Wintermarkt mit Scheckübergabe

Das Winterprogramm der TG Hofen Abteilung Ski und Wandern für die kommende Saison steht. Vor allem viele Ski- und Snowboardkurse sollen stattfinden. Auch die beliebte Familienfreizeit über Fasching ist wieder geplant.

Aalen-Hofen. Auch 2021 war ein etwas anderes Jahr, aber die TG Hofen Abteilung Ski und Wandern hat zu Beginn der Wintersaison ihren 8. Wintermarkt geplant und konnte ihn – wenn auch in einer anderen Form – veranstalten.

Im Rahmen des Wintermarkts hat die TG Hofen Abteilung Ski und Wandern nach einem Jahr Pause die Scheckübergabe zugunsten der Suchtprävention im Ostalbkreis wieder durchführen können. Aalens Oberbürgermeister Frederick Brütting und Ostalb-Landrat Dr. Joachim Bläse haben den Scheck in Höhe von 1000 Euro persönlich entgegengenommen. Da die Übergabe im Jahr 2020 der Pandemie zum Opfer gefallen war, wurde die ursprüngliche Spendensumme von 500 Euro verdoppelt.

Das Angebot an Waren – ob Gebraucht- oder Neuwaren – war bei dem anschließenden Wintermarkt genauso breitgefächert wie in den Jahren zuvor. Das Interesse der Wintersportfans war dementsprechend groß. Die Planung der TG Hofen Ski- und Snowboardschule für die kommende Saison steht und die Besucherinnen und Besucher des Wintermarktes konnten sich vor Ort ausführlich über alle möglichen Veranstaltungen informieren. Geplant sind in dieser Saison vor allem Ausfahrten wie Ski- und Snowboardkurse, Tages- und Mehrtagesausfahrten sowie die sehr beliebte Familienfreizeit über Fasching, die Osterfreizeit für Schüler und Jugendliche oder die Ausfahrt nach Madonna Di Campiglio.

Ob und wie diese Programmpunkte tatsächlich stattfinden können, wird sich in den nächsten Wochen kurzfristig zeigen. Selbstverständlich wird stets die aktuellste Corona-Verordnung zugrundliegen und die Veranstaltungen werden dementsprechend angepasst. pm


Sämtliche Informationen über das Programm sind ab sofort auf der Homepage www.tghskiwandern.de zu finden.

Zurück zur Übersicht: Infos & Tipps

Kommentare