Auf ein letztes Mal in der alten Küche

+
Conny Marie und Raimund Seibold

Raimund Seibold Der Küchenmeister sendet Grüße aus der Schweiz in die Heimat.

Eine halbe Ewigkeit ist es her, als ich damals im Dezember 1997 meine neue Arbeitsstelle als Küchenchef im Sunstar Wengen im Berner Oberland angetreten habe. Jetzt, 24 Jahre später, kochte ich meine letzte Sommersaison in „meiner Küche“ mit meinem Team.

48 strenge Saisons liegen nun hinter mir, immer mit dem Ziel, das Beste mit meinem Team zu erreichen und die Gäste des Sunstar Hotels Wengen glücklich zu machen. Meine Motivation und Anregungen für neue Menü-Kreationen holte ich mir in den Zwischensaisons auf vielen Gipfeltouren zusammen mit meinem Bruder Hansi sowie weiteren Köchen aus meinem Team in vielen Ländern der Welt.

Allerdings hat sich im Winter 2020 für uns alle die Welt verändert. Und besonders hart wurde auch das Gastgewerbe getroffen. So haben mich leider die Jungs aus meinem Küchenteam nach der Wintersaison 20/21 in alle Himmelsrichtungen verlassen und ich stand vorerst alleine mit Wanderungen und Hochtouren da. Doch das Glück stand auf meiner Seite.

Am 1. Juli 2021 bekam ich neue Unterstützung im Team. Conny Marie Rosenbauer aus Bayern, ein ehemaliges Kindermädchen meiner Direktion, unterstützte mich den gesamten Sommer am Herd. Conny ist zudem eine leidenschaftliche Berggeherin und das kam mir natürlich zu Gute.

Fast jeden Sonntag gingen wir gemeinsam auf Tour. Unser erster Gipfelsturm ging auf den Rotstock (2 663 m). Ein berühmter Klettersteig inmitten der berühmten Eiger-Nordwand. Danach ging es Schlag auf Schlag weiter. Der erste 3 000er am Furkapass, das Gross Muttenhorn (3 099 m) wurde erklommen gefolgt von Connys ersten 4 000er: die Breithorn-Überschreitung mit 4 165 m über Zermatt. Der krönende Abschluss war Mitte Oktober die Besteigung des Allalinhorns mit 4 027 m in den Walliser Alpen. Eine unglaublich schöne Gipfeltour mit atemberaubenden Blick auf zahlreiche 4 000er. Auch der Höhenweg von der Schynige Platte nach First war ein absolutes Wanderhighlight. Rückblickend kann ich sagen: Es war ein erfolgreicher Bergsommer 2021.

Conny Marie und ich sind Wengen erstmal treu geblieben. Conny arbeitet weiterhin im Sunstar Wengen und bereitet das Dessert für die Hotelgäste zu. Wer mich diesen Winter besuchen will, findet mich als Koch im Bergrestaurant Allmend über dem kleinen Bergdorf Wengen bei Priska Gertsch und ihrem Team.

Meine Weihnachtsgrüße für das Jahr 2021 gehen wie immer nach Hofherrnweiler, Unterkochen und Hamburg zu meinen Eltern, Geschwistern mit ihren Partnern und meinen Neffen. Aber auch in das Mittelfränkische Treuchtlingen gehen in diesem Jahr winterliche Grüße an die Familie Rosenbauer.

Natürlich wünschen wir in der ganz speziellen Zeit, ein gesundes und zufriedenes Jahr 2022

Wengen / Berner Oberland / Schweiz

Conny Marie und Raimund

Zurück zur Übersicht: Unternehmen

Mehr zum Thema

Kommentare