Govinda - Gemeinsam für Nepal

Fakten zum Holzhaus und mehr Infos zu der Aktion

Das Holzhaus: Größe 3,70 x 2,80 x 2,90 m Fachwerkkonstruktion – Holz abgebunden und aufgerichtet. Ohne Holzschalung und Dach.

Das Haus ist gegen eine Spende an Govinda in einer „stillen Aktion“ zu erwerben. Das bedeutet: Spenden werden in beliebiger Höhe mit dem Verwendungszweck – Aktion Haus. verbucht. Der Einzahler der

weiter

Wie man bei einer stillen Auktion ein Nepalhaus ersteigern kann

Aktion Fünf Jahre nach der Naturkatastrophe in Nepal versteigert der Verein Govinda ein erdbebensicheres Haus aus Holz, das man auch in den heimischen Garten stellen kann.

Aalen

Ein Stück Himalaya in den eigenen Garten zu holen, das ist ein besonderer Reiz für Bergfreunde, Wanderer und Nepalreisende. Der gemeinnützige Aalener Verein Govinda macht dies durch eine einmalige Aktion in Aalen möglich. Am fünften Jahrestag der verheerenden Erdbeben in Nepal am 5. April 2015 mit knapp 9000 Toten und über 880 000 zerstörten

weiter
  • 5

Wann ist das Leben „lebenswert“

Nachbarschaftstreffen Mehr als 90 evangelische Frauen, Betriebsseelsorger Dr. Rolf Siedler und das Thema „Lebenswert“.

Essingen

Mehr als 90 Frauen aus fünf Kirchengemeinden haben sich am Montag zu ihrem schon traditionellen jährlichen Nachbarschaftstreffen im Evangelischen Gemeindehaus in Essingen versammelt. Im Mittelpunkt des Treffens stand neben Gesprächen der untereinander ein Referat von Dr. Rolf Siedler über das Thema „Lebenswertes“.

Immer zu

weiter
Kurz und bündig

Nachbarschaftstreffen

Essingen. Im evangelischen Gemeindehaus Essingen ist am Montag, 27. Januar, das Nachbarschaftstreffen für alle Frauen der Gemeinden Essingen, Lauterburg, Adelmannsfelden, Pommertsweiler, Fachsenfeld, Dewangen, Unterrombach, Hofherrnweiler, Abtsgmünd, Leinroden und Neubronn. Begrüßung ist um 13.30 Uhr, danach referiert Dr. Rolf Siedler zum Thema

weiter
Kurz und bündig

Nachbarschaftstreffen

Essingen. Im evangelischen Gemeindehaus ist am Montag, 27. Januar, das Nachbarschaftstreffen für Frauen aus Essingen, Lauterburg, Adelmannsfelden, Pommertsweiler, Fachsenfeld, Dewangen, Unterrombach, Hofherrnweiler, Abtsgmünd, Leinroden und Neubronn. Begrüßung ist um 13.30 Uhr, danach referiert Dr. Rolf Siedler zum Thema „Lebenswertes“. Danach

weiter
Kurz und bündig

Nachbarschaftstreffen

Essingen. Im evangelischen Gemeindehaus Essingen findet am Montag, 27. Januar, das Nachbarschaftstreffen für alle Frauen der Gemeinden Essingen, Lauterburg, Adelmannsfelden, Pommertsweiler, Fachsenfeld, Dewangen, Unterrombach, Hofherrnweiler, Abtsgmünd, Leinroden und Neubronn statt. Begrüßung ist um 13.30 Uhr, danach referiert Dr. Rolf Siedler

weiter
Kurz und bündig

Nachbarschaftstreffen

Essingen. Im evangelischen Gemeindehaus Essingen ist am Montag, 27. Januar, das Nachbarschaftstreffen für alle Frauen der Gemeinden Essingen, Lauterburg, Adelmannsfelden, Pommertsweiler, Fachsenfeld, Dewangen, Unterrombach, Hofherrnweiler, Abtsgmünd, Leinroden und Neubronn. Begrüßung ist um 13.30 Uhr, danach referiert Dr. Rolf Siedler zum Thema

weiter

Vom Königreich in die Steinzeit

Vortrag In Heubach und Aalen zeigen Heidi und Bruno Kaufmann in einer Live-Reportage Bilder einer beeindruckenden Reise zu Urvölkern in Südostasien.

Heubach/Aalen

Heidi und Bruno Kaufmann aus Aalen-Wasseralfingen zeigen in einer Live-Reportage Bilder einer beeindruckenden Reise zu Urvölkern in Südostasien. Sie kommen damit am kommenden Samstag, 25. Januar, in die Gärtnerei Kelbaß nach Heubach und am Freitag, 7. Februar, ins Landratsamt nach Aalen. Der Erlös beider Veranstaltungen geht an den

weiter

Frauentreffen der Gemeinde

Nachbarschaftstreffen Am 27. Januar bei der ev. Kirchengemeinde.

Essingen. Die evangelische Kirchengemeinde lädt alle Frauen der Gemeinden Essingen - Lauterburg Adelmannsfelden - Pommertsweiler Fachsenfeld - Dewangen Unterrombach - Hofherrnweiler Abtsgmünd - Leinroden - Neubronn ein zu einem Nachbarschaftstreffen am Montag, 27. Januar, um 13.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Essingen, Hauptstraße 1.

Thema:

weiter

Aalen spendet 20 000 Euro an Eine-Welt-Initiativen

Aalen. Aalen unterstützt Eine-Welt-Initiativen. Oberbürgermeister Thilo Rentschler hat im Modegeschäft Dr. Fair Fashion von Ulrich Seidler die Schecks übergeben. Insgesamt wurden 20 000 Euro an sieben Initiativen überreicht: 2900 Euro gingen an das Lions Hilfswerk, 2900 Euro erhielten auch die Katholische Kirche St. Salvator, die Neurochirurgische

weiter

Spenden für Rettung im Mittelmeer

Engagement Trägerverein des Weltladens unterstützt Sea-Watch. Laden ist vor Weihnachten auch an Montagen geöffnet.

Ellwangen. Die Umsatzzahlen im Ellwanger Weltladen sprechen eine deutliche Sprache. Das war Thema bei der Vollversammlung des Treffpunkts Nord-süd, der der Trägerverein des Weltladens ist. Eine Umsatzsteigerung um 7,5 Prozent zum Vorjahr auf 140 000 Euro lässt die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Weltladens sehr stolz auf ihr

weiter
Kurz und bündig

Govinda beim Schlossadvent

Aalen-Fachsenfeld. Am ersten Adventswochenende präsentiert sich der Govinda-Aktionskreis Aalen mit einem Info- und weihnachtlichen Verkaufsstand beim stimmungsvollen Schlossadvent in Fachsenfeld. Geöffnet ist der Weihnachtsmarkt am Freitag, 29. November, von 17 bis 21 Uhr, am Samstag von 13 bis 19 Uhr und am Sonntag von 13 bis 18 Uhr. Der Erlös

weiter
  • 478 Leser

Govinda beim Weihnachtsamarkt auf Schloss Fachsenfeld

Am ersten Adventswochenende präsentiert sich der Aktionskreis Aalen mit einem Info- und weihnachtlichen Verkaufsstand auf dem stimmungsvollen Schlossadvent in Fachsenfeld. Mit viel Liebe und Kreativität haben sich die Mitglieder vom AK Aalen im Vorfeld engagiert um den Besucher*innen  attraktive Produkte zu präsentieren.Es gibt besondere

weiter
  • 5
  • 944 Leser

Stadt fördert acht lokale Initiativen

Eine-Welt-Fonds 20 000 Euro für Projekte in Afrika, Asien und Südamerika. Geld fließt auch nach Mosambik.

Aalen. Seit Jahren gewährt die Stadt Aalen finanzielle Zuschüsse an lokale Initiativen und Vereine für Projekte der Entwicklungszusammenarbeit. Jetzt werden wieder 20 000 Euro ausgeschüttet.

Die Summe teilt sich auf wie folgt: Je 2900 Euro gehen an das Lions Hilfswerk, die katholische Kirchengemeinde St. Salvator, die Neurochirurgische Hilfe

weiter

„Wild One“ spielt Cover-Rock vom Feinsten

Benefiz Über 50 Hits im „Ostertag“ für Govinda – das Publikum geht richtig mit.

Aalen. Fast ein Heimspiel war der Auftritt der Cover-Band „Wild One“ im „Ostertag“ am Freitag, hatte sie doch schon im Frühjahr dort einen erfolgreichen Abend gestaltet. Dieses Mal waren rund 200 Musikfans zum Benefizkonzert für den Verein Govinda gekommen. Sie bekamen rund vier Stunden Cover-Rock vom Feinsten im Ambiente

weiter

Feiern und helfen

Benefizkonzert Die Coverband „WildOne“ spielt im Ostertag in Aalen.

Aalen. Spielfreude, Bühnenpräsenz und eine besondere Musikergemeinschaft: Das sind die Musiker der zwölfköpfigen Coverrockband „WildOne“ aus dem Ostalbkreis. An diesem Freitag, 25. Oktober, um 21.30 Uhr spielen „WildOne“ ein Benefizkonzert für den Aalener Verein Govinda im Ostertag. Von den bekanntesten Welthits über absolute

weiter

Spenden für Govinda

Vortrag Bezirksgruppe des Alpenvereins Aalen sammelt 500 Euro.

Aalen. Einen Bildervortrag über eine Trekkingreise nach Nepal veranstaltete die Bezirksgruppe des Deutschen Alpenvereins (DAV) in Aalen. Bei dem sehr gut besuchten Vortrag berichteten Hanna Ebert und Sophia Weber stellvertretend für die sechsköpfige Gruppe des DAV Aalen, die das Land im letzten Jahr bereiste. Am Ende wurden Spenden für den Verein

weiter

Fünf Lebensgeschichten aus einem zerstörten Land

Kino Was aus Waisen in Nepal wurde: Christina Voigts Dokumentarfilm ist jetzt zweimal im Kino am Kocher zu sehen.

Aalen

Wie meistern junge Menschen ihr Leben in einem stark zerstörten Land? Wie entwickeln sich nepalesische Waisenkinder zu Persönlichkeiten? Diesen Fragen ist die Filmemacherin Christina Voigt auf den Grund gegangen. Das Ergebnis – der Film „After Shangrila“ – ist in dieser Woche im Kino am Kocher zu sehen. Im Interview

weiter
  • 5

Nepal im Wiederaufbau

Kino In „After Shangrila“ sprechen Waisen über die Zeit nach dem Erdbeben.

Aalen. Der Film zeigt die Herausforderungen beim Wiederaufbau und fragt, inwieweit Entwicklungshilfe aus dem Ausland funktionieren kann. Er legt dar, was Menschen aus schwierigen Verhältnissen leisten können, wenn man ihnen Bildung, Unterstützung und Möglichkeiten der Selbstentfaltung gibt.

Zum Hintergrund: Im April 2015 ereignete sich ein schweres

weiter

WildOne - Benefizkonzert im Ostertag für Govinda e. V.

"Music is not what I do, it's who I am..." - so auch für die Musiker der 12-köpfigen Coverrockband WildOne aus dem Ostalbkreis. Spielfreude, Bühnenpräsenz und eine besondere Musikergemeinschaft. All dies lässt die Band beim Auftritt das Publikum live miterleben. Zwölf Musiker mit sechs Vokalisten im Chor- und Leadgesang,

weiter
  • 4
  • 1000 Leser
Kurz und bündig

Trekking in Nepal

Aalen-Hofherrnweiler. Der Verein Govinda lädt am Dienstag, 8. Oktober, zum Bildervortrag „Trekking in Nepal“ mit Hanna Ebert und Sophia Weber vom Deutschen Alpenverein ein. Beginn ist um 19.30 Uhr in der TSG-Gaststätte in Hofherrnweiler. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 412 Leser
Kurz und bündig

Trekking in Nepal

Aalen-Hofherrnweiler. Der Verein Govinda lädt am Dienstag, 8. Oktober, zum Bildervortrag „Trekking in Nepal“ mit Hanna Ebert und Sophia Weber vom Deutschen Alpenverein ein. Beginn ist um 19.30 Uhr in der TSG-Gaststätte in Hofherrnweiler, der Eintritt ist frei.

weiter
  • 317 Leser

Filma "After Shangrila" - Entwicklungsarbeit von Govinda in Nepal

Im April 2015 ereignete sich in Nepal das schwerste Erdbeben seit über 80 Jahren. 10000 Menschen starben, huntertausende wurden obdachlos, unzählige Häuser und historische Bauten wurden zerstört.

Der Film begleitet fünf junge Nepalesinen und Nepalesen Anfang 20 beim Wiederaufbau in ihrem Land. Alle wuchsen im Shangrila Waisenhaus

weiter

Bildervortrag vom DAV - Trekking in Nepal - zu Gunsten von Govinda e. V.

Nepal - ist das Traumland für viele Trekkingfreunde aus der ganzen Welt.Sechs Mitglieder des DAV Aalen unternahmen im Herbst 2018 eine besondere Trekkingtour in der Everstregion. Sie zeigen beeindruckende Aufnahmen von ihrer Reise, speziell dem Weg zum Mera Peak als Bildervortrag am Dienstag, 8. Oktober um 19.30 Uhr in der TSG-Gaststätte.

weiter
  • 2
  • 871 Leser

Junge Filmemacher aus Aalen wollen auf die Kinoleinwand

Nachwuchstalente Justin Wild und Jeanine Lang produzieren ihren nächsten Kurzfilm. Was sich hinter der Kamera abspielt.

Essingen/Stuttgart

Justin Wild und Jeanine Lang sind aufgeregt. Das Laub auf dem Essinger Waldboden raschelt, Vögel zwitschern fröhlich vor sich hin. Plötzlich ertönt lautes Kichern, und einige Kinder rennen durch den Wald. Die Kamera läuft. Die Szene wird gedreht. Justin und Jeanine schauen sich die Aufnahmen auf einem Bildschirm an. Die Szene

weiter

Wikinger und Pfandsammler

Summer-Breeze-Festival Über 40 000 Besucher in Dinkelsbühl, über 100 Bands an vier Tagen, unglaublich viele Helfer. Was der Veranstalter für mehr Nachhaltigkeit tun will.

Dinkelsbühl

Fünf Tage Ausnahmezustand auf vier Bühnen, über 100 Bands, mit über 40 000 metalbegeisterten Besuchern. Das „Summer Breeze“ bei Dinkelsbühl hat wieder ein Ausrufezeichen gesetzt und auf über 125 Hektar für Spaß an den harten Klängen gesorgt. Doch das ist nicht alles. Auch das Thema „Nachhaltigkeit“ rückt

weiter

Von Wikingern und Pfandsammlern

Summer-Breeze-Festival Über 40 000 Besucher in Dinkelsbühl, über 100 Bands an vier Tagen, unglaublich viele Helfer. Was der Veranstalter für mehr Nachhaltigkeit tun will.

Dinkelsbühl

Fünf Tage Ausnahmezustand auf vier Bühnen, über 100 Bands, mit über 40 000 metalbegeisterten Besuchern. Das „Summer Breeze“ bei Dinkelsbühl hat wieder ein Ausrufezeichen gesetzt und auf über 125 Hektar für Spaß an den harten Klängen gesorgt.

Doch das ist nicht alles. Auch das Thema „Nachhaltigkeit“ rückt

weiter

Das größte Metal-Spektakel im Süden

Summer Breeze Am Mittwoch startet in der Nähe von Dinkelsbühl das zweitgrößte Metal-Festival Deutschlands. Was die Besucher erwartet und was in diesem Jahr neu ist.

Dinkelsbühl

Eine Stadt strahlt in schwarz, Bierdunst und harten Klängen überall: Na, wer hat es auch richtig geraten? Vom 14. bis 17. August steigt wieder das Summer Breeze bei Dinkelsbühl. Deutschlands zweitgrößtes Metalfestival nach Wacken, geht in die nächste Runde mit über 40 000 Besuchern. Was ist geboten, die Schwäbische Post hat sich

weiter

Hilfe für Frauen in Nepal

Govinda Geburtsvorbereitungen, Untersuchungen, Entbindungen und Nachfolgeuntersuchungen für schwangere Frauen.

Aalen

Ein Ort, an dem schwangere Frauen sich untersuchen lassen können und die nötigste Grundversorgung erhalten, gab es lange Zeit in Nepal überwiegend nur in Städten. Dank zahlreicher Spenden und Unterstützer konnte der Verein Govinda aus Aalen seine jüngsten Projekte, den Bau von zwei neuen Geburtshäusern in den Orten Kalikatar und Chapagoun,

weiter

Erster Flohmarkt im Samocca-Garten ein Erfolg

Aalen. Den ersten Flohmarkt für soziale Projekte im Samocca- Garten bewerten die Veranstalter als vollen Erfolg. Eigens angereist zur Verkaufsunterstützung war Marcel Heuer von Hawelti e.V., einem der begünstigten Vereine. Govinda Aalen, dem die zweite Hälfte des Erlöses zugute kommt, half tatkräftig mit. Die bestens gelaunten Initiatorinnen

weiter
  • 178 Leser

Benefiz-Rock für Nepal

Konrad-Biesalski-Schule Open-Air-Benefizkonzert am 29. Mai.

Wört. Bereits zum 17. Mal veranstaltet die Projektgruppe „Kinder helfen Kindern“ der Konrad-Biesalski-Schule (KBS) das Benefiz-Rockkonzert auf dem Pausenhof. Am Mittwoch, 29. Mai, spielen ab 19.30 Uhr die Band „Never Regret“ sowie die Internatsband mit Schülern der KBS.

Außerdem sorgen die Solokünstler Noah Konsolke und

weiter
  • 228 Leser
Kurz und bündig

KBS rockt für Kinder in Nepal

Wört. Bereits zum 17. Mal veranstaltet die Projektgruppe „Kinder helfen Kindern“ der Konrad-Biesalski-Schule (KBS) das Benefiz-Rockkonzert auf dem Pausenhof. Am Mittwoch, 29. Mai, spielen ab 19.30 Uhr die Band „Never Regret“ sowie die Internatsband mit Schülern der KBS. Außerdem sorgen die Solokünstler Noah Konsolke und Raimund Elser sowie

weiter
  • 104 Leser
Kurz und bündig

Flohmarkt für Govinda

Aalen. Im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags findet am Sonntag, 5. Mai, von 11 bis 18 Uhr im Café Samocca ein Flohmarkt zugunsten von Govinda statt. Angeboten werden Kunst und Krempel, Schönes und Ungewöhnliches, Altes und Neues, Trödel und Raritäten.

weiter
  • 573 Leser

Kunst für Govinda

Spende Künstlerischer Nachlass von Krusenstjern hilft Kindern in Nepal.

Aalen. Aus dem Verkauf des künstlerischen Nachlasses der 2016 verstorbenenen Margarethe von Krusenstjern erhielt der Verein Govinda erneut eine Spende in Höhe von 427 Euro für Menschen in den Govinda-Projekten in Nepal. Derzeit wird dort ein weiteres Geburtszentrum in Nepal gebaut um die Kinder- und Müttersterblichkeit zu senken. Die lange in Aalen

weiter
  • 194 Leser

Technische Schule spendet 3000 Euro für Nepal

Spende Schüler und Lehrkräfte der Technischen Schule Aalen spenden 3000 Euro für Jugendliche in Nepal. Schülervertreter haben den Spendenbetrag an Ingrid Henne und Brigitte Lessle überreicht, Vertreterinnen der Hilfsorganisation Govinda in Aalen, zur Unterstützung von Schul- und Ausbildungsprojekten für Kinder und Jugendliche in Nepal. Mit der

weiter
  • 1
  • 228 Leser

Neresheimer Gymnasiasten spenden für Govinda

Benefiz Schülerinnen und Schüler des Benedikt-Maria-Werkmeister-Gymnasiums spenden 450 Euro an Govinda. Die Neresheimer Gymnasiasten haben während des Weihnachtsmarktes im Dezember Schupfnudeln selbst gemacht und verkauft – wie Waffeln, Punsch und andere Leckereien der Schulgemeinschaft. Trotz des mäßigen Wetters wurden viele Marktbesucher

weiter
  • 5
  • 320 Leser

„Zauber der Alb“ zugunsten von Govinda

Benefiz Rund 300 Menschen sehen die Live-Reportage und spenden dabei für Nepal.

Aalen. Es kamen so viele Leute, dass nachgestuhlt werden musste: Deutlich über 300 Menschen sahen am Freitagabend im Aalener Landratsamt den „Zauber der Schwäbischen Alb“. Unter diesem Motto zeigten Heidi und Bruno Kaufmann aus Wasseralfingen, was sie innerhalb weniger Jahre auf der Alb und an ihren Rändern gesehen und fotografiert hatten.

weiter
  • 330 Leser
Tagestipp

Live-Reportage: Schwäbische Alb

Die SchwäPo präsentiert: Bruno und Heidi Kaufmann zeigen in einer Live-Reportage und Dia-Schau in Überblendtechnik den „Zauber der Schwäbischen Alb“. Los geht’s um 19.30 Uhr im Landratsamt in Aalen.

Veranstalter ist der Hilfsverein Govinda. Für Erwachsene beträgt der Eintritt 10 Euro, für Kinder und Jugendliche 6 Euro.

Landratsamt

weiter
  • 184 Leser

Zauber der Schwäbischen Alb in einer Live-Fotoreportage

Vortrag Die Weltenbummler Bruno und Heidi Kaufmann zeigen in Heubach und in Aalen begeisternde Bilder. Einnahmen zugunsten zweier Hilfsprojekte.

Aalen-Wasseralfingen

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Schöne liegt so nah? Dieses geflügelte Wort, leicht abgewandelt, trifft den Kern der Live-Fotoreportage von Heidi und Bruno Kaufmann.

Die beiden Weltenbummler aus Wasseralfingen, die ansonsten auf dem ganzen Globus unterwegs sind, haben sich für einen ihrer Vorträge die Schwäbische Alb

weiter

Schüler spenden 1000 Euro für Govinda

Spende Die Abschlussklasse 2018 des Technischen Gymnasium Aalen spendete für benachteiligte Menschen in Nepal. Vertreter der Klasse überreichten einen Scheck in Höhe von 1000 Euro an Ingrid Henne und Thomas Maier von Govinda in Aalen. Die Spende wird für den Bau eines Geburtshauses verwendet. Foto: privat

weiter
  • 789 Leser

Nachmittag für Frauen

Evangelische Kirche Nachbarschaftstreffen in Abtsgmünd.

Abtsgmünd. Alle Frauen der evangelischen Kirchengemeinden Essingen, Lauterburg, Adelmannsfelden, Pommertsweiler, Fachsenfeld, Dewangen, Unterrombach, Hofherrnweiler, Abtsgmünd, Leinroden und Neubronn sind am Montag, 28. Januar, zum Nachbarschaftstreffen im evangelischen Gemeindezentrum Abtsgmünd eingeladen.

Nach der Begrüßung um 13.30 Uhr referiert

weiter
  • 189 Leser

Eine Idee führt zur Veränderung

Hilfe zur Selbsthilfe Seit über 20 Jahren engagiert sich der Verein Govinda für die Menschen in Nepal. Wie aus einem Gedanken verschiedene Hilfsprojekte werden.

Aalen

Die Idee, sich in der Entwicklungszusammenarbeit zu engagieren, reifte 1997 in den Köpfen und Herzen von einigen jungen Menschen aus Aalen. Aus den Gedanken entstand der Plan, ein Waisenhaus in Nepal aufzubauen. Sie starteten Sammelaktionen, legten die Hälfte der eigenen Gehälter monatlich für diesen Zweck zurück, um ihr Projekt Wirklichkeit

weiter
  • 372 Leser

Aalen leistet Entwicklungshilfe

Förderung Aus dem städtischen Haushalt gehen jeweils 2000 Euro an zehn hiesige Organisationen, die sich für arme Länder in der Welt einsetzen. Aber auch der Welland-Markt Dewangen wird bedacht.

Aalen

Seit vielen Jahren gewährt die Stadt Aalen lokalen Engagements in der weltweiten Entwicklungshilfe jährlich einen finanziellen Zuschuss aus dem Haushalt. Insgesamt zehn Initiativen werden mit je 2000 Euro gefördert. „Damit möchten wir auch Vorbild sein für andere Städte, unserem Beispiel zu folgen“, sagte OB Thilo Rentschler

weiter
  • 375 Leser

Ihre Hilfsprojekte bekommen Geld von der Stadt

Soziales Zehn engagierte Aalener Entwicklungshilfeprojekte mit jeweils 2000 Euro bezuschusst.

Aalen. Seit Jahren unterstützt die Stadt Aalen lokale Initiativen und Vereine, die sich für Projekte in der weltweiten Entwicklungshilfe engagieren. Für dieses Jahr wurde die Summe von 15 000 auf 20 000 Euro aufgestockt. Im vergangenen Jahr hatten sich insgesamt 13 Initiativen beworben – und für zehn gab es im Dewanger WellandMarkt nun einen

weiter
  • 272 Leser

Govinda-Kalender erhältlich

Aalen. Der Govinda-Kalender 2019 mit aktuellen Fotos von Waisenkindern in Nepal ist erhältlich in den Weltläden in Aalen und Ellwangen sowie im „Zeitraum“ im Kubus. Durch den Verkauf werden die Projekte von Govinda in Nepal unterstützt.

weiter
  • 1010 Leser

Drei ausgezeichnete Studierende

Ausgezeichnet International Studierende der Hochschule Aalen werden für ihr soziales Engagement neben dem Studium geehrt.

Aalen. Für ihren großen ehrenamtlichen Einsatz sind Asu Rayamajhi, Tim Schneider und Tanja Mohr bei der internationalen Weihnachtsfeier der Hochschule Aalen mit Preisen geehrt worden. Das International Center, bestehend aus dem Akademischen Auslandsamt, dem Sprachenzentrum, dem gemeinnützigen Verein „International Society Aalen“ und

weiter
  • 427 Leser

Benefizkonzert Lieder für Nepal im Haus der Jugend

Aalen. Das Akustik Duo „Autumn Leaves“ veranstaltet mit dem Haus der Jugend ein Benefizkonzert „Songs for Nepal“: am Samstag, 24. November, 19 Uhr. Unter dem Motto „es wird Zeit etwas zurück zu geben“ spielen fünf Bands im Haus der Jugend einfühlsame Balladen, Deutsch-Pop, Indie Rock, Postcore Hardrock und Metalcore.

weiter
  • 279 Leser

Wie Musik Kindern in Nepal hilft

Interview Das Akustik-Duo Autumn Leaves organisiert ein Benefiz-Konzert für den Verein Govinda, der in Nepal bedürftige Kinder unterstützt. Vitali Coj und Debora Dota erklären ihre Motivation.

Aalen

Der Aalener Verein Govinda engagiert sich in der Entwicklungszusammenarbeit im südasiatischen Land Nepal. Dort betreiben die ehrenamtlichen Mitglieder Projekte im Bereich Bildung, Gesundheit und Landwirtschaft. Deborah Dota (21) und Vitali Coj (23) vom Akustik-Duo Autumn Leaves wollen helfen. Sie haben sich dazu entschlossen, ein Benefiz-Konzert

weiter
  • 4
  • 395 Leser

Songs for Nepal – das Benefizkonzert

Wann? Samstag, 24. November, Einlass ab 19 Uhr.

Wo? Haus der Jugend, Aalen

Eintritt? Zahl, was du kannst.

Musik? Autumn Leaves, Invers, Daizy May, Autumn, These Days To Come.

Infos? Verein Govinda unter: https://www.waisenkind.de. Haus der Jugend: https://www.facebook.com/hausderjugendaalen/

weiter
  • 519 Leser

Eine-Welt: Zuschuss für zehn Projekte

Entwicklungsarbeit Stadt Aalen fördert lokale Initiativen und Vereine mit insgesamt 20 000 Euro.

Aalen. 13 Initiativen hatten sich für einen Zuschuss aus dem Aalener Eine-Welt-Fonds beworben, zehn wurden bedacht. Jeweils 2000 Euro fließen an: das Lions-Hilfswerk, den Wasseralfinger Günter Dietrich die Govinda Entwicklungshilfe, den Verein Zukunft für Nepal, den evangelischen Kirchenbezirk Aalen, die katholische Kirchengemeinde Salvator, die

weiter
  • 496 Leser
Kurz und bündig

Cocktails für Nepal

Aalen. Der Aalener Verein Govinda verkauft selbst gemixte Cocktails, Bier und Biogetränke am Freitag und Samstag auf den Reichsstädter Tagen. Der Stand befindet sich gegenüber dem Weltladen Aalen. Der Erlös fließt in die Projektarbeit in Nepal.

weiter
  • 1099 Leser
Kurz und bündig

Zauber der Schwäbischen Alb

Aalen. Heidi und Bruno Kauffmann verführen zeigen in einer Mulimedia-Reportage den „Zauber der Schwäbischen Alb“. Die Veranstaltung findet am Freitag, 8. Februar 2019, um 19.30 Uhr im Landratsamt in Aalen statt. Veranstalter ist Govinda in Kooperation mit der Schwäbischen Post. Der Verein setzt sich für Entwicklungshilfe in Nepal ein.

weiter
  • 1251 Leser

Zahl des Tages

7

erdbebensichere Häuser kann der Verein Govinda nach dem Festival Summerbreeze in Dinkelsbühl in Nepal bauen. Wie die Mitglieder das schaffen? Sie sammeln die Pfandflaschen der 40 000 Besucher ein.

weiter
  • 952 Leser

Für viele ist das Summer Breeze eine Tradition

Festival Rund 40 000 Besucher aus der ganzen Welt pilgern zum zweitgrößten Metal-Festival Deutschlands nach Dinkelsbühl. Besonders die Abtsgmünder Fans halten „ihrem“ Event die Treue.

Dinkelsbühl

Wenn hunderte Metalfans von Händen über die Masse getragen werden und Einhörner mit Wikingern feiern, dann ist das Festival Summer Breeze voll im Gange. Bis Samstagnacht ging die 21. Auflage des weltweit bekannten Festivals – mit viel Hitze, Staub und noch mehr Musik.

Rund 140 Bands begeistern die Metalfans: Neben Genregrößen

weiter
  • 999 Leser

Festival dient der Nepal-Hilfe

Musik Rund 40 000 Besucher pilgern zum zweitgrößten Metal-Festival Deutschlands nach Dinkelsbühl. Govinda sammelt dort Pfandflaschen.

Dinkelsbühl

Wenn hunderte Metalfans von Händen über die Masse getragen werden und Einhörner mit Wikingern feiern, dann ist das Metal-Festival „Summer Breeze“ voll im Gange.

In der letzten Woche startete die 21. Auflage des weltweit bekannten Festivals – mit viel Staub und noch mehr Metal. Rund 140 Bands begeistern die Musikfans:

weiter

Zahl des Tages

10

Jahre lang war Alexander Rettenmaier aus Hüttlingen Vorsitzender des Hilfsvereins Govinda, den er vor 20 Jahren mit begründete. Rettenmaier ist heute noch sozial engagiert.

Serie „Leute heute“, Seite 11

weiter
  • 1140 Leser

Govinda beginnt in der Wanne

Leute heute Alexander Rettenmaier ist Gründungsmitglied des Aalener Vereins Govinda. Der 43-Jährige will Familie, Beruf und Ehrenamt vereinbaren.

Aalen

Die Geschichte von der Gründung des Aalener Vereins Govinda erzählt Alexander Rettenmaier auch noch 20 Jahre später mit einem Grinsen auf dem Gesicht. „Meine Freunde wollten immer auswandern, Kinder von der Straße holen und ein schönes Leben zu führen“, sagt der inzwischen 43-Jährige. „Ich habe zu ihnen immer gesagt,

weiter
  • 719 Leser

Treffpunkt Nord-Süd Weltladen feiert seine Erfolge

Vollversammlung Verdopplung der Spenden, Fair TradeTown Ellwangen und neues Ostalbkaffee-Label.

Ellwangen. „31 Jahre Treffpunkt Nord-Süd Weltladen – für uns alle ein Grund, stolz zu sein.“ Mit diesen Worten beendet Christine Ostermayer, Vorsitzende des Treffpunkts Nord-Süd den Tätigkeitsbericht des Vorstands bei der Vollversammlung. Ein Erfolgsbericht: Verdopplung der Spenden, Fair Trade Town Ellwangen und neues Ostalbkaffee-Label.

weiter
  • 317 Leser

3000 Euro an zwei Aalener Vereine

Engagement Das seit über zehn Jahren in Hüttlingen ansässige IT-Unternehmen PlanB spendet 3000 Euro an die Aalener Vereine Govinda und Zukunft für Nepal Ostwürttemberg. „Da wir mit der PlanB. gut aufgestellt sind, haben wir mit den Vereinen vereinbart, einen kleinen Teil des Umsatzes regelmäßig für Projekte in Nepal zu spenden. Für das

weiter
  • 298 Leser