Daten und Fakten über Neuler

Erste urkundliche Erwähnung: im Jahr 1113

Einwohnerzahl:
3177 (Stand: 31. Dezember 2018)

Teilorte:
Zur Gemeinde Neuler gehören die Orte Ebnat, Bronnen, Gaishardt, Leinenfirst, Ramsenstrut und Schwenningen, das Gehöft Haldenhof und die Häuser Adlersteige, Binderhof, Burghardsmühle, Burgstall, Himmelreich, Kohlwasen, Pfaffenhölzle und Schönberger Hof.

Flächen:
– Gesamtfläche 3627 Hektar, davon
– 283 Hektar Siedlungs- und Verkehrsfläche
– 1807 Hektar landwirtschaftliche Nutzfläche – 1513 Hektar Wald
– 14 Hektar Gewässer.

Höhenlage:
– 518 m über NN

Bildung:
Brühlschule (Grundschule), zwei Kindergärten (römisch-katholisch)

Verkehr:
Stündliche Busverbindungen in die Kreisstädte Aalen und Ellwangen sowie nach Abtsgmünd.

© Schwäbische Post 04.09.2019 15:15
253 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.