Die ersten Märzenbecher im Lappertal gesichtet

+
Märzenbecher, Lappertal, Lautern, Bärenhalde

Frühlingsboten Die einen nennen sie „Frühlingsknotenblume“, die anderen Leucojum Vernum. Im Schwabenländle sagt man schlicht Märzenbecher. Die ersten Exemplare haben bereits ihre glockenförmigen Blüten in die wenigen Sonnenstrahlen des noch jungen Jahres gereckt. Entdecken kann man diese zum Beispiel im Lappertal oberhalb von Lautern. Wer viele Märzenbecher finden möchte, dem sei auch die Wanderung ins Eselsburger Tal empfohlen, die in der Reihe „abgesteckt“ unter www.

schwaepo.de und www.gmuender-tagespost.de zu finden ist. ⋌Foto: Jürgen Steck

Zurück zur Übersicht: Infos & Tipps

Kommentare