Eine Woche voller Bewegung

AKTUELLES ZUR REMSTAL GARTENSCHAU
  • Das Remstal ist in Bewegung: Ein besonderes Highlight ist der RemstalWeg. Foto: Authentic Studios

Die Remstal Gartenschau 2019 bewegt: Ob zu Fuß, mit dem Rad oder auf der Rems mit einem Kanu – die Gartenschau ist schon dank ihrer Ausdehnung über 80 Kilometer ein Paradies für bewegungsfreudige Menschen. Menschen wandern und spazieren auf dem RemstalWeg und sie erkunden das Tal auf dem neuen Remstal-Radweg. Und alle sind jetzt noch einmal herzlich eingeladen, auf ganz unterschiedliche Art bei der „Woche der Bewegung“ die Gartenschau sportlich zu erleben.

Vielfältiges Programm

Von Essingen bis Remseck am Neckar wird in dieser Woche ein abwechslungsreiches Sportprogramm angeboten. Bereits am Sonntag fiel der Startschuss in Plüderhausen mit dem Hohberg-Bikemarathon. Gestern fand unter anderem ein Natürliches Körpertraining im Park im alten Bahndamm in Böbingen statt und heute kann man meditative Bewegungsformen wie Tai Chi und Qi Gong im Schorndorfer Schlosspark ausprobieren.

Wer diese Woche in Winterbach unterwegs ist, bekommt für jede Teilnahme an einem Sportangebot einen Gesundheits-Stern. Yoga im Park und auf der Burgruine werden in Remshalden und Weinstadt angeboten. Fellbach und Kernen haben sich spezielle Bewegungseinheiten für Senioren überlegt.

Weinerlebnisführungen und Remstal Marathon

Zwei Weinerlebnisführungen stehen in Korb auf dem Programm und in Schwäbisch Gmünd zeigt der Deutsche Alpenverein Filme rund ums Wandern und Klettern.

Zum Abschluss der Woche der Bewegung findet dann am Sonntag, 29. September, der Remstal Marathon statt, diesmal mit Start in Waiblingen durch Weinstadt, Remshalden, Winterbach, Schorndorf, Urbach, Plüderhausen und Lorch bis zum Ziel in Schwäbisch Gmünd. Neben dem Marathonwettbewerb gibt es auch wieder einen Halbmarathon mit Ziel in Urbach und den beliebten Staffellauf zwischen den beteiligten Kommunen.

© Schwäbische Post 23.09.2019 12:51
288 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.