Beste Trainingsbedingungen für alle Sportler

+
Individuell betreut werden die Sportler von Trainern wie Celine Hörger.

Die Aalener Sportallianz erweitert im Sportzentrum Spiesel ihr Angebot im Bereich Gesundheitssport und Fitness. Am morgigen

Aalen. Die Aalener Sportallianz hat die kleinen Trainingshallen im Anbau der Spieselhalle zum neuen „Sportivo“, der kleineren Ausgabe des geplanten Sportvereinszentrums, umgebaut. Ziel ist es, Mitgliedern und Nichtmitgliedern neue Sportangebote zu offerieren, die Möglichkeit zu bieten, außerhalb des üblichen Vereinstreibens Reha- und Fitnesssport zu treiben und auch Kurse zu besuchen. Am heutigen Freitag, 3. September, ist die Eröffnung mit geladenen Gästen, am Samstag, 4. September, ist Tag der offenen Tür für alle Interessierten.

Für jeden passende Angebote

„Die älter werdende Gesellschaft, Senioren und auch die mittlere Altersklasse, möchte andere Sportangebote, als sie der traditionelle Sportverein im Portfolio hat“, sagt Sportwissenschaftler Johannes Gärtner von der ASA. Diese Menschen wollen Sport treiben, aber ohne feste zeitliche Regeln, oder im Rahmen ihrer Altersgruppen. Auch für Wettkampfsportler wird es passende Angebote geben.

Individuelles Rehabilitations- und Fitnesstraining

Das „Sportivo“ besteht aus zwei Bereichen. Im dann erweiterten jetzigen Ortho-Studio stehen zehn moderne Trainingsgeräte für individuelles Rehabilitations- und Fitnesstraining zur Verfügung. Zudem ist in einem neuen Bereich ein gerätegestütztes Fitness- und Gesundheitstraining in Zirkelform an acht modernsten und schonend arbeitenden Geräten möglich.

Unter anderem für Einsteiger, Freizeitsportler und Seniorinnen und Senioren. In einem weiteren Bereich stehen zehn Ausdauer- und Cardiogeräte zur Verfügung. Im größeren Studiobereich ist ein Freihantelbereich entstanden, dazu gibt es verschiedene Geräte mit Seilzügen, und eine sogenannte „Functional Area“ mit Geräten, an denen man sich richtig auspowern und seinen Kräften freien Lauf lassen kann. Dieser Bereich steht sowohl Freizeit- als auch Wettkampfsportlern zur Verfügung.

Hauptamtliche Trainer

Neben der klassischen Mitgliedschaft – zusätzlich zur Vereinsmitgliedschaft - zu angemessenen, fairen Bedingungen, gibt es weitere Angebote und Kurse, die in Zusammenarbeit mit Partnern wie der AOK über Gesundheitskarten oder Zehnerkarten gebucht werden können. Betreut werden alle Angebote von den kompetenten, gut ausgebildeten hauptamtlichen Trainern der ASA. je

INFO: Das Sportivo ist ab 6. September von Montag bis Freitag jeweils 7 bis 21 Uhr sowie am Samstag von 10 bis 14 Uhr geöffnet.

  • Tag der offenen Tür am morgigen Samstag¶
  • Am Samstag können Interessierte das „Sportivo“ in Wasseralfingen von 9 bis 17 Uhr in Augenschein nehmen. Trainer stehen für Fragen zur Verfügung, auch ein Testtraining ist möglich.
    In der großen Spieselhalle stellt sich von 9 bis 12 Uhr die ASA-Fitnesswelt mit verschiedenen Kursen vor, auch dort kann aktiv mitgemacht werden.
    Von 14 bis 17 Uhr stellt sich die „Kinderwelt“ der ASA mit einer Bewegungslandschaft und Betreuung sowie Mitmachangeboten und Info-Ständen vor.
    Zugang ist nach den 3G-Regeln möglich, das heißt, mit Impf- oder Genesenennachweis sowie einem bestätigten negativen PCR-Corona-Test.
    Eine kostenlose Testmöglichkeit besteht am Eingang.
Im Sportivo der ASA kann man moderne Geräte für sein individuelles Training nützen.
Sportivo, das neue Sportzentrum der Aalener Sportallianz in der Spieselhalle Wasseralfingen.

Zurück zur Übersicht: Veranstaltungen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare