Sonst noch im Juli

  • Weitere
    schließen

Andreas Götz, seit 2017 Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Ostalb, übergibt seinen Chefsessel an Markus Frei. Das "Café Pavillon" in Mutlangen ist zu.

1.: Andreas Götz, seit 2017 Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Ostalb, übergibt seinen Chefsessel an Markus Frei.

3.: Das "Café Pavillon" in Mutlangen ist zu. "Ich habe Insolvenzantrag gestellt", sagt Pächter Gaetano Cutaia.

4.: Richtfest am Klosterhospiz in Schwäbisch Gmünd: Dort entstehen bis Mai 2021 acht Plätze für schwerstkranke und sterbende Menschen.

7.: Der Alfdorfer Stefan Schmidt tritt bei einer "Querdenken-Demo" in Stuttgart auf. Der Wirt vom "Seehof" beginnt sich einen Namen zu machen als vehementer Kritiker der Corona-Sicherheitsmaßnahmen.

9.: Das junge Schachteam der Gmünder Rauchbeinschule ist unter Deutschlands Besten: Platz 22 bei der DM.

15.: Unbekannte stehlen Turngeräte im Wert von rund 50 000 Euro aus einer Heubacher Turnhalle.

21: Eric Maihöfer im Pech: Der amtierende Deutsche U20-Meister im Kugelstoßen hätte bei der U20-WM der Leichtathleten in Nairobi zu den Medaillenanwärtern gezählt. Die Meisterschaft wird auf 2021 verschoben – doch da wird der LG-Staufen-Athlet schon über der Altersgrenze liegen.

22.: Der Beschluss steht fest: Im Februar 2021 wird es keine Aufführung eines Kolping-Musicals in Gmünd geben. Es ist die dritte Unterbrechung in der 100-jährigen Geschichte des Kolping-Musiktheaters: "Die Risiken sind viel zu groß", sagt der langjährige Regisseur Michael Schaumann.

27.: Das zuletzt stark zurückgedrängte Coronavirus wird wieder Thema in Gmünd. Nach einer großen Trauerfeier kommt es zu mehr als 80 Corona-Fällen. Mehr als 500 Tests werden in den folgenden Tagen gemacht, sieben Schulen sind in der Folge betroffen, etliche Klassen sind in Quarantäne. Die Stadt Schwäbisch Gmünd führt strengere Regeln für Bestattungsfeiern ein.

28.: 130 Jobs sind weg: Die Eberspächer Gruppe schließt ihren Standort auf dem Gügling.

Zurück zur Übersicht: Unternehmen

WEITERE ARTIKEL