Neulermer Kulturscheuer Farrenstall

Bernhard Winter ist 1. Stellvertreter

Kommunalpolitik Der neue Gemeinderat von Neuler wählt drei Stellvertreter für Bürgermeisterin Sabine Heidrich. Erster stellvertretender Bürgermeister bleibt Bernhard Winter.

Neuler

Am Mittwoch wurden im Gemeinderat Neuler die ausscheidenden Gemeinderäte verabschiedet und die langjährigen Gemeinderäte geehrt.

Bürgermeisterin Sabine Heidrich ließ die wichtigen Entscheidungen der vergangenen Amtsperiode Revue passieren. Sie lobte die überaus große Bereitschaft, den Mut und das Engagement der Männer und Frauen, die sich für

weiter
  • 254 Leser

Inklusive(s) Lachen mit einem Arm

Kabarett Martin Fromme unterhält und provoziert mit „Besser Arm ab als arm dran“ im Neulermer Farrenstall.

Darf man über behinderte Menschen lachen? Dürfen Behinderte über Nichtbehinderte lachen? Dürfen Behinderte, oder wie es neuerdings heißt Menschen mit speziellen Fähigkeiten, über sich selbst lachen? Fragen über Fragen, die in Neuler im Farrenstall von Martin Fromme erläutert werden. Allerdings, und das wurde in seinem aktuellen Bühnenprogramm „Besser

weiter
  • 5
  • 194 Leser

Revue des Lebens mit Lorcher Touch

Runder Tisch Kultur „Dein Theater Stuttgart“ auf der Bühne hinterm Lorcher Bürgerhaus.

Lorch. Zur Begrüßung gab´s ein Glas Sekt bei „Ferdi’ s Lokal“ nebenan. Im kühlen Schatten zeigten die vier Sängerinnen und Schauspielerinnen ihre ganze Frauenpower bei einer Revue mit Schlagern aus der Zeit vom Kriegsende bis heute. Was überraschte, waren die vielen Details aus der Lorcher Stadtgeschichte und dem Gemeindeleben, die

weiter

Martin Fromme im Farrenstall

„Besser Arm ab als arm dran“ heißt das Programm, mit dem der Kabarettist Martin Fromme am Freitag, 5. Juli, 20 Uhr, zu Gast im Farrenstall Neuler ist. Martin Fromme ist Deutschlands einziger asymmetrischer Komiker. Der Mann mit dem „appen“ Arm inkludiert in seinem ersten und brandneuen Solo-Programm wie bekloppt. Das letzte Tabu

weiter
  • 119 Leser

Das Ende der Legende

Comedy Thomas Fröschle gastiert im Farrenstall in Neuler.

Thomas Fröschle kommt mit seinem aktuellen Programm „Ende Legende“ am Freitag, 10. Mai, um 20 Uhr in den Farrenstall nach Neuler. In „Ende Legende“ will Thomas Fröschle aufdecken: ob wir wirklich auf dem Mond waren. Wie der Push-up-BH funktioniert. Wie Hotelzimmer Frische vortäuschen. Warum noch nie ein Vogel Strauß seinen Kopf

weiter
  • 252 Leser

„Ende Legende“ mit Thomas Fröschle im Farrenstall

Kabarett Wer schon immer wissen wollte, wie ein Push-up-BH funktioniert, ist bei Thomas Fröschle richtig.

Neuler. Am Freitag, 10. Mai, um 20 Uhr, zeigt Thomas Fröschle im Farrenstall mit seinem neuen Comedy Programm „Ende Legende“, wo man im Alltag überall getäuscht wird. Er deckt auf, ob die Menschen wirklich auf dem Mond waren und zeigt, wie der Push-up-BH funktioniert. Wie Hotelzimmer Frische vortäuschen. Warum noch nie ein Vogel Strauß

weiter
  • 218 Leser

Thomas Fröschle klärt auf

Farrenstall Mit seinem Programm „Ende Legende“ zeigt Fröschle am 10. Mai, wo wir im Alltag getäuscht werden.

Einer der sechs Künstler, die in diesem Jahr im Neulermer Farrenstall auftreten, ist Thomas Fröschle. In seinem neuen Comedy-Programm „Ende Legende“ zeigt Thomas Fröschle am Freitag, 10. Mai, 20 Uhr, wo wir im Alltag getäuscht werden.

Er deckt auf, ob wir wirklich auf dem Mond waren. Wie der Push-up-BH funktioniert. Wie uns Hotelzimmer Frische

weiter
  • 162 Leser

Die Geister der Kindheit vom Dachboden

Kabarett Der Österreicher Stefan Waghubinger philosophiert im voll besetzten Farrenstall in Neuler.

Normalerweise kann derjenige, der eine Reise tut, was erzählen. Am Sonntag konnten die Besucher in Neuler erleben, dass auch ein dunkler Dachboden viele Geschichten preisgibt, dort die Vergangenheit wachgerufen wird und das Leben in großen Sprüngen an einem vorüber zieht. Im voll besetzten Farrenstall blies Stefan Waghubinger, gebürtiger Österreicher

weiter
  • 197 Leser

Fünf Dinge, die Sie diese Woche in Ellwangen wissen müssen

1 Am Montag um 18.30 Uhr heißt es im Palais Adelmann „Zur Sache Frau!“ beim Kabarettabend mit Marlies Blume.

2Am Mittwoch um 19.30 Uhr liest Inge Barth-Grötzinger im Palais Adelmann aus ihrem neuen Roman „Wildblütenhochzeit“.

3Am Donnerstag um 17 Uhr tagt im Rathaus der Ellwanger Gemeinderat. Es geht unter anderem um

weiter
  • 206 Leser

Abfuhr von Christbäumen

Weihnachtsbäume GOA holt ausgediente Bäume an den Sammelstellen ab.

Abtsgmünd. Am Freitag, 18. Januar, holt die GOA ausgediente Christbäume in der Gesamtgemeinde Abtsgmünd ab. Morgens um 7 Uhr startet die Abfuhr, dabei werden alle Sammelstellen in der Gesamtgemeinde angefahren. Die Bäume müssen von allem Weihnachtsschmuck befreit sein.

Die Sammelstellen sind:

Abtsgmünd: beim Bauhof sowie im Wohngebiet Knöckle an der

weiter
  • 149 Leser

Wer in Neuler für Humor und Tiefsinn sorgt

Kleinkunst Im Farrenstall sind im laufenden Jahr 2019 sechs Komödianten zu Gast.

Die Neulermer Kulturscheuer Farrenstall hat auch 2019 wieder sechs tolle Künstler im Programm. Kabarett, Comedy, Musik, und los geht es mit einem Herrn Hämmerle „Schpezial“ am Sonntag, 24. März, 19 Uhr. Seit Jahren treibt diese sonderbare Gestalt auf den Bühnen und Fernsehschirmen ihr Unwesen und erklärt auf unverkennbare Weise die Welt.

weiter
  • 334 Leser

Kritisch Fensterbank-Duo im Farrenstall

Bissiger Humor und zeitgemäßes Kabarett: Mit „Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie“ landete der Farrenstall Neuler einen echten Coup. Das norddeutsche Duo brillierte mit musikalischer Raffinesse, kritischem Blick und Lacher am Fließband. Umweltschutz, alte weiße Männer oder Intimrasur – hier wird alles in einen Dialog verpackt,

weiter
  • 515 Leser

Von Naturschützern zu Bergrettern

Bergwacht Die Bergwacht im Gmünder Deutschen Roten Kreuz (DRK) ist 80 Jahre alt. Sprecher Markus Becker erzählt, wie sich deren Aufgaben verändert haben und warum er selbst aktiv dabei ist.

Schwäbisch Gmünd

Als Naturschützer haben sie sich vor 80 Jahren zusammen getan: die Gründungsmitglieder der Gmünder Bergwacht. Heute sind die aktiven Mitglieder in erster Linie als Bergretter im Einsatz, um Menschen in unwegsamem Gelände aus Notsituationen zu befreien, sagt Markus Becker, Sprecher der Gmünder Bergwacht. Im Interview erzählt der 31-jährige

weiter

Eigene Vereinsräume geschaffen

Beim Tag der offenen Tür stellt die Pfahlheimer Trachtenkapelle ihr in der Kastellschule geschaffenes Vereinsdomizil vor.

Ellwangen-Pfahlheim. Der Pfahlheimer Musikverein träumt bereits seit Jahrzehnten von einem eigenen Vereinsheim. Jetzt konnte sich die Trachtenkapelle im Zuge der Generalsanierung in der Kastellschule ihren Traum verwirklichen und im Schulgebäude eine Unterkunft einrichten. Eine Planvariante zur Generalsanierung der Kastellschule sah vor, dass die Obergeschosse

weiter
  • 974 Leser

Schwäbische Comedy mit Kapp’

Kulturscheuer Farrenstall Er braucht keine Kulissen und keine Kostüme. Markenzeichen ist seine „Datschkapp“: der „Linkmichel“, alias Michael Klink aus Neuffen.

Neuler

Das muss ihm erst einer nachmachen. Er findet die gewissen Momente, die man so schön „austappen“ und dann darüber lachen kann, ohne dass es lächerlich wird. Michael Klink, alias der „Linkmichel“ aus Neuffen. Er beschloss das Kleinkunstjahr in der Neulermer Kulturscheuer Farrenstall. Gewiss kein Mensch der leisen Töne,

weiter
  • 578 Leser

Udo fasst sprachlich gut Fuß

Kabarett Helge und das Udo sorgen im Farrenstall in Neuler mit intelligentem Witz und Sprachakrobatik für beste Unterhaltung.

Es läuft und es lief im Farrenstall in Neuler. Helge und das Udo, zwei Wortakrobaten, haben mit ihrem Programm „Läuft“ am Freitag für jede Menge Spaß und noch mehr Lachsalven beim Publikum gesorgt. Helge Thun und Udo Zepezauer spielten einfach drauf los und hatten mit ihren Ideen den Stall fest im Griff.

Zepezauer ist Schwabe. Das hört und

weiter

Comedy Helge und das Udo im Farrenstall

Am Freitag, 19. Oktober, 20 Uhr, sind Helge und das Udo im Farrenstall Neuler zu Gast Es „Läuft!“ heißt das Programm beim zungenfertigem Kieler und ganzkörper-komischem Schwaben. Sie ergatterten den Publikumspreis beim Großen Kleinkunstfestival der Berliner Wühlmäuse. Das Duo widmet sich in seinem Programm unter anderem Filmklassikern.

weiter
  • 647 Leser

Eine Show mit Biss und viel Raffinesse

Kabarett Wiebke Eymess und Friedolin Müller produzieren im Farrenstall einen Publikumslacher nach dem anderen.

Hinter dem Namen „Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie“ verbirgt sich das Kabarett-Duo und Paar Wiebke Eymess und Friedolin Müller. Die Hannoveraner hatten vergangenen Sonntagabend im Farrenstall in Neuler ihr Programm „Gleich knallt’s“ im Gepäck und legten eine hervorragende Show mit Biss, musikalischer Raffinesse,

weiter
  • 445 Leser

Die Zwei von der Fensterbank

Kabarett Das Duo „Das Geld liegt auf der Fensterbank“ gastiert in Neuler. Was sich hinter dem Namen verbirgt, erklärt Wiebke Eymess im Interview.

Was bedeutet das? „Das Geld liegt auf der Fensterbank“ lautet der Titel des Duos, das am Sonntag, 30. September, 19 Uhr im Farrenstall Neuler gastiert. Wiebke Eymess und Fridolin Müller stecken dahinter, ein Paar auch im richtigen Leben, das eine eigene Form des Kabaretts gefunden hat, wie es selbst von sich sagt. Was die Zuschauer erwartet

weiter
  • 536 Leser

Enthusiasmus in einem lebenswerten Dorf

Die Bürger von Neuler sind bekannt für Veranstaltungen, zu denen bisweilen mehr Besucher strömen als der Ort Einwohner hat. Die kleine Gemeinde hat jedoch weitaus mehr zu bieten als Fasching und Rockkonzerte. Neuler trumpft für seine Größe mit einer guten Infrastruktur auf.

Neuler. Fasching, Rocknacht und Erholung – das sind wahrscheinlich die Schlagworte, die den meisten zur Gemeinde Neuler auf Anhieb einfallen dürften. Doch der Ort, der auf einer Anhöhe zwischen Kocher und Jagst ziemlich genau in der Mitte zwischen den großen Kreisstädten Aalen und Ellwangen liegt, hat noch viel mehr zu bieten.

Mit der Ansiedlung

weiter

Kleinkunst Kabarett-Duo im Farrenstall Neuler

„Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie: Gleich knallt's“: Das Programm ist am Sonntag, 30. September, um 19 Uhr im Farrenstall Neuler angesagt. Das Kabarett-Duo Wiebke Eymess und Fridolin Müller verspricht entwaffnend komische bis romantisch-melancholische, politisch-agitierende bis kalauernd versöhnliche, junge Kleinkunst. Eintritt:

weiter
  • 855 Leser

Das Remstal als Gesamtkunstwerk erkennen

Remstal-Gartenschau Geschichtsverein Urbach zeigt Ausstellung „Kulturlandschaft Remstal gestern und heute“.

Urbach. Eigentlich hätte die neue Ausstellung des Urbacher Geschichtsvereins von Brunnen im Ort handeln sollen. Angesichts der Remstal-Gartenschau 2019 und damit verbundener Probleme entschieden sich die Verantwortlichen, vorneweg Walter Wannenwetsch, anders. Herausgekommen ist die Ausstellung „Kulturlandschaft Remstal gestern und heute“,

weiter
  • 181 Leser

Das JuZe gibt’s nun schon seit 30 Jahren

Jubiläumsfest Mit vielen, auch sehr gefühlvollen Rückblicken wurden die drei Jahrzehnte gefeiert.

Ellwangen. Dass das Jugend - und Kulturzentrum genauso spontan, musikalisch und offen ist wie zu Anfangszeiten, wurde Wochenende bei der Feier des 30-jährigen Bestehens bewiesen. Der derzeitige Leiter des Jugendzentrums, Jörg Mayer, eröffnete das Fest mit eigenen Songs, die Geschichten von und aus seinem Leben erzählten. Volker Lauster-Schulz, Josef

weiter
  • 192 Leser

Das JuZe feiert 30 Jahre Farrenstall

Jugendarbeit Im Rückblick wird deutlich, wie sich das Ellwanger Jugend- und Kulturzentrum im Laufe der Zeit verändert hat und wie wertvoll die Arbeit des Trägervereins ist.

Ellwangen

Von den Anfängen des Ellwanger Jugendzentrums können heute nur noch Senioren erzählen, denn die Wurzeln liegen in den wilden Sechzigern. Als in Tübingen und Berlin die Studenten auf die Straße gingen, entstand auch im ländlichen Raum ein neues Selbstverständnis der Jugend, die sich in den Wirtschaften, in denen sich die Eltern trafen, nicht

weiter
  • 654 Leser

„Die Bürgerschaft hat etwas Wertvolles gegeben“

Gemeinderat Verpflichtung von Jochen König als Bürgermeister – Gemeinde soll bald schuldenfrei sein.

Eschach. Der Schulungsraum der Freiwilligen Feuerwehr bot am Montag den Rahmen für die Verpflichtung, des im Juni wieder gewählten Bürgermeister Jochen König. Diese Aufgabe hatte der stellvertretende Bürgermeister der Gemeinde, Marcus Krieg, übernommen.

Krieg blickte in seiner Ansprache auf die erreichten Ziele in den vergangenen acht Jahren. Neben

weiter
  • 433 Leser

Mittelalter in Vorstellung und Realität

Jubiläum Freunde staufischer Geschichte laden zum 50-jährigen Bestehen zu Vortrag und Fest nach Faurndau ein.

Göppingen-Faurndau. Im Jahr 1968, zum 700. Todestag des letzten Staufers Konradin, wurde im Göppinger Stadtmuseum im Storchen die „Gesellschaft der Freunde staufischer Geschichte“ gegründet. 1984 wurde die historische Vereinigung zum Verein mit Namen Gesellschaft für staufische Geschichte. Der 50. Geburtstag biete nun Anlass für einen Rückblick

weiter
  • 330 Leser

Farrenstall Duo Bellevue: Shake Hands

Neuler. Am Freitag, 29. Juni, um 20 Uhr findet die Kabarett-Musiktheater-Show „Duo Bellevue: Shake Hands“ statt. Die Künstler entführen das Publikum in einer einzigartigen Darbietung von Parodien, Schlagersouvenirs, Geschichten und berühmten Filmraritäten zurück in die 60er Jahre. Die Vorstellung ist in der Kulturscheuer Farrenstall. Karten

weiter
  • 261 Leser

Farrenstall Musiktheater mit dem Duo Bellevue

Parodien, Schlagersouvenirs, Geschichten und Filmraritäten bietet das „Duo Bellevue: Shake Hands“ am Freitag, 29. Juni, ab 20 Uhr im Neulermer Farrenstall. In dieser neuen Kabarett-Musiktheater-Show geht es um die 60er Jahre. Mit einfachen Instrumenten wie Gitarren, Mandoline, Konzertina und Rhythmik bekommt diese Musik ein unverwechselbares

weiter
  • 858 Leser

Farrenstall Musik und Kabarett

Neuler. Am Freitag, 29. Juni, um 20 Uhr findet die Kabarett-Musiktheater-Show „Duo Bellevue: Shake Hands“ statt. Die Künstler entführen das Publikum mit Parodien, Schlagersouvenirs, Geschichten und berühmten Filmraritäten zurück in die 60-er Jahre. Die Vorstellung ist in der Neulermer Kulturscheuer Farrenstall. Karten gibt es im Vorverkauf

weiter
  • 361 Leser

Musikkabarett Parodien im Farrenstall

Im Neulermer Farrenstall gastiert am Freitag, 29. Juni, ab 20 Uhr das Duo Bellevue mit „Shake Hands“. Die Künstler entführen mit Parodien, Schlagersouvenirs, Geschichten und Filmraritäten in die 1960er Jahre. Einfache Instrumente wie Gitarre, Mandoline und Konzertina sorgen für ein unverwechselbares Flair ohne doppelten Boden. Kartenvorbestellung

weiter
  • 955 Leser

Duo Bellevue spielt im Farrenstall

Musiktheater Parodien, Schlagersouvenirs, Geschichten und Filmraritäten bietet das Duo Bellevue am 29. Juni.

Neuler. Am Freitag, 29. Juni, um 20 Uhr findet die Kabarett-Musiktheater-Show „Duo Bellevue: Shake Hands“ statt. Die Künstler entführen das Publikum in einer einzigartigen Darbietung von Parodien, Schlagersouvenirs, Geschichten und berühmten Filmraritäten zurück in die 60er Jahre. Die Vorstellung ist im Neulermer Kulturscheuer Farrenstall.

weiter
  • 268 Leser

Essingens Zentrum wird neu gestaltet

Baustelle Neubau der Essinger Wohnbau und Maßnahmen an Platz und Straße.

Essingen. Mit den Neubauten der Essinger Wohnbau in enger Abstimmung mit den Platzgestaltungsmaßnahmen und den Straßenbauarbeiten durch die Gemeinde wird das historische Ortszentrum in Essingen modernisiert.

Bis zum Ostermarkt fertig

„Die Maßnahme läuft gut und soll bis zum Ostermarkt fertig werden“, betont Bürgermeister Wolfgang Hofer.

weiter

Essingens historisches Zentrum wird modernisiert und neu gestaltet

Modernisierung Schwerpunkt der Bauarbeiten ist die alte Ortsmitte. Mit den Neubauten der Essinger Wohnbau und den Straßenbauarbeiten durch die Gemeinde wird das historische Ortszentrum in Essingen modernisiert. „Die Maßnahme läuft gut und soll bis zum Ostermarkt fertig werden“, betont Bürgermeister Wolfgang Hofer. Eine positive Begleiterscheinung

weiter
  • 1
  • 572 Leser

Kulturort statt Rinderpuff

Kulturreihe Comedian Marcus Barth überzeugt das Publikum im Farrenstall mit seinem Programm „Sagt wer?“.

„Schön, dass ihr hier seid, wie ist die Stimmung?“ fragt Marcus Barth. Und darauf konnte es am Freitagabend nur eine Antwort vom Publikum geben – Jubelrufe und Applaus. Denn mit seinem Programm „Sagt wer?“ ist der Comedian auf Tour und auch in Neuler schon bestens bekannt, wie manche Besucher versichern. Viele waren schon

weiter
  • 428 Leser

Markus Barth ausverkauft

Neuler. Die Veranstaltung mit Markus Barth am Freitag, 10. November in der Kulturscheune Farrenstall ist ausverkauft. Das teilen die Veranstalter mit.

weiter
  • 1480 Leser

Marcus Barth kommt nach Neuler

Kleinkunst Der preisgekrönte Kabarettist bringt sein Programm „Sagt wer?“ mit in die Kulturscheuer Farrenstall.

Neuler. Am Freitag, 10. November, tritt Marcus Barth in der Neulermer Kulturscheuer Farrenstall auf. Beginn ist um 20 Uhr. Lustig und schlau – das muss kein Widerspruch sein: Markus Barth denkt nun mal gerne nach. Und so macht er auch in seinem neuen Stand-up-Programm das, was er am besten kann: lieb gewonnene Überzeugungen vom Sockel hauen und

weiter
  • 914 Leser

Comedy Marcus Barth in der Kulturscheuer

Mit seinem Programm „Sagt wer?“ kommt Marcus Barth am

Freitag, 10. November, um 20 Uhr in den Farrenstall Neuler. Lustig und schlau - das muss kein Widerspruch sein: Markus Barth denkt nun mal gerne nach. So macht er auch in seinem neuen Stand-up-Programm das, was er am besten kann: lieb gewonnene Überzeugungen vom Sockel hauen.

Karten

weiter
  • 1146 Leser

Lokalmatador trifft den Nerv des Publikums

Konzert Heimspiel für das Christian-Schüll-Trio bei der Vorstellung ihres Debütalbums „Brennen“ in Neuler

Außergewöhnliche Gäste durfte Andreas Roth von der Neulermer Kulturscheuer „Farrenstall“ am vergangenen Freitagabend in Neulers „guter Stube“ begrüßen: das Christian-Schüll-Trio. Verbunden mit einem Verweis auf das Konzept der Kulturscheuer neben den fest eingeplanten sechs Vorstellungen, künftig zwei Mal pro Jahr auch Nachwuchskünstlern

weiter
  • 697 Leser
Kurz und bündig

Christian Schüll Trio spielt

Neuler. Am Freitag, 20. Oktober, um 20 Uhr spielt das Christian Schüll Trio in der Kulturscheuer Farrenstall in Neuler. „Brennen“ ist der Titel des Debutalbums und das Trio meint damit das Feuer, welches in Menschen steckt, die eine Leidenschaft besitzen. Auf ihren Konzerten wollen sie dieses Feuer immer wieder aufs Neue entfachen. Das Trio um den

weiter
  • 996 Leser

Fünf Dinge, die Sie diese Woche in Ellwangen wissen müssen

1Der Verein „Kinderbetreuung Klosterfeld – Verlässliche Grundschule“, der Elternbeirat, die VR Bank, Markus Weber und die Stadt Ellwangen haben es möglich gemacht, dass die Klosterfeldschule ein neues Spielgerät für den Schulhof bekommt. Am Montag, 16. Oktober, ist um 16.30Uhr die offizielle Spendenübergabe.

2Ellwangens Oberbürgermeister

weiter
  • 400 Leser

Konzert Songs im Farrenstall Neuler

Neuler. Das Trio um den Gitarristen, Sänger und Songschreiber Christian Schüll tritt am Freitag, 20. Oktober, 20 Uhr mit deutschsprachigen Songs im Farrenstall Neuler auf. Mehrstimmiger Gesang trifft auf lässige Attitüde und Groove. In eine Schublade drängen lässt sich die Musik des Trios nicht.

Tickets gibt es an der Abendkasse für acht und fünf

weiter
  • 1530 Leser

Andreas Roth kandidiert in Neuler

Bürgermeisterwahl Der 49-jährige Betriebswirt arbeitet bei Zeiss und wohnt seit sieben Jahren im Ort.

Neuler. Als erster Bewerber hat der 49-jährige Andreas Roth seine Kandidatur für das Amt des Bürgermeisters von Neuler bekannt gemacht. Der in Stuttgart geborene Betriebswirt arbeitet seit zehn Jahren im Management bei Zeiss und ist vor sieben Jahren mit seiner Frau nach Neuler gezogen. Die Idee, sich beruflich zu verändern und den Weg in die Kommunalpolitik

weiter
  • 1870 Leser

Ein Mann plaudert aus seiner Ehe

Kabarett Uli Boettcher begeistert mit seinem Programm „Unterwegs“ im ausverkauften Farrenstall in Neuler.

Er ist kein Abenteurer, verreist nicht gerne und wäre lieber zu Hause. Doch was will man machen, wenn die eigene Frau ständig darauf drängt, in den Urlaub zu fahren? Darüber und über die Unzulänglichkeiten eines Ehemanns erzählte Uli Boettcher am Dienstag im Farrenstall in der Gemeinde Neuler.

„Unterwegs“ heißt das Programm, mit dem Boettcher

weiter
  • 385 Leser

Kabarett Uli Böttcher im Farrenstall Neuler

Uli Boettcher präsentiert am Dienstag, 3. Oktober, um 19 Uhr im Farrenstall Neuler einen unterhaltsamen Abend. Er erzählt von Menschen, die man nicht kennengelernt und das oft nicht einmal bedauert hätte und Situationen, die daheim nie passiert wären, weswegen sie einem dort auch keiner glaubt. Und von Erlebnissen, die einen vielleicht auch nicht wirklich

weiter
  • 494 Leser

Kabarett mit Wanderorgel und Tiefgang

Neulermer Farrenstall Josef Brustmann beeindruckt mit seinem aktuellen Programm mit dem Motto „Ich bin so frei“.

Der Farrenstall in Neuler ist am Freitagabend fast ausverkauft, etwa 90 Gäste erwarten den Kabarettisten Josef Brustmann. Die Stühle stehen so eng an der Bühne, dass manche Besucher ihre Füße darauf ablegen. Auf der Bühne: zwei Tische, Stühle, Zither, Glockenspiel, Gitarre, Akkordeon und Wanderorgel.

Das Publikum gemischten Alters hat sich mit Schmalzbroten

weiter
  • 693 Leser

Brustmann im Farrenstall Neuler

Kabarett Mit seinem Programm „Ich bin so frei“ geht Josef Brustmann mit Musik und Wort wichtigen Fragen nach.

Der Farrenstall Neuler geht am Freitag, 22. September, 20 Uhr, mit dem Kabarettisten Josef Brustmann in die neue Saison. „Ich bin so frei“, heißt das Programm, mit dem Brustmann in Neuler gastiert. Seine Annahme: Das Leben ist ein eingeklemmter Reißverschluss, nichts bekommt man geschenkt. Man muss sie sich hart erkämpfen, die Freiheitsspielräume.

weiter
  • 778 Leser

Zahl des Tages

4

Mal noch lädt die Neulermer Kulturscheune Farrenstall in diesem Jahr ein, Bühnenprofis live zu erleben.

weiter
  • 1206 Leser

Vielfältige Protagonisten im Farrenstall

Programm Die verbleibenden Monate des Jahres hat die Neulermer Kulturscheune noch einiges zu bieten.

Neuler. Das Restprogramm der Neulermer Kulturscheune Farrenstall im Jahr 2017 kann sich sehen lassen. Den Auftakt macht

Josef Brustmann (22. September):

Sein Programm „Ich bin so frei“, am Freitag, 22. September, 20 Uhr kostet 18 Euro Eintritt. Sagt ein kleines Schwein zum anderen: Was willst du mal werden, und das andere kleine Schwein

weiter

Vertreter von 17 Vereinen aus Neuler

Leserstammtisch Chefredakteur Damian Imöhl verliert seine Wette gegen Bürgermeister Manfred Fischer und muss beim Fasnachtsumzug als Zeitungsente mitlaufen.

Neuler

Nicht ganz so viele Besucher wie bei den zurückliegenden Leserstammtischen kamen am Mittwochabend in den Landgasthof „Bieg“. Das dürfte dem Heuwetter und dem Fronleichnamsfest geschuldet sein. Trotzdem waren unter den gut 50 Gästen Vertreter von 17 Vereinen: Neulermer Narren, Dorfgemeinschaftshaus Gaishardt, Kulturscheuer Farrenstall,

weiter

Kompaktlehrgang Ausbildung zum Wanderführer

Waldenburg. In der Heimat- und Wanderakademie, der gemeinsamen Bildungseinrichtung von Schwäbischem Albverein und Schwarzwaldverein in Waldenburg wird vom 9. bis 17. Juni ein Kompaktlehrgang zum zertifizierten Wanderführer angeboten. Das Abschlusswochenende findet am 15./16. Juli im Wanderheim Farrenstall bei Allmendingen. statt. Anmeldung unter akademie@schwaebischer-albverein.de,

weiter
  • 1338 Leser

Verwandlungskünstlerin im Farrenstall

Kleinkunst Katalyn Bohn spielt ihr Programm „Miss Geschicke“ zum letzten Mal in Neuler.

Neuler. Von Wiesbaden nach Neuler kam Kabarettistin und Pantomime Katalyn Bohn zur Dernière ihres Programmes „Miss Geschicke“. Zur letzten Aufführung ihres aktuellen Programmes im Neulermer Farrenstall zog sie alle Register ihres immensen Talentes.

Als Diplom-Pantomime, Schlappseil-Läuferin und versierte Sprachakrobatin zog sie die Neulermer

weiter

Akrobatisch und frech

Kabarett Katalyn Bohn gastiert in Neuler in der Kulturscheuer Farrenstall.

„Miss Geschicke“ hat Katalyn Bohn ihr Progamm überschrieben, mit dem sie am Freitag, 5. Mai, 20 Uhr, in Neuler in der Kulturscheuer Farrenstall zu Gast ist.

In ihrem Bühnenprogramm verbindet Katalyn Bohn Pantomime mit Kabarett. Dabei zaubert sie in einer Mischung aus Körper- und Sprachakrobatik und einer unglaublichen Wandlungsfähigkeit

weiter
  • 647 Leser

Bettringen braucht Wohnbau

OB-Wahlkampf Richard Arnold startete seine Wahlauftritte in Bettringen: „Ortsteile behalten Bezirksämter“. Von Winfried Hofele

Schwäbisch Gmünd. In elf Teilorten und fünf Stadtteilen wirbt Richard Arnold bei der Bürgerschaft darum, dass sie am 7. Mai an die Urnen geht und ihn wieder zum Oberbürgermeister von Schwäbisch Gmünd wählt. Arnolds Wahlkampfauftakt war ein Heimspiel. Am Sonntagabend im „Hirsch“ in Oberbettringen bekam er von 30 Besuchern Lob für seine Amtsführung

weiter
  • 1
  • 1144 Leser

Kollektives Lachen in der Kulturscheuer

Kleinkunst Kabarettist Nils Heinrich wird gefeiert für sein hintergründiges Bühnenprogramm „Mach doch’n Foto davon“.

Mit seinem gleichermaßen tiefgründigen wie unterhaltsamen Spaziergang quer durch die bundesdeutsche Gesellschaft landete Kabarettist Nils Heinrich einen erfrischenden Rundumschlag gegen Ignoranz, Vorurteile, Sozialneid, Doppelmoral oder die Smartphone-Gesellschaft. Das Publikum im nahezu ausverkauften Neulermer Farrenstall zeigte sich begeistert vom

weiter
  • 645 Leser

Kabarett Nils Heinrich im Farrenstall

Am Sonntag, 20. November, 19 Uhr, ist im Farrenstall Neuler der Kabarettist Nils Heinrich mit seinem Programm „Mach doch’n Bild davon!” zu Gast. Mit seinem flapsig intelligenten Humor erobert Heinrich die Bühne und das Publikum. Er ist der nette Junge von nebenan, der immer freundlich grüßt, sich aber auch äußerst kreativ beim Ausdenken

weiter
  • 915 Leser

Kulturscheuer Nils Heinrich im Farrenstall

Neuler. Mit seinem flapsigen, intelligenten Humor erobert Nils Heinrich die Bühne und das Publikum. Am Sonntag, 20. November, gastiert er um 19 Uhr mit seinem Programm „Mach doch ‘n Bild davon!“ in der Kulturscheuer Farrenstall. Kartenvorverkauf findet statt im Bürgerbüro im Rathaus, Kartenbestellungen unter Telefon (07961) 93 39 99-0

weiter
  • 843 Leser

Nils Heinrich kommt

Kabarett „Unverschämte Geschichten“ in der Kulturscheuer Farrenstall.

Neuler. Am Sonntag, 20. November, um 19 Uhr möchte Nils Heinrich mit seinem flapsig intelligenten Humor die Bühne und das Publikum im „Farrenstall“ erobern. Der nette Junge von nebenan, der immer freundlich grüßt, sich aber auch äußerst fiese Streiche ausdenkt, so ist er. Kein Wunder, dass er schon vielfach ausgezeichnet wurde. Zuletzt

weiter
  • 768 Leser

Landjugend als gutes Vorbild der Bauernschaft

Herbstball Putzmunterer Abend mit kreativem Rahmenprogramm in der Essinger Remshalle.

Essingen. Jetzt weiß es (fast) jeder. Vom Prinzeck bis zum Schwegelhof, dem jüngsten Albabtrieb, hatte der Treiber genau 16 060 Schritte zurückzulegen. Dies war die Lösung beim Schätzspiel anlässlich des sehr gut besuchten Herbstballs der Landjugend.

Der Posaunenchor Essingen sorgte mit einem Hymnus und rhythmischem Pep für die musikalische Begrüßung

weiter
  • 5
  • 994 Leser

Vom Farrenstall zum modernen Bauhof

Für 1,1, Millionen Euro wurde der Bauhof umfangreich saniert. Aus dem Ausgleichstock des Landes Baden-Württemberg wurde ein Zuschuss in Höhe von 485.000 Euro bewilligt. Am Samstag kann der sanierte Bauhof bei einem Tag der offenen Tür besichtigt werden.

Eschach. Wenn am Samstag der „neue“ Bauhof übergeben wird, können sich die beiden Bauhof-Leiter Martin Stein und Harald Hägele mit ihren Mitarbeitern freuen: Ein generalsaniertes Gebäude macht jetzt ihren Arbeitsalltag angenehmer und viele Abläufe einfacher.

Am Samstag um 14 Uhr übergibt Bürgermeister Jochen König den Bauhof an das Team.

weiter
  • 1664 Leser

Ursprünglich, komisch und herb

Kabarett Ein amüsanter Abend mit dem Kabarettisten Mäc Härder und seinem fränkischen Humor im Farrenstall.

Neuler. Als bekennender Franke präsentierte sich Mäc Härder im Neulermer Farrenstall. Trotz gewöhnungsbedürftigen Dialekts gab’s keinerlei Verständigungsschwierigkeiten. Der Bayer aus Bamberg mit dem rollendem R nahm die zahlreichen Gäste mit auf eine ganz eigene Entdeckungsreise. Er machte die große weite Welt zu einem kleinen lustigen Ort.

weiter
  • 1043 Leser