Politik

Muskelspiel an und auf der Ostsee

Das Meer ist Schauplatz der neuen Konfrontation zwischen Nato und Russland. Die Bundeswehr soll bei der Sicherheit in der Region bald eine führende Rolle spielen.
Die Segler wären an diesem hellen Juli-Abend vor Schreck fast über Bord gekippt: Zwischen Wellen und Freizeitbooten kreuzte plötzlich die 73 Meter lange „Wladikawkas“ auf. Das mächtige U-Boot
weiter
  • 133 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zu Siemens und Saudi-Arabien

Kaesers Zynismus

Wirtschaft und Moral – wie viele Bücher sind darüber wohl schon geschrieben worden? Alles unterliegt immer auch der gesellschaftlichen Norm. Deshalb ist die Nicht-Absage von Joe Kaeser an der Investitionskonferenz weiter

„An uns würde eine sozialere Regierung nicht scheitern“

Fraktionschefin Sahra Wagenknecht sieht Chancen für ein grün-rot-rotes Bündnis nach der Landtagswahl in Hessen. Den Aufruf zur Sammlungsbewegung „aufstehen“ findet sie schwach.
Kaum jemand polarisiert so wie sie. Nun hat Sahra Wagenknecht eine Sammlungsbewegung ins Leben gerufen, die so umstritten ist wie sie als Fraktionschefin. Nach Umfragen wäre in Hessen ein grün-rot-rotes
weiter
Kommentar Dominik Guggemos über die Medienkritik des FC Bayern

Weißes Haus in München

Karl-Heinz Rummenigge zitiert zur Eröffnung das Grundgesetz: „Die Würde des Menschen ist unantastbar.“ Endlich sagt das mal jemand. Die Kommentare, die Uli Hoeneß in Richtung Mesut Özil („seit weiter
Bucks heile Welt

Wald-Badegäste

Weitaus unerquicklicher als das früher übliche Samstagsbad in einer Wanne ist das heute meist sonntags genommene Wald-Bad. In der Wanne saßen, im Idealfall nacheinander, nur die Mitglieder einer Familie. weiter

Fahrt ins Ungewisse

Auf einfachen Floßen versuchen Migranten mit dem Ziel USA auf dem Rio Suchiate von Guatemala nach Mexiko zu gelangen. US-Präsident Donald Trump droht inzwischen damit, an der Grenze zu Mexiko Militär einzusetzen. weiter
Interview

Furcht vor Moskau

Auch wenn die Ostsee jetzt zum Ort militärischer Drohungen wird, ist sie immer ein Ort des Austauschs gewesen. Die Anrainerstaaten haben seit Jahrhunderten viele Gemeinsamkeiten, sagt der Historiker Alexander weiter

Themenwelten aktuell

Leitartikel Michael Gabel zur Entwicklung bei den Grünen

Neue Themenvielfalt

Wie passt das zusammen: Die Grünen räumen bei der Bayern-Wahl groß ab, legen in den Umfragen für Hessen deutlich zu und überholen die SPD bei der Sonntagsfrage. Doch betont das Führungspersonal ein ums weiter

Sportler brauchen Platz

Foto: M artin Kalb
Bietigheims Handball-Nachwuchs benötigt mehr Trainingsmöglichkeiten – und ist damit nicht allein. Im Samstagsschwerpunkt der BZ geht es um zu wenig Hallen, marode Sportstätten und Wartelisten. Ab
weiter

Klingelschilder: Vermieter haben Angst vor Abmahnung

Die neuen Regeln verunsichern Wohnungsbesitzer. Experten halten die Bedenken aber für unbegründet und warnen vor unnötiger Panikmache.
Bei den Vermietern geht die Datenschutz-Angst um. Die Namen an Klingelschildern und Briefkästen seien ohne Einwilligung der Mieter möglicherweise unzulässig, warnte der Vermieterverband „Haus und
weiter
  • 133 Leser

CSU Streit über Wahldesaster

In der CSU gibt es Streit über die möglichen Gründe für die massiven Stimmverluste bei der Landtagswahl. Die scheidende Landtagspräsidentin Barbara Stamm (CSU) sagte, das Thema Asyl sei überhöht worden. weiter

SPD rutscht in Umfragen dramatisch ab

Auch der Koalitionspartner CDU/CSU sinkt auf neuen Tiefstand. Vor allem die Grünen profitieren von der Unzufriedenheit mit der Bundesregierung.
Kurz nach dem politischen Beben durch die Bayern-Wahl sind Union und SPD auf Bundesebene in Umfragen auf neue Rekordtiefs gefallen. Im ZDF-„Politbarometer“ kommen CDU und CSU auf lediglich
weiter

Kosovo gründet Armee

Zehn Jahre nach seiner Unabhängigkeitserklärung hat das Kosovo erste Schritte zur Gründung einer eigenen Armee unternommen. Das Parlament in Pristina stimmte für drei Gesetze, um die für Katastrophenfälle weiter

Ruhe vor dem Sturm

Der Widerstand gegen den Abriss eines Beduinendorfs in der Westbank ist zu einem Symbol geworden. Israel will dort bauen. Das alarmiert die Politik.
Die Anspannung ist zum Greifen. „Wir sind mit unseren Nerven am Ende.“ Eid Abu Khamis, Sprecher des Beduinendorfs Khan al-Ahmar im Westjordanland, muss viel reden in diesen Tagen. Seit im September
weiter

Letzter Schliff am Koloss

Indische Arbeiter erledigen am Fuß einer Statue des Unabhängigkeitkämpfers Sardar Vallabhbhai Patel letzte Arbeiten. Der 182-Meter-Riese im Westen Indiens – größte Statue der Welt – wird Ende weiter
  • 134 Leser
Interview

Zeichen für ein Umdenken

Als Hoher ziviler Vertreter der Nato in Afghanistan hat Cornelius Zimmermann Hoffnung, dass nach Jahren des Krieges ein Friedensprozess in dem Land gelingt. Herr Zimmermann, ist Afghanistan sicher? Cornelius weiter
  • 138 Leser
Kommentar Guido Bohsem zur Finanzierung der Krankenversicherung

Der ewige Reform-Kreis

Im Gesundheitssystem geht es bekanntlich um zwei Dinge – um die Gesundheit der Patienten und um das Geld derer, die ersteres zu ihrem Beruf gemacht haben. Weil die Patienten aber kein Sprachrohr weiter
  • 129 Leser
Leitartikel Tanja Wolter zur Brückenteilzeit

Erfolg mit Risiko

Die eigene Erneuerung fällt ihr verdammt schwer, aber bei der Reform der Arbeitswelt kann die SPD einmal mehr Vollzug verkünden. Nach Mindestlohn, Frauenquote und Entgelttransparenz in der vergangenen weiter
  • 119 Leser

Türkei verhört Konsulatsmitarbeiter

Suche nach Leiche des saudischen Journalisten wird ausgeweitet.
Im Fall des vermissten Journalisten Jamal Khashoggi hat die türkische Polizei ihre Suche auf ein Waldgebiet bei Istanbul ausgeweitet. Die Staatsanwaltschaft vernahm Medienberichten zufolge türkische Mitarbeiter
weiter
Politisches Buch

Italien vom Fluss aus betrachtet

Italienliebhaber meinen ihn zu kennen, wundern sich aber, wenn sie von der Autobahnbrücke aus nur einen Blick auf ein schmales Gewässer in einem breiten Flussbett erhaschen. Dass auch Italiener meist mit weiter
  • 122 Leser
Zur Person

Reformer und Diktator

Seit dem Debakel von Istanbul schwankt Mohammed bin Salman zwischen düsterem Brüten und lautstarken Wutausbrüchen, heißt es aus dem Palast von Riad, Seit Tagen prasselt die weltweite Empörung auf das Königshaus weiter
  • 153 Leser
Glosse

Von Stadtratten und Landratten

Es war einmal eine Wanderratte vom Lande, die auszog, um in der großen Stadt Paris ihrer Liebe zu kulinarischen Kompositionen und gutem Essen zu frönen. So beginnt die Geschichte von Rémy, dem tierischen weiter
  • 124 Leser

Ostalb-Newsticker

Flüchtlinge Lagerpläne der EU laufen ins Leere

Libyen und seine Nachbarn halten nichts von neuen Aufnahmezentren für Flüchtlinge in Nordafrika. „Alle nordafrikanischen Länder lehnen diesen Vorschlag ab, Tunesien, Algerien, Marokko und Libyen weiter
  • 103 Leser

Ein forderndes Trio

Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt verlangen Milliardeninvestitionen in die bisherigen Kohleregionen.
Er sei „gut gelaunt aggressiv“, sagt Dietmar Woidke (SPD), und „ein bisschen enttäuscht“: von dem Fortschritt der Energiewende, den Ergebnissen, die die Milliardeninvestitionen
weiter

FC Bayern Manager greifen Medien an

Bayern Münchens Bosse Karl-Heinz Rummenigge und Uli Hoeneß haben zu einem Rundumschlag gegen die deutschen Medien ausgeholt. Die Berichterstattung in den vergangenen Wochen nach vier Spielen ohne Sieg weiter

NS-Verfolgte Briten beantragen deutschen Pass

Vor dem Austritt Großbritanniens aus der EU wollen viele von den Nazis verfolgte ehemalige deutsche Staatsbürger und deren Angehörige einen deutschen Pass. Seit dem Brexit-Referendum im Juni 2016 gingen weiter

Übergriffe auf Journalisten

ZDF-Chefredakteur Peter Frey beklagt zunehmende Übergriffe auf Journalisten in Deutschland. In Chemnitz hätten sich zum Teil Szenen „wie in Kriegs- und Krisengebieten“ abgespielt. Die Entwicklung weiter