Fachsenfelder Naschkatza

Abtsgmünder Bank spendet 5000 Euro

Spende Mit einer Spende von insgesamt 5000 Euro aus dem Gewinnspartopf unterstützt die Abtsgmünder Bank zwölf Institution aus ihrem Geschäftsgebiet. Die Vorstände der Abtsgmünder Bank, Eugen Bernlöhr, Werner Bett und Ludwig Schwarz freuten sich, folgende Vereine und Institutionen mit einer Zuwendung zu fördern: Gartenfreunde Abtsgmünd, Musikverein

weiter
  • 263 Leser

Wechsel im Vorstand der Naschkatza

Faschingsverein Jahreshauptversammlung wählt neuen Schriftführer und Beisitzer. Gründungsvorsitzende Nadine Patzelt wurde für weitere zwei Jahre bestätigt.

Aalen-Fachsenfeld

Bei den Fachsenfelder „Naschkatza“ gibt es in der zweiten Reihe Wechsel im Vorstand: Nadine Patzelt, Gründungsvorsitzende, wurde zwar einstimmig für weitere zwei Jahre gewählt. Nach acht Jahren Vereinsarbeit im Ausschuss gaben Peter Lutz (Schriftführer) und Claudia Vogt (Beisitzer) ihr Amt an Melanie Haas und Jacqueline

weiter
  • 5
  • 348 Leser

Die Kommunalwahl im Fokus

Kommunalpolitik Beim zehnten Frühlingsfest des CDU-Ortsverbandes Aalen-Fachsenfeld in der Halle der Flaschnerei Pfleiderer stellen sich Kandidaten vor.

Aalen-Fachsenfeld

Am Sonntagvormittag hatte der Vorsitzende des CDU-Ortsvereins, Tomas Sturm, in der Halle der Flaschnerei Pfleiderer zahlreiche Zuhörer. Christian Pfleiderer, der mit seinem Betrieb 20-jähriges Bestehen feierte, freute sich, dass die Teilnehmer von Jahr zu Jahr mehr werden. Als Vorsitzender des Handel- und Gewerbevereins lud er zum

weiter
  • 237 Leser

Sexy Wikinger aus Grabbenhausen waren die Sieger

Freizeit Die Fachsenfelder Naschkatza richten den siebten Männerballett-Contest in Folge aus.

Aalen-Dewangen. Männerballett-Contest in Dewangen: Zum sechsten Mal in Folge richteten die Fachsenfelder Naschkatza einen Männerballettcontest aus. Die Faschings-After-Show-Party lockte viele „Narren“ in die Wellandhalle.

Sieben Männerballettgruppen stellten sich dort der Jury. Diese bewertete Idee, Motto, Musik, Spaßfaktur, Kostüme und

weiter

Männerballett mit viel Gaudi

Freizeit Die Fachsenfelder Naschkatza richten den siebten Männerballett-Contest in Folge aus. So präsentieren sich die Gruppen in der Wellandhalle in Dewangen.

Aalen-Dewangen

Männerballett-Contest Dewangen: Zum sechsten Mal in Folge richteten die Fachsenfelder Naschkatza einen Männerballettcontest aus. Die Faschings-After-Show-Party lockte viele „Narren“ in die Wellandhalle nach Dewangen.

Sieben Männerballettgruppen stellten sich der Jury. Diese bewertete Idee, Motto, Musik, Spaßfaktur, Kostüme

weiter

Schön schräg: Proben für den Männerballett-Contest

Freizeit Bald ist es soweit, um genau zu sein, am Samstag 30. März: Dann steigt in der Dewanger Wellandhalle der sechste Männerballett-Contest der Fachsenfelder Naschkatza. Für alle, die noch immer Lust haben auf Fasching, ist das die Gelegenheit, den Herren der Schöpfung acht verschiedener Karnevalsgruppen zuzuschauen, wie sie auf der Bühne tanzen.

weiter
  • 393 Leser
Kurz und bündig

6. Männerballettcontest

Aalen-Dewangen. Der Förderverein der Fachsenfelder Naschkatza richtet am Samstag, 30. März, um 18.30 Uhr in der Wellandhalle den 6. Männerballettcontest aus. Kartenvorverkauf in der Bäckerei Veit und der Metzgerei Brenner in Fachsenfeld sowie an der Abendkasse.

weiter
  • 614 Leser

Narraschar treibt Opferkuch aus dem Haus

Rathaussturm Zu Musik und Reimen wird Fachsenfelds Ortsvorsteher entmachtet.

Aalen-Fachsenfeld. „Narri narri des isch hald so.“ Gnadenlos zählte Jonas der Holzbrecher von den Fachsenfelder Schloß-Gugga vor viel Volk auf dem Rathausplatz die Schandtaten und Unterlassungssünden von Jürgen Opferkuch, dem Ortsvorsteher, im vergangenen Jahr auf. Als da wäre die andere Hälfte von der Waiblinger Ortsdurchfahrt: „An

weiter

Fasching Rathaussturm in Fachsenfeld

Aalen-Fachsenfeld. Die Narren in Fachsenfeld stürmen am Donnerstag, 28. Februar, um 16.59 Uhr das Fachsenfelder Rathaus. Ortsvorsteher Jürgen Opferkuch wird abgesetzt und das Rathaus fällt in närrische Hand. Von da an regieren die Faschingsgruppen Schloß-Gugga, Schlosshexen und Naschkatza. Anschließend findet im und hinter dem Rathaus im beheizten

weiter
  • 1440 Leser

Die Garden der Ostalb begeistern

Fasching Die Fachsenfelder „Naschkatza“ richten das Ostalbgardetreffen aus. Die 1150 Akteure beeindrucken das Publikum sowie die anderen Teilnehmerinnen gleichermaßen.

Aalen

Das Ostalbgardetreffen gilt als eines der tänzerischen Höhepunkte in der Faschingssaison. Neulinge schnuppern erstmals Bühnenluft. Der Veranstaltungsort wechselt jährlich. Am Sonntag war es an den Fachsenfelder „Naschkatza“, das ostalbweite Gardetreffen auszurichten.

In der Woellwarth-Halle stehen 90 Auftritte auf dem Programm. Zahlreiche

weiter

Die Garden der Ostalb begeistern

Fasching Die Fachsenfelder „Naschkatza“ richten das Ostalbgardetreffen aus. Die 1150 Akteure beeindrucken das Publikum sowie die anderen Teilnehmerinnen gleichermaßen.

Aalen

Das Ostalbgardetreffen gilt als eines der tänzerischen Höhepunkte in der Faschingssaison. Neulinge schnuppern erstmals Bühnenluft. Der Veranstaltungsort wechselt jährlich. Am Sonntag war es an den Fachsenfelder „Naschkatza“, das ostalbweite Gardetreffen auszurichten.

In der Woellwarth-Halle stehen 90 Auftritte auf dem Programm. Zahlreiche

weiter
Tagestipp

Fachsenfelder Naschkatza

Auch dieses Jahr können sich Faschingsfanatiker wieder auf ein buntes Programm in der Woellwarth-Halle in Fachsenfeld freuen. Am heutigen Samstag des großen Eventwochenendes schwingen die Fachsenfelder Naschkatza das Tanzbein. Am Sonntag ist das Ostalb-Gardetreffen, das dieses Jahr zum ersten Mal in Fachsenfeld steigt.

Woellwarth-Halle Fachsenfeld

weiter
  • 585 Leser
Fachsenfeld richtet Ostalbgardetreffen aus

90 Auftritte der Tanzgruppen aus 25 Faschingsvereinen

Am Sonntag, 13. Januar, wird das Ostalbgardetreffen von den Fachsenfelder Naschkatza ausgerichtet. Das Programm beginnt um 9.30 Uhr in der Woellwarth-Halle. Da sich viele Gardegruppen angemeldet haben, musste einigen Gruppen sogar abgesagt werden, sagt Patzelt.

Die drei Gruppen aus Fachsenfeld eröffnen das Gardetreffen mit ihren Choreografien nacheinander.

weiter

Garde trainiert fürs Ostalbtreffen

Fasching Die Fachsenfelder Naschkatza haben drei Gardegruppen. Wie sich die 35 Tänzerinnen und Tänzer auf das Ostalbgardetreffen am kommenden Wochenende vorbereiten.

Aalen-Fachsenfeld

Die 13 Mädchen der „Orangenen Kätzchengarde“ aus Fachsenfeld stehen mit ihren Trainerinnen und Nadine Patzelt, der Präsidentin des Vereins, im Kreis. Alle strecken die Hände in der Mitte zusammen. Sie rufen ihren Narrenruf: „Naschkatza, miau“, und werfen dabei die Arme in die Luft.

Der Faschingsverein Fachsenfelder

weiter

Gugga, Hexa und Katza in Fachsenfeld

Narrenmesse Bereits zum achten Mal wird gemeinsam ein Gottesdienst gefeiert.

Aalen-Fachsenfeld. Zu den lautstarken Klängen der Fachsenfelder Schloß-Gugga zogen zahlreiche Närrinnen und Narren der Fachsenfelder Schlosshexen und der Fachsenfelder Naschkatza sowie Besucher von nah und fern in die Herz-Jesu Kirche Fachsenfeld ein.

Gemeinsam Brücken bauen

Gemeinsam mit Pfarrer Hans-Dieter Retzbach feierten sie die bereits traditionelle

weiter
  • 467 Leser
Kurz und bündig

Närrischer Gottesdienst

Aalen-Fachsenfeld. Die Fachsenfelder Schloß-Gugga, die Schlosshexen und die Naschkatza laden am Freitag, 4. Januar, um 18 Uhr zur Narrenmesse unter dem Motto „Gemeinsam Brücken bauen“ in die katholische Herz-Jesu Kirche in Fachsenfeld ein. Die Messe darf gerne kostümiert besucht werden. Im Anschluss laden die Schloß-Gugga zu einem kleinen Umtrunk det

weiter
  • 508 Leser

Narramesse in Fachsenfeld

Aalen-Fachsenfeld. Die Fachsenfelder Schloß-Gugga, die Fachsenfelder Schlosshexen sowie die Fachsenfelder Naschkatza laden am Freitag, 4. Januar 2019 um 18 Uhr zur 8. Narramesse unter dem Motto „Gemeinsam Brücken bauen“ in die katholische . Herz-Jesu Kirche in Fachsenfeld ein. Die Messe darf gerne kostümiert besucht werden. Im Anschluss

weiter
  • 733 Leser

Brauch in Versform gefeiert

Tradition Die Aalener Fasnachtszunft zum sauren Meckereck feiert ihr Ordensfest in Oberalfingen.

Aalen-Oberalfingen. Zum diesjährigen Ordensfest der Aalener Fasnachtszunft zum sauren Meckereck hat Präsident Hannsi Gässler in das Kellerhaus in Oberalfingen geladen. Nach einem schwungvollen Auftakt der grün-weißen Garde mit ihrem neuen Gardetanz begrüßte Hansi Gässler die Gäste. Im Besonderen alle anwesenden Goldordensträger, den Ehrenbrauchtumsrat

weiter

Frischlingstaufe bei den Naschkatza

Fasnachtsverein Erst „Katzamilch“ schlürfen, dann mit „Katzawasser“ getauft.

Aalen-Fachsenfeld. Über 90 Mitglieder der Fachsenfelder Naschkatza begrüßte Präsidentin Nadine Patzelt zur traditionellen Frischlingstaufe und anschließender Mitgliederversammlung im „Bären“. Auch Ortsvorsteher Jürgen Opferkuch und sein Stellvertreter Günter Höschle folgten der Einladung waren gekommen.

Bevor die neuen Mitglieder in den

weiter

Abtsgmünder Bank überreicht Spenden

Benefiz Bunt gemischt waren die Vertreter der Spendenempfänger, die von der Abtsgmünder Bank eingeladen wurden. Über eine Spende aus dem 9000-Euro-Topf freuten sich: Untergröningen: TSV Untergröningen, FöV Fußball , Heimatverein, Fischereiverein, Faschingsverein. Abtsgmünd: TSG Abtsgmünd Abteilung Fußball + Schwimmen + TT, evangelische Kirchengemeinde,

weiter
  • 600 Leser

Männer aus Grabbenhausen tanzen und siegen

Männerballett Das Männerballett Grabbenhausen trat, unterstützt von vielen Fans, kürzlich beim 5. Männerballettcontest in Aalen-Fachsenfeld an. Präsentiert wurde die Veranstaltung von den Fachsenfelder Naschkatza. Neun Gruppen traten bei diesem Contest an. Für die Bewertung stellte jeder Verein ein Jurymitglied, das die eigene Gruppe nicht bewerten

weiter
  • 641 Leser

Ehrungen bei den Naschkatza

Vereine Der noch junge Fachsenfelder Faschingsverein zählt inzwischen schon mehr als 200 Mitglieder.

Aalen-Fachsenfeld. Bei der Mitgliederversammlung der Fachsenfelder Naschkatza im Gasthaus Bären freute sich Vorsitzende Nadine Patzelt über das zahlreiche Erscheinen. In ihrem Jahresbericht lobte sie das Engagement bei den Veranstaltungen. Eine tolle Kampagne 2018/19 liege hinter den Naschkatza. Der noch junge Verein zählt inzwischen mehr als 200 Mitglieder.

weiter
  • 1551 Leser

Gallisches Dorf und wilde Hexen

Faschingsumzug Die Lauchheimer Bettelsacknarra begeistern Tausende Besucher mit einem kreativen Gaudiwurm, der alles bietet, was die fünfte Jahreszeit so liebenswert macht.

Lauchheim

Hereinspaziert ins gallische Dorf und einkehren im Dorfkrug. Für Aufsehen sorgten die Pfahlheimer Limesnarren am Sonntag beim kunterbunten Faschingsumzug der Bettelsacknarra Lauchheim mit ihrem historischen Wagen. Über 80 Gruppen und Wagen schlängelten sich durch die Straßen, und als der kunterbunte Gaudiwurm das Rathaus erreichte, gingen

weiter

Fasching Rathaussturm in Fachsenfeld

Aalen-Fachsenfeld. Die Narren stürmen am Donnerstag, 8. Februar, um 16.59 Uhr, das Rathaus in Fachsenfeld. Der Ortsvorsteher Jürgen Opferkuch wird abgesetzt und die drei Faschingsgruppen Schloß-Gugga, Schlosshexen und Naschkatza regieren in Fachsenfeld. Anschließend findet im und hinter dem Rathaus im beheizten Zelt eine Faschingsparty, organisiert

weiter
  • 1610 Leser

Facettenreiche Narrenshow

Ostalb-Prunksitzung Über vier Stunden tolle Stimmung und ein buntes Programm mit effektvollem Gardenzauber. Walter und Valentin Hausmann servieren die Sahnehäubchen in der Bütt.

Aalen-Unterkochen

Es ist wie immer, wenn in der Sporthalle eine Prunksitzung ansteht und Zeremonienmeisterin Irma Schäffauer das Glockenzeichen zum Auftakt gibt. Und doch ist es heuer was Besonderes: Die Bärenfanger feiern 44. Geburtstag und laden zur Ostalbprunksitzung ein. Die Zunftmeister Bastian Schenk, Patrick Nemitz, Ingo Winter und Heike Kaiser

weiter

Närrisches Treiben in Fachsenfeld

Fasching Die Naschkatza läuten mit der neunten Auflage des Brauchtumsabends endgültig die fünfte Jahreszeit in Fachsenfeld ein. Befreundete Narren kamen aus der ganzen Region.

Aalen-Fachsenfeld

Durch den Abend führten charmant Holger und Nadine Patzelt. Sie hießen das närrische Volk zum Brauchtumsabend willkommen, insbesondere die Gruppen, die es allesamt mit ihrem Bühnenauftritt verstanden, das Stimmungsbarometer gewaltig in die Höhe zu treiben.

Den Anfang machten die drei Katzengarden der Fachsenfelder Naschkatza mit ihren

weiter
Kurz und bündig

Brauchtumsveranstaltung

Aalen-Fachsenfeld. Die Fachsenfelder Naschkatza richten am Samstag, 20. Januar, ihre 9. Brauchtumsveranstaltung in der Woellwarth-Halle aus. Bei über 25 Auftritten mit Show- und Gardetanz, Männerballett oder Guggamusik ist für jeden Geschmack etwas dabei, versprechen die Veranstalter. Ab 23 Uhr sorgt DJ Jay Kay für Stimmung. Für das leibliche Wohl

weiter
  • 558 Leser

„Naschkatza“ feiern

Narren Am Samstag in der Woellwarth-Halle in Fachsenfeld.

Aalen- Fachsenfeld. Am Samstag, 20. Januar, feiern die „Fachsenfelder Naschkatza“ ihre neunte Brauchtumsveranstaltung. Das Programm in der Woellwarth-Halle in Fachsenfeld beginnt um 18 Uhr, Einlass ist ab 17 Uhr.

2007 entstand bei rund 20 Faschingsbegeisterten die Idee von einem Faschingsverein in Fachsenfeld. Eine große Anzahl von Mitgliedern

weiter
  • 1502 Leser

Reichenbacher Carnevalsverein feiert 50. Geburtstag

Fasching 1967 fiel der Startschuss – Inzwischen ist der RCV beinahe schon zum Mehrspartenverein gewachsen.

Westhausen-Reichenbach. 50. Geburtstag feiert der Reichenbacher Carnevalsverein in diesem Jahr. Grund für einen Rückblick:

Im Herbst 1967 trafen sich einige Reichenbacher im Gasthaus „Zur Traube“. Wieder einmal ging’s um die schlechten Straßen im Ort. Beim nächsten Faschingsumzug sollte mit einem Protestwagen darauf hingewiesen werden,

weiter
  • 852 Leser
Kurz und bündig

Narramesse der Schloss-Gugga

Aalen-Fachsenfeld. Die Fachsenfelder Schloss-Gugga, die Schlosshexen und die Naschkatza laden am Sonntag, 7. Januar, um 10.30 Uhr zur Narramesse unter dem Motto „We are the world“ in die Herz-Jesu-Kirche in Fachsenfeld ein.

weiter
  • 1234 Leser
Kurz und bündig

Narramesse der Schloss-Gugga

Aalen-Fachsenfeld. Fachsenfelder Schloss-Gugga, Schlosshexen und Naschkatza bitten am Sonntag, 7. Januar, 10.30 Uhr zur Narramesse in die katholische Herz-Jesu-Kirche in Fachsenfeld. Die Messe darf gerne kostümiert besucht werden. Danach ist vor der Kirche ein Umtrunk.

weiter
  • 1145 Leser
Kurz und bündig

Narramesse der Schloss-Gugga

Aalen-Fachsenfeld. Die Fachsenfelder Schloss-Gugga, die Schlosshexen und die Naschkatza laden am Sonntag, 7. Januar, 10.30 Uhr, zur 7. Narramesse in die katholische Herz-Jesu-Kirche in Fachsenfeld ein.

weiter
  • 1147 Leser
Kurz und bündig

Narramesse der Schloss-Gugga

Aalen-Fachsenfeld. Die Fachsenfelder Schloss-Gugga, die Schlosshexen und die Naschkatza laden am Sonntag, 7. Januar, um 10.30 Uhr zur 7. Narramesse unter dem Motto „We are the world“ in die katholische Herz-Jesu-Kirche in Fachsenfeld ein. Die Messe darf gerne kostümiert besucht werden.

weiter
  • 1358 Leser

Abtsgmünder Bank spendet 5150 Euro an 13 gemeinnützige Einrichtungen

Spende 13 gemeinnützige, soziale und sportliche Einrichtungen aus dem gesamten Geschäftsgebiet der Abtsgmünder Bank erhalten eine Spende aus dem „Gewinnspartopf“. „Wir fühlen uns mit der Region und den Menschen hier verbunden, deshalb liegt es uns am Herzen, unsere Vereine und Institutionen vor Ort zu unterstützen“, so Vorstand

weiter
  • 919 Leser

Fachsenfeld feiert mit den Nachbarn

Festwochenende Zwölf Fachsenfelder Vereine und ihre Gäste bieten drei schöne und erlebnisreiche Dorffesttage.

Aalen-Fachsenfeld. Jedes Jahr feiert Fachsenfeld sein Dorffest unter einem besonderen Motto. Die ausrichtende Dorffest GbR hat sich dieses Mal die Überschrift „Unser Fachsenfeld und seine Nachbarn“ ausgewählt. Das Fest findet vom 7. bis 9. Juli auf dem Festplatz zwischen Richthofenstraße und Musikerheim statt.

Ab Freitagabend, 7. Juli,

weiter
  • 1320 Leser

Das Nachspiel der Narren

Tanzwettbewerb Beim Männerballettcontest in der Dewanger Wellandhalle geben zwölf Gruppen ihr Bestes. Warum Sex-Appeal nie schaden kann.

Aalen-Dewangen

Die Narren hängen an ihrer fünften Jahreszeit, dem Fasching. Doch der ist schon vorbei. Denkste, haben sich die Naschkatza aus Fachsenfeld gedacht und mit dem Männerballettcontest das lustige Treiben kurzerhand verlängert. Bereits zum vierten Mal hat man andere Karnevalsvereine geladen, dieses Mal in die Wellandhalle nach Dewangen, um

weiter
Kurz und bündig

Männerballettcontest

Aalen-Dewangen. Die „Fachsenfelder Naschkatza“ richten am Samstag, 25. März, in der Wellandhalle in Dewangen den 4. Männerballettcontest aus. Einlass ist ab 17.30 Uhr. Für Bewirtung ist gesorgt. Kartenvorverkauf in der Bäckerei Veit und der Metzgerei Brenner in Fachsenfeld. Info: www.naschkatza.de

weiter
  • 1239 Leser

Männerballettcontest

Aalen-Dewangen. Die „Fachsenfelder Naschkatza“ richten am Samstag, 25. März, in der Wellandhalle in Dewangen den 4. Männerballettcontest aus. Einlass ist ab 17.30 Uhr. Kartenvorverkauf in der Bäckerei Veit und der Metzgerei Brenner in Fachsenfeld.

weiter
  • 1496 Leser

Hofer hoch auf dem Narrenwagen

Fastnachtsumzug Auf dem Weg zur Remshalle ist die Hölle los beim bunten Faschingstreiben der Hexen, Garden und der Prinzessinnen. Die Haugga-Narra grüßen 30 Gruppen aus nah und fern.

Essingen

Wir sind hochzufrieden, es ist ein schöner Umzug und alles ist gut organisiert“, sagt Steffy II., die neue Prinzessin der Haugga-Narra, auf die beim Gaudiwurm durch Essingen natürlich die Augen gerichtet sind. Die Haugga feiern nicht ohne Stolz die Premiere ihres umgebauten Elferratswagens und Bürgermeister Wolfgang Hofer übt auf dem

weiter
Fasching Schlossgugga legen Ortsvorsteher Opferkuch in Ketten und feiern prächtig.

Aalen-Fachsenfeld. Narri Narro – des isch hald so. Aber in Faxafeld eben noch a bisserle anders. Da hatte sich Ortsvorsteher Jürgen Opferkuch doch als gemeiner Arbeiter in Bauhofmontur geworfen und den Helm aufgesetzt, doch die Verkleidung nutzte nichts. Die Schlossgugga spürten ihn am Gumpendonnerstag im Rathaus auf, verhafteten ihn, legten

weiter

Gaudiwurm mit Popcorn-Bomben

Faschingsumzug Buntes Halli-Galli erwartete die zahlreichen Besucher beim Umzug der Bärenfanger Unterkochen mit 42 Gruppen.

Aalen-Unterkochen

Eine richtige Kreativ-Karawane war der Narrensprung der Bärenfanger am Sonntag in Unterkochen – mit herrlichen Faschingswagen wie etwa von den Faschingsfreunden Kösingen oder von der Narrenzunft Neresheim und Garden, die wie losgelöst tanzten. Was sicherlich auch an den recht ungemütlichen Wetterverhältnissen mit Nebel und Kälte

weiter

Mit Goethe im Fasching

Brauchtumsabend 15 Gruppen von Unterweissach bis Sonthofen begeistern mit 250 Mitwirkenden das närrische Volk in Fachsenfeld.

Aalen-Fachsenfeld

Da wären die edlen Ritter von Woellwarth von anno dazumal aus dem Staunen nicht herausgekommen: In der nach ihnen benannten Halle gaben sich am 21. 1. des 21. Jahrhunderts nette Minikätzchen, tanzende Gören, Prinzenpaar mit Gefolge, vier Guggamusiken, Waldhasen, Hexen und Polizisten der Narretei und Tollerei hin. Zehn Jahre sind die

weiter

Schöner Rat: Über die Maßen essen . . .

Maskenabstauben Fachsenfelder Schlosshexen feiern stundenlang.

Aalen-Fachsenfeld. Aus der Tiefe des Schlossparkes zogen die schwarz-rot gekleideten Fachsenfelder Schlosshexen hinauf in den Schlosshof, um nach der letztjährigen Maskenpräsentation erstmals diese zu entstauben. Maskenmeister Markus Mengemann und sein Compagnon Jan Dangelmaier nahmen die Zeremonie vor.

Dann wollten je drei Frauen und Männer in den

weiter

Kätzchen auf der Bühne

Vereine Große Weihnachtsfeier der Fachsenfelder Naschkatza.

Aalen-Fachsenfeld. Für ihre alljährliche Weihnachtsfeier benötigten die Fachsenfelder Naschkatza dieses Jahr die Turn- und Festhalle Fachsenfeld. Denn mittlerweile haben die Naschkatza 200 Mitglieder. Zu der Feier kam der Nikolaus, der die Kinder für ihr Engagement mit Kleinigkeiten belohnte.

Die Mini-Kätzchengarde, die neuste Gruppe, hatte ihren allerersten

weiter
  • 952 Leser

Männerhaut, Straps und Perücke

Die voll besetzte Fachsenfelder Turnhalle sieht zum dritten Mal den Männerballett-Contest
Der Fasching ist vorbei. Überall? Nein! Ein kleiner Ort im Ostalbkreis widersetzte sich dem tristen Alltag und lud am Samstag die Männerballette aus nah und fern zu einem Wettstreit ein. Was wie eine Abwandlung aus „Ein Käfig voller Narren“ begann, entwickelte sich zu einer riesigen Gaudi mit doch manch merkwürdiger Gestalt. weiter
KURZ UND BÜNDIG

3. Männerballett-Contest

Zum dritten Mal richten die Fachsenfelder Naschkatza am Samstag, 5. März, den „Männerballett-Contest“ in der Turnhalle in Fachsenfeld aus. Einlass ist ab 18 Uhr, der Wettbewerb beginnt um 19 Uhr. weiter
  • 640 Leser

Maskenzauber und Hexentanz

Kreativer und farbenprächtiger Gaudiwurm der Haugga-Narra schlängelt sich durch Essingen
Die Narrenpolizei hat alles im Griff, das Narrenvolk steht dicht an dicht. Und als der Umzug durch die Essinger Rathausgasse zieht, steppt der Bär. Da heißt es, auf der Hut zu sein, denn dem Schabernack sind kaum Grenzen gesetzt. weiter

Wegen Verrats abgesetzt

Ortsvorsteher von Fachsenfeld in Ketten gelegt
Auch in Fachsenfeld ging's den Damen und Herren im Rathaus nicht anders wie seinen Kollegen anderenorts: in Ketten gelegt und des Verrats angeklagt gar wurde Ortsvorsteher Jürgen Opferkuch. weiter
  • 1
  • 752 Leser

Narrentreff 2016

Freitag, 15. JanuarAalen-WaldhausenGemeindehalle,19.30 Uhr, Prunksitzung, Narrenzunft WaldhausenSamstag, 16. JanuarAalen-WaldhausenGemeindehalle,19.30 Uhr, Prunksitzung, Narrenzunft WaldhausenAalen-FachsenfeldOrtsmitte,16.30 Uhr, Narrabaumstella und großer Umzug, anschl. Party in der Woellwarth-Halle, Fachsenfelder NaschkatzaHüttlingenKulturzentrum weiter
  • 4613 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Fachsenfelder Narrenbaum und Umzug

Die Fachsenfelder Naschkatza präsentieren am Samstag, 16. Januar, ab 16.30 Uhr das Narrabaumaufstellen und den großen Umzug in Fachsenfeld. Im Anschluss gibt es Programm und Party bei freiem Eintritt in der Woellwarth-Halle. weiter
  • 5
  • 790 Leser
GARDEKOSTÜME
Erfolgreiches ProjektDie Kätzchengarde der Fachsenfelder Naschkatza e.V. benötigte zur Saison 2015/16 weitere Gardekostüme. Gestartet ist der Verein mit acht Mädchen, innerhalb von zwei Jahren wuchs die Gruppe auf 28 Mädchen an. Damit alle vernünftige Kostüme haben, wurden 1500 Euro benötigt. Geschafft! Insgesamt kamen 2036 Euro zusammen. weiter
KURZ UND BÜNDIG

Naschkatza haben es geschafft

Nach einer mehrwöchigen Vorbereitungsphase und dem Ausfüllen von zig Formularen war es endlich soweit: Die Naschkatza Fachsenfeld e.V. sind als anerkannte Masken- und Brauchtumsgruppe in den Landesverband Württembergischer Karnevalvereine aufgenommen worden. Zur Übergabe der Urkunde fuhr der Verein nach Ludwigsburg-Neckarweihingen zur Herbstversammlung weiter
  • 590 Leser
GARDEKOSTÜME
Worum geht es in diesem Projekt?Die Kätzchengarde der Fachsenfelder Naschkatza e.V. benötigt zur Saison 2015/16 weitere Gardekostüme. Gestartet ist der Verein mit acht Mädchen, innerhalb von zwei Jahren wuchs die Gruppe auf 28 Mädchen an. Damit alle vernünftige Kostüme haben, werden 1500 Euro benötigt, 730 Euro sind zusammen. Noch sind 32 Tage Zeit. weiter
  • 1156 Leser
GARDEKOSTÜME
Worum geht es in diesem Projekt?Die Kätzchengarde der Fachsenfelder Naschkatza e.V. benötigt zur Saison 2015/16 weitere Gardekostüme. Gestartet ist der Verein mit acht Mädchen, innerhalb von zwei Jahren wuchs die Gruppe auf 28 Mädchen an. Damit alle vernünftige Kostüme haben, werden 1500 Euro benötigt. Gespendet werden kann noch mehr als 60 Tage lang. weiter
  • 833 Leser

Essinger lassen’s krachen

Fastnachtsumzug der Haugga-Narra mit über 1300 Aktiven und 30 Gruppen begeistert
Das Wetter passt, die Stimmung kennt keine Grenzen an der Rems und die Leute stehen dicht an dicht, als sich der Gaudiwurm durch die Rathausgasse, über die Haupt- und Bahnhofstraße zur Remshalle schlängelt. weiter

Tausende feierten in Aalen

Beim 34. Landesnarrentreffen war Aalen ein Wochenende lang fest in Narrenhand
Tausende Närrinnen und Narren waren am Wochenende in Aalens Innenstadt unterwegs. Das 34. Landesnarrentreffen ging für die Organisatoren der Aalener Fastnachtszunft, faschingsbegeisterte Zuschauer und mitlaufenden Narren erfolgreich über die Bühne –mit Narrenbaumstellen, kleinem und großem Umzug, Party und Prunksitzung. weiter

Tausende feierten in Aalen

Beim 34. Landesnarrentreffen war Aalen ein Wochenende lang fest in Narrenhand
Tausende Närrinnen und Narren waren am Wochenende in Aalens Innenstadt unterwegs. Das 34. Landesnarrentreffen ging für die Organisatoren der Aalener Fastnachtszunft, faschingsbegeisterte Zuschauer und mitlaufenden Narren erfolgreich über die Bühne –mit Narrenbaumstelle, kleinem und großem Umzug, Party und Prunksitzung. weiter
Samstag, 17. JanuarAalen-WaldhausenNeuffenweg 30, 9 Uhr, Kartenvorverkauf für Prunksitzungen, Narrenzunft WaldhausenAalen-FachsenfeldOrtsmitte, 16.30 Uhr, Narrabaumstella mit Dämmerumzug, anschl. butem Programm ab 18 Uhr u. Party in der Woellwarth-Halle, Fachsenfelder NaschkatzaBöbingenRömerhalle, 19 Uhr, Kostümvorstellung der RemstalguggenEllwangen-RöhlingenSechtahalle, weiter
KURZ UND BÜNDIG

Narrenbaumstellen und Dämmerumzug

Die „Fachsenfelder Naschkatza“ enthüllen ihren Narrenbaum am Samstag, 17. Januar, um 16.30 Uhr, am Dorfplatz beim Fachsenfelder Rathaus. Daran schließt sich ein großer Dämmerumzug mit verschieden Faschingsgruppen. Der Umzug führt vom Dorfplatz zur Brauchtumsveranstaltung in die Woellwarth-Halle, bei der anschließend mit närrischem Programm weiter
  • 607 Leser