Mehr grüne Elektrizität

  • Weitere
    schließen

Ökostrom: Die Stadtwerke Aalen beliefern Privatkunden ab sofort grundsätzlich nur noch mit Ökostrom.

Unter Ökostrom versteht man Strom, der zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien stammt. Das bedeutet, dass er in Wind- oder Wasserkraftwerken gewonnen wurde, in Biogasanlagen oder mit Photovoltaik, also Solarstromanlagen. Anbieter müssen für die Menge, die sie als Ökostrom verkaufen wollen, Herkunftsnachweise beziehen.

Wie aus einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv)* hervorgeht, finden 69 Prozent der Verbraucher das Angebot von Ökostrom bei der Auswahl eines neuen Strom- beziehungsweise Gasanbieters "sehr wichtig" beziehungsweise "eher wichtig" (September und Oktober 2019, 1002 Befragte).

Die Stadtwerke Aalen (SWA) versorgen ab sofort alle ihre Privatkunden und Hausverwaltungen ausschließlich mit zertifiziertem Ökostrom. Mit dieser Umstellungen wollen die Stadtwerke einen Beitrag leisten zu mehr Nachhaltigkeit und Umweltschutz.

SWA-Geschäftsführer Christoph Trautmann erläutert die Hintergründe der Umstellung: "Aus dem Dialog mit unseren Kunden wissen wir, dass die ökologische Ausrichtung und Nachhaltigkeit wichtige Themen sind. Daher möchten wir als verantwortungsvoller Energieversorger unseren Beitrag leisten und den Bezug und den Ausbau von erneuerbaren Energien ermöglichen und fördern."

SWA-Aufsichtsratsvorsitzender OB Thilo Rentschler betont die bereits langjährigen Anstrengungen der Stadt beim Klimaschutz: "Mit der kompletten Umstellung der Belieferung von Privatkunden auf regenerativ erzeugten Strom leisten die Stadtwerke als städtisches Tochterunternehmen einen weiteren wichtigen Beitrag zur Vermeidung von Treibhausgasen." OB Rentschler erinnert an die bereits vor Jahren initiierte städtische Kampagne und das Einstellen eines Klimamanagers: "Aalen schafft Klima. Auf lokaler Ebene haben wir direkten Einfluss auf den Klimaschutz."

Der Ökostrom der Stadtwerke Aalen wird in skandinavischen Wasserkraftanlagen erzeugt sei, so die SWA, besonders umweltfreundlich. Bei der Stromerzeugung sollen keine CO2-Emissionen entstehen.

pm

Mehr zum Thema

Zurück zur Übersicht: Infos & Tipps

WEITERE ARTIKEL