Im Aalener Einzelhandel lebt die Tradition des Winterschlussverkaufs weiter

Seit der Reform des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb im Jahr 2004 können Saisonschlussverkäufe nach Belieben durchgeführt werden und sind nicht auf Saisonwaren beschränkt. Das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb hatte seit 1909 die Saisonschlussverkäufe in Deutschland reglementiert. Ein Grund war, dass bis dahin nur Beamte und Werksangehörige die Chancen auf Werksverkäufe hatten. 1950 führte das Bundeswirtschaftsministerium die „Verordnung über Sommer- und Winterschlussverkäufe“ ein.

Der Einzelhandel durfte zwei Saisonschlussverkäufe pro Jahr durchführen: Der Winterschlussverkauf fand jährlich in der letzten Januarwoche und ersten Februarwoche statt, der Sommerschlussverkauf in der letzten Juliwoche und der ersten Augustwoche. Die Saisonschlussverkäufe waren auf eine Dauer von je zwölf Werktagen beschränkt.

Der Winterschlussverkauf in Aalen beginnt offiziell am Montag, 27. Januar und dauert drei Wochen. Worauf die Mitgliedsbetriebe des ACA besonderen Wert legen, ist, dass für den WSV keine zusätzliche (billige) Ware eingekauft und dann verramscht wird, sondern die reguläre Ware des Sortiments reduziert abverkauft wird. Das bedeutet, qualitativ hochwertige Ware der abgelaufenen Wintersaison gibt es zu echten Schnäppchenpreisen.

Auf der anderen Seite bedeutet dies aber auch, dass es von einigen Kollektionen nur noch Einzelstücke gibt und die Ware nicht mehr in allen Größen vorrätig ist. Deshalb sollte mit der WSV-Schnäppchenjagd nicht zu lange gewartet werden.

Artikel, die dauerhaft im Sortiment sind, zum Beispiel weiße Hemden oder schwarze Anzüge, sind meist von den Rabattierungen des WSVs ausgenommen. wom

© Schwäbische Post 24.01.2020 15:31
834 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy