Den nahen Frühling genießen – die Stadt intensiv erleben

Ellwanger Frühling Traditionell drei Wochen vor Ostern lädt Ellwangen wieder zu seinem großen Frühjahrsevent ein. Höhepunkte sind unter anderem am Sonntag die große Autoschau auf dem Marktplatz und der verkaufsoffene Sonntag - jeweils von 12.30 bis 17.30 Uhr.
  • Ein Bilderbuchwetter verwöhnte die Besucher des „Ellwanger Frühlings“ im vergangenen Jahr. Foto: AK
  • 500 Tulpen werden beim verkaufsoffenen Sonntag zum „Ellwanger Frühling an die Kunden verschenkt. Foto: arc/sab

Ein Hauch von Frühling erfasst am Wochenende Ellwangen. „Pro Ellwangen“ und die Stadt Ellwangen haben es mal wieder geschafft, ein schier unglaubliches Programm zum „Ellwanger Frühling“ auf die Beine zu stellen. „Es ist uns ein großes Anliegen, die Stadt ins rechte Licht zu rücken“, unterstreicht Verena Kiedaisch, Citymanagerin der Stadt. „Diese Veranstaltung hat schon eine lange Tradition, aber wir schaffen es immer wieder, neue Akzente zu setzen.“

Saisonauftakt und verkaufsoffener Sonntag

Ellwangen ist in den Frühjahrs- und Sommermonaten besonders sehens- und besuchenswert – davon ist man in der Stadt an der Jagst überzeugt. Und der perfekte Auftakt für diese Saison ist der „Ellwanger Frühling“ mit der Messe „Handwerk und Wohnen“ und dem verkaufsoffenen Sonntag. Allein in der historischen Innenstadt kann am Sonntag von 12.30 bis 17.30 Uhr durch fast 100 Geschäfte gebummelt werden. Hinzu kommen noch die vielen Stände und Attraktionen, die es zum „Ellwanger Frühling“ in den Gassen und Straßen zu entdecken gilt.

Die Stadt mit allen Sinnen entdecken und spüren

Insbesondere in den Zeiten der allgegenwärtigen Digitalisierung ist es den Ellwangern ein Anliegen zu vermitteln, wie sehens- und besuchenswert das Kleinod an der Jagst ist. „Den Leuten soll ein Stadterlebnis vermittelt werden“, sagt Verena Kiedaisch, „wir wollen zeigen, wie sich eine Stadt anfühlt.“

Ein Bühnenprogramm in der Fußgängerzone, Musik in der Innenstadt und ein buntes Kinderprogramm bieten beste Unterhaltung. Verschiedene Essen- und Getränkestände sowie die vielen schönen Cafés und Restaurants laden zum gemütlichen Verweilen auf dem „Ellwanger Frühling“ ein.

Ein Erlebnistag für die ganze Familie

Das Konzept des „Ellwanger Frühlings“, so die Erfahrung der vergangenen Jahre, kommt bei den Besuchern wie den Gewerbetreibenden, gut an. Das, so ist sich Thomas Steidle vom Ordnungsamt der Stadt sicher, liegt auch an der Dichte der Veranstaltungen. „Der ‘Ellwanger Frühling’ ist ein richtiger Erlebnistag für die ganze Familie“, erklärt Steidle. „Es wird selten so viel auf einmal, in einer solchen Bandbreite präsentiert.“

Diese Veranstaltung hat schon eine lange
Tradition, aber wir schaffen es immer wieder, neue
Akzente zu setzen.“

Verena Kiedaisch, Citymanagerin

Bestes Beispiel ist hierfür die große Autoschau auf dem Marktplatz. Über 70 Neuwagen auf einen Streich können Kaufinteressenten höchst selten vergleichen. Und das Ambiente sowie das Rahmenprogramm sprechen da ohnehin für sich (mehr dazu auf Seite 8).

Die neusten Frühjahrs- und Sommertrends

Unter dem Motto „MODE UND MEHR“ werden die neusten Frühjahrs- und Sommertrends bei Bekleidung, Schmuck, Wohnen, Accessoires und Lifestyle beim „Ellwanger Frühling“ gezeigt. Viel zu entdecken gibt es in den Geschäfte in der Innenstadt und die besonderen Angebote mit bestem Service des Ellwanger Einzelhandels. Zum verkaufsoffenen Sonntag halten die Geschäfte zudem besondere Attraktionen und Angebote für die Kunden bereit. Dekorationen für Ostern oder ein Geschenk finden Sie hier ebenso wie ein neues Outfit für den Alltag oder die anstehenden Feste.

Viele Blumen und die Landesgartenschau

Apropos Dekoration! Sollte nicht ein weiterer Kälteeinbruch den Gärtnern einen Strich durch die Rechnung machen werden zum „Ellwangern Frühling“ die Straßen und Gassen wieder mit vielen Pflanzen dekoriert. Mit den 500 Tulpen, die in den Geschäften am verkaufsoffenen Sonntag verschenkt werden, hält der Frühling definitiv Einzug in die Innenstadt. Auch die Ellwanger Bewerbung für die Landesgartenschau wird mit großen Bildern in Szene gesetzt.

Messe „Handwerk & Wohnen“ in der Stadthalle

Bereits am Samstag öffnet die Stadthalle ihre Türen: Bei der Messe „Handwerk & Wohnen“ stellen 26 Betriebe aus Ellwangen und der Region Top-Handwerkerqualität vor und bieten alle Informationen und Produkte rund ums Bauen und Renovieren. Geöffnet ist die Messe am Samstag von 10 bis 17 Uhr und am Sonntag von 10 bis 17.30 Uhr (weitere Infos zur Messe auch auf den Seiten 2 und 3). wom

© Schwäbische Post 07.03.2018 17:20
1124 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.