MAIFEST IM HASELBACHTAL

Flotte Blasmusik und deftige Speisen

Der Musikverein Großdeinbach lädt zum Auftakt der Gartenfestsaison ein.
  • Zünftige Musik gehört dazu.
Auf geht’s am 1. Mai ins Haselbachtal: der Musikverein Großdeinbach lädt zum traditionellen Auftakt der Gartenfestsaison ins Haselbachtal ein. Bei flotter Blasmusik und verschiedenen kulinarischen Angeboten wird dieser Tag bei jedem Wetter zünftig gefeiert.
Das eigespielte Team, das seine ganze Erfahrung aus vielen vorangegangenen Maifesten einbringt, verwöhnt die Gäste mit allerlei kulinarischen Spezialitäten. Auch die Organisation ist wie gewohnt hervorragend.
Neben frischem Bier vom Fass gibt es auch saftige Steaks, heiße Rote, Leberkäsbriegel und Hähnchen vom Grill. Auf der Speisekarte des Musikvereins stehen auch selbst gebackene Kuchen und Torten.
Musikalisch wird das Fest durch die Auftritte mehrerer Musikkapellen umrahmt. Der Musikverein Mutlangen spielt schon zum Frühschoppen mit Blasmusik und Gesang zur Unterhaltung auf. Am Nachmittag nehmen dann „Die Gschlampad’n“ auf der Zeltbühne Platz.

Die Gelegenheit zum Wandern nutzen
Der Veranstalter möchte, aufgrund der begrenzten Anzahl an
Parkplätzen im Haselbachtal, ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Besucher, wenn irgendwie möglich, ihr Auto zu Hause lassen – oder die ideale Gelegenheit, eine Wanderung durch die wunderschöne Natur zu unternehmen, wahrnehmen und weiter weg parken. Natürlich können Musiker mit schweren Instrumenten oder Menschen, denen das Gehen schwer fällt, bis zum Festplatz fahren.
Der Musikverein Großdeinbach freut sich schon auf die vielen Besucher, die sich am 1. Mai auf den Weg zum Festplatz im Haselbachtal nahe der Brucker Sägmühle machen.
© Schwäbische Post 29.04.2015 10:53
650 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.