Gmünder Reiterin siegt in der Reitpferdeprüfung in Göppingen

+
Sonja Urbanowski mit Ritorno di Jones

Reiten Am ersten Juliwochenende startete die Gmünder Reiterin Sonja Urbanowski (RFV Heuchlingen), in Göppingen in einer Reitpferdeprüfung. Sie stellte ihr Nachwuchspferd Ritorno di Jones vor und konnte als erste Reiterin der Prüfung mit einer Wertnote von 7,7 stark vorlegen. Am Ende der Prüfung war klar, das war ein Start-Ziel-Sieg. Somit konnte Sonja Urbanowski die Prüfung für sich entscheiden und erneut einem Nachwuchspferd den Weg in den Sport ebnen.

(Bild: GP – Privat) 3. und 5. Platz beim Jungpferdeturnier in Schwäbisch Hall In Schwäbisch Hall konnte Sonja Urbanowski erneut ihren Nachwuchs Ritorno die Jones in einer Reitpferdeprüfung vorne platzieren und belegte mit 7,5 einen 5. Platz. Im Anschluss wurde in einer Eignungsprüfung neben dem Dressurteil auch ein Springparcours den jungen Pferden zur Aufgabe gestellt. Hier belegte Sonja Urbanowski mit Ritorno di Jones einen hervorragenden 3. Platz und konnte ihn als einziges 4 jähriges Pferd in die Platzierung reiten.

Zurück zur Übersicht: Infos & Tipps

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare