Sportgemeinde Bettringen

Das Achtelfinale ist ausgelost

Im Bezirkspokal steht die Runde der letzten 16 an. Die Spielpaarungen wurden im Ebnater Vereinsheim ausgelost. Bezirksliga-Tabellenführer Waldhausen muss nach Bopfingen. Ein Derby gibt es in Straßdorf.

Das Achtelfinale im Bezirkspokal steht. In Ebnat waren die Vereinsvertreter zusammen gekommen, um der Auslosung der verbliebenen 16 Teams beizuwohnen.

weiter

Derbygäste des SV Neresheim bringen Krisenstimmung mit

Fußball, Landesliga Waldstetten hofft auf einen Befreiungsschlag, die Gastgeber haben sich bisher als Aufsteiger achtbar aus der Affäre gezogen. Anpfiff am Sonntag ist um 15 Uhr.

Wiedergutmachung ist beim TSGV Waldstetten angesagt. Dort will man unbedingt die Scharte der völlig unnötigen Heimniederlage gegen Oberensingen auswetzen und vergessen machen.

Unterm Stuifen herrscht Krisenstimmung. Im Rückblick hat der Gegentreffer in der letzten Minute zum 1:1 zu Hause gegen Neu-Ulm die Euphorie unwillkürlich gedämpft und den tollen

weiter

Ostalb-Derby gut gegen Krisenstimmung?

Fußball, Landesliga Waldstetten hofft auf Befreiungsschlag am Sonntag, 15 Uhr in Neresheim.

Wiedergutmachung ist angesagt. Die Doll-Jungs wollen unbedingt ihre Scharte der völlig unnötigen Heim-Niederlage gegen Oberensingen auswetzen und vergessen machen.

Unterm Stuifen herrscht Krisenstimmung. Im Rückblick hat der Gegentreffer in der letzten Minute zum 1:1 zu Hause gegen Neu-Ulm die Euphorie unwillkürlich gedämpft und den tollen Start in

weiter

Das Achtelfinale ist ausgelost

Im Bezirkspokal steht die Runde der letzten 16 an. Die Spielpaarungen wurden im Ebnater Vereinsheim ausgelost. Bezirksliga-Tabellenführer Waldhausen muss nach Bopfingen. Ein Derby gibt es in Straßdorf.

Das Achtelfinale im Bezirkspokal steht. In Ebnat waren die Vereinsvertreter zusammen gekommen, um der Auslosung der verbliebenen 16 Teams beizuwohnen.

weiter

Kondition und Koordination verbessern

Freizeit Die SG Bettringen bietet ab kommenden Mittwoch, 18. September, ein neues Sportangebot in der Uhlandhalle an.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Das neue Fitness-Zirkel-Angebot der Sportgemeinde Bettringen startet am Mittwoch, 18. September, in der Kleinen Uhlandhalle in Bettringen. Ein zeitlich flexibles Training im Rahmen von zwei Stunden – 18.30 bis 20.30 Uhr – bietet individuell zu gestaltende und steigerbare Übungseinheiten für alle Alters- und

weiter

Aufatmen in Großdeinbach und Lorch

Fußball, Bezirksliga Aufsteiger Großdeinbach und die SF Lorch feiern erste Saisonsiege – Bettringen siegt und bleibt am Primus Waldhausen dranBargau ist dem Spitzenreiter nicht gewachsen.

Für drei der vier Gmünder Bezirksliga-Teams verlief der fünfte Spieltag äußerst zufriedenstellend: Während die SG Bettringen mit dem Last-Minute-Sieg in Hermaringen dem Spitzenreiter Waldhausen weiter auf den Fersen bleibt, fuhren der TSV Großdeinbach (3:2 gegen Hofherrnweiler II) und die Sportfreunde Lorch (4:0 gegen Gerstetten) den jeweils ersten

weiter

Fußball SGB: Kreilinger neuer Co-Trainer

Simon Kreilinger coacht zukünftig an der Seite von Bernd Maier die Mannschaft der SG Bettringen. Kreilinger ist Bettringer durch und durch, so durchlief der er sämtliche Jugendmannschaften der SGB. Bei den Aktiven war er stets eine sportliche sowie charakterliche Stütze. Derzeit hat er mit einer langwierigen Verletzung zu kämpfen. Der sportliche Leiter

weiter
  • 207 Leser

Zitat DES TAGES

Oliver Glass Sportlicher Leiter SG Bettringen

Ich bin felsenfest davon überzeugt, dass Simon seinen Weg als Trainer gehen wird. Am liebsten bei der SG Bettringen.

weiter
  • 332 Leser

Kreilinger wird Co-Trainer bei der SGB

Simon Kreilinger coacht zukünftig an der Seite von Bernd Maier die erste Fußballmannschaft der SG Bettringen. Kreilinger ist Bettringer durch und durch, so durchlief der neue Co-Trainer sämtliche Jugendmannschaften der SGB. Bei den Aktiven war er stets eine sportliche und charakterliche Stütze. Der sportliche Leiter Glass bezeichnet Kreilinger „als

weiter

Mit 79 Jahren auf den Hornberg

Ausdauersport Beim zehnten offenen „Bernhardus na andersch rom“-Rennen schaffen es alle Teilnehmer ins Ziel, der Älteste unter ihnen ist Hans Geiger vom TV Weiler.

Die Skiabteilung des TV Weiler in den Bergen richtete jüngst das zehnte offene „Bernhardus na andersch rom“-Rennen aus. Bei trübem Wetter und leichtem Nieselregen gingen die 85 Biker, Jogger, Nordic Walker und, neu beim zehnten Rennen, E-Biker an den Start. In diesem Jahr gab es eine Rekordbeteiligung bei den Bikern mit 62 Teilnehmern.

weiter
Sportmosaik

„Muss ich nur noch verwerten“

Bernd Müller über Laufen statt Organisieren und optimistische Fußballer

Mit dieser Lebensleistung darf man getrost kürzertreten: Für Erich Wenzel wird der 29. Schwäbische-Alb-Marathon, den die DJK Gmünd wieder am letzten Oktober-Samstag austrägt, sein letzter als Organisationsleiter des großen Lauf-Events. Als Nachfolger steht Tim Schwarzkopf bereit, der schon seit drei Jahren als Verantwortlicher beim Gmünder Stadtlauf

weiter
  • 1
Spiele am Wochenende

Bezirksliga

Sonntag, 15 Uhr: SC Hermaringen – SG Bettringen Schwabsberg-Buch – TV Neuler Kirchh./Trocht. – Unterkochen Heldenf./Heuchl. – Schnaitheim Großdeinbach – Hofherrnw. II SF Lorch – VfL Gerstetten SV Lauchheim – TSG Nattheim FC Bargau – SV Waldhausen

weiter
  • 115 Leser
Spiele am Wochenende

Bezirksliga

Sonntag, 15 Uhr: SC Hermaringen – SG Bettringen Schwabsberg-Buch – TV Neuler Kirchh./Trocht. – Unterkochen Heldenf./Heuchl. – Schnaitheim Großdeinbach – Hofherrnw. II SF Lorch – VfL Gerstetten SV Lauchheim – TSG Nattheim FC Bargau – SV Waldhausen

weiter

Ticket für deutsche Meisterschaft

Tischtennis Heike Gerst und Claudia Stegmaier von der SG Bettringen nahmen erfolgreich an den Leistungsklassen teil.

Gleich mit zwei Spielerinnen war die Tischtennisabteilung aus Bettringen bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften der Leistungsklassen in Iffezheim vertreten. Claudia Stegmaier und Heike Gerst lösten beide das Ticket für die deutsche Meisterschaften 2020.

Im Einzel gelang beiden Spielerinenn jeweils als Gruppenerste der Einzug ins Halbfinale.

weiter

Functional Fitness Zirkel – ein neues Angebot der SG Bettringen

Das neue Fitness-Zirkel-Angebot der Sportgemeinde Bettringen startet am Mittwoch, dem 18.09.2019 in der Kleinen Uhlandhalle in Bettringen. Ein zeitlich flexibles Training im Rahmen von zwei Stunden, 18:30 – 20:30 Uhr, bietet individuell zu gestaltende und steigerbare Übungseinheiten für alle Alters- und Leistungsgruppen. Ziele sind die

weiter
  • 1
  • 700 Leser

Erstligaspieler siegt mit seinem Bruder

Tischtennis Marcel Klein (TSV Erbach) dominiert zusammen mit seinem beim TTC Indeland Jülich in der Bundesliga spielenden Bruder Dennis das Zweiermannschaftsturnier in Wasseralfingen.

Mit 66 Teams aus 44 Vereinen hatte die 39. Auflage des Wasseralfinger Tischtennis Zweier-Mannschafts-Turniers in den sieben ausgespielten Wettbewerben nicht die Resonanz aufzuweisen wie in den Vorjahren. Grund für den Rückgang war die Festlegung der Sommerferien in Baden-Württemberg; der Trainingsbetrieb in den Vereinen hat nämlich noch nicht begonnen.

weiter

TV Straßdorf vergibt keine Punkte

Fußball, Kreisliga A I TV Straßdorf gewinnt viertes Spiel in Folge und bleibt Tabellenführer – Verfolger 1. FC Stern Mögglingen, FC Durlangen und SG Bettringen II siegen – FC Spraitbach patzt in Schechingen.

Der TV Straßdorf bleibt nach einem souveränen 3:1-Sieg gegen den 1. FC Germania Bargau II und somit dem vierten Sieg beim vierten Spiel weiterhin Tabellenerster. Der 1. FC Stern Mögglingen, der FC Durlangen und die SG Bettringen II gewinnen ihre Spiele und springen vor den FC Spraitbach, der gegen den FC Schechingen Unentschieden spielt.

TSB Gmünd

weiter

Gräßle schießt Bettringen zum Sieg

Fußball, Bezirksliga SG Bettringen gewinnt in Hofherrnweiler – SF Lorch verlieren auch gegen Hermaringen – Aufsteiger Großdeinbach kassiert 0:13-Klatsche – FC Bargau verliert deutlich in Nattheim.

Dank zweier Tore von Angreifer Patrick Gräßle bleibt die SG Bettringen auch am vierten Spieltag ohne Niederlage und siegt in Hofherrnweiler mit 2:0. In der Tabelle klettert die SGB damit auf den zweiten Platz und rangiert nun zwei Zähler hinter dem noch verlustpunktfreien SV Waldhausen (4:1 gegen Schwabsberg). Indes kassierten die drei übrigen Gmünder

weiter

Ein erstes, kleines Spitzenspiel

Fußball, Kreisliga A Der TV Straßdorf empfängt den FC Bargau II – und peilt den vierten Sieg im vierten Saisonspiel an.

Der TV Straßdorf ist die einzige verlustpunktfreie Mannschaft der Kreisliga A. Nun kommt es zu einem ersten kleinen Spitzenspiel, wenn der FC Bargau II zu Gast ist. Natürlich ist die Saison noch zu jung, um wirklich einschätzen zu können, ob sich da zwei Topteams gegenüberstehen. Auf dem Papier ist es in jedem Fall die Begegnung des Ersten gegen den

weiter

Lorch empfängt Hermaringen zum Duell der Sieglosen

Fußball, Bezirksliga SG Bettringen will ihr Torfestival gegen die TSG Hofherrnweiler/Unterrombach fortsetzen.

Die Sportfreunde Lorch stehen nach drei Spieltagen immer noch ohne Punkte da. Nach der fairen Aktion von Lorchs Kapitän Stefan Kreeb am letzten Wochenende, wo er einen unberechtigten Elfmeter neben das Tor schoss, möchten die SF nun gegen den ebenfalls punktlosen SC Hermaringen endlich was Zählbares mitnehmen. „Das würde der jungen Mannschaft

weiter

Erstes Jahr als Spielgemeinschaft

Handball, Landesliga Bettringen und Bargau wollen an die letzte Saison anknüpfen.

Die neu gegründete HSG Bargau-Bettringen geht in ihre erste gemeinsame Saison als Spielgemeinschaft. Während die SG Bettringen letzte Saison Vierter wurden, landete der TV Bargau auf Platz drei in der Bezirksklasse.

„In der Jugend spielen wir bereits seit 2014 zusammen. Es war also der sinnige Schritt. “, erläutert der Sportvorstand der

weiter

Erstes Jahr als Spielgemeinschaft

Handball, Landesliga Bettringen und Bargau wollen an die letzte Saison anknüpfen.

Die neu gegründete HSG Bargau-Bettringen geht in ihre erste gemeinsame Saison als Spielgemeinschaft. Während die SG Bettringen letzte Saison Vierter wurden, landete der TV Bargau auf Platz drei in der Bezirksklasse.

„In der Jugend spielen wir bereits seit 2014 zusammen. Es war also der sinnige Schritt. “, erläutert der Sportvorstand der

weiter

Perfekter Start für Schwabsberg

Fußball, Bezirksliga DJK Schwabsberg-Buch siegt gegen die TSG Nattheim mit 1:0. Der SV Lauchheim ist dank eines 3:1-Erfolgs gegen die Sportfreunde Lorch neuer Tabellenführer.

Wechsel an der Tabellenspitze. Dank eines 3:1-Erfolgs gegen Lorch, ist der Lauchheim neuer Spitzenreiter. Der bisherige Tabellenführer Schnaitheim verliert in Bettringen mit 1:3. Der TSV Großdeinbach spielt gegen den FV 08 Unterkochen 2:2. Die Partien in der Übersicht:

SG Bettringen – TSG Schnaitheim 3:1 (1:0) Es war ein hochverdienter Sieg

weiter
  • 165 Leser

Viele Tore bei bestem Wetter

Fußball, Kreisliga A I Straßdorf mit dem dritten Sieg. Auch Spraitbach ist weiterhin unbesiegt. In Bettringen gab es eine turbulente Endphase mit drei Platzverweisen. Ein Überblick.

Nach einem torreichen Spieltag gibt es einen neuen Tabellenführer. Der TV Straßdorf nutzt dabei den Ausrutscher von Stern Mögglingen in Bargau. Auch die SG Bettringen II verliert zum ersten Mal. FC Spraitbach – TSB Gmünd 3:2 (2:1) Der Gastgeber kam gut ins Spiel und lag nach 20 Minuten mit 2:0 in Führung. Nach einer Ecke konnte der TSB den Anschluss

weiter

Lorch mit großer Fair-Play-Geste

Fußball, Bezirksliga Lauchheim feiert einen 3:1-Sieg gegen Lorch. Der eigentliche Sieger des Spiels ist der Fußball: Lorchs Kapitän Kreeb schießt einen Elfmeter absichtlich neben das Tor.

Vier Tore, zwei Platzverweise und ein sehr strittiger Strafstoß, mit anschließender großer Fair-Play-Geste. Die Bezirksliga-Partie zwischen dem SV Lauchheim und den Sportfreunden Lorch auf dem Sportplatz des SV Lipapch (Lauchheim trägt die Spiele momentan dort aus) hatte es in sich. Am Ende feierte der SV Lauchheim einen umkämpften 3:1-Sieg.

Nur der

weiter

Lorch mit großer Fair-Play-Geste

Fußball, Bezirksliga Lauchheim feiert einen 3:1-Sieg gegen Lorch. Der eigentliche Sieger des Spiels ist der Fußball: Lorchs Kapitän Kreeb schießt einen Elfmeter absichtlich neben das Tor.

Vier Tore, zwei Platzverweise und ein sehr strittiger Strafstoß, mit anschließender großer Fair-Play-Geste. Die Bezirksliga-Partie zwischen dem SV Lauchheim und den Sportfreunden Lorch auf dem Sportplatz des SV Lipapch (Lauchheim trägt die Spiele momentan dort aus) hatte es in sich. Am Ende feierte der SV Lauchheim einen umkämpften 3:1-Sieg.

Nur der

weiter

Bettringen schlägt den Spitzenreiter

Fußball, Bezirksliga Die SG Bettringen siegt zuhause gegen die TSG Schnaitheim mit 3:1. Der TSV Großdeinbach holt gegen den FV 08 Unterkochen den ersten Punkt. Nach 90 Minuten steht es 2:2.

Wechsel an der Tabellenspitze. Dank eines 3:1-Erfolgs gegen Lorch, ist der Lauchheim neuer Spitzenreiter. Der bisherige Tabellenführer Schnaitheim verliert in Bettringen mit 1:3. Der TSV Großdeinbach spielt gegen den FV 08 Unterkochen 2:2. Die Partien in der Übersicht:

SG Bettringen – TSG Schnaitheim 3:1 (1:0) Es war ein hochverdienter Sieg

weiter

Tennis-Börse erfolgreich

Großer Zuspruch für die neue Tennis-Börse bei der SG Bettringen: Die Tennis-Börse entstand in diesem Jahr als Idee des Vorstandsteams Andreas und Johann Hornbacher. Das neue Konzept soll das Tennisspielen in Bettringen wieder attraktiv machen, Mitglieder mobilisieren, Neumitglieder gewinnen und vor allem, die Tennisanlage belegen. Die Tennis-Börse soll

weiter

Führungsquartett weiter verlustpunktfrei?

Fußball, Bezirksliga Am dritten Spieltag kommt es zu einigen spannenden Duellen.

Vier Mannschaften warten noch auf den ersten Punktgewinn der Saison. In der Bezirksliga sind bislang vier Mannschaften perfekt in die neue Saison gestartet – die TSG , der SV Waldhausen, SV Lauchheim und die DJK Schwabsberg-Buch feierten in zwei Spielen, zwei Siege. Tabellenführer steht vor einer kniffligen Aufgabe. Es geht zur SG Bettringen.

weiter
Sportmosaik

Zieht es Alex Zorniger in den Pott?

Alexander Haag über einen Trainerkandidaten und einen Flirt mit Ingolstadt

Erst Erzgebirge Aue. Jetzt der VfL Bochum: Der VfB Stuttgart trifft am Montag zum zweiten Mal nacheinander auf einen Gegner, der zuvor seinen Trainer ausgewechselt hat. Bei Bochum wird in Stuttgart voraussichtlich der bisherige Co-Trainer Heiko Butscher auf der Bank sitzen. Eine Dauerlösung soll das aber nicht sein. Mögliche Nachfolger von Robin Dutt

weiter

Führungsquartett weiter verlustpunktfrei?

Fußball, Bezirksliga Am dritten Spieltag kommt es zu einigen spannenden Duellen.

Vier Mannschaften warten noch auf den ersten Punktgewinn der Saison. In der Bezirksliga sind bislang vier Mannschaften perfekt in die neue Saison gestartet – die TSG , der SV Waldhausen, SV Lauchheim und die DJK Schwabsberg-Buch feierten in zwei Spielen, zwei Siege. Tabellenführer steht vor einer kniffligen Aufgabe. Es geht zur SG Bettringen.

weiter

Vier hoffen auf den dritten Sieg

Fußball, Kreisliga A Zwei Spiele, zwei Siege – vier Mannschaften gelang der perfekte Start in die Runde.

Der 1. FC Stern Mögglingen, der TV Straßdorf, die SG Bettringen II und der TV Heuchlingen sind perfekt in die Runde gestartet. Nun hoffen die vier Mannschaften auf den dritten Sieg.

Tabellenführer Mögglingen, dank des Torverhältnisses von 8:3 auf Rang eins stehend, reist zum FC Bargau II, der eine Partie gewonnen und eine verloren hat. Beim noch punktlosen

weiter

Statt an der Platte in den Bergen

Ausflug Nach Mittelberg im Kleinwalsertal führte der Ausflug der Tischtennisabteilung der SG Bettringen. Nach Gesellschaftsspielen am ersten Abend ging esam nächsten Tag in die Berge. Am Fuße des Widdersteins, dem mit 2533 Metern höchsten Berg des Kleinwalsertals, waren bis zur ersten Hütte zunächst auch die Kleinsten in den Kinderwägen dabei. Nach

weiter
Sportmosaik

Dijon Ramaj, der nächste Patient

Alexander Haag über eine Verletzungsmisere und Ingolstadts Blick auf Morys

Und noch einer: Der VfR Aalen muss in den kommenden Wochen auch noch auf Dijon Ramaj verzichten. Der 21-jährige Offensivspieler hat sich im Spiel gegen den FK Pirmasens einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen. Das ergab die Kernspintomografie am Ostalb-Klinikum in Aalen. „Ich werde zwei bis drei Wochen ausfallen“, sagt Ramaj, der

weiter
  • 3
  • 210 Leser

Neu nach 20 Jahren

SG Bettringen Monika Uhlenbruck folgt im Kleinkindturnen auf Marlene Traa.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen.

Mit Marlene Traa begann vor 20 Jahren das Kleinkindturnen am Dienstagmorgen in der SG-Halle. Es ging los mit einer Gruppe von Kleinkindern ab etwa eineinhalb Jahren. Schnell vergrößerte sie sich, und es wurde eine zweite Gruppe gebildet, die sich zeitlich direkt anschloss. Nach und nach wurden kleinkindgerechte Geräte

weiter

SG Bettringen ist der 100. Vereinsfreund

Fußball FC Heidenheim kooperiert mit Gmünder Fußballverein. Heiko Krieger: „Sie sind sehr familiär.“

Die SG Bettringen und der FC Heidenheim 1846 sind nun offiziell Vereinsfreunde. Für den Zweitligisten ist die Freundschaft sogar ein Jubiläum, ist es doch bereits die 100. Vereinsfreundschaft, die der FCH geschlossen hat.

„Wir haben uns überlegt, wie wir die Menschen der Region zusätzlich von uns begeistern können“, erzählt Florian Dreier,

weiter
Spiele am Wochenende

Kreisliga A I

Sonntag, 15 Uhr: TSB Gmünd – SG Bettringen II TSV Heubach – FC Spraitbach FC Durlangen – TV Herlikofen TV Straßdorf – VfL Iggingen Mögglingen – Waldstetten II TV Heuchlingen – Bargau II TV Lindach – SV Hussenhofen FC Schechingen – TSV Böbingen

weiter
  • 141 Leser
Spiele am Wochenende

Bezirksliga

Sonntag, 15 Uhr: Unterkochen – SG Bettringen TV Neuler – TSV Großdeinbach SV Waldhausen – Heldenfingen Nattheim – Kirchh./Trochtelf. VfL Gerstetten – Schwabsberg SF Lorch – FC Germania Bargau SV Lauchheim – Hermaringen Schnaitheim – Hofherrnweiler II

weiter
  • 165 Leser

Legt Aufsteiger Schwabsberg nach?

Fußball, Bezirksliga Auch der SV Waldhausen will die starke Premiere veredeln.

Fehlstart für die Topfavoriten, durchwachsene Bilanz für die Aufsteiger – der erste Spieltag hatte es gleich in sich. Bettringen kam zu Hause nicht über ein 1:1 gegen Neuler hinaus, Bargau strauchelte beim 0:2 gegen Lauchheim. Für zwei Aufsteiger endete die Saisonpremiere mit einer herben Enttäuschung und der Erkenntnis, dass in der Bezirksliga

weiter
  • 5
Spiele am Wochenende

Bezirksliga

Sonntag, 15 Uhr: Unterkochen – SG Bettringen TV Neuler – TSV Großdeinbach SV Waldhausen – Heldenfingen Nattheim – Kirchh./Trochtelf. VfL Gerstetten – Schwabsberg SF Lorch – FC Germania Bargau SV Lauchheim – Hermaringen Schnaitheim – Hofherrnweiler II

weiter
  • 119 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga A I

Sonntag, 15 Uhr: TSB Gmünd – SG Bettringen II TSV Heubach – FC Spraitbach FC Durlangen – TV Herlikofen TV Straßdorf – VfL Iggingen Mögglingen – Waldstetten II TV Heuchlingen – Bargau II TV Lindach – SV Hussenhofen FC Schechingen – TSV Böbingen

weiter
  • 125 Leser

Wer bestätigt das erste Zeichen?

Fußball, Kreisliga A Drei Vereine sind mit klaren Siegen gestartet. Die guten Auftritte gilt es nun zu bestätigen.

Der FC Spraitbach ist der erste Tabellenführer der noch sehr, sehr jungen Saison in der Kreisliga A I. Auf den 6:0-Sieg gegen den FC Durlangen folgt die Partie beim TSV Heubach. Die Heubacher unterlagen in der ersten Begegnung der Runde knapp mit 0:1 bei der SG Bettringen II. Die Durlanger ihrerseits spielen nun gegen den TV Herlikofen und würden dort

weiter

Wie reagieren die Gmünder auf die Pleiten?

Fußball, Bezirksliga Kein Auftaktsieg für Gmünder Teams – Derby zwischen Lorch und Bargau.

Fehlstart für die Topfavoriten, durchwachsene Bilanz für die Aufsteiger – der erste Spieltag hatte es gleich in sich. Bettringen kam zu Hause nicht über ein 1:1 gegen Neuler hinaus, Bargau strauchelte beim 0:2 gegen Lauchheim.

Für zwei Aufsteiger endete die Saisonpremiere mit einer herben Enttäuschung und der Erkenntnis, dass in der Bezirksliga

weiter

Auftaktsieg für Neuling Schwabsberg

Fußball, Bezirksliga Aufsteiger DJK-SG Schwabsberg-Buch schlägt Lorch mit 2:1 – Lauchheim gewinnt beim Landesliga-Absteiger Bargau – TV Neuler trotzt Titelfavorit Bettringen einen Punkt ab.

So kann es natürlich weitergehen: Beim Saisonauftakt spielte Aufsteiger Schwabsberg-Buch äußert effektiv und sicherte sich so drei Zähler gegen die Lorcher Sportfreunde. Wohl ebenfalls nach Plan verlief der Lauchheimer Saisonstart, beim Landesliga-Absteiger FC Bargau gewann der SVL völlig verdient mit 2:0. Zufrieden wird man indes auch in Neuler mit

weiter
  • 123 Leser

Absteiger Bargau verliert zum Autakt

Fußball, Bezirksliga FCB unterliegt zuhause dem SV Lauchheim – Bettringen spielt gegen Neuler nur remis – SF Lorch müssen sich Aufsteiger Schwabsberg-Buch geschlagen geben.

Das hatte man sich in Bargau sicher anders vorgestellt: Zum Auftakt der Saison setzte es für den Landesliga-Absteiger im Heimspiel gegen Lauchheim eine verdiente 0:2-Niederlage. Ebenfalls nicht unbedingt nach Plan verlief indes der Saisonstart der SG Bettringen, gegen den TV Neuler musste sich der Titelfavorit mit einem Punkt zufrieden geben. Währenddessen

weiter

Das erwartet enge Rennen der A I beginnt

Fußball, Kreisliga A Viele wollen um den Titel spielen – fünf Favoriten starten auswärts.

Heubach? Schechingen? Straßdorf? Durlangen? Oder Bezirksligaabsteiger TV Heuchlingen? In der Kreisliga A fallen viele Tipps bei der Frage nach den Meisterschaftsfavoriten, was auf ein enges Rennen hoffen lässt. Am Sonntag sind alle diese fünf genannten beim ersten Spieltag auf fremden Plätzen gefordert.

Der neue Runde beginnt am Sonntag, wenn ab 13

weiter

Bettringen. Bargau. Oder doch ein lachender Dritter?

Fußball, Bezirksliga Zum Saisonstart haben die beiden Titel-Topfavoriten gleich harte Brocken vor der Brust.

Bargau oder Bettringen – wer wird Meister? Diese Frage stellten sich Bezirksliga-Interessierte in der Saison 2015/2016. Damals galten beide Teams als Topfavoriten, und machten letztendlich das Rennen unter sich aus. Am Ende landete die SGB knapp vor dem Nachbarn aus Bargau und stieg in die Landesliga auf, der FCB scheiterte in der Relegation.

weiter

Wanderschuhe statt Tischtennisschläger

Vereine Der Tischtennis-Ausflug führte die Abteilung der SG Bettringen dieses Mal nach Mittelberg im Kleinwalsertal. Am Samstag ging es dann in die Berge. Am Fuße des Widdersteins, dem mit 2533 Metern höchsten Berg des Kleinwalsertals, waren bis zur ersten Hütte zunächst auch die Kleinsten in den Kinderwägen mit dabei. Der Ausflug ging über drei Tage

weiter

TVN will den Topfavorit überraschen

Fußball, Bezirksliga Neuler könnte der SG Bettringen zum Saisonauftakt ein Bein stellen – Heimspiele für alle Aufsteiger.

Bargau oder Bettringen – wer wird Meister? Diese Frage stellten sich Bezirksliga-Interessierte in der Saison 2015/2016. Damals galten beide Teams als Topfavoriten, und machten letztendlich das Rennen unter sich aus. Die SGB stieg auf, der FCB scheiterte in der Relegation. Seither waren beide nicht mehr gleichzeitig in der Bezirksliga.

Ähnlich

weiter

SG Bettringen - Kleinkindturnen: Marlene geht – Monika kommt!

Mit Marlene Traa begann vor 20 Jahren das Kleinkindturnen am Dienstagmorgen in der SG-Halle. Es ging los mit einer Gruppe von Kleinkindern ab ca. 1,5 Jahren. Schnell vergrößerte sie sich, und es wurde eine zweite Gruppe gebildet, die sich zeitlich direkt anschloss. Nach und nach wurden kleinkindgerechte Geräte und Hilfsmittel angeschafft,

weiter
  • 2
  • 871 Leser

Schöne Wanderung auf teils unbekannten Pfaden

Die Wandergruppe der Sportgemeinde Bettringen startete ihre zweite Wanderung bei optimalem Wetter auf dem Parkplatz am Furtlepass. Zunächst auf dem Halbhöhenpfad am Eierberg vorbei ging es dann über den Zillersteig hinunter nach Degenfeld und später auf dem recht unbekannten und steilen, von einem kleinen Felssturz teilweise beschädigten

weiter
  • 4
  • 720 Leser

Spraitbach kegelt Bezirksligisten raus

Fußball, Bezirkspokal, 2. Runde A-Ligist FC Spraitbach setzt sich gegen die Lorcher Sportfreunde im Elfmeterschießen durch – B-Ligist Waldhausen ringt den höherklassigen VfL Iggingen nieder.

A-Ligist Spraitbach sorgte in der zweiten Runde des Bezirkspokals für die große Überraschung: Im Elfmeterschießen besiegte der FCS die Lorcher Sportfreunde und warf den Bezirksligisten somit aus dem Wettbewerb. Ebenfalls gegen einen höherklassigen Gegner gewann B-Ligist TSV Waldhausen, und zwar ebenfalls nach Elfmeterschießen gegen A-Ligist Iggingen.

weiter
  • 168 Leser

Die SGB baut um – und ist trotzdem Favorit

Bezirksliga Die Verantwortlichen der Klubs schreiben der SG Bettringen die besten Meisterschaftschancen zu. Im Bettringer Lager ist man da anderer Meinung.

Geht es nach einem Großteil der Vereinsverantwortlichen, gibt es in der kommenden Bezirksliga-Spielzeit einen klaren Meisterschaftsfavoriten: die SG Bettringen. Die SGB-Verantwortlichen selbst haben da jedoch eine etwas andere Einschätzung – und die kommt nicht von ungefähr: Sage und schreibe 17 Neuzugänge vermelden die Gmünder für die neue Saison,

weiter

Drei Aspiranten und ein großer Favorit

Kreisliga A I Für die Vereinsverantwortlichen ist Schechingen der Titelfavorit Nummer eins, Durlangen, Straßdorf und Heubach komplettieren das Quartett der Titelanwärter.

In der Kreisliga AI kann man sich wohl auf ein enges Titelrennen freuen. Zwar bescheinigt die Mehrheit der Vereinsverantwortlichen dem FC Schechingen die besten Chancen auf die Meisterschaft, neben dem Vierten der Vorsaison werden aber noch drei weitere mögliche Teams als Titelkandidaten gehandelt: Der FC Durlangen, der TV Straßdorf und der Vizemeister

weiter

Die SGB baut um – und ist trotzdem Favorit

Bezirksliga Die Verantwortlichen der Klubs schreiben der SG Bettringen die besten Meisterschaftschancen zu. Im Bettringer Lager ist man da anderer Meinung.

Geht es nach einem Großteil der Vereinsverantwortlichen, gibt es in der kommenden Bezirksliga-Spielzeit einen klaren Meisterschaftsfavoriten: die SG Bettringen. Die SGB-Verantwortlichen selbst haben da jedoch eine etwas andere Einschätzung – und die kommt nicht von ungefähr: Sage und schreibe 17 Neuzugänge vermelden die Gmünder für die neue Saison,

weiter

FC Spraitbach setzt aufs Aufstiegsteam

Kreisliga A I Nur Torwart Tobias Tangl wird kürzer treten, bleibt dem Verein aber als Torwarttrainer erhalten.

Nach einer sehr erfolgreichen Saison 2018/19 hat es der FC Spraitbach endlich geschafft. Die nächste Saison bestreitet der Meister aus der Kreisliga B I in der Kreisliga A. Und setzt dort auf den erfolgreichen Aufstiegskader.

Schon in den vergangenen Jahren waren die Spraitbacher immer vorne mit dabei, schafften den Sprung in die höhere Klasse aber

weiter

Bezirkspokal: So geht’s weiter

Am Mittwoch (18.30 Uhr) wird die zweite Runde im Bezirkspokal gespielt. Das sind die Partien: DJK Eigenzell - TV Neuler, VfB Ellenberg – DJK-SG Schwabsberg-Buch, Fachsenfeld/Dewangen – Hüttlingen, SV Dalkingen – Abtsgmünd, SV DJK Stödtlen – Dorfmerkingen II, Spfr Eggenrot – Kirchheim/Trochtelfingen, FSV Zöbingen –

weiter
  • 303 Leser

Zahl des Tages

19

Minuten brauchte der Bettringer Torjäger Patrick Gräßle für fünf Tore – beim 10:2-Kantersieg der SG Bettringen gegen den TSV Leinzell.

weiter
  • 757 Leser

Ein Heubacher auf der Seebühne Bregenz

Artistik Lukas Aue aus Heubach spielt bei den Bregenzer Festspielen in „Rigoletto“ von Verdi den dummen August und zeigt dabei nicht nur akrobatisches Können.

Ganz vorne mit dabei ist er. In einer Operninszenierung, die für Furore sorgt. Lukas Aue, der aus Heubach stammt, ist Stuntman bei den Bregenzer Festspielen. Jeden Abend spielt er vor rund 7000 Menschen einer Art dummer August im quietschbunten Treiben von Philipp Stölzls „Rigoletto“. Wobei das den Kern seiner Aktivitäten nicht richtig

weiter
Fußball am Wochenende

Bezirkspokal

Sonntag, 13 Uhr: Schechingen II – FC Bargau

Sonntag, 15 Uhr: TSV Heubach – Heuchlingen II Hohenst./Unterg. – Essingen II TV Weiler – SG Bettringen II Hussenhofen – Bargau II TSGV Rechberg – Böbingen II Ruppertshofen – Pfahlbronn Bartholomä – Straßdorf Lorch II – TV Herlikofen Waldstetten II – Frickenhofen Göggingen – Durlangen II Mögglingen – Hofherrnweiler

weiter