Mediterranes Feeling im Open-Air-Outlet

Zahlreiche Einzelhändler in der Innenstadt präsentieren ihre besonderen Angebote an Marktständen und in Pavillons direkt vor den Geschäften. Shoppen in gemütlicher Atmosphäre – so kann der Sommer kommen.
  • Angebote am Spritzenhausplatz: links Mode Funk, im Hintergrund weitere Läden. Mit der Aktion „Einkaufen wie im Urlaub“ bringen die Händler ihre Ware raus zu den Kunden. Foto: je
  • Draußen im Freien lässt es sich in gemütlicher Atmosphäre einkaufen – da lohnt sich ein Besuch in Aalens Fußgängerzone. Foto: je
  • Sommermode zu Schnäppchenpreisen gibt es auch bei weiteren Geschäften in der Fußgängerzone wie hier am Marktplatz. Foto: je

Aalen. Urlaubsfeeling direkt in Aalen bieten jetzt zahlreiche Aalener Geschäfte. Unter Pavillons und Schirmen, die vor den Geschäften aufgebaut sind, präsentieren die Händler ihre aktuelle Sommerware. Sie sorgen so für ein besonderes Einkaufserlebnis in den Straßen und Gassen in der Innenstadt, wie man es sonst hauptsächlich aus den südlichen Ländern wie Italien oder Spanien kennt. Einkaufen wie im Urlaub, durch die Straßen schlendern und das Flair der Innenstadt genießen.

Zahlreiche Händler bringen ihre Waren auf die Straße und bieten so die Möglichkeit, auch unter freiem Himmel einzukaufen. Viele Kunden fühlen sich in der aktuellen Situation unwohl in geschlossenen Räumen und meiden die Betriebe. Aus diesem Grund haben sich die Händler und der Innenstadtverein Aalen City aktiv (ACA) eine besondere Idee einfallen lassen. „Wir bringen einfach die Ware zu den Kunden auf die Straße“, erklärt Citymanager Reinhard Skusa.

Ware kommt zu den Kunden

In Pavillons und Zelten vor den Betrieben werden die aktuellen Sommerwaren, Schnäppchen und Angebote präsentiert. „Die Betriebe bieten ihren Kunden so die Möglichkeit, ohne Maske und mit genügend Abstand in entspannter Atmosphäre shoppen zu gehen“, freut sich Skusa. Uli Riegel ergänzt: „Die Händler zeigen sich und ihre Vielfalt. Wir wollen die Kunden in der Stadt behalten, mit Qualität und guter Beratung.“ Die Aktion sei gut angelaufen und bringe Leben in die Stadt, ergänzt Tobias Funk, Geschäftsführer des gleichnamigen Modehauses am Spritzenhausplatz. „Die Geschäfte hier bieten alles, was man braucht, eine sehr große Vielfalt und sind bequem erreichbar“, ergänzt er. Auch Florian Friedel, Geschäftsführer des Hauses Saturn Herrenmode zeigt sich zufrieden. „Wir bieten mit den Ständen vor dem Haus die Möglichkeit zu einem entspannten Stöbern nach Schnäppchen und besonderen Stücken für diejenigen, die sich in geschlossenen Räumen noch unsicher fühlen“, sagt er. Bei der Aktion mit dabei sind neben den zahlreichen Modegeschäften auch noch andere Branchen. In den kommenden Tagen und Wochen werden immer mehr Händler die Waren vor dem Geschäft präsentieren und so den ganzen Sommer über ein neues Einkaufsflair in Aalen schaffen. je

© Schwäbische Post 09.06.2020 15:04
1162 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy