Aalener Fasnachtszunft zum Sauren Meckereck

Neues vom Spion

Archie und sein Fahrer

Anzug und Uniform

Als „Archie“ ist Helmut Argauer bei vielen über den Ostalbkreis hinaus bekannt. wo er bei allerhand Anlässen als Entertainer und Alleinunterhalter ein gefragter Mann ist. Die Lacher hat er jedes Jahr an der Fasnet besonders als „Brezgablase“ beim Sauren Meckereck auf seiner Seite. Archie hat sich bekanntlich vom einfachen Polizisten

weiter
  • 5

Jubiläumsausfahrt der Aalener Fasnachtszunft zum 50-Jährigen

Kitzingen – Als Höhepunkt der Feierlichkeiten zum 50-jährigen Bestehen gönnten sich die aktiven Mitglieder der Aalener Fasnachtszunft zum Sauren Meckereck e.V. (AFZ) am vergangenen Sonntag eine Jubiläumsausfahrt in Oldtimerbussen nach Kitzingen in das Deutsche Fastnachtsmuseum.

Ihren Ausflugstag eröffneten die Meckerer

weiter
  • 4
  • 1085 Leser

Aalener Fasnachtszunft feiert Ihr 50.-jähriges Bestehen

Aalen - Am 01. April 1969 wurde die Aalener Fasnachtszunft zum Sauren Meckereck e.V. im Roten Ochsen aus der Wiege gehoben. Dieses Datum jährt sich in diesem Jahr nun zum 50. Mal. Dieses runde Jubiläum werden die aktiven Mitglieder der Meckerzunft am kommenden Sonntag mit einem Ausflug in das Deutsche Fasnachts-Museum in Kitzingen gebührend

weiter
  • 5
  • 879 Leser

Der Brunnen vor dem Rathaus sprudelt wieder

Aalen. Das Lästern der Figur Meckergoiß beim Sauren Meckereck an Fasching trägt Früchte: Aalens Oberbürgermeister Thilo Rentschler gab im Beisein von Susanne Behringer von der Aalener Fasnachtszunft sowie Stadtwerke-Geschäftsführer Christoph Trautmann und Prokurist Norbert Saup den Startschuss für die Wasserzufuhr am Rathausbrunnen. In den vergangenen

weiter

Helmut Argauer ist ein Unikat

Verleihung OB Thilo Rentschler verleiht dem ehemaligen Gmünder Polizei-Chef die Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg.

Aalen

Wie hat Helmut Argauer das nun wieder hingekriegt?“, sagte Oberbürgermeister Thilo Rentschler bei der Verleihung der Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg an Helmut Argauer am Donnerstagabend im Aalener Rathaus. Gleich zwei Oberbürgermeister – aus Gmünd Richard Arnold und Rentschler aus Aalen – sowie den Polizeipräsidenten

weiter

Helmut Argauer ist ein Unikat

Auszeichnung Die Oberbürgermeister Thilo Rentschler und Richard Arnold verleihen dem ehemaligen Gmünder Polizei-Chef die Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg.

Aalen / Schwäbisch Gmünd

Wie hat Helmut Argauer das nun wieder hingekriegt?“, sagte Oberbürgermeister Thilo Rentschler bei der Verleihung der Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg an Helmut Argauer am Donnerstagabend im Aalener Rathaus. Gleich zwei Oberbürgermeister – aus Gmünd Richard Arnold und Rentschler aus Aalen – sowie den

weiter
  • 249 Leser

Vier Dinge, die besonders waren beim Meckereck 2019

1 Josef Mischko ist ja bekannt für sein fasnachtliches Verwandlungsgeschick. Mit seinem Outfit à la Lady Gaga hat er diesmal den Vogel abgeschossen. Kein Wunder, dass ihm selbst OB Thilo da ein spontanes Küsschen auf die Wange drücken musste.

2 Es war seine Premiere beim Sauren Meckereck: Nicht in der Bütt, aber als Gast im Publikum war zum ersten

weiter
  • 344 Leser

Die Sauren Meckerer treiben’s im Rathaus auf die Spitze

Fasnacht Fast drei Stunden lang war die lokalpolitische Obrigkeit im brechend vollen Rathausfoyer den deftigen Sprüchen der Fasnachter ausgesetzt.

Aalen

Meck, meck-Ahoi! Was war das für eine Meckerei! Zum 50-jährigen Bestehen der Aalener Fasnachtszunft (AFZ) sind die Sauren Meckerer zur Jubiläumsform aufgelaufen. Beinahe drei Stunden lang war die lokalpolitische Obrigkeit im brechend voll besetzen Rathausfoyer den spitzen Zungen der Aalener Fasnachter ausgesetzt. Pünktlich um 14 Uhr schellt Büttel

weiter
Tagestipp

53. Saures Meckereck in Aalen

Meck, meck – ahoi! Im Foyer des Aalener Rathauses kommen an diesem Faschingsdienstag ab 14 Uhr die Mitglieder der Aalener Fasnachtszunft zum „Sauren Meckereck“ zusammen. Die Tradition geht zurück auf das erste Meckereck im Jahr 1966. Bürger haben auf dem Winter’schen Grundstück der Essigfabrik gegen Kommunalpolitiker gewettert.

weiter
  • 467 Leser

Fünf Dinge, die diese woche wichtig sind

1 In der Rombacher Straße wird es eng. Auf Höhe des Schubart-Gymnasiums will die Stadt am Montag wegen Bauarbeiten die Fahrbahn halbseitig sperren. In Richtung Zentrum gibt’s eine Umleitung. Die Bauarbeiten dauern laut Stadt eine Woche.

2 Dienstag wird abgerechnet. Um 14 Uhr treffen sich die Aktiven der Aalener Fasnachtszunft zum „Saueren

weiter
  • 198 Leser
Kurz und bündig

Saures auf die Ohren

Aalen. Das traditionelle „Saure Meckereck“ der Aalener Fasnachtszunft (AFZ) beginnt am Fasnachtsdienstag, 5. März, ab 14 Uhr im Aalener Rathausfoyer. Meck, meck-Ahoi!

weiter
  • 350 Leser

In Aalen und drumherum geht’s närrisch zu

Fasching Die Narren sind los! Am Schmotzigen Donnerstag stürmten die Aalener Fasnachtszunft, die Unterkochener Bärenfanger und die Oschtalb Ruassgugga das Aalener Rathaus. Auch in zahlreichen Landgemeinden wurden die Bürgermeister abgesetzt, der Fasching übernahm das Zepter. Eindrücke von den Rathausstürmen in Aalen und drumherum finden Sie im Regionalteil

weiter
  • 730 Leser

Turbo Thilo gibt sich geschlagen

Fasching Die Aalener Statthalter werden mit lautem Knallen aus dem Rathaus getrieben. Thilo Rentschler nutzt die Gunst der Stunde und will neue Mitarbeiter werben.

Aalen

Die Unterkochener Bärenfanger feuern vor dem Rathaus laute Kanonenschüsse ab. Nebel wabert über den Vorplatz. In Handschellen gelegt, verlässt Thilo Rentschler – gefolgt von Karl-Heinz Ehrmann, Wolfgang Steidle und Kämmerin Daniela Faußner – das Rathaus. Begleitet wird die Truppe von den Narren der Aalener Fasnachtszunft (AFZ). Die

weiter

Ipf-Machtzentrale im Sturm erobert

Fasching Burgnarren und RuHaZu jagen gemeinsam „Donald“ Gunter Bühler „Trump“ und dessen Amtsbüttel aus dem Bopfinger Rathaus. Bis Aschermittwoch regieren die Narren die Stadt.

Bopfingen

Das Absperrband vor dem Bürgermeisterbüro ist durchgetrennt, Stadtoberhaupt Dr. Gunter Bühler abgesetzt. Burgnarren Flochberg/Schloßberg und Ruaba-Hafa-Zunft aus Kerkingen haben ganze Arbeit geleistet, als sie am Donnerstag das Rathaus auf den Kopf stellten.

Vor dem Regierungstempel stehen hunderte Zuschauer, darunter viele Kindergartenkinder.

weiter

Die Narren stürmen

Aalen. Die Aalener Fasnachtszunft, unterstützt von der Unterkochener Narrenzunft Bärenfanger und den Oschtalb Ruassgugga, stürmen am Gumpendonnerstag, 28. Februar 2019 um ca. 14.45 Uhr das Aalener Rathaus. Die vereinigten „Meckerer“ und „Bärenfanger“ treffen sich um 14.30 Uhr am Regenbaum.

weiter
  • 461 Leser
Kurz und bündig

Gumpendonnerstag in Aalen

Aalen. Die Aalener Fasnachtszunft stürmt, unterstützt von der Unterkochener Narrenzunft Bärenfanger und den Oschtalb Ruassgugga, am Gumpendonnerstag Aalens Rathaus, das vom OB und der Schützenkameradschaft Dewangen verteidigt wird. Die Narren versammeln sich um 14.30 Uhr am Regenbaum zum Zug durch die Stadt. Nach der Erstürmung gibt es im Rathausfoyer

weiter
  • 275 Leser

Meckern, tanzen und Fasnacht feiern

Fasnacht „Närrischer Wasen“ ist das Motto bei der Prunksitzung der Aalener Fasnachtszunft „Zum Sauren Meckereck“ (AFZ) in der Stadthalle.

Aalen

Diese Fasnacht ist 50 Jahre alt, kein bisschen leise, nicht weise, stattdessen aufmüpfig, bodenständig und – hochgradig närrisch. So präsentierte sich am Samstag die Aalener Fasnachtszunft „Zum sauren Meckereck“ in der Stadthalle. Gardemädels tanzen, Kommunalpolitikern wird der Spiegel vorgehalten und Guggenmusiker bringen den

weiter

Närrischer Sturm auf das Rathaus

Fastnacht OB Thilo Rentschler soll am Gumpendonnerstag mit viel Getöse vorübergehend entmachtet werden.

Aalen. Die Aalener Fasnachtszunft, unterstützt von der Unterkochener Narrenzunft Bärenfanger und den Oschtalb Ruassgugga, stürmen am Gumpendonnerstag, 28. Februar, um 14.45 Uhr das Aalener Rathaus. Man darf gespannt sein, ob es den erprobten Truppen der Zünfte gelingt, das Rathaus einzunehmen und Oberbürgermeister Thilo Rentschler abzusetzen.

Dem Vernehmen

weiter
  • 195 Leser
Kurz und bündig

Karten für die Prunksitzung

Aalen. Die Aalener Fasnachtszunft zum Sauren Meckereck feiert in dieser Saison ihr 50-jähriges Bestehen. Das Jubiläumsprogramm der Prunksitzung am Samstag, 23. Februar, in der Stadthalle Aalen trägt die Überschrift „Närrischer Wasen“. Saalöffnung ist um 18.30 Uhr. Das Bühnenprogramm beginnt um 19.30 Uhr. Der Kartenverkauf endet an diesem Donnerstag,

weiter
  • 130 Leser

Ein verschworener Weiberclub

Fasnacht Seit 25 Jahren geben die Lästermäuler bei Prunksitzung und Meckereck der kommunalen Regierung allerhand Saures in Reim- und Liedform mit.

Aalen

Ein- bis zweimal pro Woche sind bei Gisela Baumgartner schon ab dem frühen Abend alle Jalousien unten. Damit kein Satz, kein Wort von dem nach außen dringt, was in Baumgartners Wohnzimmer alle Jahre wieder ab Dreikönig „ausgeheckt“ wird. „Wir sen a verschworener Haufa“, stellt Suse Behringer fest, Stimmführerin und Gründungsmitglied

weiter

Fünf Dinge, die Sie diese Woche wissen müssen

1 Der Aalener Gemeinderat tagt am Donnerstag um 16 Uhr im Rathaus. Auf der Tagesordnung unter anderem: eine Präsentation des Architekturwettbewerbs zum Kombibad Hirschbach und der Neubau der Kindertagesstätte in Dewangen.

2 Am Freitag beginnt in Aalen eine zweitägige Tagung mit dem Titel „C.F.D. Schubart und die Französische Revolution“.

weiter
  • 195 Leser
Kurz und bündig

Karten für die Prunksitzung

Aalen. Die Fasnachtszunft zum Sauren Meckereck feiert 2019 ihr 50-jähriges Bestehen. Das Jubiläumsprogramm der Prunksitzung am Samstag, 23. Februar, in der Stadthalle Aalen heißt „Närrischer Wasen“. Saalöffnung ist um 18.30 Uhr. Das Bühnenprogramm beginnt um 19.30 Uhr. Karten Platzkarten in den Preiskategorien 10, 12, 15 und 18 Euro gibt es bis 21.

weiter
  • 347 Leser
Kurz und bündig

Karten für die Prunksitzung

Aalen. Die Aalener Fasnachtszunft zum Sauren Meckereck feiert 2019 ihr 50-jähriges Bestehen. Das Jubiläumsprogramm der Prunksitzung am Samstag, 23. Februar, in der Stadthalle Aalen trägt die Überschrift „Närrischer Wasen“. Saalöffnung ist um 18.30 Uhr. Das Bühnenprogramm beginnt um 19.30 Uhr. Der Kartenverkauf beginnt am 14. Januar und endet am 21.

weiter
  • 111 Leser

Aalener Straßenfasnacht

Aalen. Die Aalener Straßenfasnacht in der Helferstraße geht am Donnerstag, 28. Februar in ihre fünfte Runde. In den vergangenen Jahren hat sich die Veranstaltung in der Helferstraße zu einem Publikumsmagnet und einem festen Bestandteil in der Aalener Innenstadt etabliert. Den Auftakt am Gumpendonnerstag bildet traditionell der Rathaussturm. Ab 14.30

weiter
  • 213 Leser

Meck, meck-ahoi zum 50.!

Fasnacht Warum das grüne Essigfass mit der Meckergoiß diesmal schon vier Wochen vor dem Sauren Meckereck ins Rathausfoyer rollt.

Aalen

Nanu, was war denn da im Rathaus los? Wolten die Aalener Fasnachter der Zunft der Sauren Meckerer etwa schon jetzt – drei Wochen vor dem traditionellen Rathaussturm die Regierungsfeste der Kocherstadt erobern?

Die Bütt – das grüne Essigfass mit der Meckergoiß dran – hatten sie am Mittwochmittag ins Rathausfoyer gerollt. Drumherum

weiter

Der Büttel mit dem Kaiserbart

Leute heute Seit 30 Jahren schellt Hannsi Gässler beim Sauren Meckereck aus. Der AFZ-Präsident und Hotelier war nicht Faschingsnarr von Anfang an.

Aalen

Schelle und Pickelhaube hat er stets griffbereit. Der auffallend gezwirbelte Schnauzbart des „Industriekaisers“ Wilhelm II. erinnert Hannsi Gässler in der närrischen Zeit täglich an seine Aufgabe als Büttel des Sauren Meckerecks und als Präsident der Aalener Fasnachtszunft (AFZ). Den Bart lässt der bald 62-Jährige sich von Jahr zu

weiter

Karten für die Prunksitzung

Aalen. Die Aalener Fasnachtszunft zum Sauren Meckereck feiert 2019 ihre Prunksitzung am Samstag, 23. Februar, in der Stadthalle Aalen. Platzkarten für 10, 12, 15 und 18 Euro im Hotel Villa Rad, Hugo-Closs-Str. 13 (Galgenberg).

weiter
  • 425 Leser

Karten für die Prunksitzung

Fasching „Närrischer Wasen“ am Samstag, 23. Februar.

Aalen. Die Aalener Fasnachtszunft zum Sauren Meckereck feiert 2019 ihr 50-jähriges Bestehen. Das Jubiläumsprogramm der Prunksitzung am Samstag, 23. Februar, in der Stadthalle Aalen trägt die Überschrift „Närrischer Wasen“. Saalöffnung ist um 18.30 Uhr. Das Bühnenprogramm beginnt um 19.30 Uhr. Der Kartenverkauf endet am 21. Februar. Platzkarten

weiter
  • 210 Leser

Fasching Karten für die Prunksitzung

Aalen. Die Aalener Fasnachtszunft zum Sauren Meckereck feiert ihr 50-jähriges Bestehen. Das Jubiläumsprogramm der Prunksitzung am Samstag, 23. Februar, in der Stadthalle Aalen trägt die Überschrift „Närrischer Wasen“. Das Bühnenprogramm beginnt um 19.30 Uhr. Der Kartenverkauf endet am 21. Februar. Platzkarten in den Preiskategorien 10,

weiter
  • 208 Leser

Zahl des Tages

50

Jahre lang besteht die Aalener Fasnachtszunft zum Sauren Meckereck. Jubiläumsprunksitzung ist am Samstag, 23. Februar.

weiter
  • 506 Leser
Fachsenfeld richtet Ostalbgardetreffen aus

90 Auftritte der Tanzgruppen aus 25 Faschingsvereinen

Am Sonntag, 13. Januar, wird das Ostalbgardetreffen von den Fachsenfelder Naschkatza ausgerichtet. Das Programm beginnt um 9.30 Uhr in der Woellwarth-Halle. Da sich viele Gardegruppen angemeldet haben, musste einigen Gruppen sogar abgesagt werden, sagt Patzelt.

Die drei Gruppen aus Fachsenfeld eröffnen das Gardetreffen mit ihren Choreografien nacheinander.

weiter

Fasnachtszunft Karten für die Prunksitzung

Aalen. Die Aalener Fasnachtszunft zum Sauren Meckereck feiert 2019 ihr 50-jähriges Bestehen. Das Jubiläumsprogramm der Prunksitzung am Samstag, 23. Februar, in der Stadthalle Aalen trägt die Überschrift „Närrischer Wasen“. Saalöffnung ist um 18.30 Uhr. Das Bühnenprogramm beginnt um 19.30 Uhr. Der Kartenverkauf beginnt am 14. Januar und

weiter
  • 149 Leser

Mit viel „Ruaß“ und Essig

Fasnacht Die Aalener Fasnachtszunft und die Ruaßgugga trafen sich am Sonntag zum Maskenabstauben und Taufen vor dem Rathaus.

Aalen

Die Faschingssaison kommt langsam in Fahrt. Auch in Aalen. Dort haben die Oschtalb Ruassgugga und die Aalener Fasnachtszunft traditionell am Dreikönigstag vor dem Rathaus ihre Masken entstaubt, zwei Täuflinge aufgenommen und die fünfte Jahreszeit damit offiziell eingeläutet.

Mit lautem Getöse kommen die Ruassgugga in der Paradeuniform der Royal

weiter

Karten für Prunksitzung der AFZ

Fasnacht Für die Prunksitzung der Aalener Fasnachtszunft (AFZ) am 23. Februar startet der Vorverkauf am 14. Januar.

Aalen. Die Aalener Fasnachtszunft zum Sauren Meckereck (AFZ) lädt zu ihrer Prunksitzung am Samstag, 23. Februar, in die Stadthalle Aalen ein. Saalöffnung ist um 18.30 Uhr. Das Bühnenprogramm beginnt um 19.30 Uhr.

Kein närrisches, aber ein rundes Jubiläum feiert die Aalener Fasnachtszunft in diesem Jahr. 50 Jahre bestimmt der Kernstadtverein mittlerweile

weiter
  • 718 Leser
Kurz und bündig

Saisonauftakt der Ruassgugga

Aalen. Die Oschtalb Ruassgugga und die Aalener Fasnachtszunft stauben am Sonntag, 6. Januar, ihre Masken ab und taufen ab 14 Uhr ihre Neumitglieder wahlweise mit Essig und Ruß vor dem Aalener Rathaus.

weiter
  • 463 Leser
Kurz und bündig

Auftakt für den Fasching

Aalen. Die Oschtalb Ruassgugga und die Aalener Fasnachtszunft stauben am Sonntag, 6. Januar, ihre Masken ab und taufen ab 14 Uhr ihre Neumitglieder wahlweise mit Essig und Ruß vor dem Aalener Rathaus. Anschließend sind alle Freunde und Interessierten zum Weißwurstessen in den Vereinskeller in der Bohlschule eingeladen. Prunksitzung der Aalener Fasnachtszunft

weiter
  • 176 Leser

Aalener Fasnachtszunft startet mit dem Kartenverkauf zu ihrer Prunksitzung 2019

Aalen. Die Aalener Fasnachtszunft zum Sauren Meckereck e.V. (AFZ) lädt zu ihrer Prunksitzung am Samstag, den 23. Februar 2019, in die Stadthalle Aalen ein. Saalöffnung ist um 18:30 Uhr. Das Bühnenprogramm beginnt um 19:30 Uhr.

Kein närrisches aber ein rundes Jubiläum feiert die Aalener Fasnachtszunft in diesem Jahr.50 Jahre

weiter
  • 5
  • 1819 Leser

Fünf Dinge, die Sie diese Woche wissen müssen

1 Am Montag, 31. Dezember, beginnt um 22 Uhr das Silvesterkonzert in der Stadtkirche. Im Glanz von Trompete und Orgel wird das Jahr stimmungsvoll beschlossen. Das Konzert dauert etwa eine Stunde. Der Eintritt ist frei.

2 Am Dienstag, 1. Januar, sind bundesweit junge Muslime unterwegs, die die Straßen von Überresten der Silvesternacht befreien. In

weiter
  • 360 Leser

Brauch in Versform gefeiert

Tradition Die Aalener Fasnachtszunft zum sauren Meckereck feiert ihr Ordensfest in Oberalfingen.

Aalen-Oberalfingen. Zum diesjährigen Ordensfest der Aalener Fasnachtszunft zum sauren Meckereck hat Präsident Hannsi Gässler in das Kellerhaus in Oberalfingen geladen. Nach einem schwungvollen Auftakt der grün-weißen Garde mit ihrem neuen Gardetanz begrüßte Hansi Gässler die Gäste. Im Besonderen alle anwesenden Goldordensträger, den Ehrenbrauchtumsrat

weiter

AFZ ehrt die verdienten Mitglieder

Jubiläum Fasnachtszunft zum Sauren Meckereck feiert Startschuss in die fünfte Jahreszeit und zum 50. Zunftbestehen.

Aalen. Die Fasnachtszunft (AFZ) zum Sauren Meckereck feierte den Saisonauftakt mit dem traditionellen „Saure Kutteln“ essen und dem Start ins 50. Zunftjubiläum um 11:11 Uhr im „Grauleshof“. AFZ-Präsident Hannsi Gässler läutete die 5. Jahreszeit ein und gab einen Ausblick auf die Saison. Danach wurden verdiente Mitglieder geehrt.

weiter
  • 421 Leser

Fasnachtszunft eröffnet närrische Saison

Fasching Sie sind los, die Narren! Die Aalener Fastnachtszunft „Zum sauren Meckereck“ um den Präsidenten Hannsi Gässler (rechts) feierte am Sonntag, 11. 11., um 11.11 Uhr im Grauleshof den Auftakt einer ungewöhnlich langen Saison. Erst am 6. März ist Aschermittwoch. Foto: hag

weiter
  • 723 Leser

Schluss nach 18 Jahren als Polizeichef

Abschied Als wohl dienstältester Revierleiter geht Helmut Argauer in den Ruhestand. Im Interview spricht er über seine 42 Jahre als Polizist, über dumme Einbrecher und mangelnden Respekt vor der Polizei.

Schwäbisch Gmünd

Nach 18 Jahren als Chef des Gmünder Polizeireviers verabschiedet sich Helmut Argauer an diesem Freitag in den Ruhestand. Im Interview spricht der 60-jährige Polizeidirektor über die Personalnot bei der Polizei, über Angriffe auf Polizeibeamte – und über Wünsche.

Mit 60 ist Schluss, das haben Sie schon vergangenes Jahr angekündigt.

weiter
  • 5
  • 771 Leser

Drei Tage Stadtfest wie aus dem Bilderbuch

Reichsstädter Tage Zehntausende Besucher feierten das komplette Wochenende bei Traumwetter ein friedliches und internationales Fest.

Aalen

Es ist der würdige Ausklang für einen rekordverdächtigen Sommer. Aalen konnte von Freitagabend bis Sonntagabend durchfeiern (bis auf die Zwangspause in der Nacht mal abgesehen). Gute Nachrichten gab’s am Samstag direkt aus der Sicherheitszentrale der Reichsstädter Tage: In Abstimmung mit den Sicherheitskräften hat Oberbürgermeister Thilo

weiter

Rentschler eröffnet mit Rede zur Stadtentwicklung

Reichsstädter Tage Eröffnungszeremonie am Samstagvormittag vor dem Rathaus mit hunderten Gästen.

Aalen. „Freunde aus Europa treffen“ lautete das Motto der Eröffnungszeremonie am Samstagvormittag vor dem Rathaus mit hunderten Gästen. Es stimmte nicht ganz – schließlich begrüßte OB Thilo Rentschler afrikanische Freunde aus Mosambik – der Delegation, mit den meisten Kilometern „auf dem Buckel“. 8600 Kilometer Luftlinie

weiter

Ein Wochenende voll Spaß und Spannung

Stadtfest In der Aalener City werden die 44. Reichsstädter Tage gefeiert. Bands, Vereine, Gruppen und Künstler haben für die Besucher allerhand im Angebot. Die große Sause beginnt am Freitag.

Aalen

In unserer Sonderveröffentlichung „Reichsstädter Tage 2018“ in der gestrigen Ausgabe haben sich im Programm einige Fehler eingeschlichen. Nachfolgend der korrigierte Programmablauf für Freitag und Samstag.

Freitag, 7. September

Gmünder Torplatz 20 Uhr: „Gerda“

Stadtkirche 20 Uhr: „Shape“ – Band aus

weiter
  • 843 Leser

Promis backen Pfannkuchen

Aalen. Am Stand der Aalener Fasnachtszunft „Zum Sauren Meckereck“ im Südlichen Stadtgraben backen Prominente während der Reichsstädter Tage Pfannkuchen – am Samstag von 16 bis 20 Uhr und am Sonntag von 15 bis 18 Uhr.

weiter
  • 870 Leser

Der „etwas vorlaute“ Chef in Uniform

Aus dem Fotoalbum Helmut Argauer ist seit vielen Jahren der Leiter der Gmünder Polizei und eine Respektsperson. Während seiner Polizeiausbildung waren er und seine Ausbilder aber nicht immer einer Meinung.

Schwäbisch Gmünd

Das Bild erinnert an eine Szene aus einem Film vergangener Tage: Ein junger Polizist in einer typisch deutschen grünen Uniform der 1970er-Jahre versucht einen Verbrecher aufzuhalten. Der Körper des Gesetzeshüters ist angespannt. Leicht in der Hocke knieend, hält er in der rechten Hand eine Pistole im Anschlag, die linke sorgt für die

weiter

Oberkochen gewinnt Premiere

Wettbewerb Narrenzunft Bärenfanger richtet in der Festhalle in Unterkochen erstmals einen Showtanz-Wettbewerb für Tanzformationen aus.

Aalen-Unterkochen

Eine Premiere gab’s am vergangenen Samstagabend in der Festhalle in Unterkochen. Die Narrenzunft Bärenfanger (NZU) hatte dort zum Showtanz-Contest geladen. Acht Gruppen zeigten mit ihren bunten Choreographien und Kostümen ihr Können, doch nur drei konnten die begehrten Pokale ergattern.

„Die Gruppen sind nach dem Fasching

weiter

Der Gmünder Polizeichef aus Aalen wird 60

Geburtstag Über die Karriere von Helmut Argauer mit vielen bewegenden Einsätzen.

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Ordnungshüter und Stimmungsmacher – Helmut Argauer vereint den Gegensatz. Und findet sowohl als Leiter des Gmünder Polizeireviers als auch in der Bütt bei der Gmünder Prunksitzung oder als Brezga-Blase im Sauren Meckereck der Aalener Fasnachtszunft deutliche Worte. An diesem Dienstag wird der Polizeidirektor 60. Und plant,

weiter
  • 5
  • 2030 Leser

Der Polizeichef plant zum 60. den Ruhestand

Geburtstag Helmut Argauer wird an diesem Dienstag 60. Über eine Karriere mit vielen bewegenden Einsätzen.

Schwäbisch Gmünd. Ordnungshüter und Stimmungsmacher – Helmut Argauer vereint den Gegensatz. Und findet sowohl als Leiter des Gmünder Polizeireviers als auch in der Bütt bei der Gmünder Prunksitzung oder als Brezga-Blase im Sauren Meckereck der Aalener Fasnachtszunft deutliche Worte. An diesem Dienstag wird der Polizeidirektor 60. Und plant, seine

weiter
  • 556 Leser
Neues vom Spion

Narrenstress und Harmonie

Politischer „Ascherdonnerstag“ der SPD im Oberkochener Mühlensaal. Bevor MdB Leni Breymaier ihre Rede beginnt, packt sie den Mikroständer, stellt ihn beiseite und nimmt das Mikro in die Hand. „Diese Stangen werfen immer so hässliche Schatten beim Fotografieren“, antwortet sie auf fragende Blicke.

Politischer Aschermittwoch der

weiter
  • 464 Leser

Saures nur was für Dickhäuter

Meckereck Über zwei Stunden lang kleine und große Spitzen in Reimform aus dem Essigfass. Erstmals bekommt auch der SchwäPo-Chef sein Fett weg.

Aalen

Uiuiui und auauau! Manche brauchen eine besonders dicke Haut, wenn Büttel Hannsi Gässler am Faschingsdienstag traditionell das Saure Meckereck der Aalener Fasnachtszunft ausschellt. Mit kleinen und großen Spitzen in Reimform zielten die Meckerer zum 52. Mal auf die Obrigkeit: auf die kleinen und großen Politiker in Stadt, Kreis und Bund. Und

weiter

52 Jahre Saures Meckereck

Aalen. Meck, meck, ahoi! Am Faschingsdienstag, 13. Februar, treffen sich die Aalener Meckerer im Rathausfoyer zum Motto „In Aalen muss gemeckert werden“. Seit 1966 gibt es das Saure Meckereck der Aalener Fasnachtszunft. Ab 14 Uhr wird gelästert, bis der Essig sauer wird. Das Saure Meckereck ist einer der Höhepunkte der Aalener Fasnacht.

weiter
  • 1001 Leser

Nichts hält Schloßbergs Narren auf

Faschingsumzug Tausende Zaungäste und über 50 Gruppen machen den Umzug der Burgnarren zu einem bunten, gelungenen und närrischen Spektakel.

Bopfingen-Schloßberg

Den Rosenmontagsumzug der Burgnarren in Schloßberg wollte sich auch Petrus nicht entgehen lassen. Darum schob er in die Wolken zur Seite. Nachdem es am Vormittag teilweise stark geschneit hatte und kurz vorm Start des Umzugs ein Graupelschauer über Schloßberg jagte, zeigte sich kurz darauf dann doch noch die Sonne. Perfekt.

Über

weiter
Tagestipp

Saures Meckereck

Meck, meck – ahoi! Die Faschingssaison neigt sich dem Ende zu. Traditionell am Faschingsdienstag, um 14 Uhr, wird im Rathausfoyer in Aalen gemeckert. Um 22.30 Uhr findet die Fasnachtsbeerdigung am Vorplatz zwischen Bierhalle und Stadtkirche statt. Außerdem sind in Ellwangen und in Schwäbisch Gmünd Faschingsumzüge.

Rathausfoyer

Aalen

Beginn:

weiter
  • 1181 Leser

Fünf Dinge, die sie in dieser Woche wissen müssen

1Nun ist es fertiggestellt, das Quartier am Stadtgarten. Die Presse darf am Montag eine Besichtigungsrunde unternehmen und wird in der Dienstagsausgabe in Wort und Bild darüber berichten.

2Gut erhaltene Kleidung zum Schnäppchenpreis: Die gibt’s beim Kleiderbasar zugunsten der Wasseralfinger Vesperkirche. Noch bis 22. Februar läuft der Verkauf

weiter
  • 329 Leser

Zum 40. ein kunterbunter Gaudiwurm

Haugga-Narra Hexenzauber, Konfettibomben und hübsche Gardemädchen beim Faschingsumzug in Essingen. Die Gruppen kamen von weither.

Essingen

Prinzessin Lily I. und Prinz Marc I. lassen grüßen, bestens gelaunt sind der Ritter Haugg und die „Edlen Damen“. Gemeinsam feiern ist doppelte Freude. Zum Finale der diesjährigen Kampagne schlängelt sich ein kunterbunter und farbenfroher Gaudiwurm durch die Hauptstraße und die Bahnhofstraße in Richtung Remshalle.

Die Resonanz ist

weiter

Faschingsparty bis in die Nacht

Straßenfasnacht In der Helferstraße ging mit sechs Guggengruppen die Post ab.

Aalen. Auf der Showbühne vor dem Hobel und der Havannabar heizten sechs Guggenmusiken von der Ostalb dem närrischen Publikum am Gumpendonnerstag ordentlich ein: die Oschtalb Ruassgugga, die Freiwillige Guggenmusik Überdruck Wetzgau, die Gmender Gassafetza, die Schlierbachfetzer aus Neuler, die Geslach-Gugga Göggingen und die Remstalgugga Böbingen.

weiter
  • 437 Leser

Der Vize-OB kapituliert

Fasching Wolfgang Steidle verteidigt das Rathaus wacker. Aber die Narrenschar aus Aalen und Kochen war mal wieder in der Übermacht.

Aalen

Die Obrigkeit ist ohne Macht, regieren wird die Fasenacht.“ Im Handstreich haben die Narren das Aalener Rathaus erobert. Der Sturm war für 15 Uhr angekündigt. Doch schon zwei Minuten vorher war Wolfgang Steidle abgeführt worden und stand in der Schandgeige auf der Marktplatzbühne.

Der Vize-OB, Vize-Bademeister und Vize-Rettungsschwimmer

weiter

Narren stürmen das Rathaus

Aalen. Eine wilde Horde der Aalener Fasnachtszunft zum Sauren Meckereck mit Unterstützung der Narrenzunft Bärenfanger Unterkochen, den Oschtalb Ruassgugga und befreundeten Zünften stürmt am Gumpendonnerstag, 8. Februar, um 15 Uhr das Aalener Rathaus. Die Narrenschar versammelt sich ab 14.15 Uhr am Spritzenhausplatz, Abmarsch 14.30 Uhr. Man darf gespannt

weiter
  • 5
  • 765 Leser