Lieferbar dank „Made in Germany“

+
Filialleiter Holger Nubert verspricht: „Mit ‚Made in Germany‘-Produkten ist Weihnachten gesichert!“

Weihnachten ist gesichert! Bei den in Deutschland hergestellten Produkten von Nubert gibt es keine Lieferschwierigkeiten.

Schwäbisch Gmünd. Von den Autohändlern über die Elektronikläden bis hin zu den Baumärkten klagen viele Einzelhändler und ihre Kunden derzeit über Lieferschwierigkeiten. Insbesondere Artikel aus Fernost sind von Rohstoffmangel, unterbrochenen Lieferketten und Verzögerungen in der Produktion betroffen. Manches begehrte Weihnachtsgeschenk ist restlos ausverkauft. Wo findet man noch rechtzeitig zum Fest die lang ersehnte Soundbar oder den neuen Fernseher?

Die besten Chancen hat man bei Nubert, in der Goethestraße in Schwäbisch Gmünd! „Bei unseren in Deutschland hergestellten Produkten sieht die Lage wesentlich besser aus“, beruhigt Holger Nubert, Filialleiter des beliebten Elektronikmarkts. „Unsere hauseigenen HiFi-Produkte und Soundbars sind aktuell zu praktisch 100 Prozent verfügbar. Die können unsere Kunden direkt hier im Markt mitnehmen oder wir liefern die Einkäufe nach Hause.“ Auch bei Fernsehern, Satelliten- und Radioempfängern, Kopfhörern und vielen anderen Unterhaltungselektronikprodukten macht sich bezahlt, dass Nubert auf „Made in Germany“ setzt.

„Wir haben gerade wieder brandneue TV-Modelle von Loewe hereinbekommen. Absolute Top-Geräte, gefertigt in Kro nach in Bayern. Oder wie wäre es mit den Receivern von Technisat aus der Eifel? Auch die sind sofort mitnahmebereit.“

Weihnachtsgeschäft gesichert

Natürlich hatte auch Nubert dieses Jahr im Zuge der Corona-Wirren gelegentlich mit kleinen Engpässen zu kämpfen, aber das Weihnachtsgeschäft ist laut Holger Nubert gesichert: „Wir haben mit der 2G-Regel ganz regulär geöffnet, unter der Woche bis 19 Uhr und samstags bis 18 Uhr, und freuen uns auf geimpfte und genesene Kunden. Auch Lieferungen sind möglich“, bietet zudem Nubert an.

Wer Probe hören möchte, dem empfiehlt Holger Nubert einfach eine Terminvereinbarung, online auf www.nubert.de oder telefonisch und er verspricht: „So ist Weihnachten gesichert!“ pm

Zurück zur Übersicht: Unternehmen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare