Anzeige

Beim Laufschuh keine Kompromisse eingehen

Das Gute am Laufsport ist, dass man keine großartige Ausrüstung braucht. Doch der Schuh ist entscheidend.
  • Oktay Yigit ist stellvertretender Filialleiter bei Intersport Schoell in Schwäbisch Gmünd und berät gerne zum Thema Schuhkauf. Foto: privat

Ein T-Shirt und eine Trainingshose hat jeder. Funktionskleidung ist hier besser als Baumwolle. Aber letztlich ist das nicht wirklich entscheidend. Keine Kompromisse dagegen sollte man beim Laufschuh machen. Wer hier mit altem oder falschem Material läuft, bereut es schnell. Denn vom Fuß geht alles rauf in den Körper.

Deshalb empfehlen die Lauf-geht’s-Macher die Beratung im Fachhandel. Intersport Schoell ist in Aalen und Schwäbisch Gmünd Partner im Programm und gibt den Teilnehmern von Lauf geht’s auch Einkaufsrabatte. Oktay Yigit ist stellvertretender Filialleiter in Schwäbisch Gmünd und ausgewiesener Laufschuhexperte.

Herr Yigit, wie funktioniert eine Schuhberatung?

Oktay Yigit: Wir nutzen hierfür zunächst eine 3D Fußanalyse. Damit lässt sich genau bestimmen, welcher Laufschuh optimal zum Fuß passt. Der 3D-Fußscanner erstellt ein dreidimensionales Bild des Fußes und vom Unterschenkel. Zudem wird sichtbar, wie sich der Druck auf der Fußsohle verteilt. Im nächsten Schritt wird auf Basis der Analyse und deren Werte gemeinsam ein passender Laufschuh herausgefiltert.

Wieviel Zeit sollte man zum Einkauf mitbringen?

Oktay Yigit: Die Analyse mit Hilfe der 3D-Fußvermessungsanlage dauert nur wenige Minuten. Allerdings sollten etwa 30 Minuten für eine kompetente Beratung eingeplant werden.

Auf was gilt es zu achten?

Oktay Yigit: Die Laufschuhe sollten am besten mit Laufsocken getestet werden. Außerdem sollten die Schuhe groß genug sein, denn bei der Abrollbewegung benötigt der Fuß mehr Platz als beim Tragen von normalen Sneakers.

Soll man die alten Treter mitbringen?

Oktay Yigit: Gerne. Anhand des Abriebs können wir Rückschlüsse aufs individuelle Laufverhalten ziehen und eine entsprechende Empfehlung für den künftigen Laufschuh ableiten.

Wann kauft man die Schuhe am besten?

Oktay Yigit: Nach Möglichkeit empfiehlt sich der Nachmittag oder Abend, da der Fuß am Abend bis zu einer halben Nummer größer sein kann als noch am Morgen.

© Schwäbische Post 25.02.2020 13:03
3015 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy