Feuilleton

Berlinale

Das Beste kommt zum Schluss

Wer gewinnt beim Filmfestival die Bären? Lange Zeit gab es nur wenige Favoriten. Und dann lief als letzter Wettbewerbs-Beitrag „So Long, My Son“ aus China: Ganz großes Kino.
Was vermag Kunst zu leisten? Was können Filme erzählen? Wie bewegen, beleben, bereichern, bestürzen sie uns? Wer eine Antwort mag, muss lediglich eines tun: sich „Varda par Agnès“ anschauen.
weiter
  • 162 Leser
Literatur

Mehr Digitales für Literaten

Mit Marbachs neuer Direktorin des Literaturarchivs soll die Digitalisierung vorankommen.
Was hat der schwäbische Olymp Marbach mit dem Supercomputer Cray XC40 zu tun? Viel künftig. Das Deutsche Literaturarchiv (DLA) geht mit dem Höchstleistungsrechenzentrum in Stuttgart, dem Institut für maschinelle
weiter
  • 163 Leser

Campino auf der Berlinale

Der Auftritt der Toten Hosen um Frontman Campino (56) sollte am Freitag einer der letzten Höhepunkte der Berlinale werden. Die Doku „Weil du nur einmal lebst“ begleitet die Band auf ihrer Konzert-Tour. weiter
  • 160 Leser
Todestag

Erst schauen, dann fragen

Nicht die Madonnen, nicht die Maschinen: Leonardo da Vincis größte Leistung war die Rehabilitation der Neugier. Zum 500. Todestag würdigt Bernd Roeck das Universalgenie.
Flugzeug, Auto, Roboter. Es gibt kaum eine Errungenschaft des modernen Lebens, deren Idee nicht in irgendeiner Form auf ihn zurückgeht. Gewiss fallen einem zu Leonardo da Vinci zuallererst das ikonische
weiter
  • 268 Leser
 
Kultur im Bild

Die fabelhafte Welt der Amélie

Den Kultfilm „Die fabelhafte Welt der Amélie“ gibt es jetzt in München auf der Bühne des Theaters Werk7 als Musical zu sehen. Inszeniert wird die Geschichte mit einem Ensemble aus Schauspielern weiter
  • 262 Leser

Perry Rhodans 3000. Heft

Riesige Spannung im Kosmos der Fans. Im Jubiläums-Roman bricht eine neue Epoche an.
Links hinter ihm steht im Halbprofil seine hellgrünhäutige Gefährtin Sichu Dorksteiger, rechts hinter ihm ein düster blickender kahlköpfiger Mann aus dem Volk der Cairaner mit einem Teint wie aus Goldmetall.
weiter
  • 272 Leser

Von der Kunst der Unterhaltung

Die Bestseller-Autorin Charlotte Link spricht in Ulm über Tierschutz und den Tod ihrer Schwester – und über das Handwerk des Schreibens.
Wie sie das macht? Charlotte Link hat diese Frage wahrscheinlich schon tausendmal nicht beantworten können: „Wenn ich das wüsste“, sagt sie. Ein Rezept, wie man mehr als 29 Millionen Bücher
weiter
  • 315 Leser

Polar-Musikpreis für Mutter

Die deutsche Stargeigerin Anne-Sophie Mutter zählt in diesem Jahr zu den Gewinnern des schwedischen Polar-Musikpreises. Die 55 Jahre alte „Königin der Geige“ werde ausgezeichnet, weil sie nicht weiter
  • 290 Leser

Themenwelten aktuell

Kunst

Neue Arbeiten von Anselm Kiefer

Die Galerie Noah im Augsburger Glaspalast zeigt Großformate und Skulpturen des Malers und Bildhauers.
Ignaz Walter hat sie alle: An einer Wand gruppieren sich fünf Gemälde von Daniel Richter. Gegenüber drängen sich sechs Kleinformate Gerhard Richters. Nicht weit davon hängt dessen berühmter „Onkel
weiter
  • 312 Leser
Musik

Famoser Virtuose am Piano

Der Hamburger Joja Wendt gastiert nächste Woche im Stuttgarter Theaterhaus. Ein Interview mit dem Künstler.
Joja Wendt (54) lockt deutschlandweit mehr Besucher an als jeder andere Pianist – und ist trotz dieser Spitzenposition ein ebenso lockerer wie natürlicher Künstler geblieben. Ein famoser Virtuose
weiter
  • 293 Leser

Als Rushdies Todesurteil fiel

Vor 30 Jahren fiel das Todesurteil gegen Salman Rushdie: Am 14. Februar 1989 verurteilte der iranische Ayatollah Khomeini ihn für „Die satanischen Verse“. Lange lebte Rushdie versteckt, heute weiter

Literatur Schubart-Preis für Kehlmann

Der Schubart-Literaturpreis 2019 der Stadt Aalen geht an Daniel Kehlmann. Der Schriftsteller bekommt den mit 20 000 Euro dotierten Preis für seinen Roman „Tyll“. In dem Schelmenroman weiter
  • 159 Leser
Nase

Mailfeld pausiert 2020

Neues vom Maifeld Derby: Von 14. bis 16. Juni spielen zu den bisher bestätigten Bands wie The Streets, Teenage Fanclub und Stephen Malkmus & The Jicks auch die US-Newcomer Snail Mail, Amyl And The Sniffers weiter
  • 164 Leser

Oscar-Verleihung Filmschaffende kritisieren Pläne

Namhafte Filmschaffende, darunter die Regisseure Martin Scorsese und Quentin Tarantino, haben Pläne der Oscar-Akademie für eine Straffung der Preisverleihung kritisiert. In einem offenen Brief, der von weiter
  • 157 Leser

Kino der Gerechtigkeit

Das Filmfestival nimmt in diesem Jahr Genderfragen und Diversität so ernst wie noch nie. Aber die Wahrheit ist auf der Leinwand zu sehen.
Also, sieben von 17 Filmen, die in diesem Jahr um die Bären konkurrieren, sind von Regisseurinnen. Was 41 Prozent entspricht Von den 400 Filmen im Gesamtprogramm sind 37 Prozent von Frauen. Allerdings
weiter
Goldene Zitronen

Tanzbar im Sound, punk in der Haltung

Die Goldenen Zitronen legen mit „More Than A Feeling“ eine vielfältige Platte mit wichtiger Botschaft vor.
Es geht um „sogenannte Flüchtlinge“ in der Nachbarschaft, um europäische Werte, Schuld und Lügen, um Stressbewältigungsstrategien, versautes Karma, die „Aneignung von Macht“ und
weiter
  • 100 Leser
Musiktheater

Moderne in Gummistiefeln

Die Bayerische Staatsoper setzt die Bühne unter Wasser, nicht aber „Karl V.“ von Ernst Krenek in den Sand: Ein musikalisches Ereignis.
Als „Kulturbolschewist“ stand Ernst Krenek auf der Schwarzen Liste der Nationalsozialisten. Er war das prominenteste Opfer der berüchtigten Ausstellung „Entartete Musik“: Das Plakat
weiter
  • 175 Leser

Ulrich Matthes folgt auf Iris Berben

Schauspieler Ulrich Matthes (59) löst Iris Berben an der Spitze der Deutschen Filmakademie ab. Sie war neun Jahre lang Präsidentin. Die Akademie entscheidet etwa über die Sieger des Deutschen Filmpreises. weiter
  • 154 Leser

Hörbuch Preis für Christoph Maria Herbst

Der Verein Deutscher Hörbuchpreis zeichnet Christoph Maria Herbst in der Kategorie „Beste Unterhaltung“ für seine Interpretation des Romans „Die Hungrigen und die Satten“ von Timur weiter
  • 237 Leser

Smartphone Museums-App für den Südwesten

Die App „Netmuseum“ mit einem Verzeichnis von rund 1300 baden-württembergischen Museen ist ab sofort verfügbar. Das Angebot informiert auf dem Smartphone über Museen und Ausstellungen, wie weiter
  • 243 Leser
Kino

Von Leben und Tod gezeichnet

Heftig: Fatih Akin bringt Heinz Strunks „Der goldene Handschuh“ auf die Leinwand und gewährt Einblicke in menschliche Abgründe.
Erste wichtige Auszeichnung erhalten! Geil!“ Auf Instagram hat sich Fatih Akin schon vor der Weltpremiere seines neuen Films „Der goldene Handschuh“ über den ersten Preis gefreut. Er
weiter
  • 274 Leser

King Kong in Nürnberg

für die Ausbeutung der Erde: Der King Kong im Neuen Nürnberger Museum wird von 500 Figuren ausgeplündert. Bis September ist die Installation von Matthias Böhler und Christian Orendt zu sehen. Foto: Daniel weiter
  • 231 Leser

Pazifist mit Lust am Provozieren

Poetische Kinderwelten, erotische Fantasien, apokalyptische Visionen: Tomi Ungerer ist im Alter von 87 Jahren gestorben.
Tomi Ungerer gehörte zu den wenigen Künstlern, die sowohl Erwachsene als auch Kinder begeistern konnten. 2016 erschien ein Buch, das diese beiden Linien zusammenführt: „Warum bin ich nicht du?“
weiter
  • 241 Leser

Ostalb-Newsticker

Berlinale

Aus Baden-Württemberg ins Kino der Zukunft

Beim Thomas-Strittmatter-Preis diskutiert die Film-Branche, wohin die Reise geht.
Dieses Jahr war die Verleihung des Thomas-Strittmatter-Drehbuch-Preises in der baden-württembergischen Landesvertretung in Berlin ein Feier-Tag. Denn mit Nora Fingscheidts Drama „Systemsprenger“
weiter
  • 250 Leser

Buchpreis Nominierungen stehen fest

Die Nominierten für den Preis der Leipziger Buchmesse stehen fest. Die Jury unter der Leitung von Jens Bisky wählte insgesamt 15 Nominierte mit 15 Werken aus. In der prestigeträchtigen Kategorie Belletristik weiter
  • 241 Leser

Van Gogh-Museum

Beim Amsterdamer Van Gogh-Museum steht ein Führungswechsel an: Der deutsche Direktor Axel Rüger (51) wird nach 13 Jahren den Posten zum 1. Juni aufgeben, wie das Museum in Amsterdam mitteilt. Rüger wird weiter
  • 231 Leser

Kunstwerk Yoko Ono sammelt Ideen für Objekt

Die US-amerikanisch-japanische Künstlerin Yoko Ono lädt in Deutschland lebende Künstler für ihre Leipziger Ausstellung in diesem Jahr zur Gestaltung eines gemeinsamen Kunstwerks ein. Sie seien aufgerufen, weiter
  • 285 Leser

Schumann-Fest in Zwickau

Das Zwickauer Schumann-Fest steht in diesem Jahr im Zeichen des 200. Geburtstags von Clara Schumann (1819-1896). Vom 6. bis zum 16. Juni werden unter dem Motto „Clara 200“ zahlreiche Solo-, weiter
  • 291 Leser