Kalter Markt in der Stube

  • Weitere
    schließen

Wegen des Lockdowns fallen Markt und Umzug 2021 flach.

Ellwangen. Als es ausgemacht ist, dass der Lockdown nicht gelockert, sondern verschärft wird, ist auch klar: Der Kalte Markt in seiner gewohnten Form fällt flach. Ganz aufgeben wollen die Ellwanger ihre tausendjährige Tradition dann aber doch nicht. Einen "Kalten Markt in warmen Stuben" soll es geben. Seit 10. Dezember sammelt die Stadtverwaltung dafür Ideen. Sicher ist von vorneherein: "Pferdewitze wird es auf jeden Fall geben", verspricht OB Michael Dambacher.

Zurück zur Übersicht: Unternehmen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL