Unendlich relaxt am Neckarstrand

DIESE WOCHE: REMSECK AM NECKAR
  • Der Neckarstrand bietet für die Highlight-Woche in Remseck eine fabelhafte Kulisse. Foto: Stadt Remseck am Neckar

Die Remstal Gartenschau 2019 wird in Remseck am Neckar durch zahlreiche Veranstaltungen erlebbar gemacht. Im Fokus steht dabei der Neckarstrand, der vielen Veranstaltungen als natürliche Bühne dient und auf dem sich vor allem in der „Highlight-Woche“ vom 7. bis 14. Juli 2019 die Ereignisse bündeln werden. Gemäß dem Slogan „unendlich relaxt“ bietet der Strand die ideale Kulisse.

Höhepunkt der Highlight-Woche wird das Wochenende 13. und 14. Juli. Die Besucher können sich freuen auf die Wassererlebnistage, das Neckarremser Straßenfest, einen ökumenischen Festgottesdienst, die Staffelstabübergabe und das Stuttgarter Kammerorchester.

Die Wassererlebnistage an den beiden Wochenendtagen und eine Märchenwanderung bieten ein tolles Programm für Kinder. Bei den Wassererlebnistagen werden über das MobileMusikMuseum robuste Klangskulpturen für ein freies, entdeckendes Musik-Spiel zur Verfügung gestellt. Der Musikkünstler Michael Bradke möchte, dass Kinder erfahren wie Wasser klingt. Der Eintritt ist frei, das Angebot richtet sich an alle Kinder ab circa zwei Jahren.

Am Sonntag, 14. Juli wird von 10.30 bis 11.30 Uhr ein ökumenischer Festgottesdienst direkt am Neckarstrand abgehalten. Die Staffelstabübergabe der Stadt Remseck am Neckar an die Gemeinde Kernen erfolgt gegen 17 Uhr, vor der Siegerehrung des Fischerstechens und des Kübelesrennen auf dem Straßenfest.

Zum Ausklang der Highlightwoche spielt abends ab 19 Uhr das Kammerorchesters Stuttgart. Dann kann man unter freiem Himmel Werke von Vivaldi, Locatelli und Tschaikowsky in der besonderen Kulisse des Neckarstrandes genießen.

© Schwäbische Post 08.07.2019 15:00
579 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.