TSB Schwäbisch Gmünd

SG Bettringen wünscht sich Neuerungen am Sportgelände

Vereine Die Sportgemeinde (SG) Bettringen 1885 ist mit über 2200 Mitgliedern der größte Verein im Stadtteil. Ein Gespräch mit Vorsitzendem Johannes Barth.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Die im Jahr 1885 gegründete Sportgemeinde Bettringen ist mit rund 2250 Mitgliedern der größte Mehrspartensportverein in Schwäbisch Gmünd. In den acht autarken Abteilungen Fußball, Handball, Leichtathletik, Schach, Tennis, Tischtennis, Fitness-Gesundheit-Turnen und Volleyball bietet der Verein ein vielfältiges Programm im

weiter

Platzt daheim der Knoten?

Handball, Oberliga Für den TSB Gmünd läuft es vor heimischem Publikum bislang nicht rund. Am Sonntag kommt die HSG Konstanz II.

Haben die TSB-Handballer einen Heimkomplex? Die ersten beiden Spiele in der eigenen Großsporthalle hat der Wiederaufsteiger in die Baden-Württemberg-Oberliga nämlich verloren. 28:31 gegen den SC Neuenbürg 2000 und 32:37 gegen den TV Weilstetten.

„Es ist höchste Zeit, dass wir endlich auch einmal zuhause gewinnen und unser treues Publikum versöhnen“,

weiter
Spiele am Wochenende

Kreisliga A I

Samstag, 15 Uhr: TV Heuchlingen – TSB Gmünd Sonntag, 13 Uhr: Waldstetten II – Bettringen II FC Bargau II – TSV Böbingen Sonntag, 15 Uhr: SV Hussenhofen – Herlikofen VfL Iggingen – FC Spraitbach TV Straßdorf – FC Durlangen Mögglingen – TSV Heubach TV Lindach – FC Schechingen

weiter

Ein etwas anderes Spitzenspiel

Fußball, Kreisliga A Der Tabellenführer TV Straßdorf spielt gegen den FC Durlangen. Doch die Kluft ist schon groß.

Eigentlich spricht man von wegweisenden Partien, wenn am neunten Spieltag der Erste gegen den Zweiten spielt. Aber in der Kreisliga A ist das in diesem Jahr anders. Hier steigt für den Verfolger Durlangen schon das Endspiel um den Titel. Unglaubliche acht Punkte trennen den Spitzenreiter aus Straßdorf, der auch noch Heimrecht genießt am Sonntag, nach

weiter

Die Partie noch gedreht

Handball, A-Jugend TSB Gmünd gewinnt Oberliga- Partie in Weinstadt 32:28.

Ein hartes Stück Arbeit war von Nöten, ehe die A-Junioren des TSB Gmünd den verdienten Lohn einfahren und im zweiten Anlauf ihre ersten beiden Punkte in der Württemberg-Oberliga bejubeln durften. Im Auswärtsspiel bei der SG Weinstadt bewies das Team von Trainer Aaron Fröhlich Moral und Kampfgeist und drehte einen 14:17-Pausenrückstand in einen 32:28-Sieg.

weiter
  • 404 Leser

SG2H-Jungs in Bittenfeld

Handball, Oberliga A-Junioren der SG Hofen/Hüttlingen wollen den Sieg.

Die A-Junioren der SG Hofen/Hüttlingen ist an diesem Samstag zu Gast beim TV Bittenfeld 2. Anpfiff in der Gemeindehalle in Bittenfeld ist um 17.30 Uhr.

Mit den ersten zwei erfolgreich bestrittenen Spielen der noch jungen Oberliga-Saison gegen den TSB Schwäbisch Gmünd und den SV Salamander Kornwestheim wurde bereits ein Grundstein für einen erfolgreichen

weiter

Sportallianz fährt ersten Saisonsieg ein

Handball, Bezirksklasse Aalener Sportallianz schlägt den Tabellenführer TSB Gmünd 2 klar mit 28:20 und bleibt so als einziges Team der Liga ungeschlagen.

Die Bezirksklassen-Handballer der Aalener Sportallianz fuhren in ihren zweiten Saisonspiel den ersten Sieg ein. Gegen den bisherigen Tabellenführer TSB Schwäbisch Gmünd 2 siegten Aalener letztlich souverän mit 28:20 und bleiben somit als nun einziges Team der Liga ungeschlagen.

Gegen den Spitzenreiter TSB Schwäbisch Gmünd 2 wollten die Jungs von Hajo

weiter

Bestätigt und getoppt

Handball, B-Jugend TSB mit erneutem Sieg in der Württembergliga.

Zweiter Sieg im zweiten Württembergliga-Spiel für die B-Junioren des TSB Gmünd: Bei der JSG Deizisau-Denkendorf fuhr die Mannschaft von Trainer Philipp Schwenk einen ungefährdeten Start-Ziel-Sieg ein und findet sich nach dem 29:25 (12:9)-Auswärtserfolg unerwartet an der Tabellenspitze wieder.

Mit dem dramatischen 34:33 in heimischer Halle gegen Friedrichshafen-Fischbach

weiter

Mögglingen möchte am Ball bleiben

Fußball, Kreisliga A Der 1. FC Stern gastiert zum Topspiel beim FC Durlangen – und sollte möglichst nicht verlieren.

Die Partie des Zweiten gegen den Vierten wird zum Wegweiser: Kann der FC Durlangen seinen Vorsprung auf Verfolger Mögglingen vergrößern? Drei Punkte trennen die beiden Teams im sich aktuell formierenden Rennen um Platz zwei. Ein Sieg der Durlanger wäre dabei ein herber Rückschlag für den 1. FC Mögglingen, der seinerseits mit einem Dreier aufschließen

weiter

TSB kommt langsam unter Druck

Handball, Oberliga Nach drei Niederlagen in vier Spielen hoffen die Gmünder am Sonntag um 17 Uhr in der Weibertreuhalle beim TSV Weinsberg auf ein Erfolgserlebnis - aber das fällt nicht leicht.

Vier Spiele – nur ein Sieg. Den Start in die Oberliga-Saison 2019/20 hat sich Aufsteiger TSB Gmünd anders vorgestellt. Ärgerlich war für Stefan Klaus besonders die letzte 28:31-Niederlage beim TVB Stuttgart II: „Wenn uns nicht so viele eigene Fehler unterlaufen wären, hätten wir gewinnen können“, sagt der Gmünder Trainer. Jetzt steht

weiter

SG2H souverän

Handball, Oberliga 37:32 in Kornwestheim.

In der Oberliga mussten die Herren der SG Hofen/Hüttlingen auswärts beim SV Kornwestheim ran. Nach einer temporeichen und körperbetonten Partie konnte die SG2H die Partie mit 37:32 für sich entscheiden und sich somit die nächsten Punkte der noch jungen Saison sichern.

Das Team wollte an die Leistung vom Saisonauftakt gegen den TSB Gmünd anknüpfen, dies

weiter
  • 385 Leser

TSB schlägt sich selbst- zu viele Fehler

Handball, Oberliga Baden-Württemberg Bei der 28:31-Niederlage beim TVB Stuttgart II fehlte den Gmündern Aggressivität und auch etwas Glück. An welchen Stellschrauben muss der Trainer drehen?

Die Wiederholung des 29:21-Coups vor zwei Wochen in Herrenberg misslang - die Handballer des TSB Gmünd verloren am Samstagabend in der Bittelfeder Gemeindehalle ihr zweites Auswärtsspiel mit 28:31 (13:16) bei der Bundesliga-Reserve des TSB 1989 Stuttgart. Mit 2:6 Punkten sitzen die Schützlinge von Stefan Klaus nun vorerst mal am Tabellenende fest.

weiter
Kurz und bündig

Herbstfest des TSB

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Die Fußballabteilung des TSB Schwäbisch Gmünd lädt zum Herbstfest am „Kuhstall“ im Landschaftspark Wetzgau. Es beginnt am Samstag 28. September, um 14 Uhr. Für beste Unterhaltung ist gesorgt. Am Sonntag 29. September, ist ab 10.30 Uhr Frühschoppen, ab 11.30 Uhr gibt es einen Mittagstisch, nachmittags eine reichhaltige Kuchentheke

weiter
  • 249 Leser

TSB: Zweiter Anzug beweist Nervenstärke

Handball, Bezirksklasse TSB Gmünd II nach dem Heimsieg gegen die HSG Wangen/Börtlingen weiter mit weißer Weste.

Der Erfolgslauf geht weiter: Auch im dritten Pflichtspiel der noch jungen Oberliga-Saison ging der TSB Gmünd 2 als Sieger vom Feld. Abermals bewies das Team von Trainer Holger Sohnle Kaltschnäuzigkeit und Comeback-Qualitäten, sodass ein bereits verloren geglaubtes Heimspiel in der Schlussphase doch noch in einen hart erkämpften 31:29 (16:16)-Sieg gegen

weiter

TSB-Jugend überrascht

Handball B-Junioren des TSB Gmünd starten mit Sieg in Württembergliga.

Zum Auftakt in die neue Württembergliga-Saison sorgten die B-Junioren des TSB Gmünd gleich einmal für eine faustdicke Überraschung: In einem torreichen Handballkrimi wurde die favorisierte HSG Friedrichshafen-Fischbach mit 34:33 (17:13) niedergerungen. In der Schlusssekunde rettete der Torpfosten den Sieg gegen einen Gegner, dem man zwei Jahre zuvor

weiter

Häfner will Schwabenderby gewinnen

Handball, Bundesliga Der Gmünder Max Häfner hat sich eingefunden in der Bundesliga. Mit dem TVB Stuttgart spielt er am Sonntag bei Frisch Auf Göppingen um Punkte für den Klassenerhalt.

Das erste schwäbische Derby in der Handball-Bundesliga am Sonntag um 13.30 Uhr in der EWS-Arena in Göppingen zwischen dem Traditionsverein Frisch Auf und dem TVB 1898 Stuttgart steht zwar noch nicht unbedingt im Zeichen des Abstiegskampfes, aber nur der Sieger kann sich langsam dem Tabellenmittelfeld nähern, der Verlierer bleibt auf mittlere Sicht

weiter
  • 5

SG2H-Teams auswärts gefragt

Handball, Oberliga und Württembergliga A-Junioren und B-Juniorinnen der SG Hofen/Hüttlingen in fremden Hallen.

Nach dem gelungenen Oberliga-Auftakt gegen den TSB Schwäbisch Gmünd folgt nun am Sonntag das erste Auswärtsspiel für die A-Junioren der SG Hofen/Hüttlingen. Der Gegner der grün/roten Handballer ist der SV Salamander Kornwestheim 1894. Das Ziel sollte sein, an die hervorragende Leistung des Auftaktmatches anzuknüpfen. Die Mannschaft um das Trainerteam

weiter

Start in die Englische Woche

Handball, Bezirksklasse Die Männer der Aalener Sportallianz steigen spät in die Saison ein. Am Samstag gastiert Steinheim.

Den Auftakt zur Englischen Woche macht das Heimspiel am Samstag ab 20.30 Uhr in der Wasseralfinger Talsporthalle gegen die Landesligareserve des TV Steinheim. Es folgt am Donnerstag das Heimspiel gegen die Oberliga-Reserve des TSB Gmünd und endet mit dem Auswärtsspiel in Königsbronn.

Der Bezirksligaabsteiger hat zwar schon ein Bezirkspokalspiel absolviert

weiter

Hält die Abwehr diesmal dicht?

Handball, Oberliga TSB Gmünd will am Samstag, 19.30 Uhr bei der Bundesligareserve des TVB Stuttgart die 32:37-Schlappe gegen Weilstetten ausbügeln.

Das hatten sich die TSB-Handballer nach dem Wiederaufstieg in die Oberliga ganz anders vorgestellt: Schienen die „Jets“ nach dem ersten missglückten Startversuch bei der 28:31-Heimniederlage gegen den Mitaufsteiger HC Neuenbürg mit dem souveränen 29:21-Auswärtssieg bei der HSG 2Ku Herrenberg auf Steigflug nach oben einzuschwenken, so folgte

weiter
Fußball am Wochenende

Kreisliga A I

Sonntag, 13 Uhr: Waldstetten II – FC Schechingen Germ. Bargau II – TSB Gmünd

Sonntag, 15 Uhr: SV Hussenhofen – FC Spraitbach VfL Iggingen – TSV Böbingen TV Herlikofen – SG Bettringen II Stern Mögglingen – Straßdorf TV Heuchlingen – FC Durlangen TV Lindach – TSV Heubach

weiter

Ein stiller Diener des Fußballsports

Nachruf Hermann Krieger, ein Mann der ersten Stunde des SV Rehnenhof, ist tot.

Er war ein stiller, aber sehr wirkungsvoller Diener des Fußballsports, der seine Leidenschaft war. Erst beim SV Rehnenhof und ab 1981 nach der Fusion beim TSB Gmünd in vielen Funktionen. Was einige „Lautsprecher“ anrichteten, bügelte er wieder aus. Letzte Woche ist Hermann Krieger im Alter von 79 Jahren verstorben – still im Kreis

weiter
  • 111 Leser

TSB-Kampfsportler trainieren für einen guten Zweck

Benefizlehrgang Zum bereits vierten Mal seit 2012 organisierten die Kampfsportabteilungen des TSB Schwäbisch Gmünd einen gemeinsamen Benefizlehrgang zu Gunsten des Vereins „Der Bunte Kreis Schwäbisch Gmünd“. 37 Sportlerinnen und Sportler trafen sich dazu in der großen Sporthalle in Schwäbisch Gmünd. Trainer aus den Abteilungen Boxen, Judo,

weiter

Traum von der Bundesliga nimmt Form an

Handball Das Gmünder Schiedsrichtergespann Cristian Marin und Stefan Czommer hat sich für den Aufstiegskader zur 2. Bundesliga gemeldet. In drei bis fünf Jahren soll es klappen.

Steil nach oben ging es bislang in der Schiedsrichterkarriere von Cristian Marin und Stefan Czommer. Davon, dass dieser Weg noch keinesfalls beendet sein muss, sind beide fest überzeugt. So hat das Gmünder Gespann vor seinem vierten Jahr in der 3. Liga den Blick weiterhin nach oben gerichtet und sich für den Aufstiegskader zur 2. Bundesliga gemeldet.

weiter

TSB-Abwehr löchrig wie ein Schweizer Käse

Handball, Oberliga Auch im zweiten Heimspiel setzte es für die Gmünder eine bittere, aber verdiente Pleite: 32:37 gegen den TV Weilstetten.

Der neue Abteilungsleiter Michael Hieber wird sich überlegen, ob er den Antrag stellt, dass die TSB-Handballspieler künftig keine Sonntagsspiele zu Hause mehr austragen dürfen. Der 28:31-Heimniederlage zum Saisonauftakt gegen den Neuling HC Neuenbürg folgte am Sonntagabend die nächste Pleite in der Großsporthalle: TSB Gmünd 32 - TV Weilstetten 37 leuchtete

weiter

TSB-Junioren: Sieg beim Heimdebüt?

Handball B-Junioren des TSB Gmünd empfängt in der Württembergliga die HSG Friedrichshafen- Fischbach.

Bevor die erste Mannschaft des TSB Gmünd am Sonntagabend in der BW-Oberliga den TV Weilstetten empfängt, steht am Samstag beim ersten großen Heimspieltag der Saison die Jugend im Mittelpunkt. Unter anderem treffen die B-Junioren um 16 Uhr auf die HSG Friedrichshafen-Fischbach.

Die B-Junioren des TSB Gmünd haben sich im Sommer einmal mehr selbst übertroffen

weiter

TSB II: Gegen den Dritten des Vorjahres

Handball, Bezirksklasse Zweite Gmünder Garde trifft an diesem Samstag zuhause auf die HSG Wangen/Börtlingen

Zum Abschluss des großen Handball-Samstags darf dann auch noch der zweite Anzug des TSB Schwäbisch Gmünd ran: In der Bezirksklasse empfangen die TSB-Handballer die Mannschaft der HSG Wangen/Börtlingen. Die Gmünder möchten hierbei ihre Erfolgsserie unbedingt fortsetzen und auch das zweite Saisonspiel gewinnen. Anwurf ist um 19.30 Uhr.

Die Gäste aus

weiter

TSB II: Start nach Maß

Handball, Bezirksklasse 23:19-Derbysieg bei der HSG Bargau/Bettringen II.

Es war ein heiß umkämpftes, aber dennoch faires, und bis zum Schluss spannendes Derby zum Auftakt in die neue Saison. In der Schlussphase präsentierte sich der TSB Gmünd II dann einen Tick kaltschnäuziger und feierte mit dem 23:19 (10:10)-Auswärtssieg bei der HSG Bargau/Bettringen II einen Start nach Maß. Lange Zeit war das Derby in höchstem Maß ausgeglichen,

weiter

TSB kommt im Derby unter die Räder

Handball, A-Jugend In der Oberliga verlieren die Gmünder bei der SG Hofen/Hüttlingen mit 20:33 Toren.

Die TSB-Youngster sind zum Saisonauftakt böse unter die Räder gekommen. Den Beginn der Herausforderung Württemberg-Oberliga hatten sich die A-Junioren des TSB Gmünd gänzlich anders vorgestellt: Zum Saisonauftakt erwischte die Mannschaft von Trainer Aaron Fröhlich einen rabenschwarzen Tag und war auf ganzer Linie chancenlos gegen die SG Hofen/Hüttlingen.

weiter

SG deklassiert TSB Gmünd

Handball, Oberliga A-Jugend aus Hofen/Hüttlingen gewinnt 33:20.

Mit einem verdienten Heimsieg gelang der männlichen A-Jugend der SG Hofen/Hüttlingen die ersten zwei Punkte in der Württemberg-Oberliga Saison. Zu Hause erspielten sich die Jungs einen 33:20-Sieg über den TSB Schwäbisch Gmünd.

Beide Mannschaften starteten mit vollem Einsatz, wobei die SG2H direkt die Führung für sich beanspruchte. In der 19. Minute

weiter

Erster Heimsieg soll gelingen

Handball, Oberliga Nach der Auftaktheimpleite und dem folgenden Auswärtssieg empfängt der TSB Gmünd am Sonntag, 18 Uhr den TV Weilstetten.

Hoffentlich ist das kein schlechtes Omen! Auch im zweiten Heimspiel (Sonntag, 18 Uhr, Großsporthalle) treffen die Handballer des TSB Gmünd auf eine Mannschaft, die sich „Füchse“ nennen, „Lochenfüchse“. Anders als gegen die „Foxes“ des SC Neuenbürg (28:31) wollen die „Jets“ aber gegen den TV Weilstetten

weiter

Erste Wegweiser im Tabellenkeller

Fußball, Kreisliga A Einige Teams kommen noch nicht so richtig in Gang. Für sie wird es Zeit, endlich zu punkten.

Der TSGV Waldstetten II wartet noch immer auf den ersten Punkt. Der Letzte muss aufpassen, den Anschluss nicht zu verpassen. Nächster Gegner ist der TSB Gmünd. Die Blau-Gelben sind Gastgeber und könnten gegen die Reserve des TSGV einen Sieg auch gebrauchen, weil die Elf aus dem Laichle von ihren ersten fünf Begegnungen vier verloren hat. Bei nur drei

weiter

Sportpark in den Startlöchern

Vereine Der TSB Gmünd stellt die Weichen für die Zukunft. Was die Mitglieder über das 4,5-Millionen-Euro-Projekt wissen müssen, erklärt Peter Jursch.

Schwäbisch Gmünd

An diesem Donnerstag (20.00 Uhr, TSB-Häusle in der Buchstraße) findet die Hauptversammlung des Turn- und Sportbundes Schwäbisch Gmünd statt. Eine Diskussion oder eine Abstimmung über das Zukunftsprojekt Sportpark und den Verkauf des TSB-Geländes an der Buchstraße wird es nicht geben. „Am Donnerstag ist eine normale Mitgliederversammlung

weiter

Zahl des Tages

4,5

Millionen Euro will der TSB Schwäbisch Gmünd in einen neuen Sportpark im Laichle investieren. Wie der Verein die Weichen für die Zukunft stellt und was die Mitglieder wissen müssen, erklärt Vorsitzender Peter Jursch im Interview auf Seite 11.

weiter
  • 184 Leser

Hennig siegt erneut

Tischtennis Seriensieger der Vorjahre wird wieder Vereinsmeister des TSB.

Die Tischtennisspieler des TSB Gmünd traten in der Sporthalle des HBG zur Vereinsmeisterschaft an. 17 Jugendliche und 13 Herren spielten um die Titel. Bei den Mädchen siegte erwartungsgemäß Alisia Janocha vor Melissa Brandt. Platz drei und vier gingen an Melissa Richter und Carmela Calzetta. Lukas Janocha setze sich bei den Jungen 15 durch. Er verwies

weiter
  • 5

Klare Niederlage für den TSB-Nachwuchs

Handball Mit einer klaren und auch verdienten 20:33-Niederlage kehrten die A-Jugendlichen des TSB Schwäbisch Gmünd vom Auswärtsspiel bei der SG Hofen/Hüttlingen zurück. Für die Gastgeber waren es die ersten zwei Punkte der Saison in der Oberliga. Foto: hag

weiter
  • 146 Leser

VfL Iggingen gelingt erster Saisonsieg

Fußball, Kreisliga A I Der FC Durlangen rückt mit einem 4:1-Auswärtssieg in Bargau auf den zweiten Tabellenplatz vor. Bettringen II siegt in Hussenhofen mit 3:1 und bleibt damit punktgleich mit Durlangen.

Mit einem knappen 3:2-Heimsieg im Kellerduell gegen den TSB Schwäbisch Gmünd durfte der VfL Iggingen die ersten drei Punkte der Saison bejubeln.

VfL Iggingen –

TSB Gmünd 3:2 (1:1)

Iggingen erwischte den besseren Start, vor der Pause kam der TSB jedoch zum überraschenden Ausgleich. Nach der Pause zog der VfL das Tempo nochmals an und ging

weiter
Sport in Kürze

TSB feiert ersten Saisonsieg

Handball Der TSB Gmünd hat den Fehlstart in die Oberliga-Saison 2019/20 korrigiert. Die „Jets“ ließen nach der „Bruchlandung“ bei der 28:31-Heimniederlage gegen den HC Neuenbürg einen unerwarteten „Höhenflug“ folgen. Sie gewannen beim Ex-Zweitligisten SG H2Ku Herrenberg am Samstag überzeugend mit 29:21. Überragend: TSB-Kapitän Aaron Fröhlich. Aber

weiter
  • 145 Leser

Jets nach Stolperstart auf Höhenflug

Handball, Oberliga TSB Gmünd überrascht mit 29:21-Sieg bei der SG H2Ku Herrenberg: Weil Trainer Stefan Klaus nach 4:8-Rückstand an der richtigen Stellschraube drehte und Aaron Fröhlich glänze.

Der TSB Gmünd hat den Fehlstart in die Oberliga-Saison 2019/20 korrigiert. Und wie. Die „Jets“ ließen nach der „Bruchlandung“ bei der 28:31-Heimniederlage gegen den HC Neuenbürg einen unerwarteten „Höhenflug“ folgen. Sie gewannen beim Ex-Zweitligisten SG H2Ku Herrenberg am Samstag in der Markweghalle überzeugend

weiter
  • 5
  • 109 Leser

Handball TSB: Hieber folgt auf Kienhöfer

Personelle Wechsel bei den Handballern des TSB Gmünd: Sven Kienhöfer hat am Freitagabend sein Amt als Abteilungsleiter aus gesundheitlichen Gründen abgegeben. Sein Nachfolger ist Michael Hieber – bisher stellvertretender Vorsitzender und Jugendleiter. Zum stellvertretenden Vorsitzenden ist der Sportliche Leiter Jürgen Rilli gewählt worden. Jugendleiter

weiter
  • 486 Leser

„Vorzeigejugend“ startet in die Oberligasaison

Handball, Oberliga Gmünd startet am Sonntag um 14:15 Uhr auswärts gegen die SG Hofen/Hüttlingen.

Nach einer steinigen Vorbereitung wollen die A-Junioren des TSB Gmünd in der Württemberg-Oberliga für Furore sorgen. Am Sonntag steigt das erste Match in der Hüttlinger Limeshalle gegen die SG Hofen/Hüttlingen um 14:15 Uhr. Gleich zu Beginn ein spannendes Derby.

Vorzeigejugend des TSB Gmünd

„Sie sind die Vorzeigejugend des TSB Gmünd“, wie

weiter

Die neue HSG startet mit Heimspielen

Handball Saisonauftakt bei der HSG Bargau/Bettringen. Gleich zu Beginn werden spannende Spiele erwartet.

Am Samstag starten die Mannschaften der roten Löwen, der neu gegründeten HSG Bargau/Bettringen, in der Uhlandhalle in die neue Handballsaison. Mit den Spielen der weiblichen und männlichen B-Jugend startet um 13 Uhr der Spieltag in Bettringen.

Derby-Kracher eröffnet Saison

Gleich danach um 16 Uhr beginnt mit einem absoluten Derby-Kracher die Saison

weiter

Beim früheren Zweitligisten

Handball, Oberliga TSB Gmünd spielt am Samstag bei der SG Herrenberg.

Die Hoffnung auf einen erfolgreichen Start in die Oberligasaison hat sich bei den Gmünder Handballern jäh zerschlagen. Vor eigenem Publikum musste sich der TSB im Duell der Aufsteiger Neuenbürg 28:31 geschlagen geben. Am Samstag (19.30 Uhr) steht beim Ex-Zweitligisten in Herrenberg eine ungleich schwierigere Aufgabe an.

Die SG H2Ku Herrenberg setzte

weiter
Spiele am Wochenende

Kreisliga A I

Sonntag, 13 Uhr: FC Bargau II – FC Durlangen Sonntag, 15 Uhr: SV Hussenhofen – Bettringen II VfL Iggingen – TSB Gmünd TV Herlikofen – FC Schechingen FC Spraitbach – TSV Böbingen Heuchlingen – Stern Mögglingen TV Lindach – TV Straßdorf

weiter
  • 140 Leser

Nun versucht es der TV Lindach

Fußball, Kreisliga A Der TV Straßdorf ist noch verlustpunktfrei. Jetzt reist der Tabellenführer zum TVL.

Mittlerweile ist klar: Mit dem TV Straßdorf muss man rechnen im Titelkampf der Kreisliga A. Vier Siege aus vier Begegnungen sind ein eindeutiges Zeichen. Nun versucht der TV Lindach sein Glück.

Beim TVL steigt die Begegnung am Sonntag. Die Gastgeber haben drei Punkte in vier Begegnungen gesammelt und werden vor allem versuchen, die Defensive nach und

weiter
Spiele am Wochenende

Kreisliga A I

Sonntag, 13 Uhr: FC Bargau II – FC Durlangen Sonntag, 15 Uhr: SV Hussenhofen – Bettringen II VfL Iggingen – TSB Gmünd TV Herlikofen – FC Schechingen FC Spraitbach – TSV Böbingen Heuchlingen – Stern Mögglingen TV Lindach – TV Straßdorf

weiter
  • 137 Leser

ZAHL DES TAGES

21

Gegentore am ersten Spieltag hat der nächste Gegner des Handball-Oberligisten TSB Gmünd lediglich kassiert. Die SG H2Ku Herrenberg besiegte die Neckarsulmer Sportunion souverän mit 30:21. Eine harte Nuss also, in deren Halle die Gmünder Handballer am Samstag die ersten Saisonpunkte nach ihrer Auftaktniederlage einheimsen wollen.

weiter
  • 104 Leser

Mit Mut und Ehrgeiz nach Herrenberg

Handball, Oberliga Baden-Württemberg Nach dem verpatzten Liga-Comeback gegen Neuenbürg will der TSB Gmünd am Samstag (19.30 Uhr) beim Ex-Zweitligisten angreifen.

Die Hoffnung auf einen erfolgreichen Start in die Oberligasaison hat sich bei den Gmünder Handballern jäh zerschlagen. Vor eigenem Publikum musste sich der TSB am vergangenen Wochenende im Duell der Aufsteiger Neuenbürg 28:31 geschlagen geben. Am Samstag (19.30 Uhr) steht beim Ex-Zweitligisten in Herrenberg eine ungleich schwierigere Aufgabe an.

Die

weiter

In mehr Aufenthaltsqualität investiert

Investition Die Sanierung der Gmünder Großsporthalle in der Katharinenstraße steht kurz vor dem Abschluss. Insgesamt kostet der Umbau 2,2 Millionen Euro. Was sich für Besucher verändert.

Schwäbisch Gmünd

Der Zahn der Zeit nagte mächtig an der Großsporthalle in der Katharinenstraße. Kein Wunder, stammt sie doch aus den Jahren 1968/1969. Und eine Vielzahl der Einrichtungen, beziehungsweise der Möblierung stammten noch aus dem Eröffnungsjahr. Etwa die insgesamt 1052 Sitze auf der Tribüne. „Die waren so marode, dass man die Brösel

weiter

TSB-Fehlstart: Viel zu viele eigenen Fehler

Handball, Oberliga Große Enttäuschung: Verdiente 28:31-Niederlage der Gmünder zum Saisonauftakt gegen den Mitaufsteiger HC Neuenbürg.

Alles war am Sonntagabend in der Großsporthalle angerichtet für ein großes Handballfest der Gmünder TSB-Handballer. Große Zuversicht, hohe Erwartung vor dem ersten Punktspiel der Saison 2019/20 in der Oberliga, neue bequeme Sitzschalen auf der Tribüne mit Blick und eine super LED-Anzeigentafel. Doch darauf stand am Ende das aus Sicht der rund 600 heimischen

weiter

Spielplan der Oberliga: Der TSB Gmünd in der Saison 2019/2020

Sonntag, 8.9. (18 Uhr): TSB – HC Neuenbürg 2000 Samstag, 14.9. (20 Uhr): SG H2Ku Herrenberg – TSB Sonntag, 22.9. (18 Uhr): TSB – TV Weilstetten Samstag, 28.09. (19:30) TV Bittenfeld II – TSB Sonntag, 6.10. (17 Uhr): TSV Weinsberg – TSB Sonntag, 13.10. (18 Uhr): TSB – HSG Konstanz II Freitag, 18.10. (20 Uhr): SG Pforzh./Eutingen

weiter

Wer startet besser – Jets oder Foxes?

Handball, Oberliga Baden-Württemberg Am Sonntag um 18 Uhr erwartet der TSB Gmünd in der Großsporthalle den Mitaufsteiger HC Neuenbürg. Coach Stefan Klaus mahnt seine Jungs zu Demut an.

Die Fans der Gmünder TSB-Handballer fiebern dem Saisonauftakt entgegen – wie schlägt sich das neu formierte Team des Trainergespanns Stefan Klaus und Patrick Schamberger als Aufsteiger? Eines ist sicher: Die Zuschauer werden am Sonntag ab 18 Uhr in der Großsporthalle bequemer sitzen und besser informiert sein als vor den Sommerferien. 1052 neue

weiter

Mit Teamgeist die Württembergliga erhalten

Handball, Württembergliga Die HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf startet mit einem neuformierten Team.

In seinem zweiten Jahr als Trainer der HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf steht Andreas Rascher vor vielen Herausforderungen. Er muss eine Mannschaft, die mit 6:22 Punkten eine katastrophale Rückrunde in der letzten Saison spielte, und nur dank einer starken Hinrunde (13:15 Punkte) den Klassenerhalt in der Württembergliga Süd schaffte, fast völlig

weiter
  • 161 Leser

Verletzungsfrei in die Eingleisigkeit

Handball, Württembergliga Nord Der TSV Alfdorf/Lorch startet mit neuem Trainer in die Saison. Dabei geht es um die Qualifikation für die eingleisige Württembergliga.

Die letzte Saison verlief nicht nach Maß für den TSV Alfdorf/Lorch. Nach einer katastrophalen Hinrunde machte man es in der Rückrunde viel besser und landete am Ende auf Platz zehn. Das soll in diesem Jahr nicht erneut passieren, ist die Württembergliga Nord doch stark besetzt. „Insgesamt spielen zwölf von 14 Teams um die Plätze für die eingleisige

weiter

Mit Teamgeist die Württembergliga erhalten

Handball, Württembergliga Die HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf startet mit einem neuformierten Team.

In seinem zweiten Jahr als Trainer der HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf steht Andreas Rascher vor vielen Herausforderungen. Er muss eine Mannschaft, die mit 6:22 Punkten eine katastrophale Rückrunde in der letzten Saison spielte, und nur dank einer starken Hinrunde (13:15 Punkte) den Klassenerhalt in der Württembergliga Süd schaffte, fast völlig

weiter

Verletzungsfrei in die Eingleisigkeit

Handball, Württembergliga Nord Der TSV Alfdorf/Lorch startet mit neuem Trainer in die Saison. Dabei geht es um die Qualifikation für die eingleisige Württembergliga.

Die letzte Saison verlief nicht nach Maß für den TSV Alfdorf/Lorch. Nach einer katastrophalen Hinrunde machte man es in der Rückrunde viel besser und landete am Ende auf Platz zehn. Das soll in diesem Jahr nicht erneut passieren, ist die Württembergliga Nord doch stark besetzt. „Insgesamt spielen zwölf von 14 Teams um die Plätze für die eingleisige

weiter

TSB Gmünd: Ziel ist der Klassenerhalt

Handball, Oberliga Fünf Abgänge und sieben neue Spieler - wie Cheftrainer Stefan Klaus den Umbruch angeht und weshalb er in seiner jungen Mannschaft viel Entwicklungspotenzial sieht.

Die Handballer des TSB Gmünd haben den „Betriebsunfall“ Abstieg in die Württembergliga umgehend korrigiert und haben den Wiederaufstieg in die Baden-Württemberg-Oberliga, der vierthöchsten deutschen Spielklasse, geschafft. Im Interview spricht Chefcoach Stefan Klaus über die vergangene Saison, den Umbruch im Team, die Vorbereitung und über

weiter
  • 104 Leser

Das Team des TSB Schwäbisch Gmünd

Management Abteilungsleiter: Sven Kienhöfer; Stellvertreterr: Michael Hieber; Sportlicher Leiter: Jürgen Rilli, Technik: Wolfgang Schuster; Marketing: Andreas Hieber; Werbung: Benjamin Göth; Kassier: Markus Beierle; Verband: Cristian Marin; Besondere Aufgaben: Simon Frey, Sebastian Göth

Trainer-/Betreuerstab Cheftrainer: Stefan Klaus; Co-Trainer:

weiter

Das Team des TSB Schwäbisch Gmünd

Management Abteilungsleiter: Sven Kienhöfer; Stellvertreterr: Michael Hieber; Sportlicher Leiter: Jürgen Rilli, Technik: Wolfgang Schuster; Marketing: Andreas Hieber; Werbung: Benjamin Göth; Kassier: Markus Beierle; Verband: Cristian Marin; Besondere Aufgaben: Simon Frey, Sebastian Göth

Trainer-/Betreuerstab Cheftrainer: Stefan Klaus; Co-Trainer:

weiter

TSB Gmünd: Ziel ist der Klassenerhalt

Handball, Oberliga Fünf Abgänge und sieben neue Spieler - wie Cheftrainer Stefan Klaus den Umbruch angeht und weshalb er in seiner jungen Mannschaft viel Entwicklungspotenzial sieht.

Die Handballer des TSB Gmünd haben den „Betriebsunfall“ Abstieg in die Württembergliga umgehend korrigiert und haben den Wiederaufstieg in die Baden-Württemberg-Oberliga, der vierthöchsten deutschen Spielklasse, geschafft. Im Interview spricht Chefcoach Stefan Klaus über die vergangene Saison, den Umbruch im Team, die Vorbereitung und über

weiter

Handball vor der neuen Saison

Handball Die Sommer- pause in den Handball- Ligen ist vorüber, hier gibt’s die Staffeleinteilungen im Überblick.

An diesem Wochenende startet in den Handball-Ligen der Spielbetrieb. Auf den Seiten 19 bis 21 gibt’s ausführliche Saisonvorschauen. Hier ein Staffel-Überblick:

Männer

BW-Oberliga TSB Schwäbisch Gmünd, Neckarsulmer Sport-Union, SG H2Ku Herrenberg, TuS Schutterwald, SG Pforzheim/Eutingen, SG Pforzheim/Eutingen, HSG Konstanz 2, SV Fellbach, SV

weiter