Tag der offenen Baustelle am 9. Oktober von 12-17 Uhr

Das Büro Liebel/Architekten und der Holzbaubetrieb Meyr haben bereits erfolgreich zusammen Projekte realisiert. Jetzt sind das vielfach prämierte Architekturbüro und der traditionelle Handwerksbetrieb noch einen Schritt weiter gegangen. Die beiden haben ihre Kompetenzen vereint und ein gemeinsames Produkt entwickelt. Eine Partnerschaft zwischen Handwerk und Architektur, die so selten zu finden ist.

 

„Familienbande“

Bauen im Familienkreis zählt zu den großen Herausforderungen für Planerinnen und Planer. “Den Test haben wir gut bestanden“, freut sich Architekt Bernd Liebel. „Es war abzusehen, dass Energie- und Baupreise weiter steigen werden. Deshalb haben wir für meinen Schwager und seine Familie ein energieeffizientes und kompaktes Gebäude mit circa 130 qm Wohnfläche geplant, das mit seiner Großzügigkeit und Helligkeit überrascht. Das Haus wird künftig in einem seriellen Produktionsprozess in Handwerksqualität gefertigt und ich darf nach wie vor das leckere Essen meines Schwagers, der Koch ist, genießen!“

Cleverer Grundriss

Die Herausforderung beim Haus in Dalkingen: Straße im Süden und Garten im Norden. Die Privatsphäre der Familie sollte geschützt sein, das Haus dennoch genügend Südsonne erhalten. Der sorgsam erarbeitete Grundriss mit wenig Verkehrsflächen funktioniert perfekt in dieser Situation. Bei anderen Bauvorhaben kann er durch Drehung oder Spiegelung individuell der jeweiligen Situation (Erschliessung, Lichteinfall, Windstärke, Nachbarbebauung, etc) angepasst werden. Die vorgefertigten Bauteile aus regionalem Holz werden in den Werkstätten der Firma Meyr in Minderoffingen produziert. Innerhalb von drei bis Tagen wird das Haus anschließend aufgerichtet. Weitere Ausbaustufen wie Fenster und Böden gehören zum Portfolio des Betriebs. Auf Wunsch werden auch Innenausbauten wie Küche, Einbauschränke gefertigt. Beim Standard ist vom “Ausbauhaus“ bis zur schlüsselfertigen Übergabe alles wählbar.

Drei Ausstattungsvarianten

Die Bauherrschaft kann zwischen drei in sich stimmigen Ausstattungsvarianten mit unterschiedlichen Materialien bei Decke, Wand, Fussboden und Fassade entscheiden. Durch die sorgsame Vorauswahl besteht Planungssicherheit in Hinblick auf Ästhetik und Kosten. Gleichzeitig werden Entscheidungsprozesse erleichtert und beschleunigt. 

Nachhaltig Wohnen, besser Leben

Sowohl bei der Planung als auch bei der Ausführung liegt der Fokus bei der Nachhaltigkeit. Die hohe Nutzung von Tageslicht, ein natürliches Lüftungskonzept mit Dachfenster und wärmespeichernder Beton Wandscheibe und die hohe Wohn- und Gestaltungsqualität stellen die Menschen und ihr Wohlbefinden in den Mittelpunkt der Planung. Natürliche ökologische Holzbaustoffe schaffen ein gutes Wohnklima, der kompakte Grundriss mindert den Energieverbrauch und PV Anlage und Wärmepumpe nutzen die natürlich vorhandenen Ressourcen. 

Zwei starke Marken. Ein starkes Produkt.

„Bei vielen Gebäuden leiden sowohl Ästhetik als auch Ausführungsqualität unter Preisdruck, Zeitmangel oder fehlendem Informationsaustausch zwischen ausführenden Unternehmen und der Bauherrschaft“, so Holzbauingenieur Konstantin Meyr. „Mit dem bewussten Einsatz authentischer Produkte und nach intensiven Diskussionen zu den Ausführungsdetails haben wir architektonische Qualität mit handwerklicher Qualität vereint. Konstruiert und ausgeführt um Maßstäbe zu setzen.“ ⋌pm

Einfach vorbeischauen

Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann freuen wir uns auf Ihren Besuch am Sonntag von 12 bis 17 Uhr in der Sonnenhalde 19 in Dalkingen!

https://holzhaus-familienbande.liebelarchitekten.de/

Rubriklistenbild: © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Zurück zur Übersicht: Unternehmen

Kommentare