QLTourRaum Übelmesser

Rockschwein Rosi lädt zum Festival

Musik Rockschwein Rosi vom Rosenstein wirbt zwischen Heubach und Buch fürs New-Pig-Festival des QLTourRaums am 16. und 17. August in der Stellung. Rosi wurde aus 13 Strohballen und drei Kilometern Draht erschaffen und ist 3,5 Meter hoch. Infos zum Festival: https://newpigfestival.jimdo.com Foto: priv.

weiter

Die Freundschaft mit Afrika feiern

Afrikafest Musik und ein buntes Programm locken viele Besucher zum Fest ins Übelmesser-Areal. Zum neunten Mal feiern die Heubacher ihre Partnerschaft mit Amberamboukane in Mali.

Heubach

Am frühen Samstagabend füllten sich schnell die Schrannen vor der Musikbühne beim 9. Afrikafest im Heubacher Übelmesser-Areal. Der Anziehungspunkt schlechthin für viele Gäste war das mitreißende musikalische Programm. Jedes Jahr kommen neue Musikgruppen aus einigen der 54 afrikanischen Staaten, wie Renate Iwaniw, bei der Stadt Heubach zuständig

weiter

Musik aus Afrika im Übelmesser

Feier Afrikafest am Samstag, 29. Juni, ab 15 Uhr im Vereinsareal in der Adlerstraße mit fröhlichen Klängen und Leckereien.

Heubach. Musik, bunte Lebensfreude und leckere afrikanische Spezialitäten – all dies erleben die Besucher am Samstag, 29. Juli, ab 15 Uhr im Areal Übelmesser, Adlerstraße 7 in Heubach.

Die Bigband des Rosenstein-Gymnasiums unter der Leitung von Florian Strasser spielt um 15 Uhr den Auftakt. In Heubach beim Afrikafest seit Jahren beliebt, „Pamuzinda“

weiter

Spezialitäten aus Afrika im Übelmesser

Feier Afrikafest am Samstag, 29. Juni, ab 15 Uhr im Vereinsareal in der Adlerstraße mit viel Musik und Leckereien.

Heubach. Mitreißende Musik, bunte Lebensfreude und leckere afrikanische Spezialitäten – all dies erleben die Besucher am Samstag, 29. Juli, ab 15 Uhr im Areal Übelmesser, Adlerstraße 7 in Heubach.

Neues Catering aus Tübingen

Ein abwechslungsreiches Musikprogramm erwartet die Besucher. Die Bigband des Rosenstein-Gymnasiums unter der Leitung von

weiter

Freizeit Afrikafest in Heubach

Heubach. Mitreißende Musik, Lebensfreude und leckere afrikanische Spezialitäten gibt’s am Samstag, 29. Juni, ab 15 Uhr im Areal Übelmesser in der Adlerstraße 7 in Heubach beim traditionellen Afrikafest. Ein vielfältiges Angebot erwartet auch die kleinen Besucher: Trommeln basteln, Muschelketten fädeln, Schnecken filzen und vieles mehr steht auf

weiter

Phallax im Heubacher Übelmesser

Heubach. „Phallax“ ist kein Paketzustelldienst, keine Kriegsformation und schon gar keine Abwandlung des männlichen Geschlechtsteils. Es ist ein komplett neues Wort, welches für melodischen Powermetal, Freude an der Musik und Power auf der Bühne steht. Gegründet 2004 in Schwäbisch Gmünd, erspielten sie sich erste Lorbeeren als Coverband,

weiter
  • 103 Leser
Wahlsplitter

UB im Mütterzentrum

Heubach. Die Kandidatinnen und Kandidaten der Heubacher Liste „Unabhängige Bürger“ waren erstaunt über das vielfältige Angebot des ehrenamtlich getragenen Familienzentrums „MüZe“, das ihnen Vorstandsmitglied Anne Schührer beim Informationsbesuch vorstellte. Angefangen von der U3-Kleinkindbetreuung, über die Spielgruppen, offene Treffs für Mütter und

weiter

„Hard Attack“ im Übelmesser Heubach

Konzert Die Band „Hard Attack“ sieht ihre Bestimmung darin, die legendärsten Songs aus dem Goldenen Zeitalter des Hard Rock und Heavy Metal auferstehen zu lassen. Zu erleben sind sie – unterstützt von „Jack, Daniel & The Filthy Outlaws“ – am Samstag, 18. Mai, ab 21 Uhr im Heubacher Übelmesser. Foto: privat

weiter
  • 1
  • 475 Leser

Klassenzimmer noch im Schloss Heubach

Bildung Das historische Klassenzimmer bleibt noch eine Weile im Heubacher Schloss, bevor dieses ins Areal Übelmesser umziehen kann. Standesbeamtin Edith Neff kennt das Zimmer gut. Wer es sich anschauen möchte, kann einen Termin mit Gerda Fetzer vereinbaren unter Telefon (07171) 73675. Foto: privat

weiter
  • 340 Leser

Metalrockband „Codeia“ in Heubach

Konzert Postmetal und Rock gibt’s am Samstag, 13. April, um 21 Uhr im Übelmesser in Heubach von der Karlsruher Band „Codeia“ auf die Ohren. Der Eintritt kostet 8 Euro. „Codeia“ zeigt, dass dynamisches Songwriting, hypnotische Repetition und eingängige Motive keine Gegensätze sind. Foto: Gregor Loehr

weiter
  • 608 Leser

Theaterfahrten, Musik, Minigolf und Kletterwald

Vereine Der Schulverein „Sarose“ des Heubacher Rosenstein-Gymnasiums präsentiert sein Sommerprogramm.

Heubach. Dass ein Schulverein ein derart breit gefächertes Programm auf die Beine stellt, ist etwas ganz Besonderes. Dies sagt Christina Gößele, Vorsitzende des Schulvereins „Sarose“ am Heubacher Rosenstein-Gymnasium. Im neuen Sommerheft mit der Nummer 38 findet sich wieder eine Vielzahl an Theaterfahrten, Vorträgen und Musikveranstaltungen.

weiter
  • 115 Leser

Zahl des Tages

25 000

Euro – mit diesen Kosten rechnet die Stadt Heubach bei den Umbauarbeiten im Übelmesser, die nötig sind, damit das historische Klassenzimmer aus dem Schloss dorthin umziehen kann. Die bisher darin untergebrachten Schachfreunde kommen beim DRK unter. Mehr dazu lesen Sie in dem Artikel „Gnadenfrist fürs Klassenzimmer“.

weiter
  • 389 Leser

Gnadenfrist fürs Klassenzimmer

Vereine Umzug des historischen Klassenzimmers ins Übelmesser verzögert sich. Stadt betont: Nur Übergangslösung auf Zeit. Mietvertrag der Schachfreunde im Übel gekündigt.

Heubach

Das historische Klassenzimmer muss aus dem Schloss raus. Der Gemeinderat hatte den Auszug vergangenen Oktober beschlossen. Trotzdem bietet Gerda Fetzer vom Gmünder Schlossmuseumsverein fürs Frühjahr Führungen im Schloss-Zimmer an. Wie kommt das?

Rückblick:

Die Räume im Schloss werden den Anforderungen nicht mehr gerecht, erläuterte Bürgermeister

weiter
  • 308 Leser

Schloss soll Museum bleiben

Denkmal Heubacher Stadtverwaltung erläutert dem Bauausschuss den aktuellen Stand und das weitere Vorgehen bei der geplanten Sanierung.

Heubach

Im Schloss Heubach gibt es Handlungsbedarf. Vor einem Jahr besichtigten die Mitglieder des Bauausschusses das historische Gebäude, gemeinsam mit einem spezialisierten Architekten des Büros Brenner-Duttlinger-Stock.

Der Experte beschied beiden Untergeschossen, dass sie aus massivem, historischen Putz und deswegen statisch in Ordnung seien. Problematisch

weiter
  • 159 Leser

Übelmesser Space Truckin’ bringt Deep Purple

Heubach. Die Band Space Truckin’ aus Schwäbisch Gmünd zollt der englischen Gruppe Deep Purple bei ihrem Auftritt an diesem Samstag, 9. März, ab 20.30 Uhr im Übelmesser Tribut und weckt Erinnerungen an die Rockmusik der 70er Jahre. Space Truckin’ lassen an diesem Abend Klangperlen aus den 60er und 70er Jahren wie Highway Star, Speed King,

weiter
  • 904 Leser

Klingt wie Deep Purple!

Konzert Space Truckin’ am Samstag, 9. März, im Heubacher Übelmesser.

Heubach. Die Mannen um die britische Band Deep Purple galten als die Wegbereiter des klassischen Hard Rocks Ende der 60er. Zusammen mit Black Sabbath und Led Zeppelin legten sie das Fundament für die Musik, die sich später Heavy Metal nannte. Auch nach 40 Jahren, am Samstag, 9. März, 20.30 Uhr im Übelmesser, hat dieser prägende Musikstil nichts von

weiter
  • 174 Leser
Kurz und bündig

Tribut an Deep Purple im Übel

Heubach. Die Männer um die britische Band Deep Purple galten als Wegbereiter des klassischen Hard Rocks Ende der 60er. Die Gmünder Band Space Truckin’ zollt den Engländern Tribut und weckt Erinnerungen an die Rockmusik der 70er-Jahre. Ganz nach ihren Vorbildern, steht die fünfköpfige Band für musikalische Virtuosität, Improvisation und Konstanz. Sie

weiter
  • 358 Leser

Konzert Tribut an Deep Purple im Übel

Heubach. Die Männer um die britische Band Deep Purple galten als Wegbereiter des klassischen Hard Rocks Ende der 60er. Die Gmünder Band Space Truckin’ zollt den Engländern Tribut und weckt Erinnerungen an die Rockmusik der 70er-Jahre. Ganz nach ihren Vorbildern, steht die fünfköpfige Band für musikalische Virtuosität, Improvisation und Konstanz.

weiter
  • 236 Leser

Pop statt Fasching

Heubach. Das Übelmesser trotzt weiter dem Fasching und hat für Samstag, 23. Februar, ab 21 Uhr die Bands „Dust & Bones“ und „White Blossom Project“ eingeladen. Es gibt vielseitig handgemachte und schnörkellos-punkige Musik Der Eintritt kostet 8 Euro. Weitere Infos unter www.QLTourRaum.de

weiter
  • 444 Leser

Rock und Akustik im Übelmesser

Konzert Das Übelmesser in Heubach trotzt weiter dem Fasching und hat für Samstag, 23. Februar, ab 21 Uhr die Bands DUST & BONES mit ihrem reduzierten, harten, punkigen Rock und White Blossom Project mit ihrer guten alten handgemachten Musik eingeladen. Foto: Schwandner Birgit

weiter
  • 1161 Leser

Rock und Pop im Übel

Heubach. Das Übelmesser trotzt dem Fasching und hat für Samstag, 23. Februar, ab 21 Uhr die Bands Dust & Bones und White Blossom Project eingeladen. Von vielseitig handgemachter Musik bis hin zu schnörkellos und punkig ist an diesem Abend für jeden Geschmack etwas dabei. Der Eintritt kostet acht Euro. Weitere Infos unter www.QLTourRaum.de.

weiter
  • 734 Leser

Konzert Zwei Bands im Übelmesser

Heubach. Das Übelmesser trotzt weiter dem Fasching und hat für Samstag, 23. Februar, ab 21 Uhr die Bands „Dust & Bones“ und „White Blossom Project“ eingeladen. Von vielseitig handgemachter Musik bis hin zu schnörkellos und punkig ist an diesem Abend für jeden Geschmack etwas dabei.

Der Eintritt kostet acht Euro. Weitere

weiter

Zwei Bands im Übelmesser

Konzert „Tabula Rasa Orchestra“ und „Orange Stable“ in Heubach.

Heubach. Das klingt nach einem lustigen Abend: Die Bands Tabula Rasa Orchestra“ und „Orange Stable“ spielen am Samstag, 9. Februar, im Heubacher Übelmesser in der Adlerstraße 7. Los geht's ab 21 Uhr.

Die achtköpfige Combo “Tabula Rasa Orchestra” aus dem Umkreis Stuttgarts besticht durch die Vielfältigkeit und Kreativität

weiter

Konzert Tabula Rasa im Übelmesser

Im Übelmesser Heubach in der Adlerstraße gibt’s laut den Organisatoren am Samstag, 9. Februar, ab 21 Uhr eine gute Alternative zum Fasching. Zwei Bands sorgen für gute Musik, nämlich „Orange Stable“ und „Tabula Rasa Orchestra“. Die achtköpfige Combo „Tabula Rasa Orchestra” aus dem Umkreis Stuttgarts besticht

weiter
  • 436 Leser

„Orange Stable“ im Übelmesser Heubach

Musik Im Übelmesser Heubach in der Adlerstraße gibt’s laut den Organisatoren am Samstag, 9. Februar, ab 21 Uhr eine gute Alternative zum Fasching. Zwei Bands sorgen für gute Musik, nämlich „Orange Stable“ (Foto) und „Tabula Rasa Orchestra“. Der Eintritt kostet 8 Euro. Foto: privat

weiter
  • 686 Leser

Alternative zum Fasching im Übelmesser

Konzert Zwei Bands bringen am Samstag, 9. Februar, ihre Musik und viel gute Laune ins Heubacher Übelmesser in der Adlerstraße: „Tabula Rasa Orchestra“ (Foto) und „Orange Stable“. „Eine gute Alternative zum Fasching“, meinen die Organisatoren. Los geht’s ab 21 Uhr. Foto: privat

weiter
  • 735 Leser

Drei Bands im Heubacher Übelmesser

Rock Beim diesjährigen „Umsonst&Drinnen“ im Heubacher Qltourraum Übelmesser sind am Samstag, 26. Januar, ab 20.30 Uhr, gleich drei Bands zu Gast: Panajah, Sir Barbara und Raised in Basement. Beginn ist um 20.30 Uhr, der Eintritt zum Festival ist frei. Foto: Panajah

weiter
  • 679 Leser

Bands im Übel erspielen 1140 Euro für Kinder

Spende Beim Benefizkonzert im Übelmesser Heubach erspielten die Bands Pantalones Apretados und Die Aquarianer 1140 Euro für die Kindertagesstätte „El Tejar“ in Quito. Seit Jahren unterstützen die Musiker dieses Hilfsprojekt in Ecuadors Hauptstadt. Foto: privat

weiter
  • 540 Leser

The Ponycars in Heubach

Heubach. Klassischer Rock’n’Roll von jungen Menschen. Die Band The Ponycars kommt ins Übelmesser. Am Samstag, 12. Januar, präsentiert das Trio eine moderne Show mit alten Klassikern und Hits der Gegenwart, neu interpretiert. Beginn 21 Uhr, Eintritt 7 Euro.

weiter
  • 1382 Leser
Der besondere Tipp

The Pony Cars im Übelmesser

Weitaus mehr als ein Geheimtipp und mittlerweile über die Grenzen von Schwäbisch Gmünd hinaus bekannt sind „The Ponycars“ – Garanten für eine besondere Rock’n’Roll Show. Das Trio hat sich 2011 gegründet und seitdem von der einstigen Schülerband zu einer professionellen Rock’n’Roll Kapelle entwickelt, die durchs

weiter
  • 136 Leser

Ponycars spielen im Übelmesser

Musik Das Trio aus Leinzell verspricht besten Rock’n’Roll am Samstag, 12. Januar, ab 21 Uhr im QLTourraum in Heubach.

Heubach. Bereits in jungen Jahren vom Rock’n‘Roll-Fieber befallen, gründete Klavierspieler und Sänger Daniel Leinmüller 2010 die Band „The Ponycars“ mit Markus Leinmüller am Schlagzeug und Dominik Poser an der Bassgitarre und am Kontrabass.

Wie getunte Ponycars spielen sie mit viel Energie, Power und Herzblut Rock’n‘Roll

weiter
  • 293 Leser

Ponycars spielen im Übelmesser

Musik Das Trio aus Leinzell verspricht besten Rock’n’Roll am Samstag, 12. Januar, ab 21 Uhr im QLTourraum in Heubach.

Heubach. Bereits in jungen Jahren vom Rock’n‘Roll-Fieber befallen, gründete Klavierspieler und Sänger Daniel Leinmüller 2010 die Band „The Ponycars“ mit Markus Leinmüller am Schlagzeug und Dominik Poser an der Bassgitarre und am Kontrabass.

Wie getunte Ponycars spielen sie mit viel Energie, Power und Herzblut Rock’n‘Roll

weiter
  • 5
  • 136 Leser
Kurz und bündig

Silvester im Übelmesser

Heubach. Das Team vom QLTourraum Übelmesser lädt in die Adlerstraße 7 zur Silvesterparty am Montag, 31. Januar. Los geht’s ab 21 Uhr. Eintritt frei.

weiter
  • 616 Leser

Nikolaus-Rock am Samstag

Heubach. Nicht wie berichtet am Sonntag, sondern am Samstag, 8. Dezember, rocken Martin Pö, Franz Kohout und Ansgar Hinderberger von „The Samsara Band“ beim Nikolaus-Rock im Übelmesser, gemeinsam mit Hanibal, Anny, Erwin & Dino. Der Eintritt frei. Los geht’s ab 21 Uhr.

weiter
  • 698 Leser

Alt-Rocker spielen auf

Konzert Nikolaus-Rock am Samstag ab 21 Uhr, im Übelmesser, Heubach.

Heubach. Die Altrocker Martin Pö (Gitarre, Gesang), Franz Kohout (Bass) und Ansgar Hinderberger (Drums, Gesang) von „The Samsara Band“ spielen beim Nikolaus-Rock im Übelmesser mit Hanibal, Anny, Erwin & Dino. Also, ab ins Übelmesser am Samstag, 8. Dezember, ab 21 Uhr. Eintritt frei.

weiter
  • 571 Leser

Nikolaus-Rock im Übelmesser

Heubach. Die drei Altrocker Martin Pö, Franz Kohout und Ansgar Hinderberger von der „The Samsara Band“ spielen beim Nikolaus-Rock im Übelmesser mit Hanibal, Anny, Erwin & Dino. Also rein in die Stiefel und ab ins Übelmesser am Sonntag, 9. Dezember, ab 21 Uhr. Der Eintritt frei.

weiter

Konzert Klänge der 70er im QLTourRaum

Heubach. Die Band Cosmic Banditos tritt am Samstag, 1. Dezember, im QLTourRaum Übelmesser in Heubach auf und bietet ein „Tribute” an die Rockgeschichte. Die Musiker spielen Stücke von Pink Floyd, Supertramp, Genesis, Led Zeppelin und unter anderem Queen. Ein besonderes Erlebnis für Rockmusik-Fans, versprechen die Veranstalter. Los geht

weiter
  • 174 Leser

Unterhaltung „Hanibal & Friends“

Heubach. Am Samstag, 17. November, gastieren „Hanibal & Friends“ und das „Maurizio Orlando Trio“, Urgesteine der Gmünder Musikszene, im Qltourraum Übelmesser. Teilweise haben sie sich neu formiert, teilweise wieder zur originalen Besetzung zurück gefunden. Das soll ein spannender Abend im Übelmesser werden. Die Initiatoren

weiter
  • 242 Leser

Benefizkonzert im Übelmesser

Heubach.Ein einzigartiges Konzert gibt es am Samstag, 10. November, ab 21 Uhr im Übelmesser in Heubach. Die befreundeten Bands „Aquarianer“ aus Reutlingen und „Pantalones Apretados“ von der Ostalb spielen Rocksongs für die Kindertagesstätte „El Tejar“ in Quito, der Hauptstadt Ecuadors. Dort werden Kinder von Straßenverkäufern

weiter
  • 238 Leser

Heubacher Wehr übt am Übel

Einsatz Rauch im Vereinsareal Übelmesser in der Adlerstraße: Dieses Szenario spielten die Feuerwehren aus Heubach und Lautern durch.

Heubach

Hilfe, ich bin hier oben, es brennt!“, ruft eine Stimme aus dem Fenster im ersten Obergeschoss des Vereinsareals Übelmesser in Heubach. Das war die Ausgangslage der Hauptübung am Wochenende: Am Abend meldeten Anrufer in der Adlerstraße eine starke Rauchentwicklung aus den Fenstern des Areal Übelmessers. Daraufhin rückten die Feuerwehrabteilungen

weiter
Kurz und bündig

Halloween-Party im Übel

Heubach. Mit der vierten Halloween-Party wird es am Mittwoch, 31. Oktober, schaurig im Qltourraum Übelmesser. Dazu gibt es Musik von Abba bis Zappa für alle tanzwütigen Gesellen des Halloweenbrauchs. Verkleidung ist natürlich für alle Teufel, Vampire, Hexen, Skelette und andere Horrorgestalten ein Muss. Aber auch alle anderen sind willkommen. Los geht’s

weiter
  • 734 Leser

QLTourraum Pop-Rock und Blues am Samstag

Heubach. Die Heubacher Band „Emma D.“ spielt Pop-Rock verschiedener Stilrichtungen mit deutschen Texten. Die fünf Musiker von „Bad Kiss Company“ geben neben Blues-Stücken soulige Lieder von Etta James oder Ana Popovic, rockige Stücke von Rory Gallagher oder Joe Bonamassa zum Besten. Beide spielen am Samstag, 27. Oktober, ab

weiter
  • 239 Leser

Historisches Klassenzimmer zieht um

Gemeinderat Heubacher Gremium weist dem Schulverein in der Sitzung am Dienstag eine neue Heimat auf dem Vereinsareal Übelmesser zu. Dafür müssen sich die Schachfreunde anderweitig umsehen.

Heubach

So richtig glücklich sahen sie nach der Gemeinderatssitzung am Dienstagabend in Heubach beide nicht aus. Weder Gerda Fetzer, Vorsitzende des Gmünder Vereins Schulmuseum, noch Alexander Wanzek vom Vorstand der Schachfreunde Heubach.

Trotzdem ist es jetzt vom Gemeinderat beschlossene Sache: Das „Historische Klassenzimmer“ zieht aus

weiter

Frank-Zappa-Nacht in Heubach

Heubach. Gitarrist, genialer Komponist und Selfmademan. Frank Zappa war einer der bedeutendsten Musiker des 20. Jahrhunderts. Frank Zappa ist am 4. Dezember 1993 gestorben, aber seine Musik lebt weiter. Mit der fünften Heubacher Zappa-Nacht im Übelmesser haben sich eingefleischte Zappa-Fans zusammen getan, um das Erbe der Musikikone weiter zu führen.

weiter
  • 327 Leser

Gemeinderat Triumph Werk II und Schloss

Heubach. Der Gemeinderat Heubach beschäftigt sich am Dienstag, 23. Oktober, ab 18 Uhr mit dem Bebauungsplan Triumph Werk II. Außerdem mit dem „Historischen Klassenzimmer“ im Schloss: Dieses kann aus baulichen Gründen nicht mehr dort bleiben und braucht einen neuen Standort, die Verwaltung schlägt Räume im Übelmesser vor. Außerdem geht’s

weiter
  • 190 Leser

Frank Zappas Musik

Musik Im Übelmesser steigt am Samstag, 20. Oktober, die fünfte „Zappa-Nacht“.

Heubach. Frank Zappa? Gitarrist, Komponist, Selfmade-Mann? Frank Zappa war einer der bedeutendsten Musikkünstler des 20. Jahrhunderts, meinen die Organisatoren der Heubacher Zappa-Nacht. Sie haben sich zusammengetan, um das Erbe dieser Musikikone in deren Sinne weiter zu führen. Frank Zappa ist am 4. Dezember 1993 gestorben, aber seine Musik lebt weiter.

weiter
  • 155 Leser

Frank Zappas Musik in Heubach

Musik Im Übelmesser steigt am Samstag, 20. Oktober, ab 18.36 Uhr die fünfte „Zappa-Nacht“ mit drei Bands.

Heubach. Frank Zappa? Gitarrist, Komponist, Selfmade-Mann? Frank Zappa war einer der bedeutendsten Musikkünstler des 20. Jahrhunderts, meinen die Organisatoren der Heubacher Zappa-Nacht. Sie haben sich zusammengetan, um das Erbe dieser Musikikone in deren Sinne weiter zu führen. Frank Zappa ist am 4. Dezember 1993 gestorben, aber seine Musik lebt weiter.

weiter
  • 338 Leser

zahl des Tages

5

Zum fünften Mal steigt am Samstag, 20. Oktober, die „Zappa-Nacht“ im Übelmesser. Mehr dazu lesen Sie in dem Artikel „Drei Bands und ein Zappaloge“.

weiter
  • 553 Leser

Drei Bands und ein Zappaloge

Musik Zum fünften Mal steigt am Samstag, 20. Oktober, die „Zappa-Nacht“ im Übelmesser in Heubach. Was es damit auf sich hat, erzählen die Organisatoren.

Heubach

Ein bisschen bekloppt muss man dafür schon sein. Das gibt Organisator Heiko Gold gerne zu. Bekloppt und völlig vernarrt in Frank Zappa und seine Musik. Über 100 Platten des amerikanischen Komponisten und Musikers nenne er sein eigen. „So perfekt, so vielschichtig, so abwechslungsreich“ sei die Musik. Sie aber nur hören, das reicht

weiter
  • 692 Leser

„Naked Hazelbeard“ im Übelmesser

Konzert „Naked Hazelbeard“ sind stilistisch angelehnt an Zakk Wylde, Johnny Cash und Everlast. Neben Jan an Gitarre und Gesang wird der Midtempo-Akustiksound durch Cajon und Percussions von Katharina angetrieben. Am Dienstag, 2. Oktober, ab 21 Uhr im Übelmesser Heubach. Eintritt frei. Foto: privat

weiter
  • 2112 Leser

Heubacher Vereine feiern auf dem Areal Übelmesser ihr „Kultürle“

Fest Immer am letzten Samstag vor dem Schulbeginn nach den Sommerferien steigt in Heubach das „Kultürle“. Organisiert von den verschiedenen Vereinen, die auf dem Übelmesser-Gelände in der Adlerstraße beheimatet sind. In diesem Jahr vom Mütterzentrum MüZe, dem Hyaz-Club, dem Team des QLTourraums Übelmesser, dem Stadtjugendring, dem Tauchclub

weiter
  • 534 Leser

Feiern mit den Heubacher Vereinen

Vereinsfest Was die Veranstalter von Mütterzentrum, Hayaz-Club, QLTourraum, Stadtjugendring, Tauchclub und Motorradclub am Samstag beim „Kultürle“ in der Adlerstraße vorhaben.

Heubach

Seit 2004 stellen die Vereine des Vereinsareals Übelmesser in der Adlerstraße ihr „Kultürle“ zum Ende der Sommerferien auf die Beine. Dieses Jahr sind mit dabei das Mütterzentrum MüZe, der Hyaz-Club, das Team des QLTourraums Übelmesser, der Stadtjugendring, der Tauchclub Aquarius Rosenstein sowie der Motorradclub Heubach. Bei der

weiter
  • 486 Leser

zahl des tages

20

Helfer von sechs Vereinen organisieren zusammen das Vereinsfest „Kultürle“ auf dem Areal des Übelmessers in Heubach. Mehr dazu lesen Sie in dem Artikel „Feiern mit den Heubacher Vereinen“.

weiter
  • 575 Leser

Feiern mit den Heubacher Vereinen

Vereinsfest Was die Veranstalter von Mütterzentrum, Hayaz-Club, QLTourraum, Stadtjugendring, Tauchclub und Motorradclub am Samstag beim „Kultürle“ in der Adlerstraße vorhaben.

Heubach

Seit 2004 stellen die Vereine des Vereinsareals Übelmesser in der Adlerstraße ihr „Kultürle“ zum Ende der Sommerferien auf die Beine. Dieses Jahr sind mit dabei das Mütterzentrum MüZe, der Hyaz-Club, das Team des QLTourraums Übelmesser, der Stadtjugendring, der Tauchclub Aquarius Rosenstein sowie der Motorradclub Heubach. Bei der

weiter
  • 603 Leser

„Kultürle“ auf dem Gelände Übelmesser

Tradition Immer am letzten Samstag in den Ferien feiern die Vereine auf dem Heubacher Vereinsareal.

Heubach. Das „Kultürle“ im Hof des Vereinsareals Übelmesser bietet die passende Gelegenheit, die Sommerferien ausklingen zu lassen. Los geht es am Samstag, 8. September, um 15 Uhr mit dem Puppentheater Putschenelle, mit Witz und Charme für kleine und große Besucher. Parallel dazu bietet das Mütterzentrum Kaffee und selbstgemachte Kuchen

weiter
  • 577 Leser

Das Ende der Ferien feiern

Fest Anfang September laden Vereine wieder zum „Kultürle“ im Übelmesser.

Heubach. Das traditionelle „Kultürle“ im Hof des Vereinsareals Übelmesser bietet auch in diesem Jahr wieder die passende Möglichkeit, die Sommerferien ausklingen zu lassen. Vereine bieten ein abwechslungsreiches Programm, bei dem Spiel, Spaß und gute Laune garantiert sind. Startschuss gibt das Puppentheater Putschenelle, mit Witz und Charme

weiter
  • 286 Leser

Sechs Bands und 3000 Meter Draht

Musik Organisationsteam bereitet die Heubacher Stellung auf die neunte Ausgabe des „New-Pig-Festivals“ vor. Freitagabend ist kostenloser „Warm Up“, am Samstag spielen sechs Bands.

Heubach

Noch wirbt Rosi, das Rockschwein vom Rosenstein, an der Straße zwischen Heubach und Buch fürs „New Pig Festival“. Ab Freitag wird sie die Besucher in der Stellung in Empfang nehmen. Fast drei Meter hoch ist die Sau aus Stroh, die jedes Jahr unter der Leitung von Claudi Püll neu gebaut wird. Ein Stahlgitter aus rund 3000 Metern Draht

weiter

Sechs Bands und 3000 Meter Draht

Musik Organisationsteam bereitet die Heubacher Stellung auf die neunte Ausgabe des „New-Pig-Festivals“ vor. Freitagabend ist kostenloser „Warm Up“, am Samstag spielen sechs Bands.

Heubach

Noch wirbt Rosi, das Rockschwein vom Rosenstein, an der Straße zwischen Heubach und Buch fürs „New Pig Festival“. Ab Freitag wird sie die Besucher in der Stellung in Empfang nehmen. Fast drei Meter hoch ist die Sau aus Stroh, die jedes Jahr unter der Leitung von Claudi Püll neu gebaut wird. Ein Stahlgitter aus rund 3000 Metern Draht

weiter

Musik, Lebensfreude, Speisen aus Westafrika, Schmuck aus Mali – all dies erleben die Besucher am Samstag, 14. Juli, ab 15 Uhr im Areal Übelmesser. Die Band der Realschule Heubach macht mit 13 Musikern unter der Leitung von Stefan Schwenk um 15 Uhr den Auftakt. Die Künstler der Gruppe „Womba“ aus Ghana beherrschen e traditionelle Rhythmen,

weiter
  • 122 Leser

Afrika erleben in Heubach

Fest Auf dem Areal Übelmesser steigt das Afrika-Fest.

Heubach. Musik, Lebensfreude, Speisen aus Westafrika, Schmuck aus Mali – all dies erleben die Besucher am Samstag, 14. Juli, ab 15 Uhr im Areal Übelmesser. Die Band der Realschule Heubach macht um 15 Uhr den Auftakt. Die Künstler der Gruppe „Womba“ aus Ghana beherrschen traditionelle Rhythmen, Tänze und Lieder. In Heubach seit Jahren

weiter
  • 255 Leser