Messegespräche vorab online vereinbaren

Auf der Energie- und Baumesse Aalen können interessierte Besucher schon im Vorfeld auf der Messe-Website Gesprächstermine mit Ausstellern vereinbaren. Das geht schnell und unkompliziert – und ist kostenlos.
  • Keine Wartezeit mehr: Ganz neu in diesem Jahr ist, dass schon vorab online mit den Messe-Ausstellern Beratungstermine vereinbart werden können. Foto: arc/ls

Aalen. Wer sich für einen Besuch der Energie- und Baumesse in Aalen vom 17. bis 18. Februar in der Ulrich-Pfeifle-Halle interessiert, kann sich ab sofort über ein innovatives Instrument freuen: Mit dem Online-Terminvereinbarungs-Tool auf der Messe-Website können Gesprächstermine mit Ausstellern ganz bequem vereinbart werden.

Weniger „Messe-Stress“

Wer kennt das nicht: Man wartet vor dem Messestand, bis der gewünschte Gesprächspartner des ausstellenden Unternehmens endlich Zeit hat. Ist der Besucherandrang jedoch groß, wartet man vor dem Stand schon eine ganze Weile, bis man endlich an der Reihe ist. Hat der Berater endlich Zeit gefunden, legt man ihm erst einmal das Anliegen dar. Dann erst beginnt die eigentliche Beratung.

Dieser „Messe-Stress“ ist von nun an Vergangenheit: Vor dem Besuch der Energie- und Baumesse in Aalen können Interessierte auf der Messe-Website Termine mit Ausstellern online vereinbaren. Die Nutzung ist für den Besucher kostenlos, egal wie viele Termine vereinbart werden. Der Besucher wählt einfach das gewünschte Unternehmen in der Ausstellerliste aus und klickt dieses an. Anschließend den Wunsch-Messetag und die Wunsch- Uhrzeit auswählen. Schildert der Besucher zudem bereits in einem Textfeld sein Anliegen, kann sich der Kundenberater schon auf das Gespräch vorbereiten.

Bestmöglicher Service

„Wir haben mit diesem innovativen Tool bereits sehr gute Erfahrungen gemacht. Sowohl Aussteller als auch Besucher haben die Online-Terminvereinbarung sehr positiv angenommen. Wir sind bemüht, den Messebesuchern bestmöglichen Service zu bieten“, sagt Theresa Neubauer, Projektleiterin der Messe.

Öffnungszeiten: Die Energie- und Baumesse amSamstag und Sonntag, 17. und 18. Februar, in der Ulrich-Pfeifle-Halle in Aalen ist jeweils von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt zur Messe beträgt 3 Euro. pm

www.energie-bau-aalen. messe.ag

© Schwäbische Post 09.02.2018 20:27
639 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.