TSG Hofherrnweiler-Unterrombach 1899

Silber und Bronze unter 450 Athleten

Taekwondo Miriam Tretter und Rainer Braun von der TSG Hofherrnweiler überzeugen in Reutlingen.

Beim 39. Internationalen Reutlinger/Tübinger Pokalturnier Taekwondo im Kampf (Vollkontakt) vergangenen Samstag traten insgesamt 450 Sportler an. Die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach war mit zwei Sportlern vertreten.

Die 13-jährige Miriam Tretter konnte sich bei ihrem zweiten Turnier in den ersten Runden gut gegen die erfahrene Gegnerin aus Österreich

weiter

Hallen-Endrunden an fünf Spielorten

Fußball, Bezirk B-, C- und D-Juniorinnen sowie A- bis E-Junioren spielen ihre Meister aus.

An diesem Wochenende werden im Bezirk die Hallen-Endrunden der A- bis E-Junioren sowie der B- bis D-Juniorinnen ausgetragen. Die Meisterschaft wird unter dem Titel „Sparkassen JuniorCup“ durchgeführt. Die Endrunde der Juniorinnen finden in der Ballspielhalle Schnaitheim, die Endrunde der Junioren in Heubach, Steinheim, Königsbronn und

weiter
  • 134 Leser

Kurz und bündig

Karten für TSG-Fasching

Aalen-Hofherrnweiler. Der diesjährige Kartenverkauf für die Gumpendonnerstagsparty des TSG-Faschings am 20. Februar findet am Samstag, 25. Januar, ab 14 Uhr in der Gymnastikhalle der TSG Hofherrnweiler statt. Es gibt wieder Eintrittskarten in zwei Kategorien, maximaleAbgabe pro Person acht Karten.

Ostalb-Rammlerschau

Aalen-Hofherrnweiler.

weiter

Sauerbachnarren bitten um unfallfreie Saison

Narrenmesse In der Kirche St. Thomas startet die Weststadt in die fünfte Jahreszeit.

Aalen. Mit einer Narrenmesse in der St.-Thomas-Kirche in Unterrombach starteten die Sauerbachnarren und die Sauerbach-Pfitza der TSG Hofherrnweiler/Unterrombach in die fünfte Jahreszeit. Aufgrund eines Todesfalls innerhalb der Vereinsfamilie der TSG und des Busunglücks der befreundeten Narrenzunft Schlagga-Wäscher aus Oberkochen, sei den Narren

weiter
Kurz und bündig

Messe ohne Narrenvesper

Aalen-Unterrombach. Wegen eines Trauerfalls in den Reihen der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach gibt es nach der Narrenmesse in St. Thomas am Samstag, 18. Januar, um 18.30 Uhr keine Auftritte und kein traditionelles Narrenvesper. Im Anschluss an die Messe sind alle zu Getränken ins Gemeindehaus St. Ulrich eingeladen.

weiter
  • 5
  • 302 Leser

SFD-Fußballer legen los

Sechs Wochen vor dem Rundenstart beginnen die Oberliga-Fußballer der Sportfreunde Dorfmerkingen mit der Winter-Vorbereitung. Die schneefreie Wetterlage selbst auf dem Härtsfeld macht es Trainer Helmut Dietterle und seinen Spielern in diesem Jahr leichter als zumeist in den vergangenen Jahren. Los geht’s an diesem Samstag um 11 Uhr, wenn

weiter

SFD-Fußballer legen los

Sechs Wochen vor dem Rundenstart beginnen die Oberliga-Fußballer der Sportfreunde Dorfmerkingen mit der Winter-Vorbereitung. Die schneefreie Wetterlage selbst auf dem Härtsfeld macht es Trainer Helmut Dietterle und seinen Spielern in diesem Jahr leichter als zumeist in den vergangenen Jahren. Los geht’s an diesem Samstag um 11 Uhr, wenn

weiter

Hasan Jarkas holt sich den Titel

Tischtennis, Württembergische Jahrgangsmeisterschaften Die Tischtennisjugend der TSG Hofherrnweiler trumpft in Metzingen auf.

In der Öschhalle in Metzingen fanden die neunten württembergischen Jahrgangsmeisterschaften der Jugend im Tischtennis statt. Aufgrund der tollen Platzierungen bei den Bezirksmeisterschaften Ostalb wurden vom Bezirksjugendvorsitzenden auch sechs junge Tischtennisspieler der TSG Hofherrnweiler nominiert und sie erzielten große Erfolge: ein württembergischer

weiter

„Körperlichkeit ist meine Stärke“

Fußball, Testspiel Eric Hottmann hat bei der TSG Hofherrnweiler das Fußballspielen gelernt, kam über den VfB Stuttgart zur SG Sonnenhof Großaspach – und trifft nun auf einen Verein seiner Heimat.

Dritte Liga, 18 Spiele, 1014 Minuten im Einsatz: Eric Hottmann hat sich seinen Platz auf dem Rasen gesichert. Bei der SG Sonnenhof Großaspach ist Eric Hottmann der Mittelstürmer, der auf der rechten Seite aufräumt. Im Juni 2019 wurde der 19-Jährige vom VfB Stuttgart II für ein Jahr nach Aspach ausgeliehen.

Schon bei seinem ersten Einsatz, einem

weiter
  • 5

Blaskic holt keinen Co-Trainer

Fußball, Verbandsliga Trainingsauftakt beim FC Normannia: Einziger Winter-Neuzugang bleibt Sangar Aziz, der neue Coach Zlatko Blaskic verzichtet zunächst auf einen Co-Trainer.

Für die Spieler des FC Normannia sind mit dem Trainingsauftakt am Donnerstagabend wichtige Tage der Selbst-Präsentation angebrochen: „Es geht erst mal darum, Wettbewerb zu erzeugen“, sagt Zlatko Blaskic. Der im Winter neu gekommene Coach, der einen Vertrag für eineinhalb Jahre besitzt, hat die Arbeit mit seinem neuen Team begonnen: Mit

weiter

Ein Ex-Co-Trainer ohne Co-Trainer

Fußball, Verbandsliga Trainingsauftakt beim FC Normannia: Einziger Winter-Neuzugang bleibt Sangar Aziz, der neue Coach Zlatko Blaskic verzichtet zunächst auf einen Co-Trainer.

Für die Spieler des FC Normannia sind mit dem Trainingsauftakt am Donnerstagabend wichtige Tage der Selbst-Präsentation angebrochen: „Es geht erst mal darum, Wettbewerb zu erzeugen“, sagt Zlatko Blaskic. Der im Winter neu gekommene Coach, der einen Vertrag für eineinhalb Jahre besitzt, hat die Arbeit mit seinem neuen Team begonnen: Mit

weiter
  • 3

Optimistisch mit zwei Neuen und Faber

Fußball, Verbandsliga Die TSG Hofherrnweiler ist in die Vorbereitung gestartet und hat die beiden Neuzugänge begrüßt.

Die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach ist in die Vorbereitung auf die Rückrunde der Verbandsliga-Saison 2019/20 gestartet. TSG-Trainer Benjamin Bilger hat dabei die beiden Wintertransfers Oliver Vaas und Dennis Wolf begrüßt. Ebenfalls wieder am Ball ist Patrick Faber. Der Co-Trainer bereitet nach seiner schweren Verletzung sein Comeback vor.

Groß

weiter
  • 1
  • 143 Leser

SFD: Auch Ex-Profi Noah Feil kommt

Fußball, Oberliga Die SF Dorfmerkingen haben mit dem 21-Jährigen den nächsten namhaften Neuzugang verpflichtet.

Noah Feil will es wieder wissen: Knapp ein halbes Jahr nach seiner vorzeitigen Trennung beim Oberligisten TSV Ilshofen kehrt der 21-Jährige auf den Platz zurück: beim Ligakonkurrenten SF Dorfmerkingen. Der hatte vor wenigen Tagen erst Fabian Weiß zurückgeholt, der ebenso als Profi beim VfR Aalen spielte.

„Ja, ich habe in Dorfmerkingen zugesagt“,

weiter
  • 208 Leser
Kurz und bündig

Narrenmesse in St. Thomas

Aalen-Unterrombach. In der Thomaskirche in Unterrombach wird am Samstag, 18. Januar, um 18.30 Uhr eine Narrenmesse gefeiert. Mitgestaltet wird die Vorabendmesse von den Sauerbachnarren der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach. Mit musikalische Umrahmung übernehmen der junge Chor A-Chor-de der Kirchengemeinde St. Bonifatius und der Fanfarenzug der Narrenzunft

weiter
  • 5

Gesucht: Aalens Sportler des Jahres

Sportlerehrung Die Kocherstadt sucht wieder seine besten Sportler. Jeder Einzelne hat die Möglichkeit, seine Stimme für den Sportler des Jahres abzugeben. Einsendeschluss ist der 9. Februar.

Sie brachten auch in diesem Jahr wieder nationale und internationale Erfolge mit auf die Ostalb. Die Aalener Sportler werden deshalb am Sonntag, 16. Februar, im Rahmen der Sportlerehrung von ihrer Stadt ausgezeichnet. Höhepunkt der Sportlerehrung ist die Kür der Sportler des Jahres. Ausgezeichnet werden der Sportler, die Sportlerin, die Mannschaft

weiter
Kurz und bündig

Karten für TSG-Fasching

Aalen-Hofherrnweiler. Kartenverkauf für die Gumpendonnerstagsparty des TSG-Faschings am 20. Februar ist am Samstag, 25. Januar, 14 Uhr, in der Gymnastikhalle der TSG Hofherrnweiler. Es gibt Tickets in zwei Kategorien. Maximale Abgabe pro Person: acht Karten.

weiter
  • 353 Leser
Kurz und bündig

Narrenmesse in St. Thomas

Aalen-Unterrombach. In der Thomaskirche wird am Samstag, 18. Januar, 18.30 Uhr Narrenmesse gefeiert. Mitgestaltet wird diese von den Sauerbachnarren der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach. Musik bringen der junge Chor A-Chor-de der Kirchengemeinde St. Bonifatius und der Fanfarenzug der Narrenzunft Bärenfanger aus Unterkochen. Besucher können verkleidet

weiter
  • 197 Leser

Anja Spieweck holt gleich fünf Titel

Tischtennis Die junge Spielerin der TSG Hofherrnweiler überzeugt bei den Ostalbkreismeisterschaften in der Hüttlinger Limeshalle. Bei den Herren holt sich Michael Österreicher den Titel in der Königsklasse.

Der TSV Hüttlingen richtete die 32. Tischtennis- Ostalbkreismeisterschaften in der Hüttlinger Limeshalle aus. Mit 175 Teilnehmerinnen und Teilnehmern (99 Aktive und 76 im Jugendbereich) aus 25 Vereinen fanden etwas mehr Sportlerinnen und Sportler als vor zwei Jahren den Weg in die Hüttlinger Sporthalle. Die Turnierleitung um Michael Arnold, Jan

weiter
  • 110 Leser

Gastgeber Neresheim wird Dritter

Fußball, Halle Der TSV Essingen holt den Pokal im AH-Turnier, Fleinheim den Titel im Kreisligisten-Turnier, Neuling sichert sich einen Platz auf dem Treppchen.

Bereits am ersten Tag des 17. Neresheimer Hallenmasters konnten die alten Herren zum Auftakt ein spannendes Fußball-Turnier bieten. Der TSV Essingen dominierte bereits in der Gruppenphase und konnte ohne Punktverlust in die K.o.-Phase einziehen. In Gruppe B sicherte sich der TSV Oberkochen den 1. Platz. Im Halbfinale lieferten sich Essingen und Königsbronn

weiter
  • 3

Essingens C-Junioren feiern

Fußball Ritter-Recycling Dreikönigsturnier 2020 des TSV Essingen bringt Stimmung in die Schönbrunnenhalle.

Heiß her in Sachen Jugendfußball ging es vier Tage lang in der Essinger Schönbrunnenhalle bei den neun Dreikönigsturnieren des TSV Essingen. Gespielt wurde um den „Ritter Recycling“ - Cup. Das Jugendleiter-Team mit Andreas Scheurle, Holger Henle und Wilhelm Peters hatte alles bestens organisiert.

Die F-Junioren eröffneten die Turnierserie,

weiter

TSG ist Favorit auf Turniersieg

Fußball 17. Neresheimer Hallenmasters von Freitag bis Sonntag. Hofherrnweiler ist das höchstklassige Team.

Die Klosterstädter laden zum Jahresauftakt zu ihrem dreitägigen Hallenturnier in die Härtsfeld-Sport-Arena, bei dem sich von diesem Freitag bis Sonntag wieder Mannschaften aus der Region messen werden. Rundumbande und eine große Sportarena versprechen attraktiven Hallenfußball.

An diesem Freitag, 10. Januar, eröffnen um 18.30 Uhr die Alten Herren

weiter

Essingen und Hofherrnweiler: Die unzertrennlichen Rivalen

Fußball,Verbandsliga Die Rivalität zwischen der TSG Hofherrnweiler und dem TSV Essingen geht teilweise weit übers Sportliche hinaus. Die Kumpels Achim Pfeifer und Siad Esber ärgert das.

Wehe, wenn sie sich begegnen. Seit die TSG Hofherrnweiler und der TSV Essingen in einer Liga spielen, ist die Rivalität der beiden Vereine noch größer geworden als sie ohnehin schon war. Und das nicht nur auf dem Fußballplatz.

Tatort Aalener Innenstadt. In einer Kneipe pöbeln sich Hofherrnweilermer und Essinger gegenseitig an. Freundschaftlich

weiter

Die TSG schlägt den Titelverteidiger

Fußball, Stuifencup Die TSG Hofherrnweiler scheidet beim stark besetzten Hallenturnier jeweils in der Vorrunde aus.

Beim 13. Stuifencup in Waldstetten war auch die TSG Hofherrnweiler dabei. Die U13-Kicker belegten am Ende den zehnten Rang. Einen Achtungserfolg gab es allerdings. Mit 2:0 setzte sich die TSG gegen den Titelverteidiger FC Heidenheim durch. Ansonsten setzte es allerdings Niederlagen: 1:4 gegen den FV Offenburg, 0:1 gegen den Karlsruher SC, 1:9 gegen

weiter
  • 1

Titelverteidiger Heidenheim scheitert bereits in der Vorrunde

Fußball, Stuifencup Der D-Junioren-Titel geht nach Franken – der 1. FC Nürnberg setzt sich gegen den FC Augsburg mit 3:0 durch.

Den Auftakt beim Stuifencup machten die U13-Kicker. Insgesamt zwölf Mannschaften kämpften um den Titel – am Ende jubelte der 1. FC Nürnberg.

Neben den Gastgebern TSGV Waldstetten waren namhafte Teams wie der VfB Stuttgart, der Karlsruher SC, FC Augsburg, 1. FC Nürnberg, Titelverteidiger FC Heidenheim, SpVgg Unterhaching, FC Ingolstadt, Stuttgarter

weiter

Der Titel geht in die Landeshauptstadt

Fußball, Stuifencup Der VfB Stuttgart schlägt im Endspiel die SG Sonnenhof Großaspach klar mit 5:0. Im kleinen Finale siegt der FC Heidenheim 8:1 gegen den SSV Reutlingen.

Spektakuläre Tore, intensive Zweikämpfe und knappe Entscheidungen. Das alles konnten die Zuschauer beim Stuifencup in der Schwarzhornhalle in Waldstetten bestaunen, der in diesem Jahr bereits zum 13. Mal ausgetragen wurde.

Am Dreikönigstag stand das U11-Turnier auf dem Programm. Dabei gingen zwölf Mannschaften an den Start. Von der Ostalb waren

weiter

Zahl des Sports

2400

Zuschauer sorgten bei der jüngst von der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach veranstalteten TurnGala Celebration für eine atemberaubende Atmosphäre .

weiter
  • 5
  • 252 Leser

Der Pokal geht nach Hofherrnweiler

Fußball, DJK-Series In einem wahren Hitchcock-Finale beim 44. Dreikönigsturnier besiegt die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach den TSV Westhausen mit 3:2 nach Verlängerung.

Was kann ein Hallenfußballturnier doch für wundersame Geschichten schreiben! Jene der Vorrunde, als der VfR Aalen mit blitzsauberem Fußball die Konkurrenz beherrschte und so zum Top-Favoriten auf den Wanderpokal mutierte. Was danach kam, war harter Tobak für die Rohrwängler. Erst von der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach mit 5:1 im wahrsten Sinne

weiter

Den Titel verteidigt

Einen souveränen Auftritt legte der Titelverteidiger TSG Hofherrnweiler beim AH-Turnier der DJK-Series aufs Parkett der Talsporthalle.

Vor Essingen feierte man den Gruppensieg. Die Gruppe zwei dominierte die Wasseralfinger Viktoria vor Schwabsberg/Buch. Die Weilermer zogen mit einem 2:1-Sieg gegen Schwabsberg ins Finale ein. Essingen besiegte die Viktoria

weiter
  • 5

Der ostwürttembergische Hit

DJK-Series Der VfR Aalen und der 1. FC Heidenheim dominierten das Geschehen bei der Premiere der E-Junioren. Im Finale brennt der FCH ein Feuerwerk ab. Hofherrnweiler im A-Junioren-Finale.

Die Premiere hat gesessen und war ein voller Erfolg“, sagte Turnierkoordinator Wolfgang Hügel. Recht hat der Mann. Vor allem die Finalspiele waren ein Renner beim neuen E-Juniorenturnier. Die Zuschauer gingen begeistert mit.

Mit der maximalen Ausbeute von zwölf Punkten hatten der 1. FC Heidenheim, SG Sonnenhof-Großaspach und der VfR Aalen

weiter

Wenn der Artist mit der Leiter herumspaziert

Internationale Turn-und Sportshow Weltklasseakrobatik, Artistik und Gymnastik reißen 2400 Zuschauer zu Begeisterungstürmen hin.

Keine Turn-Gala ohne Überraschungen. Das gab’s jedenfalls noch nie bei allen seitherigen 31 Aufführungen – nämlich eine (platonische) Liebeserklärung. Und das kam so: Den „Roten Faden“ durch die TurnGala Celebration zieht Rosemie, ein 1,56 Meter großer Tausendsassa, die mit badischem Charme nicht nur die Umbauphasen überbrückt,

weiter

Der Gmünder Trommler bringt Stimmung in die Halle

DJK-Series So etwas hat die Wasseralfinger Talsporthalle bei den „DJK-Series“ noch nie erlebt und als die Gmünder Normannia bei den B-Junioren den Sport-Schwab Soccerboots-Cup überreicht bekam, galt der kollektive Dank der Sieger ihrem „Zwölften Mann“. Das ist Nico Schoch (22), der seit 2002 „im Normannia-Jugend-Modus“

weiter
  • 3
  • 400 Leser

Turnier für die Fußballjugend

Fußball. Ein viertägiges Dreikönigsturnier veranstaltet der TSV Essingen am Wochenende in der Schönbrunnenhalle. Am Freitag starteten die F-Jugenden, am Samstag spielen die U10, die U11 (E-Jugenden) und am Abend die U15 (C-Jugend) gegeneinander. Am Sonntag folgen dann die Spiele der U12 und U 13 (D-Jugend). Am Montag endet das Turnier mit den Partien

weiter

TurnGala Beide Shows sind ausgebucht

Die TurnGala des Badischen und Schwäbischen Turnerbundes kommt auf ihrer Tournee durchs „Ländle“ am diesem Samstag, 4. Januar in Aalen an. Für die beiden Vorstellungen mit Künstlern, Turnern und Sportlern aus ganz Europa um 14 Uhr und 18.30 Uhr in der Ulrich-Pfeifle-Halle gibt es keine Karten mehr. Dies teilte der Ausrichter TSG Hofherrnweiler-Unterrombach

weiter
  • 238 Leser

Budenzauber pur in der Schwarzhornhalle

Fußball 12. Stuifencup - powered by fussball2go.de mit namhaften Teams aus Bundesligavereinen verspricht Spitzenfußball der Extraklasse im Jugendbereich.

In der Waldstetter Schwarzhornhalle findet am 5. und 6. Januar 2020 der bereits 13. Nationale Stuifencup – powered by fussball2go.de statt. Einige der besten Fußball -Teams Deutschlands sind beim TSGV Waldstetten zu Gast. VfB Stuttgart, Stuttgarter Kickers, FC Augsburg, Karlsruhe SC, FC Ingolstadt, 1.FC Nürnberg und natürlich die Waldstetter

weiter

Schnapszahl als besonderer Stern?

Fußball, DJK-Series Zum 44. Mal veranstaltet die DJK-SG Wasseralfingen das Dreikönigsturnier um den Pokal der Stadt Aalen.

„Tolle Renaissance des TV Bopfingen“, titelte die Schwäbische Post im vergangenen Jahr. Lange Zeit hatte es danach ausgesehen, der TVB würde nicht einmal das Viertelfinale erreichen. Angelo Colletti war es dann, der die Bopfinger förmlich mitriss und Tore am Fließband erzielte. Das Finale gegen den SV Waldhausen war erreicht und Andreas

weiter
  • 5

Eine Premiere in der Talsporthalle Wasseralfingen

Fußball, DJK-Series Am Sonntag erstmals E-Junioren um den Sport SchwabSoccerboots-Cup.

Jedes Fußballturnier der Wasseralfinger DJK-Series hat einmal klein begonnen. Beispiele sind die D-Junioren, die heute zum festen Bestand gehören. Die E-Junioren sollen nun ein weiterer erfolgreicher Mosaikstein werden, erklären die Verantwortlichen der DJK Wasseralfingen. Quasi aus dem Stand konnte man fünfzehn Mannschaften renommierter Vereine

weiter

Drei Tage Budenzauber in Neresheim

Vom 10. Januar bis 12. Januar findet das 17. Hallenmasters in der Härtsfeld-Arena Neresheim statt. Am 10. Januar um 18.30 Uhr eröffnen die Alten Herren das Turnierwochenende. Am 11. Januar ab 13 Uhr sind die Aktiven am Ball. Neben der gastgebenden Spielgemeinschaft Auernheim/Neresheim sind der SV Elchingen, die SG Riesburg und der FC Härtsfeld 03

weiter
  • 1

Der Ball rollt weiter im Dreierpack

Fußball, DJK-Series Am Freitag läuft in der Talsporthalle in Wasseralfingen das Frauenturnier, am Samstag sind die B-Junioren sowie die A-Junioren dran.

Wir haben bislang tolle Turniere gesehen, so kann es weitergehen“, sagt Cheforganisator Wolfgang Hügel. Am Freitag um 17 Uhr beginnt in Wasseralfingen das Frauenturnier mit der Partie zwischen Gastgeber SGM Neuler/Wasseralfingen und der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach.

Frauen-Turnier

Zwölf Mannschaften konnten Stefanie Karasch und Sandra Schiele

weiter
  • 5

Verteidigt Reutlingen den Titel?

Fußball, DJK-Series Mit dem C-Junioren-Turnier startet die DJK-SG Wasseralfingen in die Hallenserie.

Am 2. Januar um 9 Uhr ist es in der Wasseralfinger Talsporthalle wieder so weit: Mit der Begegnung zwischen Union Wasseralfingen gegen den TSV Nördlingen startet das C-Junioren-Turnier. Fünfzehn Teams kämpfen in drei Gruppen um den Turniersieg.

Mit einer blütenreinen Weste triumphierte beim letzten Mal der SSV Reutlingen. Die Achalmstädter besiegen

weiter

Namhafter Nachwuchs in Waldstetten

Fußball, Hallenturnier Beim „Stuifen-Cup“ spielt am 5. und 6. Januar der VfB Stuttgart, FC Augsburg und der FC Ingolstadt.

Zwölf Juniorenmannschaften, deren Namen Fußballfans allesamt aus der ersten, zweiten und dritten deutschen Fußball-Bundesliga kennen, werden sich für zwei Tage in der Waldstetter Schwarzhornhalle messen.

Dass sportlich hochklassiger Leistungsfußball in der Gemeinde Waldstetten geboten wird, in diesem Jahr unter anderem gesponsort von fussball2go.de,

weiter

Fußballtalente zeigen ihr Können

Das Teilnehmerfeld des 13. Stuifen-Cup am 5. und 6. Januar 2020 bereits zum 13. Mal ausrichtet, liest sich wie das „who is who“ der Fußball Bundesliga.

Waldstetten. Zwölf Juniorenmannschaften, deren Namen Fußballfans allesamt aus der ersten, zweiten und dritten deutschen Fußball Bundesliga kennen, werden sich für zwei Tage in der Waldstetter Schwarzhornhalle messen.

Dass die Zuschauer erstklassigen Fußball geboten bekommen, steht für die Organisatoren um Rainer Uhl vom TSGV Waldstetten fest.

weiter
  • 727 Leser

Hofherrnweiler Jugend erfolgreich

Tischtennis, Sparkassen-Cup Nico Wenger gewinnt gleich zweimal in der Bettringer Uhlandhalle.

Die Tischtennis-Abteilung der SG Bettringen begrüßte zahlreiche Teilnehmer zumSparkassen-Cup in der Bettringer Uhlandhalle. Den frühen Beginn des langen Turniertages machten die jüngsten Teilnehmer.

Jungen U15: sicherte sich der Böbinger Marco Reiner, der jetzt allerdings für die TSG Hofherrnweiler antritt, mit einem klaren 3:0-Erfolg den Sieg.

weiter

Bettringer mischen beim Turnier gut mit

Tischtennis, Sparkassen-Cup Nico Wenger gewinnt gleich zweimal in der Bettringer Uhlandhalle.

Die Tischtennis-Abteilung der SG Bettringen begrüßte zahlreiche Teilnehmer zumSparkassen-Cup in der Bettringer Uhlandhalle. Den frühen Beginn des langen Turniertages machten die jüngsten Teilnehmer.

Jungen U15: sicherte sich der Böbinger Marco Reiner, der jetzt allerdings für die TSG Hofherrnweiler antritt, mit einem klaren 3:0-Erfolg den Sieg.

weiter

Singen und springen und arbeiten für die Turnshow

Turnen Eine Gruppe des Ausrichters TSG Hofherrnweiler-Unterrombach probt für die Turn-Gala in Aalen.

Der Aufbau in der Halle beginnt schon an diesem Wochenende. Und 30 Kids der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach fiebern ihrem Auftritt am 4. Januar in der Aalener Pfeifle-Halle entgegen.

Bevor die TurnGala „Celebration“ ab diesem Wochenende durch Baden-Württemberg tourt, sind sportliche Kinder in den Tournee-Städten noch beim eifrigen Proben

weiter

Talente geben Gas in Waldstetten

Fußball, Jugend Zwölf Juniorenteams namhafter Proficlubs gastieren beim 13. Stuifencup des TSGV Waldstetten.

VfB Stuttgart, Stuttgarter Kickers, Augsburg, Karlsruhe, FC Ingolstadt und natürlich die Waldstetter Löwen. Das Teilnehmerfeld des 13. Stuifencup, den der TSGV Waldstetten am 5. und 6. Januar zum 13. Mal ausrichtet, liest sich wie das „Who is who“ der Deutschen Fußball-Bundesliga.

Eine U11 taktiert nicht

Zwölf Juniorenmannschaften,

weiter
  • 3

Talente zeigen geben Gas Waldstetten

Fußball, Jugend Zwölf Juniorenteams namhafter Proficlubs gastieren beim 13. Stuifencup des TSGV Waldstetten.

VfB Stuttgart, Stuttgarter Kickers, Augsburg, Karlsruhe, FC Ingolstadt und natürlich die Waldstetter Löwen. Das Teilnehmerfeld des 13. Stuifencup, den der TSGV Waldstetten am 5. und 6. Januar zum 13. Mal ausrichtet, liest sich wie das „Who is who“ der Deutschen Fußball-Bundesliga.

Eine U11 taktiert nicht

Zwölf Juniorenmannschaften,

weiter

Auf Euphorie folgt Unzufriedenheit

Fußball, 2. Bundesliga Nach nur einem halben Jahr war alles vorbei: Tim Walter ist nicht mehr Trainer des VfB Stuttgart. Auf der Ostalb kann man die Entscheidung nicht nachvollziehen.

Bei Tim Walter und dem VfB Stuttgart ist seit einem Tag vor Heiligabend endgültig Schluss. Der Stuttgarter Fußballklub steht zur Winterpause erneut ohne Trainer da. Die Suche nach einem neuen Coach soll nun nach Weihnachten beginnen, im Idealfall soll der Nachfolger dann gleich zum Trainingsauftakt am 6. Januar das Ruder übernehmen.

16 Trainer haben

weiter
  • 5
  • 121 Leser

Auf Euphorie folgt Unzufriedenheit

Fußball, 2. Bundesliga Nach nur einem halben Jahr ist alles vorbei: Tim Walter ist nicht mehr Trainer des VfB Stuttgart. Auf der Ostalb kann man die Entscheidung nicht nachvollziehen.

Bei Tim Walter und dem VfB Stuttgart ist seit einem Tag vor Heiligabend endgültig Schluss. Der Stuttgarter Fußballklub steht zur Winterpause erneut ohne Trainer da. Die Suche nach einem neuen Coach soll nun nach Weihnachten beginnen, im Idealfall soll der Nachfolger dann gleich zum Trainingsauftakt am 6. Januar das Ruder übernehmen.

16 Trainer haben

weiter

Der VfR Aalen strebt nach Höherem

Fußball,  DJK-Series D-Junioren beim „Sport Schwab Soccerboots- Cup“ der DJK-SG Wasseralfingen.

Beim „Sport Schwab Soccerboots-Cup“ der DJK-SG Wasseralfingen greifen die D-Junioren am Freitag, 3. Januar, ab 9 Uhr ins Geschehen ein. Titelverteidiger ist der FSV Hollenbach.

Ein Favoritensterben gab es im Vorjahr bei den D-Junioren. Nicht die hoch gehandelten Teams des VfR Aalen und von Quelle Fürth und auch nicht der Sieger von 2017,

weiter

In den Jugendklassen schlägt Hofherrnweiler zu

Tischtennis Beim Sparkassen-Cup der Tischtennis-Abteilung der SG Bettringen hat es einige Sieger aus dem Ostalbkreis gegeben: Die Einzel-Konkurrenz der Herren D gewann Luca Stempfle (TTC Leinzell). In der Klasse der Jungen U 15 setzte sich der Böbinger Marco Reiner durch, der für die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach spielt. Ebenfalls für die TSG

weiter

TSG-Erfolge beim Sparkassen-Cup

Tischtennis Beim Sparkassen-Cup der SG Bettringen hat die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach einige Erfolge erzielt: In der Klasse der Jungen U 15 setzte sich Marco Reiner durch. Ebenfalls für die TSG erfolgreich war Matteo Loss, der sich im Einzel bei den Jungen U18 Platz zwei sicherte. Foto: Tom

weiter
  • 226 Leser

TSG verpflichtet Gmünder Talent

Die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach wurde kurz vor den Weihnachtsfeiertagen nochmals auf dem Transfermarkt tätig: Der Schechinger Dennis Wolf wechselt vom Verbandsliga-Konkurrenten 1. FC Normannia Gmünd in die Aalener Weststadt. Trotz seiner erst 19 Jahre kann der Angreifer bereits Einsätze in der Oberliga Baden-Württemberg vorweisen. In dieser

weiter
  • 3

Zum Auftakt gleich ein Highlight

Fußball, DJK-Series Mit dem C-Junioren-Turnier startet die DJK-SG Wasseralfingen in die Hallenserie.

Am 2. Januar um neun Uhr ist es in der Wasseralfinger Talsporthalle wieder so weit: Mit der Begegnung zwischen Union Wasseralfingen gegen den TSV Nördlingen startet das C-Junioren-Turnier. Fünfzehn Teams kämpfen in drei Gruppen um den Turniersieg.

Mit einer blütenreinen Weste triumphierte beim letzten Mal der SSV Reutlingen. Die Achalmstädter besiegen

weiter

Wer holt sich den Titel in Bettringen?

Tischtennis, Sparkassen Cup Am zweiten Weihnachtsfeiertag geht bereits zum 28. Mal das inzwischen traditionelle, hochrangig besetzte Tischtennisturnier in der Bettringer Uhlandhalle über die Bühne.

Zum 28. Turnier – zum siebten Mal als Sparkassen Cup – wird die Tischtennis-Abteilung der SG Bettringen am zweiten Weihnachtsfeiertag wieder ein hochklassig besetztes Teilnehmerfeld in der Uhlandhalle begrüßen können. Nach den bisher eingegangenen Meldungen hofft man, dass man die stattliche Anzahl von 150 Spielerinnen und Spielern erneut

weiter

TSG verpflichtet Gmünder Talent

Jetzt ist es ganz offiziell: Die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach war auf dem Transfermarkt tätig: Der Schechinger Dennis Wolf wechselt vom Verbandsliga-Konkurrenten 1. FC Normannia Gmünd in die Aalener Weststadt. Trotz seiner erst 19 Jahre kann der Angreifer bereits Einsätze in der Oberliga Baden-Württemberg vorweisen. In dieser Saison kam Wolf

weiter

Eine erstklassige Besetzung

Tischtennis, Sparkassen-Cup Viele Spielerinnen und Spieler aus der Region und darüber hinaus, haben sich für das beliebte Tischtennis-Turnier am zweiten Weihnachtsfeiertag in der Bettringer Uhlandhalle angemeldet.

Am zweiten Weihnachtsfeiertag wird die Tischtennis-Abteilung der SG Bettringen in der Uhlandhalle wieder ein hochklassig besetztes Teilnehmerfeld begrüßen können.

Nach den bisher eingegangenen Meldungen hofft man im Lager der SG Bettringen, dass die stattliche Zahl von 150 Spielerinnen und Spielern erneut überschritten werden kann. Bereits jetzt

weiter
Sportmosaik

Liebrich: „Drauf hingefiebert“

Bernd Müller und Alexander Haag über Vorfreude, Wechsel und kleine Schanzen

Ja, er will. Helge Liebrich, der Wetzgauer Kunstturner, macht kein Geheimnis draus, dass er den Job eines Stadtsportlehrers toll findet. „Auf so etwas habe ich immer hingefiebert, ich würde das sehr gern machen“, sagt er. Wie Stadtverbandsvorsitzender Ralf Wiedemann angekündigt hat, soll die Stelle für den Job, den Paul Schneider bis

weiter

Kurz verlängert TSG-Jugendsponsoring

Fußball Ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk bescherte die Firma REWE Kurz aus Aalen der Nachwuchsabteilung der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach. Christoph Kurz (Mitte) hat seinen Vertrag als Trikotsponsor mit der Talentschmiede der TSG um weitere drei Jahre verlängert. Foto: privat

weiter
  • 5
  • 376 Leser

Oliver Vaas kommt zur TSG

Die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach hat sich die Dienste von Oliver Vaas gesichert. Der Torhüter wechselt von der SG Bettringen zum Verbandsligisten. Neben Manuel Landgraf und Philipp Röhrle wird zukünftig auch Vaas um den Platz zwischen den Pfosten kämpfen.

Vaas spielte zuletzt bei der SG Bettringen, verlor aber aufgrund eines Auslandssemesters

weiter
  • 5
  • 142 Leser

TSG verliert ersatzgeschwächt

Tischtennis In der Landesklasse unterliegt die TSG Hofherrnweiler in Holzheim – Leo Jägerhuber mischt als 14-Jähriger aber gut mit.
Herren Landesklasse

TSV Holzheim – TSG Hofherrnweiler 9:4

Die TSG hat bereits die ganze Vorrunde mit Verletzungen zu kämpfen. Auch zum Saisonabschluss fehlten bei den Aalener Vorstädtern zwei Spieler. Und so geriet die TSG auch rasch mit 0:4 in Rückstand. Zwar konnten die Weilermer die Einzel durch Siege von Daniel Eng, Leo Jägerhuber (2)

weiter