Jubiläum: 20 Jahre Aalen City aktiv

Aalen nennt sich heute stolz das Einkaufszentrum Ostwürttembergs. Großen Anteil an der Attraktivität hat der Innenstadtverein Aalen City aktiv (ACA), der jetzt 20 Jahre alt wird.

Aalen. „So lange ist das schon her?“ – Citymanager Reinhard Skusa möchte es kaum glauben. Er ist ein Mann der ersten Stunde beim ACA. „Das war damals für mich eine neue Welt“, sagt Skusa. Das heute gängige Berufsbild eines Citymanagers musste damals erst mit Leben gefüllt und definiert werden.

Zuerst war Überzeugungsarbeit nötig, um Mitglieder für den ACA zu werben. „Unser Credo ist bis heute: Wir müssen einen Nutzen schaffen – für die Besucher der City sowie für Handel und Gastronomie“, betont Skusa. Man befragte die Händler, Gastwirte und Besucher, betrieb vielfältige Marktforschung und kam schnell zu Ergebnissen. Zu den ersten Neuerungen kam das kostenlose Parken – zuerst 30 Minuten, heute 20. Und die „nette Toilette“ – „Sie glauben gar nicht, wie sich das allein auf die Verweildauer in der Stadt auswirkt, wenn die Kunden die Sicherheit haben, ein sauberes Klo zu finden“, sagt Skusa.

„Mit 08/15-Aktionen gewinnen sie in der Konkurrenz mit anderen Kommunen keinen Blumentopf“, betont Skusa. Der ACA setzte Standards, die heute vielerorts kopiert werden beziehungsweise als Konzepte verkauft worden sind. Man denkt als Erstes an „Aalen City blüht“, aber auch die Weihnachtsaktionen, wie die Autoverlosungen.

Das Erfolgsgeheimnis sei Aufenthaltsqualität in der City zu schaffen, ein Gefühl bei den Menschen zu erzeugen, dass sie sagen: Hier ist es schön. Sei es mit Blumen oder Beleuchtung. „Früher hatten wir 300 Plätze in der Außenbewirtschaftung“, erklärt der Citymanager. Heute bieten die Gastronomen der City rund 3000 Sitzplätze im Freien.

Alle Aktionen des ACA der vergangenen 20 Jahre aufzuzählen würde den Rahmen sprengen. Immer habe sich der Verein als „Kümmerer“ für die Bewohner und die Geschäftsleute gesehen. Schnell und flexibel, immer mit einem offenen Ohr.

© Schwäbische Post 08.07.2020 14:30
1318 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy