Zufriedene Kunden aus weitem Umkreis

  • Weitere
    schließen
+
Das Modehaus Funk ist Branchensieger beim Kundenspiegel. Geschäftsführer Tobias Funk muss derzeit besondere Aufgaben erledigen bei der Terminkontrolle der Kunden.

Einmal mehr wurde beim Aalener Kundenspiegel Mode Funk Branchensieger im Segment Bekleidungsgeschäfte. Dies ist ein deutschlandweit außergewöhnlicher Erfolg.

Aalen. Zum vierten Mal in Folge ist Mode Funk Branchensieger im Segment Bekleidungsgeschäfte. Ausgezeichnet bewertet wurden vor allem Freundlichkeit, Herzlichkeit und die Kompetenz in der Beratung der rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im traditionsreichen Modehaus.

"Diese außergewöhnliche Auszeichnung macht das ganze Team mit allen Mitarbeitern sehr stolz, weil es eine echte Wahl durch die Kunden ist", sagt Geschäftsführer Tobias Funk, der zusammen mit seinem Vater Josef und seiner Schwester Stefanie Kraft das Haus leitet. Das Ergebnis sei vor allem auf die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zurück zuführen. Es sei ein deutschlandweit außergewöhnlicher Erfolg.

Diese außergewöhnliche Auszeichnung macht das ganze Team mit allen Mitarbeitern sehr stolz, weil es eine echte Wahl durch die Kunden ist.

Tobias Funk, Geschäftsführer Mode Funk

Die Mischung aus Service, guter Fachberatung und dem modernen Ambiente komme bei den Kunden sehr gut an, das zeige die Treue der Stammkunden aus einem größeren Umkreis gerade auch in diesen herausfordernden Zeiten, sagt Tobias Funk. Man müsse sich immer wieder neu erfinden, was das Modehaus beispielsweise mit dem eigenen Online-Shop, dem "Liveabbild des Ladens", wie Funk es nennt, schaffe. Auch in den sozialen Medien können die Kunden die breite Angebotspalette mit aktuellen Neuheiten "erforschen" und ihre Wunschstücke von über 150 Markenherstellern bestellen. "Wir wachsen mit den Kunden, bieten Möglichkeiten für die ganze Familie", ergänzt er. "Wir sind inzwischen hybrid aufgestellt." je

Mehr zum Thema

Zurück zur Übersicht: Unternehmen

WEITERE ARTIKEL