Zwei Klangwunder zu einem fairen Preis

+
Schwäbisch Gmünd. Insgesamt führt die Bestenliste von Stiftung Warentest über 100 Soundbars, doch eine sticht heraus: Die Nubert nuPro AS-3500 hat von den 33 Modellen, die allein dieses Jahr getestet wurden, die beste Platzierung der einteiligen Soundbars erhalten. Doch auch die Zweitplatzierte, die Nubert nuBoxx AS-425 max, kann in allen Bereichen überzeugen. Ein Besuch in unserem Store vor Ort lohnt sich also doppelt. Bei Neuanschaffungen stehen Verbraucherinnen und Verbraucher immer wieder vor der sprichwörtlichen Qual der Wahl. Hilfe leistet unter anderem die Stiftung Warentest, die Produkte und Dienstleistungen seit 1964 nach wissenschaftlichen Methoden auf Herz und Nieren prüft. Gerade wurden in den unabhängigen Testlabors Soundbars unter die Lupe genommen. Und das Ergebnis klingt gleich doppelt gut: Die zwei am besten bewerteten einteiligen Soundbars kommen nämlich direkt aus der Nachbarschaft und werden von den Klangexperten bei Nubert entwickelt. Kompakt und klangstark Die großen Stärken von Soundbars: Sie passen perfekt in nahezu jedes TV-Regal, sind im Handumdrehen betriebsbereit und bieten starke Lautsprecherleistung mit integriertem Subwoofer. Sie verbessern den privaten Musikgenuss und verwandeln den wortwörtlichen flachen Sound des Flachfernsehers in wuchtigen Kinoklang – zum fairen Preis. Testsieger aus Gmünd Klangliebhaber aus Gmünd und Umgebung haben es besonders bequem, denn die am besten bewerteten Modelle in der Kategorie „Soundbars (einteilig)“ stammen von der Firma Nubert aus unserer Heimat. Testsieger bei den einteiligen Soundbars ist die nuPro AS-3500, die mit einer Note von 1,9 Gesamtsieger ist. Das schicke Klangwunder bringt raumfüllenden Stereoklang mit 160 Watt Gesamtleistung und zwei integrierten Subwoofern ins Wohnzimmer. Smarte Extras sorgen für noch mehr Komfort: Die Funktion Voice+ beispielsweise verbessert die Sprachverständlichkeit bei Nachrichten, Sportkommentaren oder Filmdialogen. Preis-/Leistungstipp Die nuBoxx AS-425 max schafft es mit einer Gesamtnote von 2,0 auf Platz 2, fast gleichauf mit dem Testsieger nuPro AS-3500. Sie ist noch günstiger und noch kompakter, ohne bei der Ausstattung nennenswert zu sparen. So bieten beide Soundbars integrierte Decoder für Dolby- und DTS-Tonspuren sowie HDMI eARC. Ob Musik, Heimkino von DVD, Blu-ray sowie Online-Streaming oder Videospiele: Mit den Soundprofis von Nubert klingt alles besser. Vor Ort testen Für alle, die neugierig geworden sind, empfiehlt sich ein Besuch in der Gmünder Goethestraße 69. Im Nubert Fachmarkt bieten Holger Nubert und sein Team die Möglichkeit zum ausgiebigen Probehören. „Wir freuen uns riesig über die Auszeichnungen der Stiftung Warentest, die uns in unserer Philosophie bestärken, einfach ehrliche Lautsprecher zu entwickeln – mit starkem Klang und hochwertiger Ausstattung, aber ohne unnötigen Schnickschnack. Davon können sich Kundinnen und Kunden in unserem Geschäft gerne selbst überzeugen“, so die Einladung von Holger Nubert. In der Goethestraße 69 fügen sich die preisgekrönten Soundbars harmonisch in die präsentierten Klangwelten ein: Von Stereo über Surround bis hin zu Dolby Atmos ist hier die gesamte Bandbreite modernen Sounds erlebbar.

Die Soundbars Nubert nuPro AS-3500 und die Nubert nuBoxx AS-425 max haben im Test mit 33 der einteiligen Soundbars die Plätze 1 und zwei belegt. Zwei weitere Eigenentwicklungen der Soundexperten aus Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Insgesamt führt die Bestenliste von Stiftung Warentest über 100 Soundbars, doch eine sticht heraus: Die Nubert nuPro AS-3500 hat von den 33 Modellen, die allein dieses Jahr getestet wurden, die beste Platzierung der einteiligen Soundbars erhalten. Doch auch die Zweitplatzierte, die Nubert nuBoxx AS-425 max, kann in allen Bereichen überzeugen. Ein Besuch in unserem Store vor Ort lohnt sich also doppelt.Bei Neuanschaffungen stehen Verbraucherinnen und Verbraucher immer wieder vor der sprichwörtlichen Qual der Wahl. Hilfe leistet unter anderem die Stiftung Warentest, die Produkte und Dienstleistungen seit 1964 nach wissenschaftlichen Methoden auf Herz und Nieren prüft.Gerade wurden in den unabhängigen Testlabors Soundbars unter die Lupe genommen. Und das Ergebnis klingt gleich doppelt gut: Die zwei am besten bewerteten einteiligen Soundbars kommen nämlich direkt aus der Nachbarschaft und werden von den Klangexperten bei Nubert entwickelt.Die großen Stärken von Soundbars: Sie passen perfekt in nahezu jedes TV-Regal, sind im Handumdrehen betriebsbereit und bieten starke Lautsprecherleistung mit integriertem Subwoofer. Sie verbessern den privaten Musikgenuss und verwandeln den wortwörtlichen flachen Sound des Flachfernsehers in wuchtigen Kinoklang – zum fairen Preis.Klangliebhaber aus Gmünd und Umgebung haben es besonders bequem, denn die am besten bewerteten Modelle in der Kategorie „Soundbars (einteilig)“ stammen von der Firma Nubert aus unserer Heimat. Testsieger bei den einteiligen Soundbars ist die nuPro AS-3500, die mit einer Note von 1,9 Gesamtsieger ist. Das schicke Klangwunder bringt raumfüllenden Stereoklang mit 160 Watt Gesamtleistung und zwei integrierten Subwoofern ins Wohnzimmer. Smarte Extras sorgen für noch mehr Komfort: Die Funktion Voice+ beispielsweise verbessert die Sprachverständlichkeit bei Nachrichten, Sportkommentaren oder Filmdialogen.Die nuBoxx AS-425 max schafft es mit einer Gesamtnote von 2,0 auf Platz 2, fast gleichauf mit dem Testsieger nuPro AS-3500. Sie ist noch günstiger und noch kompakter, ohne bei der Ausstattung nennenswert zu sparen. So bieten beide Soundbars integrierte Decoder für Dolby- und DTS-Tonspuren sowie HDMI eARC. Ob Musik, Heimkino von DVD, Blu-ray sowie Online-Streaming oder Videospiele: Mit den Soundprofis von Nubert klingt alles besser.Für alle, die neugierig geworden sind, empfiehlt sich ein Besuch in der Gmünder Goethestraße 69. Im Nubert Fachmarkt bieten Holger Nubert und sein Team die Möglichkeit zum ausgiebigen Probehören. „Wir freuen uns riesig über die Auszeichnungen der Stiftung Warentest, die uns in unserer Philosophie bestärken, einfach ehrliche Lautsprecher zu entwickeln – mit starkem Klang und hochwertiger Ausstattung, aber ohne unnötigen Schnickschnack. Davon können sich Kundinnen und Kunden in unserem Geschäft gerne selbst überzeugen“, so die Einladung von Holger Nubert. In der Goethestraße 69 fügen sich die preisgekrönten Soundbars harmonisch in die präsentierten Klangwelten ein: Von Stereo über Surround bis hin zu Dolby Atmos ist hier die gesamte Bandbreite modernen Sounds erlebbar. pm

Holger Nubert sorgt mit seinem Team dafür, dass im Nubert Fachmarkt jeder Kunde ausführlich und fachkundig beraten wird.

Zurück zur Übersicht: Unternehmen

Kommentare