Lesermeinung

Steg-Projekt ist überholt

Zum Artikel „Höheren Kosten zugestimmt“ vom 17. September

9,3 Millionen für einen Steg? Nach dem es schon zwei Unterführungen gibt? Denken die Mitglieder des Gemeinderats, dass die Aalener Bürgerinnen und Bürger Ihnen bei diesem Projekt zustimmen? Demonstriert ein Gemeinderat Verlässlichkeit, indem er an einem Steg festhält, dessen letztendliche Kosten nicht klar sind?

Ich habe noch keine einzige Person getroffen, die sich für dieses Projekt begeistern kann. Ein Steg, der 9,3 Millionen kostet und später sogar beheizt werden muss, kann momentan kein Thema sein. Die Themen der Zeit, wie der Klimawandel und ein Virus, dass nach wie vor die Welt beschäftigt, haben dieses Projekt lange überholt! Meiner Meinung nach gibt es dringendere Maßnahmen in Aalen für die Geld ausgegeben werden muss: Luftfiltergeräte in Schulen, Kindertagesstätten, Klimaschutz.

Seine Meinung zu ändern oder noch einmal zu überdenken, ist in dieser sich wandelnden Zeit notwendiger denn je und kann auch

„Verlässlichkeit“ bedeuten: „Der denkende Mensch ändert seine Meinung“ (Friedrich Nietzsche).

Hedwig Weller

Aalen

Zurück zur Übersicht: Infos & Tipps

WEITERE ARTIKEL

Kommentare