FC Stern Mögglingen

Wieder ein Topspiel für Straßdorf

Fußball, Kreisliga A Der TV hat seine Position verbessert, muss aber erneut gegen einen Hochkaräter antreten.

Der Zweite macht Druck, muss aber sofort wieder liefern: Die Augen richten sich erneut auf den TV Straßdorf. Es hat sich ein wenig etwas verschoben in der Tabelle. Nicht an der Spitze, da steht weiterhin der TSV Großdeinbach mit nunmehr 30 Punkten. Und weil am Sonntag der Tabellenletzte, die Reserve des TSV Essingen, zu Gast ist, sollte sich am kleinen

weiter

FCN-Damen landen klaren 6:2-Sieg

Fußball, Frauen In der Regionenliga bezwingen die Gmünderinnen Ruppertshofen, während Mögglingen 0:0 spielt.

FC Normannia – Ruppertshofen 6:2

In der Vergangenheit waren die Gäste oft ein unangenehmer Gegner gewesen. Jedoch begann die Heimmannschaft sehr druckvoll und energisch, so kam der TSV Ruppertshofen nur selten aus der eigenen Hälfte raus. Und so belohnte sich in der zehnten Minute Torjägerin Daniela Klenk nach einem Alleingang mit dem 1:0.

weiter

Eigenzell vergibt Chance auf Führung

Fußball, Kreisligen A Schwabsberg-Buch kommt über ein 1:1 in Pfahlheim nicht hinaus, kann die Tabellenführung aber trotzdem halten.

Der Zweitplatzierte SV Eigenzell muss in Kerkingen eine 1:2-Niederlage verkraften und kann dadurch das Remis der DJK-SG Schwabsberg-Buch nicht ausnutzen.

Kreisliga A I

1. FC Stern Mögglingen –

Hohenst./Untergr. 0:3 (0:0)

Mögglingen versäumte es in der ersten Hälfte in Führung zu gehen, denn einige gute Gelegenheiten blieben auf der Strecke.

weiter
  • 110 Leser

TV Straßdorf setzt sich durch

Fußball, Kreisliga A I Der TV Herlikofen trifft gegen den VfL Iggingen auf heimischem Platz gleich fünf Mal – obwohl am Ende nur ein 3:2-Heimsieg (0:0) zu Buche steht.

Durch den 3:1-Heimerfolg gegen den nun Drittplatzierten TSB Schwäbisch Gmünd heftet sich Straßdorf an die Fersen von Tabellenführer TSV Großdeinbach.

TSGV Waldstetten II –

SG Bettringen II 2:5 (0:1)

Die zweiten Mannschaften des TSGV Waldstetten und der SG Bettringen lieferten sich ein tolles und torreiches Derby. Nach 0:2 Rückstand hatten

weiter

Fußball Der Bezirkspokal im Überblick

Die Partien in der nächsten Runde des AOK-Bezirkspokals stehen fest. Im Halbfinale der Herren heißen die Partien: FC Durlangen – FV 08 Unterkochen und TSG Hofherrnweiler II – TSG Schnaitheim (1. Mai, 15 Uhr). Im Viertelfinale (10. März) des Frauen-Wettbewerbs spielen: Wasseralfingen – TSV Ruppertshofen, FC Härtsfeld – Normannia

weiter
  • 208 Leser

Abstiegskampf pur

Fußball, Kreisligen A Kellerduelle für Schloßberg, Ebnat, Bopfingen und Ellenberg.

Mit dem ersten November-Spieltag der Spielzeit wird allmählich das Ende des ersten Saisonhalbjahres eingeläutet. Dieser kommende Spieltag hat es in der Kreisliga A II bereits in sich, besonders bei einem Blick ins untere Tabellendrittel. Zum einen liegen gerade einmal drei Punkte zwischen dem TSV Westhausen auf Platz 13 und dem Schlusslicht FC Schloßberg.

weiter

Ellwangen kassiert zwei Pleiten

Fußball, Frauen Sowohl das Bezirksligateam der Damen (1:8) als auch die B-Juniorinnen in der Oberliga (0:2) verlieren. Kirchheim dominiert in der Regionenliga (5:0).

Während es für Ellwangen kein guter Spieltag war, feierten die Kirchheimerinnen einen 5:0-Sieg.

Regionenliga

Kirchheim – Reichenb./Süßen 5:0

Die Gäste von der SGM starteten besser ins Spiel und übten Druck auf die Kirchheimerinnen aus, jedoch ohne Torerfolg. Nach gut 15 Minuten kamen die Gastgeberinnen stärker ins Spiel und erzielten den Führungstreffer.

weiter
Spiele am Wochenende

Kreisliga A I

Sonntag, 13 Uhr: SG Bettringen II – TV Herlikofen Sonntag, 15 Uhr: Bargau II – FC Stern Mögglingen FC Durlangen – Waldstetten II TSV Heubach – TV Straßdorf Großdeinbach – VfL Iggingen FC Schechingen – TSV Böbingen TSB Gmünd – TSV Mutlangen Hohenstadt/Unt. – Essingen II

weiter
  • 243 Leser

Fünferpack von Simon Wahl

Fußball, Kreisliga A I Beim Spiel TSV Großdeinbach gegen FC Bargau II erzielt Simon Wahl fünf Tore für Großdeinbach. Tabellenführer SG Bettringen II strauchelt gegen den TSV Böbingen.

Der TSV Heubach kommt durch einen 2:1-Sieg in Waldstetten an den Tabellenführer SG Bettringen ran. Die SG Bettringen verschenkt gegen den TSV Böbingen wichtige Punkte, bleibt aber trotzdem auf Tabellenplatz eins. Der TSV Großdeinbach dominiert den FC Bargau und springt mit einem 7:3-Erfolg auf Rang drei. Insgesamt geht es oben aber sehr eng zu, da

weiter
  • 107 Leser

Normannia fertigt Kirchheim ab

Fußball, Bezirkspokal Mögglingen und FCN sind weiter, Alfdorf ist raus. Die Normannia macht’s mit einem 21:0 ganz deutlich.

FC Eschach – 1. FC Stern Mögglingen 0:2 (0:0)

Von Beginn an war es ein sehr körperbetontes und intensives Spiel mit vielen Fouls. Trotz einiger Chancen, vermehrt auf Seiten der Mögglinger Damen, endete die erste Hälfte torlos. Nach gut einer Stunde gingen die Gäste durch einen direkt verwandelten Freistoß in Führung. Nur ein paar Minuten später

weiter

Der Erste beim Letzten

In der Kreisliga B II steigt die Partie des Schlusslichts gegen den Tabellenführer: Der 1. FC Stern Mögglingen II empfängt den SV Hussenhofen. Logischerweise wäre alles andere als ein deutlicher Auswärtssieg eine Sensation, zumal der Erste ganz gut marschiert: Der SVH hat erst drei Tore kassiert, dabei 16 geschossen und darf sich nun schon über drei

weiter

FCN-Damen: Auch im dritten Spiel siegreich

Fußball, Frauen Normannia Gmünd auch weiterhin Spitzenreiter der Regionenliga 3.

Am dritten Spieltag der Regionenliga 3 gelang den FCN-Damen der dritte Sieg im dritten Spiel. Eine Niederlage setzte es hingegen für Mögglingen (0:3 gegen Deizisau). In der Bezirksliga musste sich der FC Alfdorf knapp mit 1:2 dem TV Steinheim geschlagen geben. Die Kreisliga A-Kickerin des FC Eschach mussten im Härtsfeld mit 2:4 die Segel streichen,

weiter

Wer nutzt die Pause des Spitzenreiters?

Fußball Kreisligen A Sensationsaufsteiger DJK Eigenzell ist spielfrei, die Verfolger wollen zum Ersten aufschließen.

Nach sieben ungeschlagenen Spielen hat sich der Sensationsaufsteiger aus Eigenzell sein bevorstehendes spielfreies Wochenende verdient. Sicher ist bereits, dass die DJK unabhängig von den Ergebnissen am Sonntag den Platz an der Sonne behalten wird. Die Frage wird dementsprechend sein, welcher Verfolger sich am achten Spieltag in Position bringt, um

weiter

Vier Spieler treffen dreifach

Fußball, Kreisliga A I Der TV Straßdorf überrollt Essingen II und gewinnt 8:0. Aber auch Primus Bettringen I gewinnt deutlich.

Gleich vier Spieler haben es geschafft und am Sonntag jeweils einen Dreierpack erzielt. Durlangens Joof half beim 4:1-Erfolg über Böbingen, Straßdorfs Bertsch und Seskir war gegen Essingen jeweils dreimal erfolgreich und Bettringens Lauer machte beim 5:0-Sieg den Deckel drauf. Damit marschiert die SGB weiter an der Tabellenspitze.

TV Straßdorf –

weiter
Frauenfußball

Mögglingen gewinnt 4:1

Regionenliga. Im ersten Saisonspiel der Regionenliga hat der 1. FC Stern Mögglingen zu Hause gegen die TSF Ludwigsfeld mit 4:1 gewonnen. In der ersten Halbzeit konnte sich Mögglingen durch einen direkten Freistoß und ein weiteres Tor mit 2:0 in Führung bringen, jedoch gelang den Turn- und Sportfreunden aus Ludwigsfeld der Anschlusstreffer. Die zweite

weiter
  • 134 Leser

Kirchheim: Zweimal gegen FCN

Die zweite Runde im Bezirkspokal der Frauen wurde ausgelost. Das Spiel zwischen dem SV Söhnstetten und dem SV Ruppertshofen wurde auf 1. November angesetzt, weil Ruppertshofen am 30. September bereits ein Meisterschaftsspiel bestreitet. Die restlichen Partien werden am Sonntag, 30. September, ausgetragen. Anpfiff ist jeweils um 11 Uhr. Kurios: Die beiden

weiter
  • 156 Leser

FCN: Zweimal gegen Kirchheim

Die zweite Runde im Bezirkspokal der Frauen wurde ausgelost. Das Spiel zwischen dem SV Söhnstetten und dem SV Ruppertshofen wurde auf 1. November angesetzt, weil Ruppertshofen am 30. September bereits ein Meisterschaftsspiel bestreitet. Die restlichen Partien werden am Sonntag, 30. September, ausgetragen. Anpfiff ist jeweils um 11 Uhr. Kurios: Die beiden

weiter
  • 203 Leser
Sportmosaik

Zwei Schritte zu wenig ...

Alexander Haag und Werner Röhrich über eine Pleite, aber keinen Weltuntergang

Des einen Freud, des anderen Leid: Für Malte Quiceno Mainka endete ein Zweikampf im Training schmerzhaft. Der (Ersatz-)Torwart des FC Normannia Gmünd hat sich im Training bein das Nasenbein gebrochen und muss operiert werden. Er wird mindestens zwei Wochen ausfallen. Somit rückte Philipp Röhrle am Mittwoch in den Kader. Der A-Junioren-Keeper kam damit

weiter
  • 236 Leser
Sportmosaik

Nach drei Spielen ist Schluss

Alexander Haag und Matthias Thome über eine unerwartete Trennung in Ellenberg

Länderspielpause für die Profis des VfR Aalen. Erst am 15. September steht für die Kicker von Argirios Giannikis das nächste Spiel in der 3. Liga an – in der heimischen Ostalb-Arena gegen Preußen Münster. Bis dahin sollen die Spieler um Kapitän Daniel Bernhardt auch mal durchschnaufen können. „Es wird auf jeden Fall ein, zwei freie Tage

weiter

Die Teams zeigen sich in Torlaune

Fußball, Kreisliga A I 38 Treffer sind am zweiten Spieltag gefallen. Allein siebenmal landete der Ball beim 5:2-Sieg des TV Straßdorf über Herlikofen im Netz.

Der TV Straßdorf behauptet nach dem 5:2-Erfolg über Herlikofen seinen Tabellenplatz eins. Punktgleich auf Rang zwei steht die SG Bettringen II, die auswärts beim TSB dreifach punktete. Weiter ohne einen Zähler ist der Tabellenletzte TSV Böbingen, der im Derby dem 1. FC Mögglingen mit 2:3 unterlag.

TV Straßdorf –

TV Herlikofen 5:2 (2:1)

Straßdorf

weiter

Schiedsrichter ziehen positive Bilanz

Fußball Fünf Schiris in den Amateurligen: Höchstwert für die Gmünder Gruppe. Dominik Barth und Miriam Dreher sind in die Landesliga aufgestiegen. Dort haben Johannes Röhrig, Manuel Krieger und Markus Sutera die Klasse gehalten.

Auch bei den Schiedsrichtern wurde am Ende der vergangenen Saison Bilanz gezogen. Die Landesliga-Schiedsrichter Manuel Krieger und Markus Sutera hielten in ihrer jeweils zweiten Saison die Klasse souverän. Landesliga-Schiedsrichter Johannes Röhrig gelang dies in seiner ersten Saison ebenfalls. Dominik Barth stieg zudem in die Landesliga auf. Aus beruflichen

weiter
  • 105 Leser

Wer wird der Nachfolger des FV Sontheim?

Fußball, Bezirkspokal Wo gibt’s die Highlights der ersten Runde zu sehen? Eine Übersicht.

Das Topspiel des Altbezirks Schwäbisch Gmünd dürfte das Aufeinandertreffen des TSV Heubach gegen Lorch sein. In der vergangenen Saison standen sich die beiden Teams noch in der Bezirksliga gegenüber, dieses Jahr gehen die Lorcher als Favorit in die Begegnung. Der Grund: Die Mannschaft aus Heubach stieg in der Relegation ab. Dort musste man sich mit

weiter
  • 226 Leser

Drei Tage rollt der Ball

Sportwochenende des FC Germania Bargau rund um das Vereins- gelände in Bargau verspricht viele spannende Wettkämpfe.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Von der Dorfolympiade bis zu Volleyball- und Fußballturnieren: Am kommenden Wochenende ist auf dem Gelände des FC Germania Bargau eine Menge für alle Freunde des Sports geboten. Nach vielen Jahren wird beim Sportwochenende auch wieder ein Aktiven-Turnier ausgetragen.

Drei Tage lang feiert der FC Bargau mit den Besuchern und

weiter
  • 1292 Leser

So viele Teilnehmer wie nie zuvor im Wettkampf

Sommerfest Begeisterte Sportler und Zuschauer bei den Mannschaftsturnieren des SV Hussenhofen.

Gmünd-Hussenhofen. Mit dem Altherren- und dem Beachvolleyballturnier startete das Sommerfest des SV Hussenhofen. Die alten Herren zeigten den Zaungästen, dass sie das Fußballspielen noch nicht verlernt haben, auch wenn am Ende die Schritte etwas schwerer wurden. Auch die Volleyballer zeigten ihr Können, und so konnten die zahlreichen Zuschauer spannende

weiter

FCM bleibt in der Regionenliga

Einen echten Fußballkrimi bekamen die Zuschauer beim Relegationsspiel der Frauen zum Aufstieg in die Regionenliga bzw. Klassenerhalt zu sehen. Der FC Stern Mögglingen setzte sich mit 2:1 gegen den TB Ruit durch und darf sich über den Ligaverbleich in der Regionenliga freuen. Möglich hat dies übrigens der Rückzug des VfB Ellenberg aus dem Spielbetrieb

weiter
  • 223 Leser

Bezirksmeister der Senioren gesucht

Fußball, Ü50 Am Samstag in Mögglingen ist die Heimmanschaft des FC Stern Titelverteidiger. Fünf Konkurrenten treten an.

Der Sportplatz an der Heubacher Straße in Mögglingen steht am kommenden Samstag ganz im Zeichen des Seniorenfußballs: Die Fußballer im Bezirk Kocher/Rems über 50 spielen den Bezirkstitel aus. Der 1. FC Stern ist für dieses Turnier nicht nur der Gastgeber sondern auch der Titelverteidiger. Es bleibt abzuwarten, ob der FC Stern den Heimvorteil nutzen

weiter

Bezirksmeister der Senioren gesucht

Fußball, Ü50 Am Samstag in Mögglingen ist die Heimmanschaft des FC Stern Titelverteidiger. Fünf Konkurrenten treten an.

Der Sportplatz an der Heubacher Straße in Mögglingen steht am Samstag im Zeichen des Seniorenfußballs: Die Fußballer im Bezirk Kocher/Rems über 50 spielen den Bezirkstitel aus. Der 1. FC Stern ist für dieses Turnier nicht nur Gastgeber, sondern auch Titelverteidiger.

Die AH-Kicker des FC Stern Mögglingen holten sich den Titel der letzten Ü50-Bezirksmeisterschaft

weiter
  • 116 Leser

Altherren wandern im Alpsteingebirge

Ausflug Die Altherren-Fußballer vom FC Stern besteigen den Hohen Kasten und den Stauberen, besichtigen alte Kirchen und klettern in steilen Höhlengängen.

Mögglingen. Die Altherren-Fußballer des FC Stern Mögglingen erlebten zwei tolle Wandertage auf ihrer diesjährigen Bergtour im Appenzellerland. Speziell das Alpsteingebirge bietet perfekte Rahmenbedingungen für Wanderungen, die in der Champions-League mitspielen dürfen. Die Wanderungen im Alpstein erfordern allerdings auch eine gute Kondition und auch

weiter
  • 120 Leser
Nachruf

Trauer um Karl Epple in Lautern

Heubach-Lautern. Einen Tag nach seinem 87. Geburtstag ist Karl Epple am vergangenen Freitag verstorben,. Als Gründungsmitglied und späteres Ehrenmitglied blieb er dem SV Lautern stets treu verbunden. Insbesondere beim Vereinsheimbau brachte sich der gelernte Maurer aktiv ein. Seine große Liebe galt aber immer dem Fußball, dem SVL voran und seinem VfB

weiter
  • 128 Leser

FCN-Damen in der Relegation zur Landesliga

Fußball, Frauen 3:2-Sieg gegen Ludwigsfeld - erstes Aufstiegsspiel am 13. Juni. Stern Mögglingen verlässt mit 1:1 den Abstiegsrang.

FC Normannia – Ludwigsfeld 3:2

Von Beginn an war zu sehen, dass die Normannia-Frauen unbedingt gewinnen wollte, um sich für die Relegationsspiele zu qualifizieren. Nach guten Torchancen durch F. Arnholdt, L. Grimminger und J. Knaus setzte sich in der 39. Minute F. Arnholdt durch und erzielte das 1:0 durch einen gekonnten Schuss über die gegnerische

weiter
  • 195 Leser

Meisterschaftsentscheidung vertagt

Fußball, Kreisliga A Drei Spieltage stehen in der Kreisliga A II noch an und der Titel ist noch nicht vergeben. Der SV Wört ist jedoch heißer Anwärter, der mit sieben Zähler vor dem TV Bopfingen in Front liegt.

Trotz des 3:1 Sieges gegen das Schlusslicht aus Rosenberg ist die Meisterschaft für den SV Wört noch nicht in trockenen Tüchern - aber greifbar nahe. Die drittplatzierte SGM Union Wasseralfingen I patzte beim 1:2 in Westhausen.

Kreisliga A I

TSV Essingen II –

FC Schechingen 1:3 (1:1)

Die erste Hälfte war ausgeglichen, so dass die Teams mit

weiter
  • 214 Leser

Ruppertshofen setzt sich mit 3:0 durch

Fußball, Bezirkspokal Stern Mögglingen hat gegen Ellenberg nur das Nachsehen.

1. FC Stern Mögglingen – VfB Ellenberg 1:2 (0:2)

Nach zwei Treffern in Durchgang eins standen die Frauen aus schon mit einem Bein im Finale. Der Anschlusstreffer brachte zwar nochmals Spannung in die Partie, am Ende ließen die Ellenberger Damen aber nichts mehr anbrennen und ziehen ins Endspiel ein.

FCM: Zitzmann – Schubert, Köhnlein,

weiter
  • 262 Leser

Der VfB Ellenberg löst das Endspielticket

Fußball, Bezirkspokal Im Gmünder Derby schlägt Ruppertshofen die Normannia mit 3:0.

1. FC Stern Mögglingen – VfB Ellenberg 1:2 (0:2)

Beim FC Stern Mögglingen, dem Tabellenschlusslicht in der Regionenliga, gab sich der VfB Ellenberg keine Blöße. Nach zwei Treffern im ersten Durchgang standen die Frauen des VfB schon mit einem Bein im Finale. Der Anschlusstreffer brachte zwar nochmals Spannung in die Partie, am Ende ließen die

weiter
  • 686 Leser

Spitzenreiter setzt sich beim Letzten nur knapp durch

Fußball Kreisliga B II FC Schechingen II wehrt sich beim 1:2 tapfer gegen den Tabellenzweiten TSV Bartholomä

Für Tabellenführer SGM Hohenstandt/Untergröningen war es zu Gast beim Schlusslicht FC Stern Mögglingen II keine eindeutige Angelegenheit. Die schlechte Chancenverwertung der Heimelf bescherte der SGM schließlich den 2:0-Sieg.

FC Durlangen II –

TV Heuchlingen II 3:1 (1:1)

Durlangen war das spielbestimmende Team und hatte die Partie im Griff.

weiter
  • 242 Leser

Sport in Kürze

Krieger pfeift in Reutlingen

Fußball. An diesm Samstag um 15.30 Uhr steht in der Landesliga 3 das Spiel der TSG Young Boys Reutlingen gegen den SV Böblingen an. Schiedsrichter der Begegnung ist Manuel Krieger vom TSB Gmünd. Es assistieren Dominik Barth vom FC Stern Mögglingen sowie Daniel Schrimpf vom TV Heuchlingen.

Abschied aus der Landesliga

weiter
  • 160 Leser

Letzter gegen den Ersten

Fußball, Kreisliga B II Das Schlusslicht erwartet am Sonntag den Spitzenreiter.

Nein, zu beneiden ist die Reserve des 1. FC Stern Mögglingen um diese Aufgabe nicht. Denn gegen die SGM Hohenstadt/Untergröningen droht eine Packung. Der beste Angriff der Liga ist bei dem Team zu Gast, das bisher am wenigsten Tore erzielt hat – die Mögglinger U23 hat erst zehn Treffer geschossen. Der Zweite, der TSV Bartholomä, bekommt es auch

weiter
  • 100 Leser
Sport in Kürze

Pflichtaufgabe für die SGM

Fußball. Die SGM Hohenstadt/Untergröningen konnte auch über das Osterwochenende ihren Platz an der Sonne verteidigen und grüßt somit weiterhin vom direkten Aufstiegsplatz an der Spitze der Kreisliga B II. Dies soll sich auch am kommenden Spieltag nicht ändern, wenn es auswärts zum 1. FC Stern Mögglingen II geht. Gegen das Schlusslicht der Tabelle geht

weiter

Normannia klarer Sieger im Derby

Fußball, Frauen Gmünder Normannia schlägt den Tabellenletzen 1. FC Stern Mögglingen deutlich mit 5:0 (2:0).
Regionenliga

1. FC Normannia Gmünd – 1. FC Stern Mögglingen 5:0 (2:0)

Mögglingen hatte während der gesamten Spielzeit auf dem Gmünder Kunstrasen keine nennenswerte Chance und spielte aus einer tiefen Abwehr heraus. In den ersten 30 Minuten sahen die Zuschauer Fußballmagerkost. Der erste gelungene Pass in die Tiefe führten dann zur 1:0-Führung

weiter

Mit der Pike zum Ü-50-Bezirkstitel

Fußball, Halle Der FC Durlangen gewinnt zehn Sekunden vor Ende der Verlängerung im Finale gegen Westhausen.

In der Gschwender Mehrzweckhalle wurde die Ü-50-Hallenmeisterschaft des Fußballbezirks ausgespielt. Bei diesem gut besetzten Wettbewerb setzte sich der FC Durlangen im Finale zehn Sekunden vor Ende der Verlängerung durch einen unhaltbaren Schuss mit der Pike, zum 1:0 über den TSV Westhausen durch. Durlangen sicherte sich damit den ersehnten Ü50-Hallenmeister-Wimpel.

weiter
  • 5
  • 117 Leser

FCD ist Ü-50-Bezirksmeister

Fußball. Der TSV Westhausen hat das Finale der Ü-50-Hallenbezirksmeisterschaft in der Gschwender Mehrzweckhalle zehn Sekunden vor Ende der Verlängerung gegen den FC Durlangen (Bild) verloren. Das Kleine Finale gewann der 1. FC Stern Mögglingen mit 4:2 gegen den SV Pfahlbronn. Foto: privat

weiter
  • 262 Leser

Mögglingen dominiert Bargau II

Fußball, Kreisliga A I Der FCM lässt in einer einseitigen Partie nichts anbrennen – Mutlangen schlägt Gmünd 4:2.

1. FC Stern Mögglingen – FC Bargau II 4:1 (2:0)

Die Partie entwickelte sich von Spielbeginn an zu einer einseitigen Sache zu Gunsten der Hausherren aus Mögglingen. Bargau kam nicht ins Spiel, so war die 2:0-Führung für den FCM zur Pause keine große Überraschung. In Durchgang zwei kam Bargau zwar noch zum Ehrentreffern, doch Cakmak stellte mit

weiter
  • 102 Leser

Ü-50-Fußball in Gschwend

An diesem Samstag finden in der Mehrzweckhalle in Gschwend die Bezirksmeisterschaften für die Fußballsenioren Ü 50 statt. In zwei Gruppen werden sich insgesamt acht Mannschaften ab 14 Uhr gegenüberstehen. In der Gruppe 1 stehen dabei der FC Stern Mögglingen, der TSV Westhausen und der TSV Großdeinbach. Team Nummer vier in der ersten Gruppe ist mit dem

weiter
  • 687 Leser

Ü50 spielt Hallenbezirkstitel aus

In der Mehrzweckhalle in Gschwend werden am Samstag, 3. März, die Bezirksmeisterschaften für die Fußballsenioren Ü 50 ausgetragen.

In zwei Gruppen werden sich insgesamt acht Mannschaften ab 14 Uhr gegenüberstehen. In der Gruppe 1 stehen dabei der FC Stern Mögglingen, der TSV Westhausen und der TSV Großdeinbach. Team Nummer vier in der ersten Gruppe

weiter
  • 366 Leser

Fußball Der VfB Ellenberg ist noch dabei

Umgekehrte Verhältnisse im Fußball-Bezirkspokal: Währende bei den Männern im Halbfinale noch drei Teams von vier aus dem Bereich Aalen kommen, ist bei den Frauen nur noch eine Mannschaft aus dem Raum Aalen/Ellwangen dabei.

Die Halbfinale-Partien (Donnerstag, 10. Mai, 16 Uhr):

1.FC Normannia Gmünd – TSV Ruppertshofen

1. FC Stern Mögglingen

weiter
  • 161 Leser

Fußball Noch drei Gmünder Teams dabei

Umgekehrte Verhältnisse im Fußball-Bezirkspokal: Währende bei den Männern im Halbfinale nur noch ein Team von vier aus dem Bereich Gmünd kommt (der TSV Mutlangen), sind bei den Frauen noch drei Teams aus dem Raum Gmünd dabei.

Die Halbfinale-Partien (Donnerstag, 10. Mai, 16 Uhr):

1.FC Normannia Gmünd – TSV Ruppertshofen

1. FC Stern Mögglingen

weiter
  • 140 Leser

Mögglingen mit neuem Coach

Trainerwechsel in der Fußball-Kreisliga A: Der 1. FC Stern Mögglingen hat Witali Neumann, derzeit noch Coach beim A-Ligisten TSB Gmünd, als neuen Trainer für die Herrenmannschaft ab Sommer 2018 verpflichtet. Nach dem Abstieg vor zwei Jahren führten Helmut Pfeifer und Bernd Miorin die Mannschaft ungeschlagen wieder zurück in die Kreisliga A. Entgegen

weiter
  • 395 Leser

„Ein riesen Erfolg für uns und die ganze Region“

Schiedsrichter-Gruppe FC Heidenheims Vorstandsvorsitzender Holger Sanwald beim Schiri-Neujahrsempfang.

Holger Sandwald, der Vorstandsvorsitzende des Fußball-Zweitligisten FC Heidenheim, war der Stargast beim Neujahrsempfang der Gmünder Fußballschiedsrichtergruppe im katholischen Kirchengemeindezentrum in Herlikofen.

Dass die Schiedsrichtergruppe über ein großes Netz verfügt, zeigt die rege Teilnahme der benachbarten Gruppen. Der Zusammenhalt unter Schiedsrichtern

weiter
  • 737 Leser

Eine Gmünder Angelegenheit

Fußball, Wasseralfinger DJK-Series Mit einem 2:0 gegen Titelverteidiger Normannia gewinnt der TSV Ruppertshofen.

Der große Favorit beim Frauenturnier der DJK-Series in Wasseralfingen lautete wie in den vergangenen Jahren 1. FC Normannia Gmünd. Im Vorjahr hatten die Normannia-Frauen Gastgeber SGM TV Neuler/DJK Wasseralfingen mit 3:0 im Finale besiegt.

DJK-Series glänzend besetzt

Glänzend besetzt war das diesjährige Frauenturnier der DJK-Series in Wasseralfingen.

weiter

1. FC Bargau verteidigt den Titel

Hallenfußball Im Finale zwischen dem FCB und dem TSV Böbingen fällt die Entscheidung vom Neun-Meter-Punkt.

Beim traditionellen Mitternachtsturnier des SV Lautern, das bereits zum 18. Mal stattfand, konnte die Landesliga-Mannschaft FC Bargau den Titel aus dem Vorjahr verteidigen. Im Finale besiegte der Titelträger den TSV Böbingen nach einem spannenden Finale im 9-Meter-Schießen mit 4:3, als es nach der regulären Spielzeit und einer Verlängerung 1:1 gestanden

weiter
  • 483 Leser

Eine Gmünder Angelegenheit

DJK-Series Mit einem 2:0 gegen Titelverteidiger Normannia Gmünd gewinnt der TSV Ruppertshofen das Frauenturnier.

Der große Favorit lautete wie in den vergangenen Jahren Normannia Gmünd. Im Vorjahr hatten die Normannia-Frauen Gastgeber SGM TV Neuler/DJK Wasseralfingen mit 3:0 im Finale besiegt.

Glänzend besetzt war das diesjährige Frauenturnier der DJK-Series in Wasseralfingen. Die TSF Ludwigsfeld beherrschte die Gruppe eins nach Belieben, gewann in allen vier

weiter

Budenzauber beim SV Lautern

Fußball Am Freitag ist das 15. Mitternachtsturnier in der Heubacher Sporthalle. Essingen und Hofherrnweiler mit dabei.

Das mittlerweile 18. Mitternachtsturnier des SV Lautern in der Heubacher Sporthalle in der Adlerstraße findet am Freitag, 5. Januar statt. Im Jahr 2017 konnte der FC Bargau im Modus „jeder gegen jeden“ den Titel aus dem Jahr 2016 verteidigen.

Das Turnier beginnt um 18 Uhr. Das Endspiel findet um circa 22.21 Uhr statt.

Der SV Lautern freut

weiter
  • 383 Leser
Fußball

Budenzauber des SV Lautern

Das mittlerweile 18. Mitternachtsturnier des SV Lautern in der Heubacher Sporthalle in der Adlerstraße findet am Freitag, 5. Januar statt. Im Jahr 2017 konnte der FC Bargau im Modus „jeder gegen jeden“ den Titel aus dem Jahr 2016 verteidigen. Das Turnier beginnt um 18 Uhr. Das Endspiel findet um circa 22.21 Uhr statt. Der SV Lautern freut

weiter
  • 696 Leser

VfR Aalen strebt Titelverteidigung an

Fußball, DJK-Series Am Donnerstag steigt das B-Juniorenturnier um der DJK-Serie, am Freitag stoßen die Frauen dazu.

„VfR-Nachwuchs beweist Kontinuität und Können“, titelte diese Zeitung im vergangenen Jahr in ihrer Berichterstattung über das B-Juniorenturnier, welches am kommenden Donnerstag ab 9 Uhr seine Neuauflage im Zuge der DJK-Series erfährt. Der VfR Aalen war im letzten Jahr das alles herausragende Team.

Das Finale im Vorjahr ging mit 2:1 nach

weiter
  • 334 Leser

Normannia-Frauen verteidigen Titel

Hallen-Bezirksmeisterschaften Die SGM Ebnat/Waldhausen ist das Überraschungsteam.

In der Essinger Schönbrunnenhalle wurden am Wochenende die Bezirksmeisterschaften der Frauen ausgetragen. Die drei Erstplatzierten konnten sich für die Spiele auf WFV-Ebene qualifizieren: Der 1. FC Normannia Gmünd als Sieger, Ebnat/Waldhausen als Zweitplatzierter und der TSV Ruppertshofen werden den Bezirk Kocher/Rems auf Verbandsebene vertreten.

Es

weiter
  • 428 Leser

Normannia-Frauen verteidigen Titel

Hallen-Bezirksmeisterschaften Die SGM Ebnat/Waldhausen ist das Überraschungsteam.

In der Essinger Schönbrunnenhalle wurden am Wochenende die Bezirksmeisterschaften der Frauen ausgetragen. Die drei Erstplatzierten konnten sich für die Spiele auf WFV-Ebene qualifizieren: Der 1. FC Normannia Gmünd als Sieger, Ebnat/Waldhausen als Zweitplatzierter und der TSV Ruppertshofen werden den Bezirk Kocher/Rems auf Verbandsebene vertreten.

Es

weiter
  • 511 Leser

Frauen ermitteln Hallenmeister

Fußball In der Essinger Schönbrunnenhalle spielen 14 Mannschaften um den Titel des Hallen-Bezirksmeisters.

Am Sonntag wird die Bezirkshallenmeisterschaft der Frauen in der Schönbrunnenhalle in Essingen ausgetragen. Spielbeginn ist um 10 Uhr. Die Spiele ab dem Viertelfinale steigen ab 15 Uhr.

Gemeldet haben 14 Mannschaften. Gespielt wird in drei Gruppen. Die teilnehmenden Mannschaften in den jeweiligen Gruppen sind: Gruppe A: FC Stern Mögglingen, SGM Ebnat/Waldhausen,

weiter
  • 356 Leser

Frauen ermitteln Hallenmeister

Fußball In der Essinger Schönbrunnenhalle spielen 14 Mannschaften um den Titel des Hallen-Bezirksmeisters.

Am Sonntag wird die Bezirkshallenmeisterschaft der Frauen in der Schönbrunnenhalle in Essingen ausgetragen. Spielbeginn ist um 10 Uhr. Die Spiele ab dem Viertelfinale steigen ab 15 Uhr.

Gemeldet haben 14 Mannschaften. Gespielt wird in drei Gruppen. Die teilnehmenden Mannschaften in den jeweiligen Gruppen sind: Gruppe A: FC Stern Mögglingen, SGM Ebnat/Waldhausen,

weiter
  • 385 Leser
Sport in Kürze

Halbfinale ist ausgelost

Fußball Die Begegnungen im Bezirkspokal-Halbfinale wurden nun ausgelost. Kurios: In der einen Partie stehen sich zwei Bezirksligisten, in der anderen zwei A-Ligisten gegenüber. Der Bezirksligist SV Waldhausen gastiert beim FV Sontheim. Und die TSG Hofherrnweiler II empfängt im A-Liga-Duell den TSV Mutlangen. Die Partien werden am 10. Mai 2018 (Himmelfahrt)

weiter
  • 284 Leser
Sport in Kürze

Halbfinale ist ausgelost

Fußball. Die Begegnungen im Bezirkspokal-Halbfinale wurden nun ausgelost. Kurios: In der einen Partie stehen sich zwei Bezirksligisten, in der anderen zwei A-Ligisten gegenüber. Der Bezirksligist SV Waldhausen gastiert beim FV Sontheim. Und die TSG Hofherrnweiler II empfängt im A-Liga-Duell den TSV Mutlangen. Die Partien werden am 10. Mai 2018 (Himmelfahrt)

weiter
  • 299 Leser

Mögglingen fährt zum Topspiel

Fußball, Kreisliga A Der 1. FC Stern ist beim Zweiten zu Gast. Heuchlingen will die Tabellenführung verteidigen.

Der TV Heuchlingen nutzte am vergangenen Sonntag die Gunst der Stunde, eroberte die Tabellenführung zurück. Diese gilt es nun zu verteidigen. Währenddessen steigt in Hofherrnweiler ein Spitzenspiel.

Mit einem souveränen 7:1-Erfolg über den TSV Waldhausen rutschte der neue Spitzenreiter auf Rang eins, weil die TSG Hofherrnweiler gegen Böbingen über ein

weiter
  • 275 Leser