Feuilleton

Die Fragen der Gegenwart

Dirk Roßmann, Gründer der Drogeriemarktkette, hat einen Roman geschrieben. Der ist weniger literarisch als politisch brisant.
Klimaaktivist ist Dirk Roßmann schon lange. 1991 gründete er mit Erhard Schreiber die Deutsche Stiftung Weltbevölkerung, und im vergangenen Jahr verschenkte er in der Sendung „Maischberger“
weiter

Aufstieg und Fall eines Comic-Verlags

Ein prächtiger Band zeichnet die Geschichte des Imperiums EC nach – dazu gehört das Satiremagazin „Mad“.
Bestsellerautor Stephen King, Skandal-Zeichner Robert Crumb, „Krieg der Sterne“-Erfinder George Lucas und viele andere US-Prominente hatten als Kind dieselbe Leidenschaft. Sie alle liebten
weiter

Außer Atem und in großer Freiheit

Brillant, provozierend und revolutionär: Jean-Luc Godard wird 90 und bleibt ein Individualist des Kinos.
Statt wie üblich im Studio zu drehen, fing Jean-Luc Godard die Cafés und Straßen in Paris mit seiner Handkamera ein, vor der sich Jean-Paul Belmondo frei bewegte. Seine Schnitte folgten weder Regeln
weiter

Musiker für gesellschaftliches Engagement geehrt

Die hessische Popgruppe Milky Chance und die Berliner Soulsängerin Joy Denalane werden an diesem Donnerstag mit Ehrenpreisen des Deutschen Nachhaltigkeitspreises (DNP) für ihr gesellschaftliches Engagement weiter

Tagesessen | heute

Meistgelesene Artikel

Bad Bunny und Billie Eilish regieren auf Spotify

Die Amerikanerin Billie Eilish ist im zweiten Jahr in Folge die meistgehörte Künstlerin weltweit beim Musikstreaming-Marktführer Spotify. Nummer eins bei den Männern und überhaupt ist international weiter

Hüterin von Moskaus Beutekunst

Irina Antonowa war 52 Jahre lang Direktorin des Puschkin-Museums – und hielt nicht viel von Restitution.
Im Alter von 98 Jahren ist die russische Kunstwissenschaftlerin Irina Antonowa, Präsidentin des Puschkin-Museums in Moskau und „Hüterin der Beutekunst“, gestorben. „Irina Alexandrowna
weiter
Filmproduzent im Interview

„Gute Stoffe sind wie Liebe auf den ersten Blick“

Jochen Laube produzierte Hits wie „Ich bin dann mal weg“. Nun wird der Ludwigsburger mit dem Baden-Württembergischen Ehrenfilmpreis gewürdigt.
Vom Kartenabreißer zum erfolgreichen Filmproduzenten: Die Karriere von Jochen Laube, 42, taugt selbst als Stoff eines Kinomärchens. Als Teenager bewarb sich der Filmfreak im Ludwigsburger „Scala“.
weiter

Viel Spaß und ein wenig Herzschmerz

Götz Alsmann serviert auf „L.I.E.B.E.“ 18 Liebeslied-Klassiker im Schlager-Jazz-Mix – und teils ohne Text.
In der berührungsarmen Corona-Zeit ein Album mit deutschen Liebesliedern? Absicht? Götz Alsmann winkt ab: „Die Idee zu dem Album ist weit vor Corona entstanden. Ich habe im gesamten letzten Jahr
weiter

Themenwelten aktuell

„Ada“ oder das große Schweigen

Christian Berkel stellt seinen zweiten Roman vor, und wieder verarbeitet er die Geschichte seiner Familie.
„Über die Kernpunkte der Geschichte hat bei uns in der Familie niemand gesprochen“, sagt Christian Berkel (63). „Das war das große Schweigen.“ Wie in so vielen Familien nach dem
weiter

Auf großer Bühne trotz Behinderung

Der Schauspieler und Autor Peter Radtke ist am Samstag im Alter von 77 Jahren gestorben. Trotz Glasknochenkrankheit hatte Radtke mit Regisseuren wie Franz-Xaver Kroetz oder George Tabori (unter anderem weiter

Aus aller Welt, für alle Welt

Die Stuttgarter präsentieren ihre völkerkundliche Sammlung ab sofort in einer Online-Datenbank. Das soll auch den Dialog mit den Herkunftsgesellschaften der Objekte befördern.
Die 160 000 Objekte, die das Stuttgarter Linden-Museum in seinen Ausstellungsräumen und Depots verwahrt, kommen aus aller Welt, von der Sicán-Totenmaske aus Peru über den Herero-Beinschmuck aus
weiter

Archäologie Sarkophag mit Knochen entdeckt

Archäologen haben bei Ausgrabungen auf einem Schulgelände in Köln einen altrömischen Sarkophag gefunden. „Er ist aufgeknackt worden – wahrscheinlich waren dort früher Grabräuber am Werk“, weiter

Bundeszuschuss für Orgel

Der Bund bezuschusst die Sanierung der Passauer Domorgel mit 3,2 Millionen Euro. Das entspricht knapp der Hälfte der kalkulierten Kosten. Die Renovierung der größten Domorgel der Welt wird voraussichtlich weiter

Knabenchöre im Land kämpfen um jede Stimme

Abgesagte Konzerte und die schwierige Nachwuchssuche stellen die Ensembles vor große Probleme.
Keine Auftritte mehr, kein Nachwuchs für den gemeinsamen Gesang: Die Corona-Pandemie macht auch vor den Knabenchören im Südwesten keinen Halt. Die ausfallenden Konzerte reißen tiefe Löcher in einige
weiter

Muti vor leeren Rängen

Vielleicht helfen Gebete – das Wiener Neujahrskonzert 2021 soll stattfinden, aber Riccardo Muti wird aufgrund der Corona-Pandemie wohl nicht vor Zuhörern im Goldenen Saal des Musikvereins dirigieren. weiter
Corona und die Theater

Winter ohne Märchen

Die Theater in Baden-Württemberg bleiben bis in den Januar hinein geschlossen – aber unterschiedlich lange. Der Bühnenverein im Land kritisiert das Vorgehen des Kunstministeriums.
Kein Weihnachtsmärchen, kein „Nussknacker“-Ballett, keine Silvester-Operette, keine Neujahrskonzerte. Jedenfalls nicht live, nicht vor Publikum auf einer Bühne in Baden-Württemberg. Bis
weiter

Der dunkle Lord des Weltalls

Dave Prowse verkörperte Darth Vader in „Stars Wars“. Jetzt ist der ehemalige Gewichtheber mit 85 Jahren gestorben.
Trauer bei den Fans von „Star Wars“ in aller Welt: Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist im Alter von 85 Jahren gestorben. Dies teilte am Sonntag sein Agent Thomas Bowington auf Facebook mit
weiter
Deutscher Buchhandlungspreis

Die beste Buchhandlung im Land

Für ihr besonders engagiertes Programm sind 118 unabhängige und inhabergeführte Buchhandlungen mit dem Deutschen Buchhandlungspreis 2020 ausgezeichnet worden. In der am höchsten dotierten Kategorie weiter

Staatstheater Spuhler-Abschied ist beschlossen

Jetzt ist es beschlossen: Der umstrittene Generalintendant des Badischen Staatstheaters, Peter Spuhler, soll das Haus im kommenden Sommer verlassen. Der Vertrag werde nach der zweiten Intendanz aufgelöst, weiter

Zweifel an Berlinale

Berlins Kultursenator Klaus Lederer ist skeptisch, dass die Berlinale 2021 wie geplant stattfinden kann. „Dass wir hier im Februar volle Kinosäle über die ganze Stadt hinweg haben, da wäre ich weiter

Helden jenseits des Normalen

Andreas Steinhöfel verabschiedet sich mit einem letzten Band von seinen erfolgreichen Figuren: „Rico, Oskar und das Mistverständnis“.
Bloß kein Tier sterben lassen! Das ist eine von zwei Regeln, an die er sich hält. „Man kann Leute umbringen auf dem Papier, das ist für Kinder kein Problem – aber keine Katze“, sagt
weiter
Klassisch

Dialog von Wort und Musik

Mit ihrer CD „,Die Zeit nunmehr vorhanden ist‘ – Weihnachtliche Vokalmusik in bedrängter Zeit“ (nach dem gleichnamigen Choral von Johann Hermann Schein) ist der Schola Heidelberg eine weiter
Deutsche Literaturarchiv in Marbach

Zuversicht auf der Schillerhöhe

Das DLA erwirbt einen Kafka-Brief. Geld vom Bund garantiert Sanierung, einen Neubau und 19 zusätzliche Stellen.
Große Pläne, neue Stellen, frisches Geld und auch noch ein Kafka-Brief: So viele Erfolgsmeldungen waren lange nicht mehr von der Schillerhöhe zu hören. Zur Erinnerung: Bundesweit war das hochrenommierte
weiter

Ostalb-Newsticker

Literatur Elke-Erb-Archiv an Berliner Akademie

Die diesjährige Büchner-Preisträgerin Elke Erb (82) hat der Berliner Akademie der Künste (AdK) ihren literarischen Vorlass übergeben. Das Elke-Erb-Archiv umfasse Werkmanuskripte und zahlreiche Korrespondenzen weiter

Theateraktion Gedichte und Arien per Telefon

Übers Telefon will das Theater Magdeburg Gesangs- und Sprechkunst präsentieren. Nach Buchung bekommen Interessierte einen etwa fünf Minuten langen Anruf eines Musikers oder Schauspielers. Sie bieten weiter

Fotografie Akademie zieht nach Mannheim

Die Deutsche Fotografische Akademie (DFA) verlegt ihren Sitz von Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart nach Mannheim. Das haben die Reiss-Engelhorn-Museen (rem) Mannheim mitgeteilt. Vom Umzug in die Metropolregion weiter
Stuttgarter Ballett

Geisterspiel im Opernhaus

Im Chat-Geschnatter: Das Stuttgarter Ballett streamt seine Premiere „Höhepunkte“ ins Netz.
Den so genannten Geisterspielen der Fußball-Bundesliga haftet leicht Surreales an: Anstelle der gewohnten Schlachtgesänge von den Rängen hallen die Zurufe der kämpfenden Kicker („Vorsicht, Hintermann!“)
weiter

Humboldt Forum 105 Millionen Euro an Spenden

Die weitgehend nach historischem Vorbild rekonstruierte Fassade des Berliner Stadtschlosses gehört zum heftig umstrittenen Teil des neuen Humboldt Forums. Die Realisierung war gebunden an ausreichend weiter