Feuilleton

Kunst

Tierisch bunt

Hochkonjunktur auf der 16. Art Karlsruhe haben grinsende Affen, Krokodile, Nackedeis und das Konstruktive und Konkrete in Skulptur und Malerei.
Auch wenn die Art Karlsruhe zum 16. Mal über die Bühne geht, wird wohl keiner auf den Gedanken kommen, sein Augenwerk nur noch auf den schnöden Mammon zu richten. Selbstredend haben wir hier eine Kunstmesse
weiter
Kultur im Bild

Beethovenhaus schließt

im Museum des Beethoven-Hauses in Bonn wird die Öffentlichkeit eine Zeitlang nicht betrachten können. Das Geburtshaus des Komponisten schließt am 28. Februar für Arbeiten am Umbau. Foto: Henning Kaiser/dpa weiter
Oscar

Bis zuletzt kein klarer Favorit

Nach viele Querelen und Ärgernissen ist es endlich so weit: Am Sonntagabend werden die Oscars vergeben.
Das spannendste Oscar-Rennen seit vielen Jahren ist auf der Zielgeraden: Am Sonntagabend wird in Hollywood der wichtigste Filmpreis der Welt vergeben – und noch immer sind Branchenkenner uneins,
weiter

Kein neues Mannheimer Loch

Bundesgerichtshof entscheidet, dass die Installation „HHole“ in der Kunsthalle dem Neubau weichen durfte.
Es ist Kunst – trotzdem durfte es weggemacht werden: Die Kunsthalle Mannheim muss die Installation „Mannheimer Loch“ nicht wieder aufbauen und der Künstlerin auch keinen Schadenersatz
weiter

Tagesessen | heute

Kiki Smith

Flirt mit Rotkäppchen und dem Wolf

Die Bildhauerin Kiki Smith vertraut ihr druckgrafisches Werk der Münchner Pinakothek der Moderne an.
Ihre künstlerischen Ambitionen hat die 1954 in Nürnberg geborene amerikanische Skulpteurin und Zeichnerin Kiki Smith von Anfang an mit einer ziemlich hoch gelegten Messlatte versehen. Tabus spielen für
weiter
Deutsch

„Ich bewundere diese Sprache“

Das Deutsche ist schön, muss aber reformiert werden, findet der Schriftsteller Abbas Khider. Ein Gespräch über ein Leben mit der Umlaut-Umgehung.
In einem Telefonat mit Abbas Khider gibt es sehr viel zu lachen. Das liegt am fröhlichen Wesen des Schriftstellers, aber auch am Gegenstand: der deutschen Sprache. Von jeher ist sie ein Quell der Freude
weiter
  • 117 Leser
Kultur im Bild

Ariana Grande dreimal vorne

Alle drei ersten Ränge in den US-Singlecharts des „Billboard“ belegt die 25-jährige Popsängerin Ariana Grande. Das ist in der mehr als 60-jährigen Geschichte der Liste bisher nur den Beatles weiter
Klöpfer & Meyer Verlag/Tübingen

Gunter Narr rettet Klöpfer

Der Tübinger Literaturverlag hat dank der Initiative einer Verlegerfamilie eine Zukunft.
Zwei Jahre hatte sich der Verleger Hubert Klöpfer Zeit gegeben, um nach dem 65. Geburtstag die Zukunft seines kleinen, feinen Literaturverlags zu regeln. Doch auch nach 20 mehr oder minder intensiven Gesprächen
weiter
  • 149 Leser

Themenwelten aktuell

Bomberg-Bibel

Bibel mit rätselhaften Randnotizen

Entdeckung in der Leopold-Sophien-Bibliothek in Überlingen: Ein kostbares Buch birgt Überraschung.
„Das war ein Zufallsfund“, sagt Überlingens Kulturreferent Michael Brunner. Gemeint sind die christlichen Randnotizen in einer jüdischen Bomberg-Bibel von 1521. „Das ist extrem selten.“
weiter
  • 149 Leser

Das Kreuz mit der Kreuzbühne

Der Verein „Aufbruch Stuttgart“ lässt nicht locker und plädiert für eine maßvolle Sanierung und einen Neubau im Herzen der Stadt.
O wie so trügerisch“, singt der Herzog im „Rigoletto“ und meint die „Weiberherzen“ – die Bausubstanz des Opernhauses scheint aber ebenso unkalkulierbar. Der Verein „Aufbruch
weiter
  • 161 Leser

Die Kunstwelt in Karlsruhe

Von Donnerstag bis Sonntag findet die Art Karlsruhe in der Messe Karlsruhe statt. 208 Galerien aus 16 Ländern präsentieren Werke von der klassischen Moderne bis zur Gegenwartskunst. Foto: KMK/Jürgen Rösner/obs weiter
  • 156 Leser

Zelter für „Im Feld“ geehrt

Der Tübinger Schriftsteller Joachim Zelter (56) erhält den mit 15 000 Euro dotierten „Preis der LiteraTour Nord“. Die Jury würdigte damit sein Werk, insbesondere seinen 2018 erschienen weiter
  • 101 Leser

Bibel und Peitsche dürfen zurück

Baden-Württemberg darf eine zur Kolonialzeit geraubte Bibel und eine Peitsche an Namibia zurückgeben. Das Landesverfassungsgericht wies den Antrag der Vereinigung der Nama-Stammesältesten (NTLA) ab, der weiter
Aus gelesen

Unbeugsam und unerbittlich

Wenn einer eine Karriere bei der wertvollsten Bank opfert, um Krimis zu schreiben, dann muss es ihm damit schon ernst sein. Harry Bingham hat bei J. P. Morgan hingeschmissen und legt nun mit „Unten weiter
  • 157 Leser
Comics

Sieben Kids für ein Halleluja

Netflix zeigt Gerard Ways ausgezeichnete Graphic Novel „The Umbrella Academy“ als stylishe Serie. Dazu erscheinen die Bücher jetzt neu auf Deutsch.
Zu Mittag des 1. Oktober 1989 bringen über die ganze Welt verstreut 43 Frauen, die zuvor keinerlei Anzeichen einer Schwangerschaft aufwiesen, Babys zur Welt. Ein exzentrischer Milliardär mit Monokel reist
weiter
  • 218 Leser
An gehört

Träumerischer, tanzbarer Pop

Dream-Pop nennt sich das wohl, was die Deutsche Stefanie Martens, Künstlername Stefany, und ihr niederländischer musikalischer Partner Dennis de Beurs, Künstlername Dennis, als Duo Wolf & Moon in zwölffacher weiter
  • 216 Leser

Ramazzotti auf Tour

Die Deutschland-Tournee des 55-jährigen Sängers Eros Ramazzotti hat in München begonnen. Sie führt ihn nach Köln (morgen), Stuttgart (25. Februar), Leipzig (11. April) und Mannheim weiter
  • 202 Leser
Oper

Scherze mit dem Cembalisten

Marcus Bosch dirigiert in Heidenheim Mozarts „Figaro“ als glutvolle „Winteroper“ mit Michael Volle.
Es ist rasende Eifersucht. Michael Volle braust auf, tobt und wütet, er singt und spielt als Schwerenöter Graf Almaviva das ganze Ensemble in Grund und Boden. Na ja, am Ende muss er die Gräfin tief getroffen
weiter
  • 215 Leser

Psychoakustik im Biennale-Pavillon

Besucher des deutschen Pavillons auf der Kunst-Biennale in Venedig werden Elemente der Psychoakustik, tranceartige traditionelle Klänge, aber auch House- und Technomusik zu hören bekommen. Auch das Stilmittel weiter

Venezuela-Hilfe Roger Waters lehnt Konzert ab

Der Pink-Floyd-Sänger Roger Waters hat das Benefizkonzert zugunsten der venezolanischen Bevölkerung kritisiert, das der britische Milliardär Richard Branson plant. Branson sei auf einen „Trick“ weiter
Berlinale

Verbeugungen aller Art

Festival-Finale: Dieter Kosslick wird gefeiert, der Goldene Bär geht an einen Israeli, und auch zwei deutsche Filmemacherinnen werden ausgezeichnet
Jubel und Tränen: Ja, es war die große Bären-Gala, am Samstag im Berlinale-Palast, und es gab eine Reihe würdiger Preisträger zu feiern. Jedoch: „Es ist auch sein Abend“, wie Moderatorin Anke
weiter
  • 109 Leser

Mehr Umsatz mit E-Books

Der Absatz von E-Books ist im vergangenen Jahr um 12,7 Prozent auf 32,8 Millionen gestiegen. Laut boersenblatt.net nahm der Umsatz im selben Zeitraum um 9,3 Prozent zu. Der Marktanteil stieg von 4,6 auf weiter
Schauspieler

Große Gefühle aus jedem Detail

Bruno Ganz ist tot. Der Schweizer begeisterte Jahrzehnte auf der Bühne und auf der Leinwand.
Seine Kinorollen machten ihn zu einem Star, doch war Bruno Ganz jahrnzehntelang ein führender klassischer Held des deutschsprachigen Theaters. Nun ist der große Schweizer Schauspieler 77-jährig in Zürich
weiter
  • 114 Leser
Theater Freiburg

César Franck auf der Höhe seiner Kunst

Die deutsche Erstaufführung von „Hulda“ am Theater Freiburg zeigt hervorragende Musik.
Eine echte Rarität. So komplett wie jetzt am Theater in Freiburg war César Francks 1885 vollendete Oper „Hulda“ noch nie zu erleben. Postum erstmals 1894 in Monte Carlo gespielt, verschwand
weiter

Levi bekommt Grabstätte

Der jüdische Dirigent Hermann Levi (1839–1900) soll in Garmisch-Partenkirchen eine repräsentable Grabstätte erhalten, teilte eine Sprecherin der Stadt mit. Er werde nicht auf den jüdischen Friedhof weiter

Bond 25 Filmstart auf April 2020 verschoben

Der neue James-Bond-Film kommt erst am 8. April 2020 ins Kino. Das haben die Produzenten Michael G. Wilson und Barbara Broccoli mitgeteilt. Allerdings war der Start bereits mehrfach verschoben worden, weiter
  • 147 Leser

Apparat auf Tour

Nach seinem Erfolg mit der Gruppe Moderat geht Sascha Ring alias Apparat nach sechs Jahren wieder solo auf Europatour. Dabei wird er am 16. April in der Alten Kongresshalle in München sein neues Album weiter
  • 137 Leser

Streit um Rückgaben an Namibia

Das Land Baden-Württemberg will zwei Objekte zurückbringen, doch die Nama protestieren.
Die geplante Rückgabe einer Bibel und einer Peitsche an Namibia wird zum juristischen Streitfall. Die Vereinigung der Nama-Stammesältesten (NTLA) will die Rückgabe im März verhindern. Sie hat einen Antrag
weiter
  • 207 Leser