Gefragte Feuerbändiger

  • Weitere
    schließen

Der Ofen- und Luftheizungsbauer ist ein Beruf mit guten Perspektiven für die Zukunft.

Den Traditionsberuf des Ofen- und Luftheizungsbauers haben junge Menschen meist gar nicht "auf dem Schirm". Dennoch bietet die Ausbildung einzigartige Chancen für besondere Talente: Menschen mit handwerklichem Geschick und gestalterischen Fähigkeiten. Alle, die mit Hand, Kopf und Herzblut arbeiten und als ganze Persönlichkeit gefragt sein wollen.

Als Ofenbauer kann man mit großen Freiheiten individuell im Team arbeiten und dabei viel selbst bestimmen und gestalten. "Ich kenne keinen Beruf, der so kreativ und vielseitig ist", sagt Michael Hieckmann – selbst Kachelofenbauer und Vorsitzender der AdK, der Arbeitsgemeinschaft der deutschen Kachelofenwirtschaft e.V.

Guter Verdienst

Als Voraussetzung wird mindestens ein Hauptschulabschluss erwartet. Mit etwas Berufserfahrung kann man den "Meister" machen, im Betrieb aufsteigen oder sich mit eigenem Betrieb selbstständig machen. Spätestens als Meister können gut ausgebildete, ambitionierte Handwerker mehr verdienen als viele Gleichaltrige mit akademischen Abschlüssen.

  Weitere Informationen gibt es auf www.ofenhelden.info

AdK

Mehr zum Thema

Zurück zur Übersicht: Unternehmen

WEITERE ARTIKEL