Bei Anruf reserviert der Fachhandel prompt

  • Weitere
    schließen
+
Online oder telefonisch können Waren beim Fachhandel reserviert und anschließend auf Termin abgeholt werden. So werden lange Warteschlangen vermieden.

Kleidung, Schuhe, Haushaltsartikel, Schmuck oder Spielwaren können auch während des Lockdowns gekauft werden: Der Handel nimmt vorab Bestellungen per Telefon oder im Internet entgegen. Die Ware kann dann auf Termin persönlich abgeholt werden.

Schwäbisch Gmünd. Der Lockdown in der Corona-Pandemie ist bis Mitte Februar verlängert worden. Dennoch können sich Kunden auf den Service ihrer Fachgeschäfte vor Ort verlassen. Denn örtliche Einzelhändler dürfen telefonisch und per E-Mail Bestellungen entgegennehmen und auf Termin, unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen, an ihre Kunden abgeben dürfen. "Click and Collect" nennt sich diese Vorgehensweise, bei der vor allem lange Schlangen an den Kassen vermieden werden sollen.

Für diese Möglichkeit, Produkte direkt vor Ort abzuholen, haben die Händler in den meisten Fällen eine Art Übergabetheke direkt am Eingang aufgebaut. Nun kann man also online beispielsweise ein Buch oder Schuhe bestellen und in der örtlichen Buchhandlung oder im Schuhladen vor Ort abholen.

Händler und Wirtsleute im Ostalbkreis und in Schwäbisch Gmünd haben sich auf die neue Situation eingestellt und sind auch hinter offiziell geschlossenen Türen weiterhin für ihre Kunden da. So zum Beispiel auch der Bilderbogen in Schwäbisch Gmünd. Die Werkstatt hat geöffnet, darüber hinaus sind auf Anfrage eine große Auswahl an Originalen, Rahmen, Kunstdrucken und Postern erhältlich. Bestellen kann man telefonisch und per E-Mail.

Den Hunger stillen kann man nach wie vor bei Pizzavanti. Es wird wie gewohnt bis 23 Uhr ausgeliefert, die Selbstabholung ist bis 20 Uhr möglich.

Das Zuhause auf Vordermann bringen lässt sich bei Raumwerk Edelbauer. Der Raumausstatter-Meisterbetrieb in der Klösterlesstraße bietet Beratung und Abholung nach telefonischer Voranmeldung an.

Telefonische Beratung und Vorab-Reservierung per E-Mail bietet das renommierte Sanitätsfachgeschäft Brendle. Schon seit 1994 bietet Brendle kompetente Beratung rund um die Themen Heil- und Hilfsmittel für kranke, alte und behinderte Menschen.

Geöffnet hat auch die Werkstatt vom Juwelier Beyer-Mannhardt. Wer im Schaufenster ein besonderes Stück ausfindig macht, kann es sich auch nach telefonischer Absprache bis zu einem Umkreis von 20 Kilometern nach Hause liefern lassen.

Beratung per Telefon und Whatsapp bietet Stoff Reitter. Die Abholung von Stoffen und Kurzwaren ist nach Absprache jederzeit möglich, auch die eigene Schneiderei bietet weiterhin ihren Service an.

Spielwaren von Barbie, Ravensburger, Lego sowie alles zum Basteln erhält man weiterhin bei Bastelbedarf & Spielwaren selbstgemacht in der Poststraße in Lorch. Das idee+spiel-Fachgeschäft nimmt Bestellungen per Telefon entgegen, sie können dann persönlich abgeholt werden.

In den meisten Fällen sind die gewünschten Produkte in den Geschäften vorrätig und kurzerhand abholbar, die Wartezeit und die zusätzlichen Kosten für Verpackung und den Versand entfallen folglich.als

Mehr zum Thema

Zurück zur Übersicht: Unternehmen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL