MUSICAL-KIDS ROBIN HOOD KÄMPFT FÜR GERECHTIGKEIT

Fantasievolle Welt voll Abenteuer, Intrigen und Freundschaft

Robin Hood kämpft um sein und um das Leben seiner Freunde.
  • Robin Hood (links) und der Sheriff von Nottingham kämpfen erbittert um Leben und Tod.
  • Robin Hood (links) und der Sheriff von Nottingham kämpfen erbittert um Leben und Tod.
  • Am Donnerstag, 5. Mai, ist Premiere von „Robin Hood – Für Liebe und Gerechtigkeit“, eine Produktion der Musical-Kids! Schwäbisch Gmünd. Fotos: privat
Die Musical-Kids! e.V. Schwäbisch Gmünd präsentieren als zehnte Musical-Produktion „Robin Hood – Für Liebe und Gerechtigkeit“ – ein Musical für die ganze Familie. Die fantasievolle Welt von Robin Hood und seine Gefährten voll Abenteuer, Intrigen, Freundschaft und der ganz großen Liebe erwartet das Publikum. Premiere ist am 5. Mai im CCS Stadtgarten.England, im 12. Jahrhundert: Während der Heimreise von seinem Kreuzzug wird Englands König Richard Löwenherz gefangen. Robin von Locksley, besser bekannt als Robin Hood, soll die Lösegeldforderung an den englischen Königshof überbringen, wo Prinz John, der Bruder Richards, mit Hilfe dessen machthungrigen Frau Lady Isabelle, dem Bischof von Herford und dem Sheriff von Nottingham regiert – diese wollen natürlich verhindern, dass Robin je wieder englischen Boden betrifft.

Robin muss fliehen
Vom englischen Hof geächtet, flieht Robin in den Wald von Sherwood und schießt sich einer Bande von liebenswerten Räubern an. Währenddessen schmieden der Sheriff von Nottingham und Lady Isabelle einen Plan, wie sie Robin Hood vernichten können: Sie wollen Locksley Castle angreifen und gleichzeitig Lady Mariane mit dem Sheriff verheiraten. Wird das Ränkespiel der beiden aufgehen? Werden ihnen Robin Hood und seine Gefährten in die Falle gehen? Wird der Sheriff Lady Marianne zur Frau nehmen?
Wird Richard Löwenherz je wieder aus seiner Gefangenschaft nach England zurückkehren? Oder wendet sich das Schicksal womöglich am Ende gegen den Sheriff und Lady Isabelle?

Großes Team der Musical-Kids
Im Kreativteam der Produktion sind Thomas Sachsenmaier (Regie), Vera Braun (Choreografie), musikalische Leitung: Bruno Kottmann (Orchester), Verena Raab (Solisten), Dominik Englert (Jugendchor), Kathrin Elhaus-Schaile (Bühnenbild), Sylvia Dehling/Marianne Hahn-Muller (Kostümbild), Karin Schabel/Luisa Maser (Maske) und Anna Hein (Projektleitung).
Wird Robin Hood den Intrigen auf sein Leben entgehen und den König retten können?

Vorverkauf und Premiere
„Robin Hood – Für Liebe und Gerechtigkeit“ – ist ein Musical für die ganze Familie.
Premiere ist am 5. Mai um 19.30 Uhr im CCS Stadtgarten. Weitere Vorstellungen von 6. bis 8. Mai. Karten gibt es im i-Punkt, Schwäbisch Gmünd oder online auf musicalkids.de.
Kartenreservierung: Telefon: 07171/603-4250, Fax: 07171/603-4299 oder E-Mail tourist-info@schwaebisch-gmuend.de.
Informationen zu den Vorstellungen und Musical-Kids!: www.musicalkids.de und auf Facebook: www.facebook.de/musicalkids.gd pm
© Schwäbische Post 08.04.2016 20:26
1324 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.