Regionales Handwerk bietet Perspektive

  • Weitere
    schließen
+
Schnaufer Möbelbau Azubi Benjamin Vogt fertigte als Gesellenstück einen Eck-Schreibtisch aus amerikanisch Nussbaum-Holz.

Abwechslungsreich, kreativ und krisensicher - immer mehr Ausbildungsbetriebe.

Die Handwerksbetriebe zwischen Ostalb und Bodensee wollen weiter ihren Beitrag für die Ausbildung junger Menschen leisten. Während andere Branchen krisenbedingt ihr Ausbildungsengagement in Teilen zurückfahren, stellen immer mehr Handwerksbetriebe Ausbildungsplätze zur Verfügung. „Das Zurückfahren der anderen ist unsere Chance. Wenn andere Bereiche ihr Ausbildungsengagement zurückfahren, so liegt darin eine große Chance für die Betriebe, die suchen, den richtigen oder den noch besseren Azubi zu finden“, so Dr. Tobias Mehlich, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Ulm.

Die Schreinereien aus dem Ostalbkreis haben auch in der momentanen Krise jede Menge Arbeit zu erledigen. Entsprechend erfreulich ist es, dass der Nachwuchs dabei nicht zu kurz kommt. Die technische Schule Aalen meldet für den aktuellen Ausbildungsjahrgang 22 Prüflinge im Schreinerhandwerk, 17 aus dem Ostalbkreis, fünf aus Heidenheim.

Am heutigen Donnerstag reichen sie ihre Gesellenstücke zur Prüfung ein. Anschließend erfolgt ein Fachgespräch. Die Stücke werden von den Prüfungskommissionen der Innungen Ostalb und Heidenheim sowie den Technischen Lehrern der Schule bewertet und machen zusammen mit einer sechsstündigen Arbeitsprobe die Gesamtnote aus.

Ausstellung

Die Abschlussarbeiten der Schreinergesellen und -gesellinnen können am Sonntag, 25. Juli, zwischen 11 und 15 Uhr in der Cafetaria der Technischen Schule Aalen besichtigt werden. pm/kf

Möbelwerkstätte Gerwa Jonas Grötzinger hat als Gesellenstück ein TV-Möbel in Nussbaum mit filigranen Details gebaut.
Möbelwerkstatt Lösch Azubi Stefan Strecker hat einen Vogelkäfig aus Eschenholz gebaut. Der Käfig hat eine Schublade zum Ausmisten.
Möbelmanufaktur Weigle Bei dem Gesellenstück von Marius Eßwein handelt es sich um eine Cocktailbar. Sie kann werkzeuglos umgebaut und in verschiedenen Farben beleuchtet werden.
Möbelwerkstätte Haas Der Wandsekretär von Marvin Klein ist aus Eichenholz und Linoleum gefertigt.

Zurück zur Übersicht: Veranstaltungen

WEITERE ARTIKEL