QLTourRaum Übelmesser

Benefizkonzert im Übelmesser

Heubach.Ein einzigartiges Konzert gibt es am Samstag, 10. November, ab 21 Uhr im Übelmesser in Heubach. Die befreundeten Bands „Aquarianer“ aus Reutlingen und „Pantalones Apretados“ von der Ostalb spielen Rocksongs für die Kindertagesstätte „El Tejar“ in Quito, der Hauptstadt Ecuadors. Dort werden Kinder von Straßenverkäufern

weiter

Heubacher Wehr übt am Übel

Einsatz Rauch im Vereinsareal Übelmesser in der Adlerstraße: Dieses Szenario spielten die Feuerwehren aus Heubach und Lautern durch.

Heubach

Hilfe, ich bin hier oben, es brennt!“, ruft eine Stimme aus dem Fenster im ersten Obergeschoss des Vereinsareals Übelmesser in Heubach. Das war die Ausgangslage der Hauptübung am Wochenende: Am Abend meldeten Anrufer in der Adlerstraße eine starke Rauchentwicklung aus den Fenstern des Areal Übelmessers. Daraufhin rückten die Feuerwehrabteilungen

weiter
Kurz und bündig

Halloween-Party im Übel

Heubach. Mit der vierten Halloween-Party wird es am Mittwoch, 31. Oktober, schaurig im Qltourraum Übelmesser. Dazu gibt es Musik von Abba bis Zappa für alle tanzwütigen Gesellen des Halloweenbrauchs. Verkleidung ist natürlich für alle Teufel, Vampire, Hexen, Skelette und andere Horrorgestalten ein Muss. Aber auch alle anderen sind willkommen. Los geht’s

weiter
  • 333 Leser

QLTourraum Pop-Rock und Blues am Samstag

Heubach. Die Heubacher Band „Emma D.“ spielt Pop-Rock verschiedener Stilrichtungen mit deutschen Texten. Die fünf Musiker von „Bad Kiss Company“ geben neben Blues-Stücken soulige Lieder von Etta James oder Ana Popovic, rockige Stücke von Rory Gallagher oder Joe Bonamassa zum Besten. Beide spielen am Samstag, 27. Oktober, ab

weiter

Historisches Klassenzimmer zieht um

Gemeinderat Heubacher Gremium weist dem Schulverein in der Sitzung am Dienstag eine neue Heimat auf dem Vereinsareal Übelmesser zu. Dafür müssen sich die Schachfreunde anderweitig umsehen.

Heubach

So richtig glücklich sahen sie nach der Gemeinderatssitzung am Dienstagabend in Heubach beide nicht aus. Weder Gerda Fetzer, Vorsitzende des Gmünder Vereins Schulmuseum, noch Alexander Wanzek vom Vorstand der Schachfreunde Heubach.

Trotzdem ist es jetzt vom Gemeinderat beschlossene Sache: Das „Historische Klassenzimmer“ zieht aus

weiter

Frank-Zappa-Nacht in Heubach

Heubach. Gitarrist, genialer Komponist und Selfmademan. Frank Zappa war einer der bedeutendsten Musiker des 20. Jahrhunderts. Frank Zappa ist am 4. Dezember 1993 gestorben, aber seine Musik lebt weiter. Mit der fünften Heubacher Zappa-Nacht im Übelmesser haben sich eingefleischte Zappa-Fans zusammen getan, um das Erbe der Musikikone weiter zu führen.

weiter

Gemeinderat Triumph Werk II und Schloss

Heubach. Der Gemeinderat Heubach beschäftigt sich am Dienstag, 23. Oktober, ab 18 Uhr mit dem Bebauungsplan Triumph Werk II. Außerdem mit dem „Historischen Klassenzimmer“ im Schloss: Dieses kann aus baulichen Gründen nicht mehr dort bleiben und braucht einen neuen Standort, die Verwaltung schlägt Räume im Übelmesser vor. Außerdem geht’s

weiter

Frank Zappas Musik

Musik Im Übelmesser steigt am Samstag, 20. Oktober, die fünfte „Zappa-Nacht“.

Heubach. Frank Zappa? Gitarrist, Komponist, Selfmade-Mann? Frank Zappa war einer der bedeutendsten Musikkünstler des 20. Jahrhunderts, meinen die Organisatoren der Heubacher Zappa-Nacht. Sie haben sich zusammengetan, um das Erbe dieser Musikikone in deren Sinne weiter zu führen. Frank Zappa ist am 4. Dezember 1993 gestorben, aber seine Musik lebt weiter.

weiter

Frank Zappas Musik in Heubach

Musik Im Übelmesser steigt am Samstag, 20. Oktober, ab 18.36 Uhr die fünfte „Zappa-Nacht“ mit drei Bands.

Heubach. Frank Zappa? Gitarrist, Komponist, Selfmade-Mann? Frank Zappa war einer der bedeutendsten Musikkünstler des 20. Jahrhunderts, meinen die Organisatoren der Heubacher Zappa-Nacht. Sie haben sich zusammengetan, um das Erbe dieser Musikikone in deren Sinne weiter zu führen. Frank Zappa ist am 4. Dezember 1993 gestorben, aber seine Musik lebt weiter.

weiter

zahl des Tages

5

Zum fünften Mal steigt am Samstag, 20. Oktober, die „Zappa-Nacht“ im Übelmesser. Mehr dazu lesen Sie in dem Artikel „Drei Bands und ein Zappaloge“.

weiter
  • 355 Leser

Drei Bands und ein Zappaloge

Musik Zum fünften Mal steigt am Samstag, 20. Oktober, die „Zappa-Nacht“ im Übelmesser in Heubach. Was es damit auf sich hat, erzählen die Organisatoren.

Heubach

Ein bisschen bekloppt muss man dafür schon sein. Das gibt Organisator Heiko Gold gerne zu. Bekloppt und völlig vernarrt in Frank Zappa und seine Musik. Über 100 Platten des amerikanischen Komponisten und Musikers nenne er sein eigen. „So perfekt, so vielschichtig, so abwechslungsreich“ sei die Musik. Sie aber nur hören, das reicht

weiter
  • 408 Leser

„Naked Hazelbeard“ im Übelmesser

Konzert „Naked Hazelbeard“ sind stilistisch angelehnt an Zakk Wylde, Johnny Cash und Everlast. Neben Jan an Gitarre und Gesang wird der Midtempo-Akustiksound durch Cajon und Percussions von Katharina angetrieben. Am Dienstag, 2. Oktober, ab 21 Uhr im Übelmesser Heubach. Eintritt frei. Foto: privat

weiter
  • 1513 Leser

Heubacher Vereine feiern auf dem Areal Übelmesser ihr „Kultürle“

Fest Immer am letzten Samstag vor dem Schulbeginn nach den Sommerferien steigt in Heubach das „Kultürle“. Organisiert von den verschiedenen Vereinen, die auf dem Übelmesser-Gelände in der Adlerstraße beheimatet sind. In diesem Jahr vom Mütterzentrum MüZe, dem Hyaz-Club, dem Team des QLTourraums Übelmesser, dem Stadtjugendring, dem Tauchclub

weiter
  • 217 Leser

Feiern mit den Heubacher Vereinen

Vereinsfest Was die Veranstalter von Mütterzentrum, Hayaz-Club, QLTourraum, Stadtjugendring, Tauchclub und Motorradclub am Samstag beim „Kultürle“ in der Adlerstraße vorhaben.

Heubach

Seit 2004 stellen die Vereine des Vereinsareals Übelmesser in der Adlerstraße ihr „Kultürle“ zum Ende der Sommerferien auf die Beine. Dieses Jahr sind mit dabei das Mütterzentrum MüZe, der Hyaz-Club, das Team des QLTourraums Übelmesser, der Stadtjugendring, der Tauchclub Aquarius Rosenstein sowie der Motorradclub Heubach. Bei der

weiter
  • 230 Leser

zahl des tages

20

Helfer von sechs Vereinen organisieren zusammen das Vereinsfest „Kultürle“ auf dem Areal des Übelmessers in Heubach. Mehr dazu lesen Sie in dem Artikel „Feiern mit den Heubacher Vereinen“.

weiter
  • 353 Leser

Feiern mit den Heubacher Vereinen

Vereinsfest Was die Veranstalter von Mütterzentrum, Hayaz-Club, QLTourraum, Stadtjugendring, Tauchclub und Motorradclub am Samstag beim „Kultürle“ in der Adlerstraße vorhaben.

Heubach

Seit 2004 stellen die Vereine des Vereinsareals Übelmesser in der Adlerstraße ihr „Kultürle“ zum Ende der Sommerferien auf die Beine. Dieses Jahr sind mit dabei das Mütterzentrum MüZe, der Hyaz-Club, das Team des QLTourraums Übelmesser, der Stadtjugendring, der Tauchclub Aquarius Rosenstein sowie der Motorradclub Heubach. Bei der

weiter
  • 373 Leser

„Kultürle“ auf dem Gelände Übelmesser

Tradition Immer am letzten Samstag in den Ferien feiern die Vereine auf dem Heubacher Vereinsareal.

Heubach. Das „Kultürle“ im Hof des Vereinsareals Übelmesser bietet die passende Gelegenheit, die Sommerferien ausklingen zu lassen. Los geht es am Samstag, 8. September, um 15 Uhr mit dem Puppentheater Putschenelle, mit Witz und Charme für kleine und große Besucher. Parallel dazu bietet das Mütterzentrum Kaffee und selbstgemachte Kuchen

weiter
  • 377 Leser

Das Ende der Ferien feiern

Fest Anfang September laden Vereine wieder zum „Kultürle“ im Übelmesser.

Heubach. Das traditionelle „Kultürle“ im Hof des Vereinsareals Übelmesser bietet auch in diesem Jahr wieder die passende Möglichkeit, die Sommerferien ausklingen zu lassen. Vereine bieten ein abwechslungsreiches Programm, bei dem Spiel, Spaß und gute Laune garantiert sind. Startschuss gibt das Puppentheater Putschenelle, mit Witz und Charme

weiter
  • 149 Leser

Sechs Bands und 3000 Meter Draht

Musik Organisationsteam bereitet die Heubacher Stellung auf die neunte Ausgabe des „New-Pig-Festivals“ vor. Freitagabend ist kostenloser „Warm Up“, am Samstag spielen sechs Bands.

Heubach

Noch wirbt Rosi, das Rockschwein vom Rosenstein, an der Straße zwischen Heubach und Buch fürs „New Pig Festival“. Ab Freitag wird sie die Besucher in der Stellung in Empfang nehmen. Fast drei Meter hoch ist die Sau aus Stroh, die jedes Jahr unter der Leitung von Claudi Püll neu gebaut wird. Ein Stahlgitter aus rund 3000 Metern Draht

weiter

Sechs Bands und 3000 Meter Draht

Musik Organisationsteam bereitet die Heubacher Stellung auf die neunte Ausgabe des „New-Pig-Festivals“ vor. Freitagabend ist kostenloser „Warm Up“, am Samstag spielen sechs Bands.

Heubach

Noch wirbt Rosi, das Rockschwein vom Rosenstein, an der Straße zwischen Heubach und Buch fürs „New Pig Festival“. Ab Freitag wird sie die Besucher in der Stellung in Empfang nehmen. Fast drei Meter hoch ist die Sau aus Stroh, die jedes Jahr unter der Leitung von Claudi Püll neu gebaut wird. Ein Stahlgitter aus rund 3000 Metern Draht

weiter

Musik, Lebensfreude, Speisen aus Westafrika, Schmuck aus Mali – all dies erleben die Besucher am Samstag, 14. Juli, ab 15 Uhr im Areal Übelmesser. Die Band der Realschule Heubach macht mit 13 Musikern unter der Leitung von Stefan Schwenk um 15 Uhr den Auftakt. Die Künstler der Gruppe „Womba“ aus Ghana beherrschen e traditionelle Rhythmen,

weiter

Afrika erleben in Heubach

Fest Auf dem Areal Übelmesser steigt das Afrika-Fest.

Heubach. Musik, Lebensfreude, Speisen aus Westafrika, Schmuck aus Mali – all dies erleben die Besucher am Samstag, 14. Juli, ab 15 Uhr im Areal Übelmesser. Die Band der Realschule Heubach macht um 15 Uhr den Auftakt. Die Künstler der Gruppe „Womba“ aus Ghana beherrschen traditionelle Rhythmen, Tänze und Lieder. In Heubach seit Jahren

weiter
  • 158 Leser

Afrikafest auf Areal Übelmesser

Heubach. Musik, Lebensfreude, Speisen aus Westafrika, Schmuck aus Mali – all dies erleben die Besucher am Samstag, 14. Juli, ab 15 Uhr im Areal Übelmesser. Die Band der Realschule Heubach macht mit 13 Musikern unter der Leitung von Stefan Schwenk um 15 Uhr den Auftakt. Die Künstler der Gruppe „Womba“ aus Ghana beherrschen e traditionelle

weiter
  • 588 Leser

Musik, Tanz und Speisen aus Afrika

Veranstaltung Das Areal Übelmesser verwandelt sich am kommenden Wochenende in ein afrikanisches Dorf.

Heubach. Musik, Lebensfreude und außergewöhnliche Speisen aus Westafrika gibt es am Samstag, 14. Juli ab 15 Uhr im Areal Übelmesser in Heubach. Die Band der Realschule Heubach macht mit 13 Musikern um 15 Uhr den Auftakt. Zahlreiche Künstlergruppen zeigen traditionelle Musik und Tänze, Darunter sind die Gruppe „Womba“ aus Ghana, „Pamuzinda“

weiter
  • 127 Leser

Freizeit Afrikafest im Übelmesser

Heubach. Musik, Lebensfreude, leckere Speisen aus Westafrika, außergewöhnlichen Schmuck aus Mali – all dies erleben die Gäste beim Afrikafest am Samstag, 14. Juli, ab 15 Uhr im Areal Übelmesser, Adlerstraße 7 in Heubach.

Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei. Veranstalter sind die Stadtverwaltung Heubach mit dem Jugendbüro, der Stadtjugendring,

weiter
  • 710 Leser

Alles zur Mechanik des Fahrrads

Workshop Das „1x1 der Bike-Mechanik“ als letzte Veranstaltung in der Workshopreihe 2018 der Stadt Heubach.

Heubach. Unter der Überschrift „1x1 der Bike-Mechanik“ ging es beim Workshop in Sachen Bike im Bikeraum des Übelmesser-Areals in Heubach nicht um das Radfahren als Solches, sondern um den fahrbaren Untersatz: das Bike. Schnell zeigte es sich, dass die 25 Teilnehmer dieses Workshops von Profirennmechaniker Ralf Tiede, Gernolf Kopf vom Bikehouse

weiter

Hazy rockt in Heubach

Heubach. Die Bluesrockband Hazy & the Babydolls stehen nach kurzer Pause am Samstag, 9. Juni, im Übelmesser auf der Bühne. Die fünf Jungs sind Meister des Bluesgroove und waren schon Vorgruppe von Manfred Mann oder Roger Chapman. Beginn 21 Uhr Eintritt 6 Euro.

weiter
  • 737 Leser

Wer sie nicht kennt, sollte Sie kennenlernen, schon allein wegen des charismatischen Urgesteins und weit über die Ostalb hinaus bekannten Frontman und Namensgeber „Hazy“. Diese Band spielt nicht nur den klassischen Bluesrock, nein sie leben ihn. Und deshalb stehen sie nach kurzer, langer Pause/Auslösung wieder im Qltourraum Übelmesser auf

weiter

Bluesrock im Übel

Konzert „Hazy & the Babydolls“ am Samstag in Heubach.

Heubach. Die Gruppe „Hazy & the Babydolls“ tritt im Heubacher Qltourraum Übelmesser am Samstag, 9. Juni ab 21 Uhr auf, Eintritt: 6 Euro. . Die Band hat unter anderem als Vorgruppe von Manfred Mann oder Roger Chapman gespielt. Ihr Repertoire besteht aus Songs bekannter und weniger bekannter Größen der Blues-, Rock- und Jazzszene wie

weiter
  • 163 Leser

Bluesrock im Übel

Konzert „Hazy & the Babydolls“ am Samstag in Heubach.

Heubach. Die Gruppe „Hazy & the Babydolls“ tritt im Heubacher Qltourraum Übelmesser am Samstag, 9. Juni ab 21 Uhr auf, Eintritt: 6 Euro. „Hazy & the Babydolls“ existieren seit etwa 20 Jahren und sind über die Region hinaus bekannt. Die Band hat unter anderem als Vorgruppe von Manfred Mann oder Roger Chapman gespielt.

weiter

Übelmesser Hazy and the Babydolls

„Hazy & the Babydolls“ spielen am Samstag, 9. Juni, ab 21 Uhr im QLTourRaum Übelmesser in Heubach. Die Band hat sich dem Bluesrock verschrieben und gruppiert sich um den bekannten Frontman und Namensgeber Hazy. Die Band gibt's seit mehr als 20 Jahren. Sie war schon Vorgruppe von Manfred Mann oder Roger Chapman. Das Repertoire besteht

weiter
  • 5
  • 1679 Leser

„Dust and Bones“ im Übelmesser

Konzert „Dust & Bones“ im am Samstag, 21. April, ab 21 Uhr im QLTourraum Übelmesser in der Adlerstraße.

Heubach. Schnörkelloser, auf das Wesentliche reduzierter, harter punkiger Rock. Basierend auf Hardrock-Grooves mit in den Keller gestimmten, fiesen Gitarren und einer Menge Spaß in den staubigen Knochen. Das erwartet laut den Veranstaltern die Zuhörer beim Konzert von „Dust & Bones“ im Heubacher Übelmesser am Samstag, 21. April. Einlass

weiter
  • 148 Leser

Metal-Abend im Heubacher Übelmesser

Musik Zweites „Metalstein unterm Rosenstein“ im Qltourraum Übelmesser am Samstag mit drei Bands.

Heubach. „Arkham Circle“ spielen Death Metal mit viel Groove und wenig Schnick-Schnack. Hier treffen Old School Einflüsse auf modernes, abwechslungsreiches Drumming und eingängige harte Riffs auf vielschichtige Vocals.

„Enslave the chain“ ist eine Metalband mit progressiven Elementen. Da die Musiker aus unterschiedlichen Musikrichtungen

weiter
  • 1057 Leser
Kurz und bündig

Deep-Purple-Tribute im Übel

Heubach. Im Übelmesser ist am Samstag, 17. März, die Band „Space Truckin’“ aus Schwäbisch Gmünd zu Gast. Sie zollt „Deep Purple“ Tribut. Beginn ist 21 Uhr, der Eintritt kostet 6 Euro.

weiter
  • 554 Leser
Kurz und bündig

Deep-Purple-Tribute im Übel

Heubach. Im Übelmesser ist am Samstag, 17. März, die Band „Space Truckin’“ aus Schwäbisch Gmünd zu Gast. Sie zollt „Deep Purple“ Tribut. Beginn ist 21 Uhr, der Eintritt kostet 6 Euro.

weiter
  • 951 Leser

Konzert Musik von Deep Purple im Übel

Heubach. Im Übelmesser ist am Samstag, 17. März, die Band „Space Truckin“ zu Gast. Sie zollt „Deep Purple“ Tribut und weckt Erinnerungen an die Rockmusik der 70er-Jahre. Ganz nach ihren Vorbildern steht die fünfköpfige Band für musikalische Virtuosität und Improvisation. Die alte Hammond-Orgel sowie ein authentischer Sound begeistern

weiter
  • 4
  • 186 Leser
Kurz und bündig

Deep-Purple-Tribute im Übel

Heubach. Im QLTourRaum Übelmesser Heubach ist am Samstag, 17. März, die Band Space Truckin’ aus Schwäbisch Gmünd zu Gast. Sie zollt „Deep Purble“ seit jeher Tribut und weckt immer wieder neu Erinnerungen an die Rockmusik der 70-er Jahre. Ganz nach ihren Vorbildern steht die fünfköpfige Band um Stefan Funk (Hammond), Werner Kiemel (vocal), Bernd Munz

weiter
  • 128 Leser

Kinderfest 2019: „Kinder der Welt“

Ausschuss Stadträte legen Motto und Zuschüsse für Vereine fest. Brütting lobt das Wohnkonzept für Flüchtlinge in Heubach.

Heubach. Es steht fest. Das Heubacher Kinderfest 2019 findet am 6. Juli statt – unter dem Motto „Kinder der Welt“. Ganz einfach war die Mottoauswahl im Heubacher Ausschuss für Verwaltungsangelegenheiten, Soziales und Kultur am Mittwoch allerdings nicht. Lagen doch auch andere Vorschläge vor, die ihre Befürworter fanden. So standen

weiter
  • 439 Leser

Walther im Übelmesser

Heubach. Am 25. Februar gibt es High Performance Rock ‘n’ Roll im Übelmesser. Die Reutlinger Band Walther Subject bringt ihr neues Album „Just Dance like nobody’s watching!“ mit. Damit liefern sie den Soundtrack für die Karacho-Momente im Leben. Beginn: 21 Uhr, Eintritt: 7 Euro.

weiter
  • 508 Leser
Kurz und bündig

„Walter Subject“ im Übel

Heubach. Die nächste Konzertveranstaltung steht mit „Walter Subject“ am Samstag, 24. Februar, im Qltourraum Übelmesser in Heubach auf dem Programm. Als Unterstützung werden sie von der jungen Band „Waterbury“ unterstützt. Wer hier stillstehen kann, ist entweder taub und blind oder zu betrunken, meinen die Organisatoren. Beginn ist um 21 Uhr. Der Eintritt

weiter
  • 577 Leser

Walter Subject und Waterbury

Heubach. Im Übelmesser steht am Wochenende ein Konzert mit zwei Bands an: „Walter Subject“ spielen eine Mischung aus Indie, Stoner Rock und Grunge. Durch ihren Song „Righty Right“ wurden sie im Jahr 2012 auch einem größeren Publikum bekannt. „Just dance like nobody’s watching“ lautet der Name der aktuellen

weiter
  • 288 Leser
Kurz und bündig

Zwei Bands im Übelmesser

Heubach. Im Qltourraum Übelmesser steigt der nächste Konzertsamstag am 3. Februar mit Madeira Cake und „Mule!“. Musikalisches Handwerk, live-geprüfte Arrangements, professioneller Sound und eine ansteckende Freude an der eigenen Musik beschreiben die Konzerte von Madeira Cake. Stilistisch bewegt sich die Band zwischen Alternative Rock, Punk-Rock und

weiter
  • 283 Leser

Seit 2006 stampft das „Rock’n’Roll-Maultier“ nun durch die Welt des Gitarrenrocks. So stur und doch facettenreich wie ihr Namensvetter findet sich die Musik der Band „MULE!“ irgendwo zwischen 70er-Hard Rock und modernem Punkrock – wobei jedes Jahrzehnt dazwischen seine Spuren hinterlassen hat. Am Samstag, 3.

weiter
  • 259 Leser

„Madeira Cake“ und „Mule!“ im Übel

Heubach. Im Qltourraum Übelmesser steigt der nächste Konzertsamstag am 3. Februar mit Madeira Cake und „Mule!“ Musikalisches Handwerk, live-geprüfte Arrangements, professioneller Sound und eine ansteckende Freude an der eigenen Musik beschreiben die Konzerte von Madeira Cake. Die ausschließlich selbst geschriebenen Songs bestehen aus treibender

weiter
  • 2193 Leser

„Übelige Räume“ werden veredelt

Sanierung Ungefähr 20 Helfer sind mit der Renovierung des Heubacher Kulturraums Übelmesser beschäftigt.

Heubach. Es war einmal ein Kühlschrank. Der stand im Heubacher Kulturraum Übelmesser. Das Problem: Das Gerät war viel zu klein. „Wenn bei Festen viel los war und es brummte, hatten wir schnell keine kalten Getränke mehr“, sagt Susanne Mücke. Deswegen beschlossen die Vereinsmitglieder, dass „man da mal was machen sollte“. Bei

weiter

Zahl des Tages

23

Getränkekästen passen in die neuen Kühlschränke im QLTourraum Übelmesser, das derzeit von ehrenamtlichen Helfern saniert wird. Mehr dazu lesen Sie in dem Artikel „Übelige Räume veredeln“.

weiter
  • 1027 Leser

„Übelige Räume“ veredeln

Sanierung Das Übelmesser in Heubach wird renoviert. Was ein verborgener Treppenabgang und 23 Getränkekästen damit zu tun haben.

Heubach

Es war einmal ein Kühlschrank. Der stand im Heubacher Kulturraum Übelmesser. Das Problem: Das Gerät war viel zu klein. „Wenn bei Festen viel los war und es brummte, hatten wir schnell keine kalten Getränke mehr“, sagt Susanne Mücke. Deswegen beschlossen die Vereinsmitglieder, dass „man da mal was machen sollte“. Bei

weiter

Übelmesser Blues and the Gang und Zylinderkopf

Heubach. Im QLTourRaum Übelmesser sind am Samstag, 27. Januar, Blues and the Gang und Zylinderkopf zu Gast. Blues and the Gang – das ist mitreißender, traditioneller oder rockiger Blues, interpretiert von erdigen Gestalten von der Ostalb. Zylinderkopf wartet auf mit Rock, deutschen Texten und großer Spielfreude. Ihre musikalischen Wurzeln finden

weiter
  • 347 Leser

Feiern „Glühweinfeschd“ im Übelmesser

Heubach. Wie jedes Jahr steigt an diesem Samstag, 23. Dezember, im Heubacher Übelmesser das Glühweinfest. Bei leckerem heißem Glühwein, aber auch einem kühlen Bier wird die Vorfreude auf Heiligabend zelebriert. Musik gibt´s vom Band, aber es darf trotzdem wie immer getanzt werden. Aber daran denken: Tasse mitbringen nicht vergessen!

Der Eintritt am

weiter
  • 1335 Leser

Bässe, Bikes und bunte Bilder

Veranstaltungskalender Vier eng beschriebene Seiten umfasst das Programm vom Heubacher „kulturnetz“ fürs kommende Jahr. Was sind die Höhepunkte? Ein subjektiver Überblick.

Heubach

Konzerte, Feste, Sportveranstaltungen: Das Programm des „kulturnetz“ der Stadt Heubach für 2018 ist wieder pickepackevoll. Manche Veranstaltungen, wie den Rathaussturm oder die Spätschicht, gibt’s jedes Jahr, auf andere, wie den Historischen Markt in Lautern, muss man länger warten. Eine subjektive Auswahl – ohne Anspruch

weiter
  • 647 Leser

Tafelladen ist Anlaufstelle für immer mehr Menschen

Soziales Evangelische Kirche Heubach spendet rund 800 Euro – Tafelmitarbeiter schildern aktuelle Situation.

Heubach. Sie werden immer notwendiger – und die Spenden werden weniger. Die Tafelläden in Deutschland versorgen seit vielen Jahren Bedürftige. Am Dienstag überreichte die evangelische Kirchengemeinde Heubach der Tafelladenorganisation einen Scheck über knapp 800 Euro. „Dieses kamen auf dem evangelischen Gemeindefest als Spenden zusammen“,

weiter
  • 492 Leser

Steigender Bedarf aber weniger Spenden

Tafelladen Evangelische Kirche Heubach spendet rund 800 Euro – Tafelmitarbeiter schildern aktuelle Situation.

Heubach. Sie werden immer notwendiger – und die Spenden werden weniger. Die Tafelläden in Deutschland versorgen seit vielen Jahren Bedürftige. Am Dienstag überreichte die evangelische Kirchengemeinde Heubachs der Tafelladenorganisation einen Scheck über knapp 800 Euro. „Die kamen auf dem evangelischen Gemeindefest als Spenden zusammen“,

weiter
  • 655 Leser
Kurz ud bündig

Glühweinfeschd im Übelmesser

Heubach. Im Qltourraum Übelmesser findet wie jedes Jahr am Samstag, 23. Dezember, das Glühweinfest statt. Das Glühweinfest gibt es schon über 30 Jahre im Übelmesser. Aber das merkt man dem Publikum nicht an, von jung bis alt, von klein bis groß, ist alles vorhanden. Bei leckerem heißem Glühwein, aber auch einem kühlen Bier wird die Vorfreude für den

weiter
  • 328 Leser
Kurz ud bündig

Ü-40-Party in Heubach

Heubach. Bald ist wieder Ü-40-Party im Qltourraum Übelmesser in Heubach angesagt. Für alle, die den weihnachtlichen Wahnsinn noch nicht ganz verdaut haben, oder für all diejenigen, bei denen er erst gar nicht begonnen hat, gibt es für alle Heimkehrer, Einheimische und Neuankömmlinge die Ü-40-Party. Jüngere sind auch herzlich willkommen. Termin ist

weiter
  • 757 Leser

Musik Nikolausrock mit Samsara & Friends

Heubach. Die Adventszeit wird im Heubacher Übelmesser an diesem Samstag, 9. Dezember, eröffnet. Ab 21 Uhr rockt die Samsara Band die Bühne. Sie setzen sich gekonnt mit ihrer Rockmusik in Szene. Wie jedes Jahr zum Nikolaus Rock gibt es auch diesmal mit den Friends (Hanibal, Anny, Erwin & Dino) ein besonderes „Gutsle“ im „Gebäck“.

weiter
  • 1382 Leser
Kurz und bündig

The Samsara Band & Friends

Heubach. Wer „The Samsara Band“ kennt, weiß, was abgeht. Denn eines steht fest: Die drei Altrocker Martin Pö (Gitarre, Gesang), Franz Kohout (Bass) sowie Ansgar Hinderberger (Schlagzeug, Gesang) verstehen es, jede Location, angefangen vom kleinsten Club bis zum großen Festival, ordentlich zu rocken. Wie jedes Jahr zum Nikolaus Rock haben sie auch diesmal

weiter
  • 368 Leser
Kurz und bündig

Nikolaus-Rock im Übel

Heubach. Wer „The Samsara Band“ kennt, weiß was abgeht: Die drei Altrocker Martin Pö (Gitarre, Gesang), Franz Kohout (Bass) und Ansgar Hinderberger (Schlagzeug, Gesang) verstehen es, jede Location ordentlich zu rocken. Rockmusik ist ihre Passion. Wie jedes Jahr zum Nikolaus Rock haben sie auch diesmal mit den Friends, Hanibal, Anny, Erwin & Dino,

weiter
  • 302 Leser

Folkrock aus Südtirol

Konzert Die Formation „Mainfelt“ gastiert am Samstag in Heubach.

Heubach. Die Folkrock-Band „Mainfelt“ aus Südtirol kommt am Samstag, 2. Dezember, ins Übelmesser nach Heubach. „Mainfelt“ – das das ist Folkrock mit Vocals, Guitar, Banjo, Bass, Drums, Percussion und Akkordeon. Die Formation zählt zu den erfolgreichsten Musikgruppen Südtirols. Beginn 21 Uhr. Kartenvorverkauf bei: - Outdoor-Zeit,

weiter
  • 561 Leser

„Mainfelt“ mit Folkrock im Übel

Heubach. Die Männer der Band „Mainfelt“ kommt von Meran in Südtirol nach Heubach. Folkrock spielen die Vier im Übelmesser am Samstag, 2. Dezember, um 21 Uhr.

Touren seien wie Atmen, hat Bob Dylan mal gesagt: elementar für das Schreiben seiner Songs und den Fortbestand seiner Musik. Die Band „Mainfelt“ orientiert sich an diesem

weiter
  • 590 Leser

Mainfelt im Heubacher Übelmesser

Konzert Die Männer der Band Mainfelt kommen nach Heubach. Dort werden die Vier im Übelmesser Folkrock spielen. Los geht’s am Samstag, 2. Dezember, um 21 Uhr. Kartenvorverkauf: Outdoor-Zeit Gmünd, Getränke-Frank Heubach und direkt beim Übelmesser. Eintritt: VVK: 15 Euro, AK: 18 Euro. Foto: privat

weiter
  • 645 Leser