Wir wünschen eine besinnliche Adventszeit

  • Weitere
    schließen
+
Seit über 30 Jahren die richtige Adresse für die ganze Familie: Das Friseurstüble von Claudia Riek-Herz in Eschach.

Die Gemeinden Eschach und Obergröningen unterstützen die örtlichen Gastronomiebetriebe in diesem Jahr mit einer außergewöhnlichen Aktion. Nachdem die diesjährigen Weihnachtsfeiern der Gemeinden Eschach und Obergröningen aufgrund der Corona-Beschränkungen nicht stattfinden werden, hatte Eschachs Bürgermeister Jochen König eine besondere Idee.

Die Gemeinden Eschach und Obergröningen unterstützen die örtlichen Gastronomiebetriebe in diesem Jahr mit einer außergewöhnlichen Aktion. Nachdem die diesjährigen Weihnachtsfeiern der Gemeinden Eschach und Obergröningen aufgrund der Corona-Beschränkungen nicht stattfinden werden, hatte Eschachs Bürgermeister Jochen König eine besondere Idee. Ein Präsent, das doppelt wirkt.

Da derzeit die örtlichen Gastronomen unter der Corona-Pandemie sehr zu leiden haben und die beiden Gemeinden ihre Wirtschaften und Gasthäuser unterstützen wollen, erhielt jeder Mitarbeiter und Gemeinderat einen Verzehrgutschein in Höhe von 20 Euro bei den ortsansässigen Gasthäusern sowie einen Mund-Nasenschutz mit jeweiligen Gemeindelogo – das sogenannte "Mauldäschle".

"Es ist wichtig", so Jochen König, "dass wir als Gemeinden ein Zeichen setzen für unsere ortsansässigen Gastronomen und diese unterstützen." Eine Idee, die durchaus nachahmenswert ist. pm

Der Blick vom Rathausplatz auf das hübsche Rathaus der Gemeinde Eschach.
Täglich frische und regionale Produkte und ein umfangreiches Serviceangebot bietet EDEKA Knauerhase – nicht nur in Eschach.
Die August Mössner GmbH + Co. KG entwickelt und baut in Eschach Sondermaschinen, die weltweit zum Einsatz kommen.
Eine große Auswahl an neuen und gebrauchten Instrumenten kann man im Ausstellungsraum bei Klavier Wagner testen.

Zurück zur Übersicht: Veranstaltungen

WEITERE ARTIKEL