TSB Schwäbisch Gmünd

Bittere Heimpleite

Basketball, Landesliga TSV Ellwangen verliert 88:96 gegen MTV Stuttgart.

Nach zweiwöchiger Spielpause empfingen die Mustangs den Tabellendritten MTV Stuttgart. Zu Beginn lag bei beiden Teams der Fokus mehr auf dem Angriff als auf der Verteidigung. Nach den ersten zehn Minuten war der Score mit 26:28 entsprechend hoch. Im zweiten Viertel spielten die Hausherren immer befreiter auf und führten zur Halbzeit mit 57:49. Bei einem

weiter

Medaillen für Judokas des TSB Gmünd

Judo, Jugend Titel und Podestplätze bei den Süddeutschen und den Nordwürttembergischen Meisterschaften.

Alexandros Koutsouridis von der Judoabteilung des TSB Schwäbisch Gmünd startete bei den Süddeutschen Einzelmeisterschaften der U15 (Jahrgänge 2004 bis 2006) in Pforzheim in der Gewichtsklasse bis 55 Kilogramm mit einem Freilos. Mit einem folgenden vorzeitigen Sieg über Kaya Seyfullah vom Freiburger JC stand er im Halbfinale. Hier unterlag der Gmünder

weiter

TSV Straßdorf patzt gegen den Vierten

Fußball, Kreisliga A I Tabellenzweiter TSV Straßdorf verliert 3:4 – TSB Gmünd souverän mit 5:1 Erster Großdeinbach tut sich schwer

Der Tabellenführer TSV Großdeinbach gewinnt sein Spiel gegen den TSV Essingen knapp mit 3:2 und bleibt somit weiter an der Spitze. Tabellenzweiter TV Straßdorf patzt gegen die SG Bettringen II und muss sich 3:4 geschlagen geben. Der TSB Gmünd schlägt Mögglingen klar mit 5:1 und rückt somit näher an Platz zwei.

FC Bargau II –

FC Durlangen

weiter

TSB weiter in der Erfolgsspur

Handball, Württembergliga Süd Überzeugender 31:24-Sieg bei Blau-Weiß Laupheim. Gmünder bauen Tabellenführung aus.

Die Handballer des TSB Schwäbisch Gmünd haben den Start in die Fasnet am Sonntag von 11.11 Uhr auf kurz vor 20 Uhr verschoben: Dann tanzten sie voller Freude über einen souveränen 31:24 (13:11)-Sieg beim HV Blau-Weiß Laupheim in der Rottumhalle im Kreis. Es war ein großes „Dreifachfest“. Denn nach den überraschenden Niederlagen am Samstag

weiter

Selbstverteidigungskurs für Rettungskräfte

Fortbildung Weil Rettungskräfte während ihrer Hilfseinsätze manchmal körperlich angegangen werden, gab ihnen das Shotokan-Karate-DojoWetzgau (SKD Wetzgau) und die Karate-Abteilung „Shotokan“ des TSB Gmünd in einem kostenlosen Selbstverteidigungskurs wertvolle Hilfestellung. Unter der Leitung von Wetzgaus Cheftrainer Michael Niersberger

weiter

Twin Spin bei der Show-Gala

Akrobatik Mit einem Akrobatikfeuerwerk der Extraklasse startet der TSB Schwäbisch Gmünd am Samstag 26. Januar in sein Jubiläumsjahr 2019. Die 6. Show & Sport-Gala bietet ein Weltklasseprogramm, das es in sich hat. Der Kartenvorverkauf – unter anderem in der Geschäftsstelle – läuft bereits.

weiter
  • 133 Leser

TSB will die Spitze mit Konzentration verteidigen

Handball, Württembergliga Süd Gmünd ist am Sonntag, 18 Uhr bei Rot-Weiß Laupheim klarer Favorit.

Zu ungewohnter Stunde müssen die Handballer des TSB Gmünd am Sonntagabend in der Rottumhalle beim Handballverein Rot-Weiß Laupheim zu ihrem zehnten Württembergligaspiel antreten. Anspiel ist um 18 Uhr. „Wir wollen unsere Siegerserie fortsetzen und den ersten Tabellenplatz verteidigen“, gibt Stefan Klaus offensiv die Marschroute vor. Der

weiter

Medaillen für jeden TSBler

Judo Fünf Kinder der Gmünder TSB-Judoabteilung landen bei den Bezirkstitelkämpfen in Besigheim fünf Mal auf dem Podest.

In Besigheim nahmen Vertreter aus knapp 15 Vereinen an den Bezirkseinzelmeisterschaften der Jugend unter zehn Jahren (Jahrgänge 2009 bis 2011) teil. Darunter der TSB Gmünd.

Dreimal Silber, zweimal Bronze

Bei den Mädchen in der Gewichtsklasse bis 29,2 Kilogramm erreichte Milana Burdayeva den dritten Platz. Bei den Jungs in der Gewichtsklasse bis 24,9

weiter

TSB weiter mit Torflaute

Handball, Bezirksklasse Gmünd verliert zu Hause gegen Süßen mit 17:24.

Der TSB Gmünd II sucht weiter nach seiner Form und seiner Treffsicherheit. Das bedeutsame Kellerduell gegen Mitaufsteiger TSV Süßen ging am Ende deutlich mit 17:24 (7:10) verloren. Nach der dritten Niederlage in Folge bleibt das Team der beiden Spielertrainer Simon Frey und Matthias Czypull weiterhin Schlusslicht der Bezirksklasse Stauferland. Czypull

weiter

Ein Urgestein des Gmünder Jugendfußballs

Jubiläum Der frühere Staffelleiter Gerd Bryxi feierte am Samstag seinen 70. Geburtstag.

Eine Institution im Gmünder Jugendfußball feierte am vergangenen Samstag einen runden Geburtstag: Gerd Bryxi, langjähriger Jugendleiter des TSB Gmünd und Staffelleiter beim Württembergischen Fußballverband (WFV), wurde 70 Jahre alt.

Nach einer Karriere als Defensivspieler bei den Sportfreunden Gmünd widmete sich Gerd Bryxi schon in jungen Jahren dem

weiter

TV Straßdorf setzt sich durch

Fußball, Kreisliga A I Der TV Herlikofen trifft gegen den VfL Iggingen auf heimischem Platz gleich fünf Mal – obwohl am Ende nur ein 3:2-Heimsieg (0:0) zu Buche steht.

Durch den 3:1-Heimerfolg gegen den nun Drittplatzierten TSB Schwäbisch Gmünd heftet sich Straßdorf an die Fersen von Tabellenführer TSV Großdeinbach.

TSGV Waldstetten II –

SG Bettringen II 2:5 (0:1)

Die zweiten Mannschaften des TSGV Waldstetten und der SG Bettringen lieferten sich ein tolles und torreiches Derby. Nach 0:2 Rückstand hatten

weiter

Aus gegen den Titelträger

Boxen Lukas Niersberger raus in Runde eins bei den Landestitelkämpfen.

Bei den offenen internationalen Baden-Württembergischen Jugendmeisterschaften an der Sportschule Ruit in Ostfildern musste sich Lukas Niersberger vom TSB Gmünd gleich in der ersten Runde dem späteren Meister geschlagen geben. Der 16-Jährige stieg im Bantamgewicht der Junioren in den Ring. Das Los entschied gleich im ersten Kampf auf den sehr starken

weiter

Kai Häfner: „Noch was im Tank“

Handball Der Nationalspieler aus Schwäbisch Gmünd lag mehrere Wochen lang auf Eis. Nun greift er wieder an – und hat ein klares Ziel vor Augen: die Weltmeisterschaft in Deutschland und Dänemark.

Es war noch nicht die Saison des Kai Häfner. Der Kapitän der TSV Hannover-Burgdorf war verletzt, verpasste nicht nur das erste Viertel der Bundesliga-Saison, sondern auch den jüngsten Lehrgang der Nationalmannschaft. Nun ist der Linkshänder zurück. Er will, er muss gleich voll angreifen, wenn er noch auf den WM-Zug aufspringen möchte.

Der 29-Jährige

weiter

Kai Häfner: „Noch was im Tank“

Handball Der Nationalspieler aus Schwäbisch Gmünd lag mehrere Wochen lang auf Eis. Nun greift er wieder an – und hat ein klares Ziel vor Augen: die Weltmeisterschaft in Deutschland und Dänemark.

Es war noch nicht die Saison des Kai Häfner. Der Kapitän der TSV Hannover-Burgdorf war verletzt, verpasste nicht nur das erste Viertel der Bundesliga-Saison, sondern auch den jüngsten Lehrgang der Nationalmannschaft. Nun ist der Linkshänder zurück. Er will, er muss gleich voll angreifen, wenn er noch auf den WM-Zug aufspringen möchte.

Der 29-Jährige

weiter

TSB: Nächster Tiefschlag

Handball, Bezirksklasse 22:28-Niederlage für den TSB II in Wangen.

Im Auswärtsspiel bei der HSG Wangen/Börtlingen hat der TSB Gmünd II den nächsten Tiefschlag versetzt bekommen: Die Mannschaft um Spielertrainer Simon Frey ließ einmal mehr die Effizienz in der Offensive vermissen und unterlag dem Bezirksliga-Absteiger deutlich mit 22:28 (11:15). Nach der vierten Niederlage im fünften Saisonspiel trägt der Neuling nun

weiter
Spiele am Wochenende

Kreisliga AI

Sonntag, 12.30 Uhr: Waldstetten II – Bettringen II Sonntag, 14.30 Uhr: TV Herlikofen – VfL Iggingen TSV Böbingen – FC Bargau II TSV Heubach – FC Durlangen Mögglingen – Hohenst./Untergr. TV Straßdorf – TSB Gmünd Essingen II – FC Schechingen TSV Mutlangen – Großdeinbach

weiter
  • 120 Leser

Der TSB reist nach Straßdorf

Fußball, Kreisliga A Der TV spielt zu Hause gegen die Elf aus dem Laichle: Es ist ein richtungweisendes Spitzenspiel.

Neuer Schwung in der Tabelle: Weil der TV Straßdorf zuletzt nicht antreten durfte, bewegte sich das Klassement. Das zeigt: Es ist spannend in der Kreisliga A. Nun geht’s richtig rund: Der TV trifft auf den Zweiten TSB Gmünd.

Der Spielausfall in Hohenstadt ließ die Straßdorfer zumindest zwischenzeitlich von Rang eins auf Rang drei abrutschen. Denn

weiter

Welcher Aaron wird fröhlicher sein?

Handball, Württembergliga-Süd Samstag, 19.30 Uhr, Großsporthalle: Beim Spitzenspiel TSB Gmünd gegen MTG Wangen kommt es zum Duell der Spielmacher und Torjäger Mayer gegen Fröhlich.

Spannung pur und feinster Tempohandball sind angesagt, wenn am Samstag der Tabellenzweite TSB Gmünd (14:2 Punkte) den Vierten MTG Wangen (12:4) erwartet. Die Hausherren wollen ihre Siegerserie ausbauen, werden aber das Überraschungsteam aus dem Allgäu nicht unterschätzen. Aus weil es bemerkenswerte Parallelen beider Clubs gibt.

Ähnlich wie beim TSB

weiter
Spiele am Wochenende

Kreisliga AI

Sonntag, 12.30 Uhr: Waldstetten II – Bettringen II Sonntag, 14.30 Uhr: TV Herlikofen – VfL Iggingen TSV Böbingen – FC Bargau II TSV Heubach – FC Durlangen Mögglingen – Hohenst./Untergr. TV Straßdorf – TSB Gmünd Essingen II – FC Schechingen TSV Mutlangen – Großdeinbach

weiter

Die zehn größten Sportvereine der Ostalb

1 TSV Hüttlingen, 2219 Mitglieder 2 SG Bettringen, 2112 3 TSG Hofherrnweiler-Unterrombach, 1911 4 TV Mögglingen, 1827 5 TSV Westhausen, 1779 6 TSB Gmünd, 1653 7 MTV Aalen, 1637 8 TV Oberkochen, 1632 9 TSV Wasseralfingen, 1501 10 TSV Böbingen, 1483 Quelle: Sportkreis Ostalb/2017 weiter
Sport in Kürze

Zweiter gegen Vierter

Handball. Oberligist TSB Gmünd steht vor einem Topspiel: Am Samstag, 19.30 Uhr, ist der Vierte MTG Wangen zu Gast.

weiter
  • 153 Leser

TSB marschiert dynamisch an die Spitze

Handball, Württembergliga-Süd 35:21-Sieg bei der SG Herbrechtingen-Bolheim. Aber die Gmünder leisteten sich auch einige „Durchhänger“.

Vierter Sieg in Folge und mit 35:21 der höchste in der Saison: Am Samstag unterstrich der TSB Gmünd beim Tabellenvorletzten SG Herbrechtingen-Bolheim seine gute Form und schob sich mit nun 14:2 Punkten auf den zweiten Platz vor. Allerdings: Ein richtiger Maßstab waren die Gastgeber, bei denen Michael Kling das Traineramt von Bernd Dunstheimer übernommen

weiter

Akrobaten der Weltklasse zaubern

Jubiläum Der TSB Schwäbisch Gmünd startet mit der 6. Show & Sport-Gala in sein 175-jähriges Jahr.

Mit einem Akrobatikfeuerwerk der Extraklasse startet der TSB Schwäbisch Gmünd in sein Jubiläumsjahr 2019. „175 Jahre Vereinsgeschichte wollen gefeiert werden“, sagt Christian Kemmer. Gmünds einstiger internationaler Spitzentrampoliner und heute stellvertretendes Vorstandsmitglied im TSB Gmünd hat für seine 6. Show & Sport-Gala ein Weltklasseprogramm

weiter

Es wird immer enger im Tabellenkeller

Fußball, Kreisliga A Die Situation fordert Punktgewinne vieler Mannschaften. Vor allem aber im Abstiegskampf.

Im Spätherbst wird es für einige Teams Zeit, endlich Punkte zu sammeln. Am Wochenende stehen einige interessante Begegnungen auf dem Programm.

Der FC Schechingen (am Wochenende gegen Mutlangen) machte zuletzt mit einem überraschenden Sieg in Herlikofen Boden gut, die SGM Hohenstadt holte zumindest einen Punkt. Auf den letzten beiden Plätzen stehen nun

weiter
Spiele am Wochenende

Kreisliga A I

Samstag, 15 Uhr: Waldstetten II – TSB Gmünd

Sonntag, 13 Uhr: FC Bargau II – TSV Heubach Bettringen II – TSV Essingen II Sonntag, 15 Uhr: FC Durlangen – Mögglingen VfL Iggingen – TSV Böbingen Großdeinbach – TV Herlikofen Schechingen – TSV Mutlangen Hohenst./Untergr. – Straßdorf

weiter

Jetzt nicht leichtsinnig werden

Handball, Württembergliga Süd Der TSB Gmünd ist am Samstag um 19.30 Uhr zu Gast bei der SG Herbrechtingen-Bolheim. Gastgeber mit Fehlstart und jetzt neuem Trainer.

Nach einem spiel- und trainingsfreien Wochenende steht für den TSB Gmünd in der Bibrishalle Herbrechtingen die nächste Station auf dem Weg zurück in die Baden-Württemberg-Oberliga auf dem Spielplan – und dabei sind die Jungs von Stefan Klaus die klaren Favoriten. Die Hausherren stecken nach nur drei Pluspunkten aus sieben Spielen mitten in einem

weiter

Aufholjagd bringt Punkt

Handball, B-Junioren TSB spielt in Württembergliga 28:28 gegen Neuhausen.

Zwar mussten die B-Junioren des TSB Gmünd gegen die Jugendhandball-Akademie Neuhausen-Ostfildern ihren ersten Punktverlust hinnehmen, konnten aber immerhin ihre erste Saisonniederlage abwenden. Am Ende eines ebenso hochklassigen wie dramatischen Württembergliga-Spitzenspiels mit mehreren Wendungen trennten sich die Zweit- und Drittplatzierten mit einem

weiter

TVB hat die höhere Effizienz

Handball, Bezirksklasse Im Derby zwischen dem TSB Gmünd II und dem TV Bargau bestimmen die Abwehrreihen das Spiel. Mit dem besseren Ende für Bargau.

In einem intensiven und von beiden Defensivreihen geprägten Bezirksklassen-Derby musste sich der TSB Gmünd II dem TV Bargau mit 19:23 (11:12) geschlagen geben. Die abgezockten Gäste behielten trotz schwachem Start am Ende die Nerven und sicherten sich zwei wichtige Punkte, während der TSB einmal mehr mit der eigenen Torausbeute hadern musste.

Im Duell

weiter
  • 5

Gmünd siegt erneut

Hockey Der TSB holt zum dritten Mal den Turniersieg in Reutlingen.

Das Hockeyteam des TSB Schwäbisch Gmünd zeigte erneut seine Klasse und gewann das 18. Hockeyturnier in Reutlingen. Der amtierende Württembergmeister vom Frühjahr 2018 fuhr in kleiner Besetzung zum Herbstturnier des TSG Reutlingen – inklusiv. Keine Schwächen wurden von den TSB-Spielern gezeigt, sodass alle Spiele souverän gewonnen wurden. Groß

weiter

Zwei Medaillen für Niersberger

Kampfsport Drei junge Athleten des Shotokan-Karate-Dojos Wetzgau kämpfen beim Turnier in Calw.

Bereits seit vielen Jahren ist der in Calw stattfindende „Hermann Hesse Cup“ ein beliebtes und gut besuchtes Nachwuchsturnier für junge Karatekas. Gleichzeitig bildet diese beliebte Sportveranstaltung mehr oder weniger auch den Abschluss der Wettkampf-Saison. Das Shotokan-Karate-Dojo Wetzgau (SKD Wetzgau), die Karate-Abteilung „Shotokan“

weiter

ZAHL DES TAGES

23

Treffer reichten den Handballern des TV Bargau für den Derby-Sieg gegen den TSB Gmünd II in der Bezirksklasse: Denn in einem Spiel der dominanten Abwehrreihen ließ die eigene Defensive nur 19 Treffer des TSB zu – und das bei einem Auswärtsspiel.

weiter

Neuer Kurs für Einsteiger

Kampfsport Jiu-Jitsu-Kurs des TSB Gmünd startet im November auf dem Hardt.

Die Jiu-Jitsu-Abteilung des TSB Schwäbisch Gmünd bietet ab Dienstag, 6. November, einen neuen Einsteigerkurs an. Der Einsteigerkurs im Dojo in der Mehrzweckhalle der Grundschule Hardt ist für Jedermann ab 16 Jahren geeignet. Der Kurs endet im März mit der Möglichkeit, die erste Gürtelprüfung abzulegen. Anmeldungen per Mail an daniel@tsb-dojo-yawara.de.

weiter
  • 161 Leser

Erster Erfolg für den TSB II

Im dritten Anlauf ist dem TSB Gmünd II der erste Saisonsieg in der Handball-Bezirksklasse gelungen. Mit einer überzeugenden Vorstellung sorgte das Team von Trainerduo Simon Frey und Matthias Czypull gegen die SG Hofen/Hüttlingen früh für klare Verhältnisse und siegte in fremder Halle hochverdient mit 28:15 (13:6). Neben einer zuverlässigen Abwehr avancierte

weiter

Alisia Janocha holt drei Bezirksmeistertitel

Tischtennis, Jugendbezirksmeisterschaften Darunter Einzeltitel in der U14 und der U18. TSB Gmünd bester Verein.

In der Plüderhausener Hohberghalle trugen mehr als 215 Mädchen und Jungs in sechs Altersklassen die Jugendbezirksmeisterschaften aus. Besonders stach dort Alisia Janocha (TSB Gmünd) mit ihrem Dreifach-Erfolg bei den Mädchen U14 im Einzel, im Mädchen-U15-Doppel (mit Melissa Brandt) und bei den Mädchen U 18 im Einzel heraus. In beeindruckender Manier

weiter

Er blieb immer Gmünder

Nachruf Der langjährige Landtagsabgeordnete und Minister a. D. Dr. Helmut Ohnewald ist im Alter von 82 Jahren gestorben.

Schwäbisch Gmünd

Er war Landtagsabgeordneter, Minister, Hochschulratsvorsitzender. Zuallererst aber war er Gmünder: Dr. Helmut Ohnewald ist im Alter von 82 Jahren gestorben. Dass es so kam, war keine Überraschung: Ohnewald selbst hat in den vergangenen Monaten darüber gesprochen, dass er, schwer krank, nicht mehr lange lebe. Der gebürtige Gmünder war

weiter
  • 4
  • 186 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga A I

Sonntag, 13 Uhr: Waldst. II – Hohenst./Untergr.

Sonntag, 15 Uhr: TV Herlikofen – FC Schechingen TSV Böbingen – Großdeinbach VfL Iggingen – FC Bargau II Stern Mögglingen – Heubach TV Straßdorf – FC Durlangen TSV Essingen II – TSB Gmünd TSV Mutlangen – Bettringen II

weiter
Spiele am Wochenende

Kreisliga A I

Sonntag, 13 Uhr: Waldst. II – Hohenst./Untergr.

Sonntag, 15 Uhr: TV Herlikofen – FC Schechingen TSV Böbingen – Großdeinbach VfL Iggingen – FC Bargau II Stern Mögglingen – Heubach TV Straßdorf – FC Durlangen TSV Essingen II – TSB Gmünd TSV Mutlangen – Bettringen II

weiter

Wer schafft es, sich abzusetzen?

Fußball, Kreisliga A Die Tabellensituation ist kurios: An der Spitze und im Keller stehen jeweils fünf Teams beieinander.

Der TSV Böbingen konnte in den letzten zwei Spielen punkten und will den Aufwärtstrend fortsetzen. Doch am Wochenende kommt der Tabellenführer aus Großdeinbach. Die Gäste sind als Spitzenreiter weiter Teil einer starken Fünfergruppe. Der punktgleiche TV Straßdorf spielt gegen Durlangen, mit nur zwei Punkten Rückstand lauern der TSB Gmünd (in Essingen),

weiter

Treffen zweier formstarker Teams

Fußball, Kreisligen A Schwabsberg spielt beim Aufsteiger TSG Abtsgmünd, der drei Siege in Folge eingefahren hat.

Sechs Siege dauert nun schon die Serie des Spitzenreiters DJK-SG Schwabsberg-Buch an, in fünf dieser Partien blieb die SG sogar ohne Gegentor. Das spricht für sich, doch auch der Gegner am Sonntag hat einen Lauf: Aufsteiger TSG Abtsgmünd scheint richtig gut in der Liga angekommen, hat hat sich mit drei Siegen in Folge ins Mittelfeld geschossen. Einer

weiter

Jetzt kommen Gegner auf Augenhöhe

Handball, Württembergliga Süd Die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf will nach drei Niederlagen in Folge nun am Samstag gegen die HSG Langenau/Elchingen an die ersten vier Saisonspiele anknüpfen.

Mit der HSG Langenau/Elchingen, mit Laupheim und dem TV Gerhausen trifft die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf in den nächsten Wochen auf drei Gegner, die nun eher wieder der Kragenweite der HSG WiWiDo entsprechen sollten.

Allesamt stehen sie in der Tabelle hinter der HSG, und so soll es möglichst nach diesen Begegnungen auch noch sein. Als erstes

weiter

Herkulesaufgabe für Alfdorf/Lorch

Handball, Württembergliga Der TSV empfängt am Samstag den Dritten TSV Schmiden.

Das nächste Heimspiel des TSV Alfdorf/Lorch steigt am Samstag, 20 Uhr in der Sporthalle in Alfdorf. Gegner ist der TSV Schmiden.

Die Schmidener, die teilweise große Verletzungssorgen hatten, sind trotz aller Widerstände ordentlich in die Saison gekommen. Zurzeit stehen Sie mit 10:4 Punkten auf Rang drei der Tabelle. Der TSV ist mit 0:12 Punkten Letzter

weiter

TSB souveräner Derbysieger - 36:27

Handball, 2. HVW-Pokalrunde Der TSV Alfdorf/Lorch leistete sich viel zu viele leichte Fehler und hatte gegen das flüssige Tempospiel der Gmünder keine Gegenmittel. 250 Zuschauer sahen ein faires Spiel.

Offensichtlich war das Interesse bei den sonst verrückten Handballfans in Gmünd, Lorch und Alfdorf daran größer, wie die deutsche Fußballnationalmannschaft sich am Dienstag in Paris beim Länderspiel gegen den Weltmeister Frankreich aus der Affäre zieht – beim Lokalderby in der 2. Runde des HVW-Pokals zwischen dem TSB Schwäbisch Gmünd und dem

weiter
  • 107 Leser

Akrobatikfeuerwerk zum Jubiläum

Jubiläum Der TSB Schwäbisch Gmünd veranstaltet anlässlich seines 175-jährigen Bestehens am 26. Januar die 6. Show & Sport-Gala mit einem Weltklasseprogramm.

Mit einem Paukenschlag der Extraklasse wird der TSB Schwäbisch Gmünd am Samstag, 26. Januar, sein Jubiläumsjahr eröffnen. Christian Kemmer – stellvertretender TSB-Vorsitzender und einst international erfolgreicher Trampolinturner – und die Gmünder Tagespost werden in der Gmünder Großsporthalle die 6. Show & Sport-Gala präsentieren.

weiter

Zahl des Tages

15

Jahre ist es her, dass zuletzt die Handballer aus Alfdorf und des TSB Gmünd in einem Pflichtspiel aufeinandertrafen. An diesem Dienstag ist es – dank der Auslosung im HVW-Pokal – wieder so weit: um 20 Uhr in der Gmünder Großsporthalle.

weiter

Derby um den Einzug ins Viertelfinale

Handball, HVW-Pokal An diesem Dienstag treffen erstmals seit 15 Jahren der TSB Gmünd und der TSV Alfdorf/Lorch in einem Pflichtspiel aufeinander. Beginn der Achtelfinalpartie in Gmünd ist um 20 Uhr.

Eigentlich hatten die Handballfans im Sommer darauf gehofft, dass es in dieser Saison zum großen Lokalderby zwischen dem TSB Gmünd und dem TSV Alfdorf/Lorch in der Württembergliga kommen würde – doch der Württembergische Handballverband ordnete den Oberligaabsteiger der Südgruppe und die Spielgemeinschaft der Nordgruppe zu. Die Auslosung zur

weiter
  • 210 Leser

TSB: Das bisher beste Saisonspiel

Handball, Württembergliga-Süd Gmünder zeigten beim 38:30-Kantersieg bei der HSG Langenau-Elchingen eine „wahnsinnig effiziente“ erste Halbzeit. Spielidee von Coach Klaus fast perfekt umgesetzt.

Der TSB Gmünd hat sich am Samstagabend mit einem Paukenschlag in der Württembergliga Süd im Vorderfeld positioniert: Nicht mit 38:30, wie es noch offiziell auf dem Spielberichtsbogen steht, sondern mit 39:30 Toren fegten die Schützlinge von Stefan Klaus die HSG Langenau/Elchingen aus deren Pfleghofhalle. „Meine Jungs haben eine Duftmarke gesetzt“,

weiter
  • 177 Leser

Podestplatz für den TSB

Judo Koutsouridis sichert sich sein Ticket für süddeutsche Titelkämpfe.

Die württembergischen Einzelmeisterschaften der unter 15-Jährigen wurden in Nürtingen ausgetragen. Sehenswerte Ergebnisse lieferten die Jungs aus der Judoabteilung des TSB Gmünd.

Alexandros Koutsouridis erwischte einen erfolgreichen Tag. Er trat in der Gewichtsklasse bis 55 kg an. Mit vorzeitigen Siegen sicherte er sich den Einzug ins Halbfinale. Hier

weiter

Im Pfleghof muss der TSB ans Limit

Handball, Württembergliga Süd Gmünder wollen am Samstag, 20 Uhr bei der HSG Langenau-Elchingen ihren dritten Tabellenplatz festigen, dürfen aber die angeschlagenen Gastgeber nicht unterschätzen.

Der Pfleghof in der Stadt Langenau ist eine angesehene Kulturoase weit über die Region hinaus. Künstler unterschiedlichster Couleur aus Kabarett, Kleinkunst, Literatur, Musik und Theater schätzen das besondere Ambiente und die unvergleichliche Nähe zum Publikum. Wenige Meter daneben steht die Pfleghof-Sporthalle. Dort treffen am Samstagabend ab 20

weiter
  • 5

Offensive als großes Manko

Handball, Bezirksklasse TSB Gmünd II verliert bei der TSG Giengen 19:24.

Ordentliche Abwehrleistung, schwache Angriffsausbeute: Auch beim zweiten Saisonspiel in der Bezirksklasse offenbarte der TSB Gmünd II das bekannte Muster und unterlag bei der TSG Giengen/Brenz mit 19:24 (9:12). Am Sonntag gilt es für den Neuling, in Hofen/Hüttlingen endlich die ersten Punkte einzufahren und einen Fehlstart abzuwenden. Die Gründe für

weiter

TSB Gmünd trifft auf Alfdorf/Lorch

Handball Beide spielen in der Württembergliga, jedoch in getrennten Staffeln. Am kommenden Dienstag (20 Uhr) stehen sich in der Gmünder Großsporthalle der TSB Gmünd und der TSV Alfdorf/Lorch in der 2. Runde des HVW-Pokals gegenüber. Ein Testspiel vor der Saison (unser Bild) endete 12:12. Foto: nick

weiter
  • 171 Leser

DM-Titel für TSB-Athletinnen

Trampolin Vanessa Imle (AK 13-14) verteidigt ihren Titel, und Jana Zimmerhackel (AK 15-16) steht erstmals ganz oben bei Deutschen Meisterschaften.

Einen weiteren großartigen Erfolg feierten die Trampolinturnerinnen des TSB Gmünd bei den Deutschen Einzelmeisterschaften in Hamburg. Vanessa Imle verteidigte ihren Titel in der Altersklasse 13-14 und Jana Zimmerhackel feierte in der AK 15-16 ihren ersten Einzeltitel.

In der Hansestadt Hamburg wurden in diesem Jahr die nationalen Titelkämpfe im Trampolinturnen

weiter

Gegner ohne Chance

Handball, Württembergliga Der TSB Gmünd besiegt den TSV Deizisau klar mit 32:29 (16:13), hätte aber höher gewinnen können.

Am Ende klingt ein 32:29-Sieg nach einer engen Kiste, doch da mag der Spielstand nach der Partie des TSB Gmünd gegen den TSV Deizisau in der Handball-Württembergliga täuschen. So hatten die Gäste am Sonntagabend in der Großsporthalle nie wirklich eine Chance, doch der TSB verpasste es seine Möglichkeiten zu verwandeln und kassierte einfache Gegentreffer.

weiter
  • 168 Leser

Kurz und bündig

Gartenfest des TSB

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Zum zweitägigen Gartenfest in den Himmelsgarten in Wetzgau lädt am Samstag und Sonntag die Fußballabteilung des TSB Gmünd ein. Los geht’s am Kuhstall an diesem Samstag, 6. Oktober, um 14 Uhr, am Sonntag, 7. Oktober, bereits um 10.30 Uhr.

PC-, Video- und Smartphone

Schwäbisch Gmünd. In Kooperation

weiter
  • 127 Leser
Sport in Kürze

B-Junioren drehen das Derby

Handball. Das B-Jugendteam des TSB Gmünd hat in der Württembergliga das Derby bei der SG Lauterstein/Treffelhausen/Böhmenkirch nach 14:18-Halbzeitrückstand noch zum 36:31-Sieg gedreht. Nächste Partie ist am Sonntag, 14.30 Uhr in der Großsporthalle Gmünd gegen die HSG Langenau/Elchingen.

weiter
Sport in Kürze

Zweite bittere Pleite

Handball. Die C-Junioren des TSB Gmünd haben auch die zweite Saisonpartie verloren. Mit einer 16:27-Pleite im Gepäck kehrten sie von der SG H2Ku Herrenberg zurück. Die C2-Junioren kamen indes kampflos zum zweiten Sieg. Gegner JSG Göppingen trat nicht an.

weiter
  • 125 Leser

Akrobatik der Extraklasse zum Jubiläum

Jubiläum Der TSB Schwäbisch Gmünd veranstaltet anlässlich seines 175-jährigen Bestehens am 26. Januar die 6. Show & Sport-Gala.

Mit einem Paukenschlag der Extraklasse wird der TSB Schwäbisch Gmünd am Samstag, 26. Januar, sein Jubiläumsjahr eröffnen. Christian Kemmer – stellvertretender TSB-Vorsitzender und einst international erfolgreicher Trampolinturner – und die Gmünder Tagespost werden in der Gmünder Großsporthalle die 6. Show & Sport-Gala präsentieren.

weiter
  • 129 Leser

Der TSB muss stabiler werden

Handball, Württembergliga Süd Die Gmünder erwarten am Sonntag um 18 Uhr in der Großsporthalle den Mitabsteiger TSV Deizisau.

Als der 34:28-Derbysieg des TSB Gmünd gegen die HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf ohne allzu großes Zittern in den Schlussminuten unter Dach und Fach war, waren sich Abteilungsleiter Sven Kienhöfer und der neue Sportliche Leiter Jürgen Rilli einig: „Unser Saisonstart mit 8:2 Punkten ist absolut okay, wir sind im Soll.“ Weil intern das

weiter

Das nächste Derby

Handball, Württembergliga Süd WiWiDo erwartet am Samstag den TSV Heiningen.

Es geht Schlag auf Schlag für die Handballer der HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf (WiWiDo): Bereits am Samstag steht das nächste Derby auf dem Programm der Mannschaft von Rudi Rascher und Florian Bühler. Dann nämlich, wenn der TSV Heiningen zu Gast ist in der Donzdorfer Lautertalhalle. Anpfiff gegen die Staren ist um 19.30 Uhr.

Das Team von Trainer

weiter

TSB mit 34:28 klarer Derby-Sieger

Handball, Württembergliga Die HSG Wißgoldingen-Winzingen-Donzdorf war in der ersten Halbzeit völlig von der Rolle. Der TSB Gmünd ließ nach Superstart die Zügel schleifen und verpasste Kantersieg.

Rund 900 Zuschauer, davon gut die Hälfte aus Wißgoldingen, Winzingen und Donzdorf, füllten am Mittwochabend die große Sporthalle und sorgten für eine prächtige Stimmung beim Lokalderby zwischen dem TSB Gmünd und der HSG WiWiDo. Die war mit 7:1 Punkten fulminant gestartet und kam mit breiter Brust und einem Rucksack voller Hoffnungen vom Lautertal an

weiter
  • 5
  • 186 Leser

Ein Derby ohne klaren Favoriten

Handball, Württembergliga Der Fünfte TSB Gmünd empfängt am Mittwoch um 18 Uhr in der Großsporthalle die Tabellenzweiten HSG Wißgoldingen/Winzingen/Donzdorf.

In der Württembergliga Süd gibt es in dieser Saison zur Freude der Fans viele Lokalderbys. Ein ganz besonders prickelndes steht am Mittwochabend um 18 Uhr in der großen Sporthalle auf dem Terminplan: TSB Gmünd gegen die HSG Wißgoldingen/Winzingen/Donzdorf. Dass dabei der Zweite gegen den Fünften antritt, ist eigentlich nichts Unerwartetes – doch

weiter
  • 102 Leser