Backwaren und Kaffee

  • Weitere
    schließen

Die Handwerksbäckerei Mack eröffnet im Tegut in Ellwangen kommenden Donnerstag ihre neue Filiale.

Ellwangen. Auf rund 46 Quadratmetern gibt es im neuen Mack- Café 14 Sitzplätze im Innenraum sowie 16 im Außenbereich. Hier werden die Kunden in der neuen Filiale im neuen Geschäftshaus in der Ellwanger Bahhnhofstraße von Montag bis Sonntag begrüßt und verköstigt. Das Sortiment der Filiale reicht von Brot über Brötchen bis hin zu Kuchen, süßem Plunder und herzhaften Snacks.

Mit der neuen Filiale in Ellwangen eröffnet am Donnerstag, den 4. März die Handwerksbäckerei Mack ihren 46. Standort. Knapp 500 Mitarbeiter arbeiten in Produktion, Verwaltung und den Filialen. Von Crailsheim bis Nördlingen, über Heidenheim und Schwäbisch Gmünd bis nach Öhringen.

Die Handwerksbäckerei Mack wurde 1925 gegründet und ist eine mittelständische Handwerksbäckerei in dritter Generation unter der Leitung des Geschäftsführenden Gesellschafters Hans-Günther Mack. Um das operative Geschäft kümmern sich Geschäftsführerin Roswitha Mack und seit Januar 2019 Geschäftsführer Michele Giuliano. Gemeinsam setzen sie auf Regionalität, Qualität und Nachhaltigkeit. Der Stammsitz, mit Produktion und Verwaltung, befindet sich in Westhausen.

pm

Mehr zum Thema

Zurück zur Übersicht: Unternehmen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL