Mit dem Bus Städte neu erleben

  • Weitere
    schließen

Mit dem Bus nach Bayern, in die Wachau oder ins Saarland. OK.go startet jetzt wieder durch.

Endlich ist es wieder möglich zu verreisen. „Jetzt können wir wieder richtig durchstarten“, sagt Jutta Scheiger von OK.go. Nach und nach wird es neue Angebote für Busreisen geben. So startet schon am Samstag, 12. Juni, die erste Reisegruppe zu einer Wandertour nach Bayern. „Wir freuen uns so sehr, dass die Reisen wieder möglich sind“, sagt Scheiger. Von Radreisen, Tagesausflügen bis hin zu mehrtägigen Erlebnisreisen bietet OK.go ein vielseitiges Angebot an Reisezielen an, wie etwa Reisen in die Wachau, ins Saarland oder zu den Bregenzer Festspielen. Die Nachfrage ist groß, bestätigt Jutta Scheiger. „Wir freuen uns über jeden Anruf, jede Buchung und einfach auf das persönliche Gespräch mit den Kunden“, sagt Scheiger. Sie hofft nun, dass sich die Touristikbranche endlich erholen kann. „Ich bin zuversichtlich, dass in Zukunft auch noch weitere Lockerungen kommen“, sagt sie. Derzeit gelten die drei G: Reisen dürfen nur: Genesene, Geimpfte oder Getestete. Wer Lust auf eine Busreise hat, kann diese telefonisch, per Mail, im Internet oder in der Zentrale in Ellwangen-Neunheim buchen. Das Team von OK.go freut sich auf Sie. jat

Zurück zur Übersicht: Unternehmen

WEITERE ARTIKEL