Wirtschaft

Corona-Boom der Kochboxen

Zutaten und Rezepte in einem Paket: Die Zahl der Kunden von Unternehmen wie Hellofresh steigt rasant. Auch Supermärkte steigen in das Geschäft ein.
Man kann mit den Sinnen in die Karibik reisen, wenn es in der Corona-Wirklichkeit schon nicht möglich ist. Mit einem karibischen Süßkartoffel-Kokos-Eintopf vielleicht, der unter anderem aus Bananen,
weiter
  • 136 Leser

Handelskrieg trifft sogar Likör

Die US-Strafen gegen Airbus treffen Familienunternehmen am stärksten. Nicht nur in der Technik-Branche.
Die Strafzölle der USA gegen Airbus haben auch auf ganz andere deutsche Exportbranchen gravierende Auswirkungen: Neben der europäischen Flugzeugindustrie sind die Likör- und Branntweinhersteller am
weiter
  • 129 Leser
Corona-Krise Visier

Mit geschlossenem Visier

In den meisten Bundesländern sind Gesichtsschilde nicht als Ersatz für Masken erlaubt. Dennoch sind sie gefragt – nicht nur im Medizinbereich.
Neben Masken, die mittlerweile zum Alltag gehören, schützen sich Menschen vor allem in Arztpraxen und anderen medizinischen Einrichtungen immer öfter auch mit durchsichtigen Gesichtsschilden vor einer
weiter

Tagesessen | heute

Gerichtsvollzieher während Corona

„Bei der Hälfte wird das Kartenhaus zusammenfallen“

Corona verändert die Arbeit der Branche. Viele Schuldner werden ihre Raten nicht zahlen können, sagt Verbandschef Karlheinz Brunner.
Wenn Karlheinz Brunner an der Türe klingelt, freut sich in der Regel niemand. Das hat mit seinem Beruf zu tun. Der 62-Jährige arbeitet als Gerichtsvollzieher und ist Bundesvorsitzender des Deutschen
weiter
  • 300 Leser
Liquidität während Corona

Leichter durch die schwere Zeit

Viele Firmen sind gezwungen, sich in der Folge der Coronakrise zu verschulden. Doch es gibt andere Möglichkeiten, den Spielraum zu erhöhen, um das anlaufende Geschäft zu finanzieren.
Nach dem Shutdown zur Eindämmung der Corona-Pandemie muss die Wirtschaft in Baden-Württemberg wieder anlaufen. Vor allem viele Mittelständler sind durch die Zwangspause in eine existenzbedrohende Krise
weiter
  • 230 Leser

Drei Viertel zahlen bargeldlos

Die Menschen in Deutschland versuchen derzeit, möglichst nicht mit Bargeld zu bezahlen. Eine Umfrage des Digitalverbands Bitkom zeigt: 75 Prozent bezahlen mit Karte, Smartphone oder Smartwatch. weiter
  • 262 Leser

Kunden kehren langsam zurück

Das Tief ist laut „Call a Bike“ vorbei. Experten meinen: Fahrradverleih könnte von der Pandemie sogar profitieren.
Der Verleih von Fahrrädern, Autos und E-Tretrollern ist gerade ein schwieriges Geschäft. Wer steigt schon auf oder in ein Fahrzeug, von dem man nicht weiß, wie gesund der Vornutzer war und wie es desinfiziert
weiter
  • 231 Leser

Themenwelten aktuell

Fernbusse fahren wieder

Flixbus nimmt nach zwei Monaten Corona-Pause den Betrieb wieder auf. Die grünen Busse steuern zunächst knapp 50 Halte an. Vor der Krise waren es 500. Die Busse stehen seit 18. März still. Foto: Boris weiter
  • 224 Leser

Eine Woche lang Aufwind

Der Dax hat sich am Freitag erneut an der Wall Street orientiert und ist stabil geblieben. Auf Wochensicht hat er damit um fast 6 Prozent zugelegt. Zugelegt haben die Werte der Automobilindustrie bis auf weiter
  • 243 Leser

Miete und Franchisegebühren ausgesetzt

McDonald‘s stundet seinen Restaurantbetreibern in Deutschland die Pacht- und Franchisegebühren für März und April und erlässt ihnen einen Teil der Miete. Das berichtet die „Wirtschaftswoche“. weiter
  • 241 Leser

Türkei hofft auf Touristen

Die türkische Regierung erwartet, dass die Bundesregierung ihre weltweite Reisewarnung noch vor den Sommerferien auch für die Türkei aufhebt. Die Türkei sei ab Mitte Juni bereit, Touristen aus dem weiter
  • 106 Leser
Börsenparkett

Ein Tsunami an Liquidität

Auch das Rettungspaket des Bundes von vermutlich neun Milliarden Euro wird nicht verhindern können. dass das Dax-Gründungsmitglied Lufthansa Anfang Juni das wichtigste deutsche Börsenbarometer verlassen weiter
  • 146 Leser
Bulle & Bär

Sicherheit war schön

Nach der totalen Katastrophe hatten sich die Verfasser viel vorgenommen: Jetzt könne „nur eine Neuordnung von Grund aus erfolgen“. Bergbau, Stahlindustrie? – „Vergesellschaften.“ weiter
  • 203 Leser

Kranich kreist noch in der Warteschleife

Aufsichtsrat ist noch nicht mit Details des Staatseinstiegs vertraut.Cockpit befürchtet Massenentlassung.
Die Rettung der Lufthansa verzögert sich. Zwar steht seit Mittwoch der politische Rahmen für Kredite und Staatseinstieg, doch der Aufsichtsrat des Konzerns konnte sich am Freitag nicht mit Details befassen
weiter
  • 226 Leser

Tesla zieht Klage zurück

Der Elektroauto-Herstelle r Tesla hat die Klage gegen die Corona-Ausgangsbeschränkungen am Standort seines Stammwerks in Kalifornien fallengelassen. Der Richter stellte das Verfahren daraufhin ein. Foto: weiter
  • 275 Leser

Klare Regeln für mehr Umweltschutz

Die Rücknahme und das Recycling alter Batterien soll bald klareren Regeln folgen und für mehr Umweltschutz sorgen. Dazu hat das Bundeskabinett eine Änderung des Batteriegesetzes auf den Weg gebracht. weiter
Kommentar Alexander Bögelein zum Freispruch für VW-Manager

Düsteres Kapitel

.
Das war es also. Im Diesel-Betrugsskandal kommen die VW-Mächtigen Herbert Diess und Hans Dieter Pötsch vergleichsweise billig weg. Dass das Verfahren gegen die Zahlung von jeweils 4,5 Millionen Euro
weiter
  • 228 Leser

Deutsche Bank Gehaltsverzicht von Managern

Die Deutsche Bank hat einige ihrer Manager darum gebeten, freiwillig auf ein Monatsgehalt zu verzichten. Das sei eine Maßnahme „im Sinne des Unternehmergeists und der Disziplin, mit denen wir unser weiter
  • 141 Leser

Mehr Flüge von Juni an

Kreta, Faro, Dubrovnik: Airline baut ihr Angebot wieder aus.
Die Lufthansa hat am Wochenende ihre Pläne für eine Ausweitung des Flugangebots ab Juni konkretisiert. Demnach sollen ab der zweiten Junihälfte aus Frankfurt rund 20 Ziele wieder angeflogen werden –
weiter
  • 119 Leser

Bier-Nachschub für Mexiko

Der zur Neige gehende Biervorrat in Mexiko kann bald aufgefüllt werden. Ab Juni darf in Mexiko-Stadt nach zwei Monaten wieder gebraut werden. Die Industrie setzte 2019 knapp 19,6 Mrd. EUR um. Foto: Alejandro weiter
  • 213 Leser

Källenius im Krisenmodus

Für den Vorstandschef hätte das erste Jahr kaum schwieriger laufen können. Experten stellen ihm dennoch ein gutes Zwischenzeugnis aus.
Bei seinen Auftritten kommt Daimler-Chef Ola Källenius häufig locker rüber. Seit genau einem Jahr führt der gebürtige Schwede den Stuttgarter Daimler-Konzern. Ob er in lockerem Gesprächsstil Journalisten
weiter
  • 266 Leser

Ostalb-Newsticker

Hertz Insolvenzantrag in den USA

Die Corona-Krise und eine drückende Schuldenlast haben den US-Autovermieter Hertz in die Insolvenz gezwungen. Der Rückgang von Reisen habe zu einem dramatischen Einbruch des Umsatzes und der Buchungen weiter
  • 116 Leser

Mittelstand Warnung vor Käufern aus China

Berlin. Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft warnt vor „Schnäppchenjägern“ aus China. Sein Präsident Mario Ohoven forderte ein befristetes Übernahme-Moratorium der EU. „In weiter
  • 218 Leser

Einzelhandel Shopping-Laune nicht in Sicht

Trotz offener Geschäfte ist die Shopping-Laune bei den Verbrauchern in der Corona-Krise aus Sicht des Handelsverbands Deutschland (HDE) noch lange nicht zurückgekehrt. „Es werden nur Bedarfskäufe weiter
  • 250 Leser

Ryanair Schließung statt neuer Tarifvertrag

Die Ryanair-Tochter Lauda schließt ihre Basis am Flughafen Wien, weil die Gewerkschaft Vida einem neuen Tarifvertrag nicht zugestimmt hat, der deutlich niedrigere Löhne und Gehälter vorsah. Davon sind weiter
  • 225 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Die amerikanische Warenhauskette Macy‘s rechnet für das Anfang Mai beendete erste Geschäftsquartal mit einem Betriebsverlust von 820 Mio. bis 1 Mrd. EUR. Ein Jahr zuvor hatte Macy‘s ein weiter
  • 223 Leser