Gesund und fit ins neue Jahr starten

Am Sonntag, 13. Januar, lädt VITA sports zum Fit & Aktiv-Tag in die Schulze-Delitzsch-Straße 17 in Aalen-Hofherrnweiler ein. Ein sportliches Programm, zahlreiche Aktionen und ein spannender Special Guest erwarten hier die Besucher.
  • Mit über 180 Kursstunden im Monat bietet VITA sports das größte Group-Fitness-Angebot in der Region. Foto: VITA sports

Aalen. Viele starten mit guten Vorsätzen in das neue Jahr. Warum nicht jetzt diese in die Tat umsetzen und aktiv etwas für die Gesundheit tun? Sport und Bewegung tragen dazu bei, gesund und fit zu bleiben. Das richtige Training unter professioneller Anleitung und Betreuung in einem Fitnessstudio ist hierbei eine gute Möglichkeit für jeden. VITA sports, das längst zu den etabliertesten Studios in der Region gehört, bietet ein umfangreiches und vielseitiges Programm für alle Belange, sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene.

Umfangreiche Angebote

Am Aalener Fit & Aktiv-Tag und Tag der offenen Tür, der an diesem Sonntag zum fünften Mal im VITA sports stattfindet, können sich die Besucher von der Angebotspalette überzeugen und an kostenfreien Kursen teilnehmen. Außerdem wird die international bekannte Fitnessexpertin Jutta Schuhn als Special Guest dabei sein und den Besuchern die Möglichkeit geben, unter ihrer Anleitung an den Kursen X-Balance Pilates und Cross Shape teilzunehmen. Warum Sport für den Körper wichtig ist und was ein gutes Fitnessstudio auszeichnet, weiß Martin Neumaier als langjähriger Ausbilder und Referent im Fitnessbereich sowie Teamleiter bei VITA sports.
Warum ist Bewegung für den Körper überhaupt so wichtig?

Der Körper ist ein Verschleißobjekt. Das heißt, er ist zwangsläufig degenerativen Prozessen ausgesetzt. Sport hat nachweislich einen positiven Einfluss auf Beschwerden, wie beispielsweise Arthrose, Osteoporose oder Arterienerkrankungen. Bewegung wirkt also dem Verschleiß entgegen und kann Krankheitsverläufe verlangsamen oder auch ganz beheben. Kurz: Sport steigert die Lebensqualität und das körperliche Wohlbefinden.

Und wer bisher keinen oder kaum Sport gemacht hat?

Es ist nie zu spät! Jeder kann jederzeit einsteigen und etwas für sein Wohlbefinden tun. Bei uns findet jeder das passende Angebot. Wir bieten Kurse sowohl im Fun- und Fitnessbereich, wie auch Präventionsmaßnahmen und Formate für Späteinsteiger und Senioren an.

Als guten Vorsatz sozusagen?
Genau. Wer gute Vorsätze gefasst hat, sollte beispielsweise den Speckröllchen vom Winter jetzt den Kampf ansagen und vorausblickend auf den Sommer denken, nicht erst vier Wochen vorher. Mit richtigem Training unter fachlicher Anleitung kann man in vier Monaten einiges erreichen.

Warum Sport im Fitnessstudio?
Beim Training in einem Fitnessstudio werden alle Aspekte berücksichtigt: Beweglichkeit, Herz-Kreislauf-Training, Ausdauer und Kraft sowie Schnellkraft. Beim Outdoor Sport kommen meist Kraft- und Beweglichkeitstraining zu kurz. Wichtig ist auch die fachliche Anleitung in einem professionellen Fitnessstudio, egal, ob es sich um Rücken- oder Gelenktraining, Pilates oder Yoga, Functional Training oder Muskelaufbau- oder Krafttraining handelt.

Es gibt inzwischen eine Fülle von Fitnessstudios. Warum ins VITA sports?
Den Unterschied macht das Trainerteam. Bei uns arbeiten top ausgebildete und studierte Sportlehrer, Trainer und Therapeuten, die professionelles Fitnesstraining mit qualifizierter Trainingsbetreuung garantieren. Diese Betreuung steht bei uns hoch im Kurs und ist kostenlos. Wir wollen unsere Mitglieder dazu bringen, ihr Trainingsziel zu erreichen. Dies ist nur mit qualifiziertem Personal möglich. Das hebt VITA sports sicherlich von der großen Masse der anderen Fitness-Studios ab. Dass unsere Geräte sowie das Kursprogramm auf dem neuesten Stand sind, versteht sich von selbst.

Jutta Schuhn als Special Guest

Am Fit & Aktiv-Tag diesen Sonntag wird außerdem Jutta Schuhn als Special Guest im VITA sports dabei sein. Die Diplom-Sportwissenschaftlerin und Tanztherapeutin gehört seit über 30 Jahren zu den beliebtesten internationalen Top-Presentern in der Fitness-Branche.

Frau Schuhn, was wissen Sie aus ihren langjährigen Erfahrungen zu berichten, warum Sport wichtig ist?

Es gibt so viele Aspekte, Sport zu machen. Sport ist wichtig für unser Herz und für ein gesundes, fittes und langes Leben. Aktiv sein kann sogar vor vielerlei Erkrankungen schützen, wie Studien aus der Krebs- und Herz-Kreislauf-Forschung belegen. Grundsätzlich gilt: wer sich regelmäßig bewegt, kann deutlich fitter älter werden.

Sie sind auch Personal-Trainer. Welche Tipps geben Sie?

Am besten den Sport einfach in den Alltag integrieren, als ein selbstverständliches Ritual. Man kann es sich ganz einfach angewöhnen. Es funktioniert auch, beispielsweise die Sporttasche gleich morgens ins Auto zu legen. Dreimal in der Woche Sport reicht aus, oder auch zweimal, wenn man nicht mehr Zeit hat.

Fit & Aktiv-Tag und Tag der offenen Tür

Der 5. Aalener Fit & Aktivtag, dieses Mal auch verbunden mit einem Tag der offenen Tür, ist eine gute Gelegenheit, sich über die Angebotsvielfalt des VITA sports zu informieren oder an kostenlosen Schnupper-Kursen teilzunehmen (Anmeldung erforderlich). Auf über 6.000 Quadratmetern bietet das VITA sports einen großen Fitnessbereich, Tennis- und Badmintonplätze, einen Squash-Court, Indoor-Soccer in der Traglufthalle, eine Sauna- und Wellnesslandschaft und Solarium sowie einen einladenden Gastronomiebereich. Seit Juni 2017 ist VITA sports das erste nach DIN-Norm zertifizierte Studio in Ostwürttemberg. Das bedeutet, VITA sports wurde in allen Bereichen wie grundlegende Anforderungen an den Betrieb, gerätegestütztes Herz-Kreislauf-Training, Gruppentraining in Kursen sowie gerätegestütztes Krafttraining überprüft und zertifiziert.

Für Neueinsteiger gibt es am 13. Januar tolle Einstiegsangebote. Auch für Studiowechsler mit bestehenden Verträgen bietet VITA sports interessante Möglichkeiten. uz

© Schwäbische Post 11.01.2019 08:54
376 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.