TSG Hofherrnweiler-Unterrombach 1899

Es wird nicht nur gemauert

Fußball, WFV-Pokal Derby in der zweiten Runde: Der TSGV Waldstetten empfängt am Samstag um 15.30 Uhr den Verbandsligisten TSV Essingen.

Es ist noch gar nicht so lange her, als sich Fußball-Landesligist TSGV Waldstetten und der klassenhöhere TSV Essingen gegenüberstanden. Der TSGV ist am Ende zwar mit 0:4 unterlegen, hat in diesem Spiel aber vor allem in der ersten Hälfte überzeugen können. An diesem Samstag (15.30 Uhr) kommen die Essinger erneut nach Waldstetten. Die zweite Runde

weiter

Sechs sind gekommen, fünf gegangen

Fußball, Landesliga Das sind Waldstettens neue Spieler.

Trainer Mirko Doll musste im Sommer einen kleinen Umbruch meistern. Insgesamt sechs Spieler wurden vor der Saison verpflichtet, fünf sind gegangen.

Abwehr: Die meiste Erfahrung bringt der 30-jährige Simon Fröhlich mit – für ihn ist es eine Rückkehr zu alter Wirkungsstätte. Vor der Saison kam er von Normannia Gmünd. Zwischen 2009 und 2012

weiter

Sechs sind gekommen, fünf gegangen

Fußball, Landesliga Das sind Waldstettens neue Spieler.

Trainer Mirko Doll musste im Sommer einen kleinen Umbruch meistern. Insgesamt sechs Spieler wurden vor der Saison verpflichtet, fünf sind gegangen.

Abwehr: Die meiste Erfahrung bringt der 30-jährige Simon Fröhlich mit – für ihn ist es eine Rückkehr zu alter Wirkungsstätte. Vor der Saison kam er von Normannia Gmünd. Zwischen 2009 und 2012

weiter
  • 1

Waldstetten feiert Derby-Sieg

Fußball, WFV-Pokal Der TSGV Waldstetten setzt sich in der ersten Runde mit 3:1 gegen Verbandsligist TSG Hofherrnweiler durch. Nun geht es gegen den TSV Essingen.

Landesligist TSGV Waldstetten hat völlig verdient die zweite Runde des WFV-Pokals erreicht. Im Ostalb-Derby setzten sich die Jungs von Mirko Doll mit 3:1 gegen die TSG Hofherrnweiler durch. Dabei hätte der Sieg sogar noch höher ausfallen können.

Die Partie war von Beginn an intensiv und auf Betriebstemperatur. Es waren erst drei

weiter
  • 4

Waldstetten feiert Derby-Sieg

Fußball, WFV-Pokal Der TSGV Waldstetten setzt sich in der ersten Runde mit 3:1 gegen Verbandsligist TSG Hofherrnweiler durch. Nun geht es gegen den TSV Essingen.

Landesligist TSGV Waldstetten hat völlig verdient die zweite Runde des WFV-Pokals erreicht. Im Ostalb-Derby setzten sich die Jungs von Mirko Doll mit 3:1 gegen die TSG Hofherrnweiler durch. Dabei hätte der Sieg sogar noch höher ausfallen können.

Die Partie war von Beginn an intensiv und auf Betriebstemperatur. Es waren erst drei Minuten gespielt,

weiter

Vor 8000 Zuschauern

Sport Das war am zweiten August-Wochenende vor einem Jahr geboten.

Ein Punktgewinn auf dem Bieberer Berg. Der erste Heimsieg in der Oberliga nach dem Aufstieg. Ein durchwachsener Start für die Ostalb-Teams in der Verbandsliga und ein klarer Auswärtssieg der Virngrund Elks in der Baseball-Verbandsliga. Der Rückblick auf ein spannendes und sportliches zweites August-Wochenende.

Fußball

Vor mehr als 8000 Zuschauern

weiter

TSV-Fußballer mit neuem Leiter

Vereinsleben Patrick Bieg ist der Neue beim TSV Hüttlingen. Was sonst in der Sparte alles neu ist.

Hüttlingen. Im „Lamm“ trafen sich die Fußballer des TSV zur Mitgliederversammlung. In seinem letzten Bericht als Abteilungsleiter wies Helmut Winter darauf hin, dass die Covid-19-Pandemie das vergangene Jahr mit dem Saisonabbruch und der Einschränkungen im Trainingsbetrieb zu einem schwierigen Jahr machte. Zu seinem Nachfolger wurde

weiter
Das Team ums Team

TSG Hofherrnweiler:

Trainer: Benjamin Bilger Co-Trainer:Patrick Faber Torwarttrainer: Ansgar Schmidt Physiotherapeut: Frank Metz Betreuer: Roland Peuthen Abteilungsleiter: Alex Paluch Spielleiter: Mario Katinic SportlicherLeiter: Achim Pfeifer

weiter
  • 473 Leser

Rasenplatz zwingend sanieren

Fußball, Verbandsliga Die TSG Hofherrnweiler will die Entwicklung vorantreiben. Achim Pfeifer hat bereits Pläne in der Schublade.

Achim Pfeifer ist ein Macher. Und deshalb will der Vorsitzende die TSG Hofherrnweiler/Unterrombach auch abseits des Platzes voranbringen. Denn: „Wir sind noch nicht überall verbandsligatauglich.“ Größtes Manko: die Platzsituation.

Herr Pfeifer, Ihr Trainer Benjamin Bilger reicht allein der Klassenerhalt nicht mehr.

Pfeifer: Das sehe

weiter
Das Team ums Team

TSG Hofherrnweiler:

Trainer: Benjamin Bilger Co-Trainer:Patrick Faber Torwarttrainer: Ansgar Schmidt Physiotherapeut: Frank Metz Betreuer: Roland Peuthen Abteilungsleiter: Alex Paluch Spielleiter: Mario Katinic SportlicherLeiter: Achim Pfeifer

weiter
  • 3
  • 419 Leser

Rasenplatz zwingend sanieren

Fußball, Verbandsliga Die TSG Hofherrnweiler will die Entwicklung vorantreiben. Achim Pfeifer hat bereits Pläne in der Schublade.

Achim Pfeifer ist ein Macher. Und deshalb will der Vorsitzende die TSG Hofherrnweiler/Unterrombach auch abseits des Platzes voranbringen. Denn: „Wir sind noch nicht überall verbandsligatauglich.“ Größtes Manko: die Platzsituation.

Herr Pfeifer, Ihr Trainer Benjamin Bilger reicht allein der Klassenerhalt nicht mehr.

Pfeifer: Das sehe

weiter
  • 2

Das schlummernde Potenzial wecken

Fußball, Verbandsliga Die TSG Hofherrnweiler steckt sich selbst höhere Ziele: Der eigene Anspruch ist ein Platz im gesicherten Mittelfeld. Benjamin Bilger will eine größere Siegermentalität entwickeln.

Der letztjährige Aufsteiger will den nächsten Schritt gehen. Allein mit dem Klassenerhalt gibt sich die TSG Hofherrnweiler/Unterrombach in der neuen Saison nicht mehr zufrieden. „Wir wollen so schnell wie möglich einen Platz im gesicherten Mittelfeld, und das muss auch unser Anspruch sein“, sagt Benjamin Bilger.

Nein, der TSG-Trainer

weiter

Das schlummernde Potenzial wecken

Fußball, Verbandsliga Die TSG Hofherrnweiler steckt sich selbst höhere Ziele: Der eigene Anspruch ist ein Platz im gesicherten Mittelfeld. Benjamin Bilger will eine größere Siegermentalität entwickeln.

Der letztjährige Aufsteiger will den nächsten Schritt gehen. Allein mit dem Klassenerhalt gibt sich die TSG Hofherrnweiler/Unterrombach in der neuen Saison nicht mehr zufrieden. „Wir wollen so schnell wie möglich einen Platz im gesicherten Mittelfeld, und das muss auch unser Anspruch sein“, sagt Benjamin Bilger.

Nein, der TSG-Trainer

weiter
  • 2

Das Ostalb-Derby steigt in Waldstetten

Fußball, WFV-Pokal Der TSGV empfängt an diesem Samstag um 15.30 Uhr die TSG Hofherrnweiler.

An diesem Samstag (15.30 Uhr) empfängt Fußball-Landesligist TSGV Waldstetten den alten Rivalen TSG Hofherrnweiler-Unterrombach, der als Verbandsligist leicht favorisiert im Stadion „Auf der Höhe“ antreten wird.

Die TSG ist sich der schweren Aufgabe gegen Waldstetten bewusst. Es waren in den letzten Jahren immer sehr enge Duelle gegen

weiter
  • 5

Das Ostalb-Derby steigt in Waldstetten

Fußball, WFV-Pokal Der TSGV empfängt an diesem Samstag um 15.30 Uhr die TSG Hofherrnweiler.

An diesem Samstag (15.30 Uhr) empfängt Fußball-Landesligist TSGV Waldstetten den alten Rivalen TSG Hofherrnweiler-Unterrombach, der als Verbandsligist leicht favorisiert im Stadion „Auf der Höhe“ antreten wird.

Man könnte fast meinen, dass sich beide Mannschaften nicht unbedingt solch ein Knallerspiel zum Pflichtspielauftakt gewünscht

weiter

TSG: Der VfB kommt

Fußball Fußballschule gastiert ab 31. August in Hofherrnweiler.

Die Fußballschule des Bundesligisten VfB Stuttgart macht im Rahmen eines Camps von 31. August bis 3. September Halt bei der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach. Am Sauerbach freut man sich auf das erste Fußballcamp des VfB dort, die TSG-Jugendtrainer hatten den Kontaktz hergestellt. In den Camps der VfB Fußballschule werden fußballerische Grundlagen

weiter
  • 193 Leser

Wem gelingt der perfekte Start in die Saison?

Fußball Aufsteiger SSV Aalen spielt in der Bezirksliga zum Auftakt gegen die SGM Kirchheim/Trochtelfingen.

Jetzt sind es nur noch wenige Wochen bis zum Beginn der neuen Saison. Nun stehen auch die Spielpläne für die Bezirksliga, Kreisliga A II, B II, III und IV fest.

Bezirksliga: Der Bezirkspokalsieger und Mitfavorit SG Bettringen trifft am ersten Spieltag auf Aufsteiger TV Steinheim. Die Aalener Teams gehen sich an den ersten beiden Spieltagen noch aus

weiter
  • 128 Leser

Derby am zweiten Spieltag

Fußball In der Bezirksliga treffen die Sportfreunde Lorch und der FC Bargau am zweiten Spieltag aufeinander.

Nun stehen auch die Spielpläne für die Bezirksliga, Kreisliga A I, B I und B II fest.

Bezirksliga: Der Bezirkspokalsieger und Mitfavorit SG Bettringen trifft am ersten Spieltag auf Aufsteiger TV Steinheim. Dann geht es zur SG Heldenfingen/Heuchlingen. Aufsteiger FC Spraitbach empfängt zuhause die TSG Schnaitheim. Die weiteren Spiele in der Übersicht:

weiter

TSG: Der VfB kommt

Fußball Fußballschule gastiert ab 31. August in Hofherrnweiler.

Die Fußballschule des Bundesligisten VfB Stuttgart macht im Rahmen eines Camps von 31. August bis 3. September Halt bei der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach.

Am Sauerbach freut man sich auf das erste Fußballcamp des VfB dort. Die beiden Jugendtrainer Markus Bezler und Nico Welzel konnten den Kontakt nach Stuttgart herstellen und das Camp in die Weststadt

weiter
  • 5
  • 495 Leser
Stimmen zum Finale

„Ein völlig verdienter Sieg“

Bernd Maier, Trainer SG Bettringen: „In der Anfangsphase haben wir die Chancen eiskalt ausgenutzt - das war dann schon die halbe Miete. Danach ging auf beiden Seiten nicht sonderlich viel. Letztlich war es ein verdienter Sieg für uns.“ Wesley Wicker, Torschütze zum 1:0: „Die Mannschaft hat super agiert - sowohl defensiv als auch

weiter

Bezirkspokal: Doppelter Gräßle sorgt für den Sieg

Fußball, AOK-Pokal Ostwürttemberg Die SG Bettringen feiert im Finale einen verdienten 3:0-Erfolg gegen die TSG Hofherrnweiler II. Nun wartet in der ersten Runde des WFV-Pokals der VfR Aalen.

Die SG Bettringen hat in Bopfingen völlig verdient den AOK-Pokal Ostwürttemberg gewonnen. Gegen die TSG Hofherrnweiler II setzte sich die Elf von Trainer Bernd Maier mit 3:0 durch. Alle Tore fielen bereits innerhalb der ersten 20 Minuten. Besonders in der zweiten Hälfte war die Partie geprägt vom Wetter - ergiebige Regenfälle

weiter

Bezirkspokal: Doppelter Gräßle sorgt für den Sieg

Fußball, AOK-Pokal Ostwürttemberg Die SG Bettringen feiert im Finale einen verdienten 3:0-Erfolg gegen die TSG Hofherrnweiler II. Nun wartet in der ersten Runde des WFV-Pokals der VfR Aalen.

Die SG Bettringen hat in Bopfingen völlig verdient den AOK-Pokal Ostwürttemberg gewonnen. Gegen die TSG Hofherrnweiler II setzte sich die Elf von Trainer Bernd Maier mit 3:0 durch. Alle Tore fielen bereits innerhalb der ersten 20 Minuten. Besonders in der zweiten Hälfte war die Partie geprägt vom Wetter - ergiebige Regenfälle

weiter
  • 5
  • 237 Leser

Sieben Bezirksligisten kämpfen

Fußball, Bezirkspokal Die erste Runde ist ausgelost. Los geht’s am 19. August mit 25 Paarungen. Zweite Runde am 26. August.

Das verspricht jede Menge Spannung: Die Auslosung der ersten Runde im Fußball-Bezirkspokal brachte einige interessante Paarungen. So muss sich der SV Jagstzell gleich zu Beginn mit dem Bezirksligisten SSV Aalen messen. Der diesjährige Finalist TSG Hofherrnweiler II hat beim TSV Hüttlingen II eine vermeintlich lösbare Aufgabe vor sich. Auch die sechs

weiter
  • 5
  • 163 Leser

Das Finale steigt in Bopfingen

Fußball, Bezirkspokal Die SG Bettringen und die TSG Hofherrnweiler II spielen am Sonntag um den Titel. Es gibt keine Tageskasse. Anpfiff: 15 Uhr.

Die letzte Hürde ist genommen: Nachdem mit dem TV Bopfingen ein Ausrichter gefunden werden konnte, kann das Endspiel um den Fußball-Bezirkspokal kann wie geplant an diesem Sonntag gespielt werden. Anpfiff: 15 Uhr.

Gegenüber stehen werden sich dann zwei Bezirksligisten: die SG Bettringen und die TSG Hofherrnweiler/ Unterrombach II. Beide

weiter
  • 2
  • 284 Leser

Favoriten stehen im Endspiel

Fußball, Bezirkspokal Klare Angelegenheiten im Halbfinale: Die SG Bettringen schlägt Bopfingen 4:0, Hofherrnweiler II gewinnt in Spraitbach 7:0.

Es ist das erwartete Finale im Bezirkspokal: Die beiden Bezirksligisten SG Bettringen und die TSG Hofherrnweiler II setzten sich am Mittwochabend souverän in ihrem jeweiligen Halbfinale durch. Während die SG Bettringen beim A-Ligisten TV Bopfingen zu einem 4:0-Sieg kam, fertige die TSG II den A-Liga-Meister FC Spraitbach mit 7:0 ab.

Am kommenden

weiter
  • 108 Leser

Favoriten stehen im Endspiel

Fußball, Bezirkspokal Klare Angelegenheiten im Halbfinale: Die SG Bettringen schlägt Bopfingen 4:0, Hofherrnweiler II gewinnt in Spraitbach 7:0.

Es ist das erwartete Finale im Bezirkspokal: Die beiden Bezirksligisten SG Bettringen und die TSG Hofherrnweiler II setzten sich am Mittwochabend souverän in ihrem jeweiligen Halbfinale durch. Während die SG Bettringen beim A-Ligisten TV Bopfingen zu einem 4:0-Sieg kam, fertige die TSG II den A-Liga-Meister FC Spraitbach mit 7:0 ab.

Am kommenden

weiter
  • 4
  • 162 Leser
Sportmosaik

Bundesligakeeper als Trainer

Alexander Haag und Werner Röhrich über ein Talent, das nicht landet

Jan Holldack musste tatenlos zusehen. Der Mittelfeldspieler des VfR Aalen konnte nicht mitwirken, als sein VfR Aalen das Testspiel beim TSV Essingen mit 2:4 verlor. Klar, dass ein Profi seiner Klasse an allen Ecken und Enden schmerzlich vermisst wurde. Holldack hat sich im Training eine Rückenverletzung zugezogen, die bis in den Oberschenkel ausstrahlte.

weiter

Wegen Coronazahlen in Gmünd: Kein Pokalfinale in Bettringen

Fußball Die Stadt Schwäbisch Gmünd untersagt der SG Bettringen die Ausrichtung des Bezirkspokalfinales. Auch Normannia gegen die Kickers fällt aus. Von Werner Röhrich

Der Schock saß tief bei den Verantwortlichen der SG Bettringen, als sie am Dienstagvormittag erfuhren, dass sie das Bezirkspokalfinale der Herren am kommenden Sonntag nicht ausrichten dürfen. Auf Anraten des Gesundheitsamts hat die Stadt Schwäbisch Gmünd keine Genehmigung erteilt. Der Grund ist die in den vergangenen Tagen im Zusammenhang mit einer

weiter
  • 5
  • 215 Leser

Kein Pokalfinale in Bettringen

Fußball Auf Anraten des Gesundheitsamtes untersagt die Stadt Schwäbisch Gmünd der SG Bettringen die Ausrichtung des Bezirkspokalfinales. Auch Normannia gegen die Kickers fällt aus.

Der Schock saß tief bei den Verantwortlichen der SG Bettringen, als sie am Dienstagvormittag erfuhren, dass sie das Bezirkspokalfinale der Herren am kommenden Sonntag nicht ausrichten dürfen. Auf Anraten des Gesundheitsamts hat die Stadt Schwäbisch Gmünd keine Genehmigung erteilt. Der Grund ist die in den vergangenen Tagen im Zusammenhang mit einer

weiter
  • 4
  • 178 Leser

Die TSG II will den Kreisliga-Meister stoppen

Fußball, Bezirkspokal Halbfinale mit Bopfingen, Spraitbach, Hofherrnweiler und die Bettringen am Mittwoch.

Der Bezirkspokal macht den Anfang: Erstmals nach der Corona-Pause werden am Mittwochabend wieder Pflichtspiele angepfiffen. Im Halbfinale kommt es zu den Paarungen TV Bopfingen gegen die SG Bettringen und FC Spraitbach gegen die TSG Hofherrnweiler II. Anpfiff ist jeweils um 18.30 Uhr.

Die Sieger der beiden Duelle stehen sich dann am Sonntag (15 Uhr)

weiter
  • 1
  • 122 Leser

Bettringen: Finale vor den eigenen Fans?

Fußball, Bezirkspokal Die Halbfinale werden am Mittwoch ausgespielt. Der FC Spraitbach empfängt Hofherrnweiler II.

Der Bezirkspokal macht den Anfang: Erstmals nach der Corona-Pause werden am Mittwochabend wieder Pflichtspiele angepfiffen. Im Halbfinale kommt es zu den Paarungen TV Bopfingen gegen die SG Bettringen und FC Spraitbach gegen die TSG Hofherrnweiler II. Anpfiff ist jeweils um 18.30 Uhr.

Die Sieger der beiden Duelle stehen sich dann am Sonntag (15 Uhr)

weiter

Bald Biker-Hotspot in den Dürrwiesen?

Sport Eine Pumptrack-Anlage für Mountainbiker in den Dürrwiesen ist in der Planung. Damit die Anlage ihrer Zielgruppe auch gefällt, lud die Stadt Kinder und Jugendliche zu einem Workshop ein.

Aalen-Hofherrnweiler

In den Dürrwiesen hinter dem Kunstrasenplatz der TSG Hofherrnweiler soll auf circa 40 Metern eine neue Strecke für Radfahrer, Mountainbiker und Skater entstehen. Rund 60 000 Euro soll die Baumaßnahme kosten, sagt Maya Kohte, Leiterin des Amts für Umwelt, Grünflächen und umweltfreundliche Mobilität. Damit die Investition

weiter
  • 5
  • 208 Leser
Sport in Kürze

TSG gewinnt 2:0 gegen SSV-U19

Fußball Im zweiten Testspiel der Sommervorbereitung empfing die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach die U19 des Regionalligisten SSV Ulm 1846. Durch zwei Treffer von Jeton Avduli und Nico Zahner behielt die Elf von Trainer Benjamin Bilger mit 2:0 (0:0) die Oberhand.

weiter
  • 172 Leser

TSG spielt auf hohem Niveau

Fußball, Testspiel Hofherrnweiler schlägt die Ulmer U19 mit 2:0.

Im zweiten Testspiel der Sommervorbereitung empfing die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach die U19 des Regionalligisten SSV Ulm 1846. Durch zwei Treffer von Jeton Avduli und Nico Zahner behielt die Elf von Trainer Benjamin Bilger mit 2:0 (0:0) die Oberhand.

Der Nachwuchs des SSV Ulm 1846 möchte sich dort mit Neu-Trainer Christian Gmünder in der

weiter
  • 3
  • 179 Leser

Klarer Fortschritt

Fußball, Testspiel FC Normannia siegt 3:0.

Mit einem standesgemäßen 3:0 schloss der FC Normannia Gmünd sein drittes Testspiel gegen den Landesligisten TSV Schornbach ab. Noch fehlte die letzte Konzentration bei den Automatismen, doch im Vergleich zu den vorangegangenen Spielen spürte man einen Fortschritt im Spielaufbau. Ganz ohne Kritik ist FCN-Trainer Zlatko Blaskic allerdings nicht ausgekommen:

weiter
  • 138 Leser

TSG empfängt die U19 des SSV Ulm 1846

Fußball, Testspiel Der Bundesliga-Nachwuchs gastiert am Samstag in Hofherrnweiler. Anpfiff der Partie ist um 15 Uhr.

Das zweite Testspiel der Sommervorbereitung bestreitet die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach gegen die U19 des Regionalligisten SSV 1846 Ulm. Anpfiff ist am Samstag um 15 Uhr im VR-Bank-Sportpark.

Mit Christian Gmünder kehrt ein alter Bekannter auf die Ostalb zurück. Der U19-Trainer der Spatzen ist aus seiner Zeit beim FC Normannia Gmünd, VfR Aalen

weiter
  • 5
  • 850 Leser

Die Paarungen im WFV-Pokal in der 1. Runde

WFV-Pokal, 1. Runde: 8. August, 15.30 Uhr: SC Geislingen - Dorfmerkingen FV Sontheim - FC Normannia Gmünd TSGV Waldstetten - TSG Hofherrnweiler TSV Bad Boll - TSV Essingen Pokalsieger Ostwürttemberg - VfR Aalen Pokalsieger Neckar-Fils - SV Waldhausen Pokalsieger Donau-Iller - SV Neresheim WFV-Pokal, 2. Runde: 15. August, 15.30 Uhr

Bezirkspokal,

weiter
  • 2
  • 1163 Leser

Der Bezirkspokalsieger muss gegen den VfR Aalen ran

Fußball, WFV-Pokal Die erste Runde bringt brisante Duelle: Die TSG Hofherrnweiler muss nach Waldstetten. Der Sieger könnte dann auf Essingen treffen.

Die erste Runde im WFV-Pokal ist ausgelost. Und im Bezirk gibt’s gleich ein viel versprechendes Derby: Der Landesligist TSGV Waldstetten empfängt am 8. August den Verbandsligisten TSG Hofherrnweiler. „Das ist ein schweres Los, aber ich freue mich auf dieses Spiel. Wir haben uns mit Waldstetten früher immer heiße Duelle geliefert“,

weiter
  • 1
  • 135 Leser
Sportmosaik

Stadion in Essingen: ausverkauft!

Alexander Haag über Zuschauerkapazitäten und einen Abschied nach 46 Jahren

Das hätte Abteilungsleiter Siad Esber wohl in seinen kühnsten Träumen nicht erwartet: dass das Schönbrunnenstadion bei einem Testspiel seines TSV Essingen ausverkauft ist. „Wir sind voll!“ Immer wieder sagte der Sicherheitsdienst diesen Satz durch die verschlossene Gittertüre. Natürlich ist das Corona geschuldet. Im Juli dürfen maximal

weiter
  • 2
  • 288 Leser

Der Bezirkspokalsieger muss gegen den VfR Aalen ran

Fußball, WFV-Pokal Die erste Runde bringt brisante Duelle: Der TSGV Waldstetten trifft im Derby auf Hofherrnweiler. Der FC Normannia gastiert in Sontheim.

Die erste Runde im WFV-Pokal ist ausgelost. Und im Bezirk gibt’s gleich ein viel versprechendes Derby: Der Landesligist TSGV Waldstetten empfängt am 8. August den Verbandsligisten TSG Hofherrnweiler. „Das ist ein schweres Los, aber ich freue mich auf dieses Spiel. Wir haben uns mit Waldstetten früher immer heiße Duelle geliefert“,

weiter
  • 1

Ex-Normannen Mayer und Pfeifer wieder vereint

Fußball, Landesliga Der SV Neresheim hat aufgerüstet: Dank namhafter Neuzugänge gar der Geheimfavorit?

Ein ehemaliger Zweitligaprofi. Dazu zwei weitere Spieler aus der Oberliga – der SV Neresheim rüstet für die kommende Saison in der Fußball-Landesliga mächtig auf. So jedenfalls scheint es auf den ersten Blick. Trainer Manfred Raab jedoch widerspricht vehement. „Alle sehen nur die neuen Spieler. Ja, das sind sicherlich keine gewöhnlichen

weiter
  • 1
  • 126 Leser

Patrick Grässle trifft zum Auftakt doppelt

Fußball, Testspiel Die SG Bettringen unterliegt der TSG Hofherrnweiler knapp 2:3 (1:1).

Erfolgreicher Testspiel-Auftakt für die SG Bettringen: Der ambitionierte Bezirksligist musste sich beim Verbandsligisten TSG Hofherrnweiler nur knapp mit 2:3 geschlagen geben. Patrick Grässle erzielte beide Treffer.

Zu Beginn der ersten Halbzeit liefen die Gäste aus Bettringen aggressiv an. Die höherklassige TSG versuchte trotzdem, das Spiel zu

weiter

Bilger vermisst die Zweikampfhärte

Fußball, Testspiel Die TSG Hofherrnweiler gewinnt gegen die SG Bettringen mit 3:2 (1:1).

Erster Sieg im ersten Testspiel: Die TSG Hofherrnweiler hat zum Auftakt knapp mit 3:2 (1:1) gegen den ambitionierten Bezirksligisten SG Bettringen gewonnen. Benjamin Bilger hat viel Positives gesehen. „Es bleibt aber auch noch jede Menge Arbeit bis zum Saisonstart“, stellt der Trainer klar.

Zu Beginn der ersten Halbzeit liefen die Gäste

weiter
Sport in Kürze

Testspiel endet 2:2

Fußball Das Vorbereitungsspiel zwischen den SF Dorfmerkingen II und der TSG Hofherrnweiler II endete 2:2 (1:2). Zunächst war die TSG klar besser, nach der Pause gaben dann die Sportfreunde den Ton an. Tore: 0:1 P. Weidl, 0:2 J. Rieger, 1:2 M. Würmlin, 2:2 N. Sauer

weiter
  • 616 Leser
Sportmosaik

Zeidler: „Mega-Vertrag“ bis 2025

Alexander Haag über Wechselspiele und ein ungewöhnliches Treuebekenntnis

Das gibt’s im Profifußball nicht oft. Und die Schweizer Zeitung „Blick“ nennt es sogar einen „Mega-Vertrag“. Peter Zeidler hat sein Arbeitspapier beim Erstligisten FC St. Gallen um fünf Jahre bis Sommer 2025 verlängert. Auf die Frage, ob der neue Vertrag eine Ausstiegsklausel beinhalte, scherzt der Böbinger zunächst:

weiter
  • 1
  • 122 Leser

Demütig trotz namhafter Neuzugänge

Fußball, Landesliga Trainingsauftakt beim SV Neresheim mit acht Neuen. Trainer Manfred Raab wehrt sich gegen den Rolle des Geheimfavoriten: „Wir haben viele Leistungsträger verloren.“

Ein ehemaliger Zweitligaprofi. Dazu zwei weitere Spieler aus der Oberliga – der SV Neresheim rüstet für die kommende Saison in der Fußball-Landesliga mächtig auf. So jedenfalls scheint es auf den ersten Blick. Trainer Manfred Raab jedoch widerspricht vehement. „Alle sehen nur die neuen Spieler. Ja, das sind sicherlich keine gewöhnlichen

weiter
  • 1
  • 240 Leser

Ideen für Pumptrack in Aalen gesucht

Dürrwiesen Die Stadt will Kinder und Jugendliche an ihrer Planung beteiligen. Wie sie Ideen einbringen können.

Aalen. Die Stadt Aalen plant in den Dürrwiesen eine Pumptrack-Anlage für Kinder und Jugendliche zu bauen. Um eine möglichst passgenaue Umsetzung und hohe Akzeptanz zu erreichen, möchte die Stadt Aalen die künftigen Nutzer des Radparcours, also Kinder und Jugendliche, in den Planungsprozess einbeziehen. Bei zwei Workshops vor Ort in den Dürrwiesen

weiter

Am zweiten Spieltag FCN – Essingen

Fußball, Verbandsliga Der Spielplan für die neue Verbandsliga-Saison 2020/21 steht fest – mit Derbys als Höhepunkten.

Der Spielplan für die neue Verbandsliga-Saison 2020/21 steht fest. Am zweiten und dritten Spieltag kommt es zu Ostalb-Derbys. Am Samstag, 29. August empfängt Normannia Gmünd den TSV Essingen. Anstoß der Partie ist um 15.30 Uhr. Nur vier Tage später, am Mittwoch, 2. September um 18 Uhr, spielt der TSV Essingen gegen die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach.

weiter

Für Essingen stehen früh zwei Derbys an

Fußball Das große Derby zwischen Essingen und Hofherrnweiler steigt am Mittwoch, 2. September um 18 Uhr.

Der Spielplan für die neue Verbandsliga-Saison 2020/21 steht fest. Am zweiten und dritten Spieltag kommt es zu Ostalb-Derbys. Am Samstag, 29. August empfängt Normannia Gmünd den TSV Essingen. Anstoß der Partie ist um 15.30 Uhr. Nur vier Tage später, am Mittwoch, 2. September um 18 Uhr, spielt der TSV Essingen gegen die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach.

weiter

Günther Niggel geht in seine zehnte SSV-Saison

Fußball Der Trainer des SSV Aalen hat eine Menge erlebt und steht für spektakulären Fußball.

Für Trainer Günther Niggel wird die kommende Bezirksliga-Saison eine ganz Besondere. Er geht mit dem SSV Aalen in die zehnte Runde.

Im ersten Spiel, damals noch in der Kreisliga B III, gab es zuhause ein spektakuläres 5:3 gegen den TSV Adelmannsfelden. Doch wie kam es überhaupt dazu, dass Niggel das Traineramt beim SSV übernahm? „Vor meiner

weiter
  • 197 Leser

Die Ansprüche sind gestiegen

Fußball, Verbandsliga Trainingsauftakt bei der TSG Hofherrnweiler/Unterrombach: Mit fünf Neuzugängen will Benjamin Bilger sein Team ins gesicherte Mittelfeld führen. Sieben Testspiele sind geplant.

Es war ein lockerer Aufgalopp am Montagabend: Beim Trainingsauftakt der TSG Hofherrnweiler stand in der 75-minütigen Einheit der Spaß im Vordergrund. 20 Spieler standen auf dem Rasen, darunter alle fünf Neuzugänge. Lediglich Johannes Rief und Philipp Leister fehlten urlaubsbedingt, doch auch die beiden Defensivspieler stoßen in Kürze zur Mannschaft.

weiter
  • 2
  • 204 Leser

Die Ansprüche sind gestiegen

Fußball, Verbandsliga Trainingsauftakt bei der TSG Hofherrnweiler/Unterrombach: Mit fünf Neuzugängen will Benjamin Bilger sein Team ins gesicherte Mittelfeld führen. Sieben Testspiele sind geplant.

Es war ein lockerer Aufgalopp am Montagabend: Beim Trainingsauftakt der TSG Hofherrnweiler stand in der 75-minütigen Einheit der Spaß im Vordergrund. 20 Spieler standen auf dem Rasen, darunter alle fünf Neuzugänge. Lediglich Johannes Rief und Philipp Leister fehlten urlaubsbedingt, doch auch die beiden Defensivspieler stoßen in Kürze zur Mannschaft.

weiter
  • 130 Leser

Die Löwen gehen wieder auf die Jagd

Fußball, Landesliga Am Montag startete beim TSGV Waldstetten die Vorbereitung auf die neue Spielzeit.

Das lange Warten hat ein Ende. Der TSGV Waldstetten startete am Montagabend, bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen, in die Vorbereitung auf die Saison 2020/21. Der erste Spieltag beginnt am Wochenende, 22./23. August.

Coronabedingt mussten die Jungs von Mirko Doll fast vier Monate lang auf das Fußballspielen verzichten. Letztmalig gingen die

weiter
  • 3
  • 237 Leser

Heidenheim oder Bremen? Das sagen Experten

An diesem Montag fällt die Entscheidung: Reicht Werder Bremen das 0:0 im Hinspiel zum Klassenerhalt in der Bundesliga? Oder schafft der 1. FC Heidenheim in der heimischen Voith-Arena die Überraschung und steigt erstmals in der Vereinsgeschichte ins Fußball-Oberhaus auf? Wie haben Fußballer aus dem Ostalbkreis dazu befragt.

Leon

weiter
  • 4
  • 617 Leser

Heidenheim oder Bremen? Das sagen Experten

Fußball, Relegation Wer ist kommende Saison erstklassig?

An diesem Montag fällt die Entscheidung: Reicht Werder Bremen das 0:0 im Hinspiel zum Klassenerhalt in der Bundesliga? Oder schafft der 1. FC Heidenheim in der heimischen Voith-Arena die Überraschung und steigt erstmals in der Vereinsgeschichte ins Fußball-Oberhaus auf? Wie haben Fußballer aus dem Ostalbkreis dazu befragt.

Leon

weiter
  • 134 Leser

Nach 111 Tagen wieder am Ball

Fußball, Oberliga Die SF Dorfmerkingen sind mit dem kompletten Kader ins Vorbereitungstraining gestartet. Leon Gunst soll noch diese Woche als weiterer Neuzugang folgen.

Es ist eine Schnapszahl, auf die sie gerne verzichtet hätten: 111 Tage lang standen die Sportfreunde Dorfmerkingen nicht mehr zusammen auf dem Platz. Am Mittwochabend war’s endlich wieder soweit: Beim Oberligisten fand das Auftakttraining zur Saison 2020/2021 statt. Trainer Helmut Dietterle spricht von einer „hoch intensiven Saison“,

weiter
  • 3
  • 260 Leser

Nach 111 Tagen wieder am Ball

Fußball, Oberliga Die SF Dorfmerkingen sind mit dem kompletten Kader ins Vorbereitungstraining gestartet. Leon Gunst soll noch diese Woche als weiterer Neuzugang folgen.

Es ist eine Schnapszahl, auf die sie gerne verzichtet hätten: 111 Tage lang standen die Sportfreunde Dorfmerkingen nicht mehr zusammen auf dem Platz. Am Mittwochabend war’s endlich wieder soweit: Beim Oberligisten fand das Auftakttraining zur Saison 2020/2021 statt. Trainer Helmut Dietterle spricht von einer „hoch intensiven Saison“,

weiter
  • 138 Leser

„Kader muss verbessert werden“

Fußball, 2. Bundesliga Der VfB Stuttgart kehrt in die Bundesliga zurück. Das sagen Experten von der Ostalb zum Aufstieg.

Benjamin Bilger, Trainer TSG Hofherrnweiler: „Es war eine durchwachsene Leistung des VfB Stuttgart in der abgelaufenen Saison. Der VfB soll froh sein, dass er den direkten Aufstieg noch irgendwie geschafft hat. Wenn die Konkurrenten wie Heidenheim und der HSV nicht auch große Schwankungen in ihren Spielen gehabt hätten, wäre der Aufstiegszug

weiter

„Kader muss verbessert werden“

Fußball, 2. Bundesliga Der VfB Stuttgart kehrt in die Bundesliga zurück. Das sagen Experten von der Ostalb zum Aufstieg.

Benjamin Bilger, Trainer TSG Hofherrnweiler: „Es war eine durchwachsene Leistung des VfB Stuttgart in der abgelaufenen Saison. Der VfB soll froh sein, dass er den direkten Aufstieg noch irgendwie geschafft hat. Wenn die Konkurrenten wie Heidenheim und der HSV nicht auch große Schwankungen in ihren Spielen gehabt hätten, wäre der Aufstiegszug

weiter
  • 860 Leser

„Derzeit nicht erstligatauglich“

Fußball, 2. Bundesliga Der VfB Stuttgart ist so gut wie aufgestiegen. Und der 1. FC Heidenheim kann die Relegation aus eigener Kraft schaffen. Wie die Experten die Lage einschätzen.

Es ist der Spieltag der Entscheidung: Der 1. FC Heidenheim hat am Sonntag (15.30 Uhr) die große Chance, die Relegation zur Bundesliga perfekt zu machen. Doch der Gegner ist kein Geringerer als Meister Arminia Bielefeld. Mit einem Punkt Vorsprung auf den Tabellenvierten HSV reist die Elf von Trainer Frank Schmidt zur Arminia. Die Hamburger kämpfen

weiter
  • 4
  • 232 Leser