Welches Hochzeitsmotto passt zu wem?

  • Weitere
    schließen
+
Farbenfrohe Hochzeiten sind in diesem Jahr voll im Trend. Lichterketten, Lampions, bunte Girlanden und ausdrucksstarke Blüten unterstreichen das Thema.

Das eine Paar mag es farbenfroh und fröhlich, ein anderes eher klassisch und edel. Bei der Wahl des persönlichen Hochzeitsmottos zählt nur der eigene Stil. Diese drei Hochzeitsmottos sind 2021 angesagt.

Der großen Liebe das Ja-Wort geben - das steht auch 2021 trotz Pandemie bei vielen Paaren auf der persönlichen Wunschliste. Und obwohl in diesem Jahr leider viele Hochzeiten aufgrund von Corona abgesagt und verschoben wurden, werden zwar in einem kleineren Rahmen aber dennoch schöne und individuell gestaltete Hochzeiten gefeiert. Deshalb gibt es auch in dieser etwas besonderern Hochzeitssaison verschiedene Trends. Doch welche Hochzeitsmottos sind in diesem Jahr angesagt und welches Thema passt zu welchem Brautpaar?

Das eine Paar mag es farbenfroh und fröhlich, ein anderes eher klassisch und edel. Bei der Wahl des persönlichen Hochzeitsmottos zählt nur der eigene Stil. In jedem Fall aber soll der schönste Tag im Leben so ausgestaltet sein, dass er die Persönlichkeit von Braut und Bräutigam widerspiegelt. Dann ist es ganz egal, ob man im kleinen Kreis feiert oder ob für die Zukunft eine größere Party mit Verwandten und Freunden geplant ist.

Hier gibt es einen Überblick von drei aktuell angesagten Hochzeitsthemen.

Die farbenfrohe Hochzeit

Das Paar hat durch die gemeinsame Sehnsucht nach Entdeckungen, Reisen, neuen Kulturen und Küchen zusammengefunden? Dann ist eine farbenfroh schillernde Hochzeit das passende Motto. Lichterketten, Lampions, bunte Girlanden und ausdrucksstarke Blüten unterstreichen das Thema, das sich am Ende natürlich auch auf den Hochzeitsfotos widerspiegelt.

Down to earth – die Hochzeit in Grün

Beim ersten Date war der vierbeinige Freund das größte Thema? Schlafsack und Campingkocher erhalten den Vorzug vor einem All-inclusive-Hotel?

Die Hochzeit in Grün ist das passende Motto für Paare, die in der Natur zu Hause sind. Bereits mit wenigen Elementen lässt sich das Thema gekonnt umsetzen: Einige Blumen und Pflanzen aus dem Brautstrauß in der Tischdeko unterbringen und dazu passende Menü- und Platzkarten gestalten. Auch Einladungs- und Danksagungskarten im natürlichen Look können das Motto aufgreifen.

Vintage-Hochzeit in Schwarz und Weiß

Wer das nostalgische Feeling alter Schwarz-Weiß-Filme mag, entscheidet sich für eine Vintage-Hochzeit. Mit dem Oldtimer-Cabrio geht es zum Standesamt, die Braut trägt ein bodenlanges Spitzenkleid, die Festtafel schmücken pompöse Kronleuchter mit echten Kerzen.

Fotobücher und Grußkarten

Ein Fotobuch wird zum begehrten Andenken für Familienmitglieder und Freunde - erst recht, wenn in diesem Jahr aufgrund der Corona Pandemie leider nicht alle mitfeiern können. Ein guter Tipp: Neben Bildern, kleinen Texten und verschiedenen Gestaltungselementen kann man beispielsweise mit Formaten und unterschiedlichen Materialien experimentieren. Hier sind fast keine Grenzen gesetzt.

Passend zu jedem Hochzeitsthema können auch persönliche Grußkarten gestaltet werden. Veredelungen in Gold, Silber oder Roségold sorgen beispielsweise für einen opulenten Touch. djd

Zurück zur Übersicht: Kultur & Lifestyle

WEITERE ARTIKEL