Lichtdurchflutetes Arbeiten und Wohnen

  • Weitere
    schließen
+
Begehrtes Know-how für gehobene Architektur: Bei diesem Projekt in Stuttgart war die handwerkliche Kompetenz von Metallbau Wiedemann gefragt.

Die Firma Wiedemann feiert ihr 55-jähriges Firmenjubiläum. Die maßgeschneiderten Produkte sind überregional gefragt - vom Bau hochwertiger Wintergärten bis hin zur Veredelung modernster Bürogebäude.

Rainau-Schwabsberg. Das Familienunternehmen Metallbau Wiedemann hat seinen Sitz in Rainau-Schwabsberg und feiert jetzt im Juni sein 55-jähriges Bestehen. Mit 15 hoch qualifizierten und langjährigen Mitarbeitern werden maßgeschneiderte Produkte für Privat- und Geschäftskunden gefertigt.

Bekannt ist die Firma für ihren ausgezeichneten Ruf im Wintergartenbau und der Herstellung von hochwertigen Terrassenüberdachungen. „Gefertigt und montiert wird in eigener Produktion mit langjährigen Mitarbeitern, die ein ausgezeichnetes Know-how in Aluminiumbau mitbringen. Von der intensiven Beratung, über die Planung und Fertigung bis hin zur Montage erhält der Kunde alles aus einer Hand“, sagt die Geschäftsführerin Andrea Wiedemann.

Auch im gehobenen Wohnhausbau ist Metallbau Wiedemann ein gefragter Partner, wenn es um lichtdurchflutete Fassadenlösungen, maßgeschneiderte Fenster aus Aluminiumprofilen mit moderner
3-fach-Verglasung, exklusive Haustürkonstruktionen und Schiebetüren geht.

Ausgezeichnetes Know-how

Neben den Privatkunden gehören aber auch kleine, mittlere und große Firmen aus Industrie, Handel und Dienstleistung mit dem Neu- oder Umbau von großen Bürogebäuden, Erweiterungen von Produktions- oder Ausstellungshallen zum umfangreichen Portfolio von Metallbau Wiedemann.

Im Umkreis von weit über 100 Kilometern finden sich neben zahlreichen Einfamilienhäusern auch große Firmengebäude, die beispielhaft für die Sachkompetenz und das handwerkliche Know-how des Metallbaubetriebs stehen.

Die Herausforderungen bewegen sich dabei im Spannungsfeld aus Beraten, Planen, Fertigen und Montieren, während gleichzeitig Kunden betreut und weitere Aufträge akquiriert werden müssen. Die Möglichkeiten der Gestaltung sind dabei vielfältig – und bei Metallbau Wiedemann niemals Standard. „Alles wird individuell an das jeweilige Gebäude angepasst. Breite, Höhe, Tiefe, Farbe, Ausstattung, auch Sonderformen, Schrägelemente oder gebogene Verglasungen sind möglich“, beschreibt Andrea Wiedemann.

Großflächige Transparenz

Für die Herstellung von Fenstern, Türen, Brandschutzelementen und Schiebeelementen verwendet Metallbau Wiedemann die hochwertigen Aluminium-Profilsysteme von Schüco. Bei der Beschlagsauswahl stehen neben stabilen Standardbeschlägen, verschiedene einbruchhemmende Beschläge, je nach Anspruch oder Erfordernis, zur Verfügung. Jede Öffnungsrichtung oder auch Öffnungsart ist frei wählbar: Kipp, Dreh-Kipp, Dreh, Parallel-Schiebe-Kipp. Den Wünschen sind fast keine Grenzen gesetzt.

Die modernen Fassaden von Wiedemann lassen sich durch drei Schlagwörter definieren: moderne Eleganz, großflächige Transparenz und Sicherheit. Kombiniert mit hochwertigen Wärmeschutz- oder Sonnenschutzgläsern verleihen sie großen Bürogebäuden oder auch Fabrikhallen Helligkeit, Wärme ein lichtdurchflutetes Erscheinungsbild im Sinne moderner Architektur.

Im Wintergartenbau ist die Firma Wiedemann weit über den Ostalbkreis hinaus bekannt für ihre Qualität Termintreue und Kundenbetreuung. Zum Jubiläum gibt es ab Juni bis in den August besondere Preisnachlässe auf Wintergärten sowie Terrassenüberdachungen.

Von der
intensiven Beratung, über die Planung und
Fertigung bis hin zur Montage erhält der Kunde alles aus einer Hand.“

Andrea Wiedemann

Geschäftsführerin

Metallbau Wiedemann ist der Spezialist für Überdachungen und Wintergärten.

Zurück zur Übersicht: Unternehmen

WEITERE ARTIKEL