Den Wunschbaum selber schlagen

+
Große Auswahl an frisch geschlagenen Bäumen bei Familie Müller in Unterkirneck.

Was für die Meisten an Weihnachten nicht fehlen darf, ist der liebevoll geschmückte Weihnachtsbaum. Für viele Familien beginnen deshalb die weihnachtlichen Vorbereitungen mit einem Ausflug in die Schonung eines entsprechenden Anbieters.

Eine frische Tanne bietet wohl die schönste Dufttherapie. Das unverwechselbare Aroma des Nadelgehölzes verbreitet im Nu weihnachtliche Stimmung. Dazu noch der verführerische Duft frisch gebackener Kekse - perfekt ist die Vorfreude auf das Fest des Jahres. Viele Familien können es gar nicht mehr erwarten, die eigenen vier Wände stimmungsvoll zu dekorieren und mit Lichtern für eine zauberhafte Stimmung zu sorgen. Den Höhepunkt bildet dabei der Weihnachtsbaum. Und was bereitet genauso viel Freude, wie den Baum zu schmücken? Ihn vorher selbst in der Schonung auswählen. Das Weihnachtsbaumschlagen ist ein Event, das für viele Familien längst zu einem festen Adventsritual dazugehört.

Ein Erlebnis für die ganze Familie

Im gesamten Bundesgebiet bieten Forstämter und Forstbetriebe dieses Erlebnis an. Interessenten erkundigen sich bestenfalls frühzeitig nach den Terminen. Da die Bäume aus den regionalen Wäldern heiß begehrt sind, sollte man nicht zu lange zögern. Vor Ort kann sich die Familie dann ihren Wunschbaum auswählen und diesen selbst fällen - wahlweise mit der Axt oder kräfteschonender mit einer geeigneten Motorsäge.

Vorfreude auf Weihnachten

Wenn die Familie den Traum vom Baum auf dem Dachgepäckträger nach Hause transportiert hat, kribbelt es den Dekofans bereits in den Fingern. Sie können es kaum erwarten, ihren Baum weihnachtlich zu schmücken. Wer länger Freude am Baum haben möchte, sollte sich allerdings noch etwas gedulden.

Bevor Nadelgehölze im Haus aufgestellt werden, tun ihnen einige Tage zum Akklimatisieren gut - im Freien, in einem Eimer Wasser, ohne das eng anliegende Transportnetz.

Später im Wohnzimmer empfiehlt es sich dann, den Baum am Anschnitt stets feucht zu halten. So bleibt er lange frisch - und sieht festlich dekoriert im Haus noch schöner als draußen im Wald aus. djd

David und Christian Hieber schlagen die Weihnachtsbäume ganz frisch.
Weihnachtsbäume aus eigener Kultur gibt‘s bei Familie Bühler in Rattenharz.

Zurück zur Übersicht: Unternehmen

Kommentare