TSGV Rechberg

Sportmosaik

Fans wollen keine TV-Deko sein

Bernd Müller und Benjamin Leidenberger über Positionskämpfe – von Spielern wie Fans

Ein enger Kampf um die Positionen scheint sich in der Startelf des FC Normannia entwickelt zu haben: Ein Wettbewerb, der sicher auch „Härtefälle“ nach sich ziehen wird, wenn Stammspieler aus der Vorsaison, wo sie eine Liga höher spielten, nun nicht mehr erste Wahl seien. „Aber der Spieler entscheidet ja selbst ob er spielt, durch

weiter

Programm Remspark-Bühne

11.30 bis 12.30 Uhr: Jugendkapelle Musikverein Wißgoldingen

12.30 bis 13.30 Uhr: Combo „Dabblju“ Christoph Pitzal

13.45 bis 14 Uhr: Grundschule Rechberg Lieder und Tänze

14 bis 14.30 Uhr: Rechberg Scottish Dancers Ute Pitzal

14.30 bis 14.45 Uhr: Grundschule Rechberg Lieder und Tänze

15 bis 16 Uhr: Projektchor aus dem Katholischem

weiter
  • 551 Leser

Buntes Unterhaltungsprogramm für Jung und Alt

Vereine und die Scherr-Grundschule aus Rechberg gestalten auf der Remspark-Bühne am morgigen Sonntag einen Tag mit viel Musik, Tanz und Gesang. Im Rahmen der Remstal Gartenschau ist die Veranstaltung mit einer gültigen Eintrittskarte (RemstalCard oder Tagesticket) kostenfrei.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Am morgigen Sonntag gehört die Remspark-Bühne den Akteuren aus Rechberg. Von 11.30 bis 16 Uhr präsentiert sich der Stadtteil mit einem bunten Unterhaltungsprogramm für Jung und Alt. „Obwohl sich Rechberg nicht direkt an der Rems befindet, ist es für uns selbstverständlich, dass wir uns als Teilgemeinde unserer schönen

weiter
  • 484 Leser
Kurz und bündig

Sommerfest des TSGV

Gmünd-Rechberg. Der TSGV Rechberg veranstaltet am Samstag, 20. Juli, auf seinem Sportgelände sein Sommerfest inklusive Elfmeterturnier. Das Fest beginnt um 15.30 Uhr mit einem Einlagespiel der TSGV-Aktiven gegen die SG Bettringen II. Um 16.30 Uhr startet das Neunmeterturnier der Kinder bis zur E-Jugend. Anschließend messen sich ab 18 Uhr die Älteren.

weiter

So sehen die Kreisligen 2019/20 aus

Fußball, Kreisligen Der Fußballbezirk hat die Staffeln für die kommenden Spielzeit festgelegt.

Die Staffeleinteilung für die kommende Spielzeit im Fußball-Bezirk Ostwürttemberg ist abgeschlossen. In den Kreisligen spielen in der Saison 2019/20 folgende Mannschaften:

Kreisliga A I

SG Bettringen II, TSB Schwäbisch Gmünd, SV Hussenhofen, FC Spraitbach, TV Lindach, TSGV Waldstetten II, TV Straßdorf, Germania Bargau II, Stern Mögglingen, TV Heuchlingen,

weiter
  • 277 Leser

So sehen die Kreisligen 2019/20 aus

Fußball, Kreisligen Der Fußballbezirk hat die Staffeln für die kommenden Spielzeit festgelegt.

Die Staffeleinteilung für kommenden Spielzeit im Fußball-Bezirk Ostwürttemberg ist abgeschlossen. In den Kreisligen spielen in der Saison 2019/20 folgende Mannschaften:

Kreisliga A I

SG Bettringen II, TSB Schwäbisch Gmünd, SV Hussenhofen, FC Spraitbach, TV Lindach, TSGV Waldstetten II, TV Straßdorf, Germania Bargau II, Stern Mögglingen, TV Heuchlingen,

weiter
  • 178 Leser

Das Erfolgsrezept: Eine tolle Kameradschaft

Fußball, Kreisliga A I: Der TSV Großdeinbach ließ sich in der Saison 2018/19 auch von Rückschlägen nicht vom Meisterschaftskurs abbringen. Die Aufstiegsmannschaft bleibt zusammen und will mit Trainer Patrick Wahl in der Bezirksliga bestehen.

Ein Krimi-Autor hätte den Spielfilm der Saison 2018/10 in der Kreisliga A 1 nicht spannender schreiben können: Erst als am letzten Spieltag Torjäger Simon Wahl (wer denn sonst?) im Matchs gegen den TSGV Waldstetten II in der 90. Minute den 1:0-Siegtreffer erzielte, brach beim TSV Großdeinbach grenzenloser Jubel aus: Endlich war nach einer Saison mit

weiter
  • 488 Leser

Eine historische Leistung: kein Spiel verloren

Fußball, Kreisliga B I: Der FC Spraitbach stand ab dem ersten Spieltag an der Tabellenspitze. Weil auch der TV Lindach eine große Saison spielte, konnten die Jungs von Meistertrainer Björn Herzog erst am vorletzten Spieltag den Titelgewinn feiern. Von Winfried Hofele

Wenn eine Mannschaft in einer ganzen Saison von 26 Spielen 24 gewinnt, nur zweimal Unentschieden spielt, keine einzige Partie verliert, 125 Tore erzielt und nur 20 Gegentreffer zulässt, dann ist das großartig und historisch einzigartig. Und deshalb wurde der FC Spraitbach auch verdient Meister in der Kreisliga B 1 und steigt nach vier Jahren wieder

weiter
  • 526 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga B I

Sonntag, 13 Uhr: Herlikofen II – TSGV Rechberg Straßdorf II – Hintersteinenberg Sonntag, 15 Uhr: Waldhausen – Durlangen II FC Spraitbach – TV Lindach TV Weiler – FC Alfdorf Ermis Gmünd – Türkg. Gmünd SV Pfahlbronn – SF Lorch II

weiter
  • 163 Leser

Türkgücü Gmünd holt dreimaligen Rückstand auf

Fußball, Kreisliga B I In Alfdorf wurde das Spiel nach rund 70 Minuten aufgrund des Wetters abgebrochen.

Der Tabellendritte TSV Waldhausen war siegreich gegen schwache Gäste aus Rechberg (2:0). Robin Schäfer traf beim 4:0-Sieg gegen den FC Durlangen II dreimal für den SV Pfahlbronn.

FC Durlangen II –

SV Pfahlbronn 0:4 (0:1)

Die erste Halbzeit der Begegnung war recht ausgeglichen, bis wenige Minuten vor dem Pausenpfiff Robin Schäfer zur Führung

weiter
  • 116 Leser

TSGV Rechberg bezwingt Türkgücü Gmünd mit 12:0

Fußball, Kreisliga B I Der FC Spraitbach und der TV Lindach waren mit je fünf Treffern auswärts siegreich.

Ein äußerst torreicher Spieltag: Zu den 23 Toren in nur zwei Begegnungen trugen auch die SF Lorch II bei, die gegen das Kellerkind TV Herlikofen II mit 10:1 (4:0) siegten.

FC Durlangen II –

FC Spraitbach 2:5 (1:3)

In einer anfangs umkämpften Partie war Spraitbach klar die bessere Mannschaft. Eine schlechte Chancenverwertung verhinderte

weiter
  • 148 Leser
Fußball kompakt

Weiler schlägt Rechberg 5:1

Fußball. In der Mittwochspartie der Kreisliga B I hat der TV Weiler die Gäste vom TSGV Rechberg mit 5:1 (2:0) besiegt (Reserve 3:1). Rechberg war anfangs die etwas bessere Mannschaft, Weiler ging aber in der 16. Minute durch Nagel und mithilfe der Rechberger Abwehr in Führung. In der 24. Minute folgte das 2:0. Nach der Pause übernahm Weiler vollends

weiter

Spraitbach bleibt an der Spitze

Fußball, Kreisliga B I Schützenfest in Waldhausen, Lorch und Gmünd.

Der FC Spraitbach bleibt weiterhin an der Tabellenspitze. Zwar gewannen sie nur knapp, konnte aber die ebenfalls siegreichen Lorcher hinter sich halten. In Torlaune bewiesen sich der FC Alfdorf und der TSV Waldhausen.

FC Durlangen II - TSGV Rechberg 2:1 (1:0)

Durlangen war in der ersten Halbzeit die klar bessere Mannschaft und ging so auch verdient

weiter
  • 128 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga B I

Sonntag, 13 Uhr: Durlangen II – TSGV Rechberg SF Lorch II – TV Lindach TV Straßdorf II – TV Weiler

Sonntag, 15 Uhr: SV Pfahlbronn – Herlikofen II Türkgücü Gmünd – FC Alfdorf Waldhausen – H’steinenberg Ermis FC – FC Spraitbach

weiter
  • 173 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga B I

Sonntag, 13 Uhr: TV Straßdorf II – Herlikofen II FC Durlangen II – FC Alfdorf SF Lorch II – Hintersteinenberg

Sonntag, 15 Uhr: Ermis Gmünd – TSGV Rechberg SV Pfahlbronn – TV Lindach Waldhausen – Türkgücü Gmünd TV Weiler – FC Spraitbach

weiter
  • 193 Leser

Vier mit gleichem Ziel

Fußball, Kreisliga B I Vierkampf um die ersten beiden Plätze.

Tabellenführer ist der FC Spraitbach mit 38 Zählern. Die Offensive funktioniert, aber noch stärker ist die Defensive mit nur 13 kassierten Toren. Nun steht eine Partie gegen den Vorletzten Herlikofen an. Der Zweite Lindach hat drei Punkte weniger und zum Start ins Jahr steht ein Spiel beim TV Straßdorf II an, wo bereits um 13 Uhr Anpfiff ist. Der TV

weiter

Bettringen erneut Stadtmeister

Fußball, Gmünder Stadtmeisterschaften Die SG Bettringen verteidigt ihren Titel aus dem Vorjahr. Die Normannia hat erneut das Nachsehen.

Die SG Bettringen holte bei der Gmünder Stadtmeisterschaft in der Großsporthalle den Pott. Und dieses Mal zwar im wahrsten Sinn des Wortes. Denn beim letztjährigen Hallenturnier hatten die Organisatoren keinen Wanderpokal für die Bettringer bereit, nachdem die Normannen nach dreimaligen Titelgewinn den Pokal behalten durften. Umso freudiger war es

weiter

Viele sind langjährige Stützen des Vereins

Freizeit Der TSGV Rechberg ehrt in der Vereinsgaststätte verdiente Mitglieder.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Der TSGV Rechberg veranstaltete seinen diesjährigen Ehrungsabend in der Vereinsgaststätte. Dabei konnte Vorsitzender Helmut Geiger zahlreiche Vereinsmitglieder für ihre langjährige Vereinszugehörigkeit ehren.

Nach der Begrüßung des Vorsitzenden umrahmte zunächst der Gemischte Chor des TSGV unter seinem Dirigenten Ulrich Schabel

weiter
  • 5
  • 344 Leser

Schafft Bettringen die Titelverteidigung?

Die Gmünder Stadtmeisterschaften im Fußball versprechen wieder ein spannendes Turnier zu werden. Am Samstag lädt der Landesligist FC Germania Bargau alle 13 Gmünder Fußballmannschaften in die Großsporthalle ein. Der Sieger ist nur schwer vorherzusagen.

Schwäbisch Gmünd. Die Hallensaison hat begonnen und somit stehen auch wieder die Gmünder Stadtmeisterschaften an. Am Samstag ab 12:30 Uhr lädt der Landesligist FC Germania Bargau alle 13 Gmünder Fußballmannschaften in die Großsporthalle in Schwäbisch Gmünd ein. Damit erfüllt sich auch der Wunsch von Sportbürgermeister Dr. Joachim Bläse, der sich nach

weiter
  • 1125 Leser

Spielplan und Gruppeneinteilung  (Änderungen vorbehalten)

Gruppenspiele: 12:30 bis 17:35 Uhr

Viertelfinale: 17:38 bis 18:30 Uhr

Halbfinale: 18:34 bis 18:59 Uhr

Finale: 19:02 bis 19:30 Uhr

Gruppe A: 1. FC Normannia Gmünd, TV Weiler i.d.B., TV Lindach, TV Türkgücü Gmünd, TV Straßdorf

Gruppe B: 1. FC Germania Bargau, TSGV Rechberg, SV Hussenhofen, TSB Gmünd

Gruppe C: SG Bettringen, Ermis

weiter
  • 651 Leser

„Mit Schmackes nach vorne“

Spaßevent Im spannenden Finale des Christbaumweitwurfturniers auf dem Rechberg bezwingt das Team „Inferno Rechberg“ am Ende das Team „Kommt No“.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg

Was tun mit ausgedienten Christbäumen? Entweder sie kommen zur Sammelstelle oder werden, wie am Samstag auf dem Rechberg, als Sportgerät eingesetzt. Der TSGV Rechberg konnte 16 Anmeldungen zum 7. Christbaumweitwurfturnier vor der Gemeindehalle verzeichnen.

Die Regeln des sportlich-spaßigen Events sind einfach: Jedes Mitglied

weiter

Verteidigt Bettringen den Titel?

Fußball Gmünder Stadtmeisterschaften am 12. Januar. Gruppen sind ausgelost. Alle 13 Stadtvereine sind dabei.

In einer vereinsinternen Planungssitzung ist im Clubheim des Fußball-Landesligisten FC Germania Bargau die Gruppenauslosung für die Stadtmeisterschaft im Hallenfußball vorgenommen worden. Das traditionsreiche Turnier mit Vollbande wird am Samstag, den 12 Januar von 12:30 Uhr bis in den Abend hinein in der Großsporthalle in Schwäbisch Gmünd im Rahmen

weiter
  • 239 Leser

Christbaumweitwurfturnier des TSGV RECHBERG

Am Samstag, 05.01.2019 findet das 7. Christbaumweitwurfturnier des TSGV RECHBERG an der Gemeindehalle statt. Dieses Jahr haben sich 16 Mannschaften von nah und fern angemeldet. Der TSGV und die teilnehmenden Mannschaften würden sich über die Unterstützung von zahlreichen Zuschauern freuen. Zum Aufwärmen steht das Foyer der Gemeindehalle

weiter
  • 5
  • 1195 Leser
Sportmosaik

„Wir brauchen Patrick Schiehlen“

Bernd Müller übers Hinterfragen, Abstiegssorgen und Augenzwinkern

Nachdem das Fußballspielen für dieses Jahr abgehakt ist, steht beim Verbandsligisten TSV Essingen in dieser Woche umso mehr Reden, Diskutieren, Planen auf dem Programm. „Wir haben eine Reihe von Sitzungen, in denen alles hinterfragt wird“, sagt Abteilungsleiter Siad Esber. Eine Antwort auf die Frage, wie es nach der Trennung von Trainer

weiter
  • 404 Leser

Neue Pächter beim TSGV

Gastronomie Die neuen Pächter der Vereinsgaststätte des TSGV Rechberg, die Familie Gugliotti, wurden von der Vorstandschaft begrüßt. Vorsitzender Helmut Geiger freute sich über die kurze Vakanzzeit von vier Wochen und die in dieser Zeit durchgeführte Renovierung, bei der Mitglieder halfen. Foto: privat

weiter
  • 368 Leser

TV Weiler stürzt den Tabellenführer TV Lindach

Fußball, Kreisliga B I Mit 7:0, viermal Schrauf, dreimal Schneider, übernimmt der TV Weiler die Tabellenführung.

Der Spitzenreiter aus Lindach muss sich mit 0:7 gegen den Tabellendritten geschlagen geben und gibt seine Führung an den TV Weiler ab. Der FC Spraitbach verpasst es die Führung zu übernehmen und spielt nur Unentschieden gegen den TSGV Rechberg.

FC Durlangen II –

SF Lorch II 2:3 (1:0)

Der FC Durlangen kam sehr gut in die Partie und übernahm

weiter
  • 308 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga B I

Sonntag, 12.30 Uhr: FC Durlangen II – SF Lorch II TV Straßdorf II – FC Alfdorf Sonntag, 14.30 Uhr: TSV Waldhausen – Herlik. II Pfahlbronn – Türkgücü Gmünd Ermis Gmünd – Hintersteinenb. TV Weiler – TV Lindach FC Spraitbach – TSGV Rechberg

weiter
  • 387 Leser

TVL wieder gefordert

Zweiter Teil der Wochen der Wahrheit in der Kreisliga B I: Tabellenführer TV Lindach muss das nächste Spitzenspiel bestreiten – und würde gerne siegen. Das 1:1 gegen den FC Spraitbach am vergangenen Sonntag war sicherlich nicht schlecht für den Tabellenführer, der jedoch auch weiß, dass der Zweite Spraitbach bei einem Punkt Rückstand ein Spiel

weiter
  • 131 Leser
Sportmosaik

„Spielt Ihr jetzt Freizeitrunde?“

Bernd Müller und Benjamin Leidenberger über Trainerwechsel versus Ruhe bewahren

Die letzten drei Teams in der Oberliga-Tabelle haben seit dieser Woche etwas gemeinsam: Sie haben alle den Trainer ausgewechselt – in der Hoffnung, so eher noch den Klassenerhalt zu schaffen. Nach dem FC Germania Friedrichstal, der Anfang November in Frank Zürn einen neuen Coach geholt hat, waren nun Spielberg und Backnang so weit. Der SV Spielberg

weiter
  • 197 Leser

Gerechtes 1:1-Unentschieden im Spitzenduell

Fußball, Kreisliga B I Der TV Weiler verkürzt seinen Rückstand auf den Tabellenzweiten durch 4:1-Sieg in Alfdorf.

Der Tabellenführer TV Lindach und der Zweitplatzierte FC Spraitbach trennten sich mit einem angemessenen 1:1 (0:1). Mit nur 18 Mann auf dem Feld endete die Begegnung des TSGV Rechberg gegen den TV Herlikofen II mit 4:2 für die Hausherren.

SF Lorch II –

SV Pfahlbronn 1:3 (0:2)

In einem hart geführten Spiel mit vielen Zweikämpfen war Lorch

weiter
  • 176 Leser

Fußball Neun gegen neun auch in der B I

In der Fußball-Kreisliga B I wird es am Wochenende das erste Spiel im so genannten „Norweger Modell“ (Neun gegen neun) geben. Den Antrag gestellt hat der TV Herlikofen II fürs Spiel gegen den TSGV Rechberg. Grund laut TVH: zu wenige Aktive für ein 11er-Team.

Am vergangenen Sonntag war schon die B-III-Begegnung FC Ellwangen II gegen

weiter
  • 598 Leser

Neun-gegen-neun-Spiel in Rechberg

In der Fußball-Kreisliga B I wird es an diesem Wochenende das erste Spiel im so genannten „Norweger Modell“ (Neun gegen Neun) geben.

Bei den Reserve-Teams der Kreisligen sind inzwischen schon einige Begegnungen absolviert worden nach diesem Modell, das bei Personalengpässen Spielabsagen vermeiden helfen soll.

Den Antrag gestellt hat

weiter
  • 220 Leser

Anmeldung zum Christbaumweitwurfturnier des TSGV Rechberg

Wir freuen uns Euch zum 7.Christbaumweitwurfturnier an der Gemeindehalle Rechberg einladen zu dürfen.

Termin: Samstag, 05. Januar 2019, 12:00 UhrDie Fußballer hoffen, dass es Euch letztes Jahr bei uns gefallen hat. Wenn ja, dann würden wir uns freuen euch auch im Jahr 2019 wieder begrüßen zu dürfen. An den Regeln ändert

weiter
  • 3
  • 1082 Leser

Sportfreunde Lorch II dominieren in Straßdorf

Fußball,Kreisliga B I Der Spitzenreiter TV Lindach fertigt den TSGV Rechberg ab. Zwei Spielausfälle.

Der TV Lindach setzt sich aufgrund des Spielausfalls des Tabellenführers kurzzeitig an die Spitze. Wegen einer unglücklichen 2:4-Niederlage gegen den TV Weiler muss Türkgücü einen Rang abgeben.

SF Lorch II –

TV Straßdorf II 4:0 (1:0)

Der TV Straßdorf war zu Gast in Lorch klar unterlegen. Die Hausherren dominierten von Beginn an das Spielgeschehen

weiter
  • 168 Leser

Der Erste reist zum Letzten

In der Kreisliga B I hat der SV Hintersteinenberg in der bisherigen Saison wenig Spaß und steht auf dem letzten Tabellenplatz. Einfacher wird es nicht: Nun kommt der FC Spraitbach.

Der Tabellenführer hat alle neun Begegnungen gewonnen und sollte sich auch am Wochenende nicht aus dem Tritt bringen lassen. Der Zweite TV Lindach hat mit dem TSGV Rechberg

weiter
  • 156 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga B I

Sonntag, 13 Uhr: Durlangen II – Ermis Gmünd SF Lorch II – TV Straßdorf II Sonntag, 15 Uhr: TSV Waldhausen – Pfahlbronn TV Lindach – TSGV Rechberg FC Alfdorf – TV Herlikofen II Hintersteinenberg – Spraitbach Türkgücü Gmünd – TV Weiler

weiter
  • 346 Leser

TSK: Vier Punkte am Grünen Tisch

In der Fußball-Kreisliga B I sind die Ergebnisse zweier Begegnungen nach Einspruch korrigiert worden. An Spieltag sieben waren in der Partie TSGV Rechberg – TSK Türkgücü Gmünd beim Erstellen der Aufstellung im Online-Spielplan zwei Brüder verwechselt worden. Somit spielte jener der Brüder, der nicht in der Aufstellung war, und erzielte das Strafstoßtor

weiter
  • 257 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga B I

Sonntag, 13 Uhr: Durlangen II – TV Herlikofen II SF Lorch II – TSGV Rechberg Sonntag, 15 Uhr: TSV Waldhausen – Straßdorf II SV Pfahlbronn – FC Spraitbach Ermis Gmünd – TV Weiler Hintersteinenberg – FC Alfdorf Sonntag, 17 Uhr: Türkgücü Gmünd – TV Lindach

weiter
  • 342 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga B I

Sonntag, 13 Uhr: FC Durlangen II – TV Lindach TV Straßdorf II – FC Spraitbach SF Lorch II – FC Alfdorf Sonntag, 15 Uhr: TSV Waldhausen – TV Weiler Pfahlbronn – TSGV Rechberg Ermis Gmünd – Herlikofen II Sonntag, 17 Uhr: Türkgücü – Hintersteinenberg

weiter
  • 303 Leser

Fußball Spiele in Lautern und Rechberg

Zwei Nachholspiele gibt es in den Gmünder B-Ligen am Mittwochabend.

Der TSGV Rechberg empfängt in der Kreisliga B I den TV Weiler und holt damit die Partie des ersten Spieltags nach, die ausgefallen ist, weil kein Schiedsrichter gekommen ist. Anpfiff der Partie in Rechberg ist um 19 Uhr.

In der B II empfängt der SV Lautern die TSF Gschwend. Spielbeginn

weiter
  • 472 Leser

Spraitbach weiter spitze?

Der FC Spraitbach führt nach zwei Begegnungen die Kreisliga B I an. Wenn das so bleiben soll, muss nun ein Sieg gegen den TV Weiler her. Der FC empfängt den Vierten zuhause, der erst ein Spiel bestritten hat und das mit einem lockeren 8:2 für sich entschied. Nur der FC Spraitbach und Türkgücü haben bisher sechs Punkte geholt – der Zweite empfängt

weiter

Vier Tore von Sascha Schrauf beim 8:2-Heimsieg

Fußball, Kreisliga B I Der TV Weiler gewinnt, nicht zuletzt durch die vier Tore von Schrauf, 8:2 gegen Herlikofen.

Der FC Spraitbach verteidigt die Tabellenführung mit einem klaren 5:2-Sieg gegen den TSV Waldhausen. Der TV Weiler gewinnt nach einer spannenden Partie mit 8:2 gegen den TV Herlikofen II, der ohne Punkte bleibt. Auch die SF Lorch II und der TSGV Rechberg bleiben weiter ohne Punkte am Ende der Tabelle zurück.

Durlangen II –

Hintersteinenberg

weiter
  • 323 Leser

Spraitbach in Waldhausen

Mit einem 6:0-Sieg ist der FC Spraitbach in die Kreisliga-BI-Runde gestartet. Nun geht es zum TSV Waldhausen, der selbst mit 4:0 siegte. Beide Mannschaften werden versuchen, den perfekten Saisonstart hinzulegen. Arg viel mehr sollte man nach nur einem deutlichen Sieg wohl noch nicht in das Aufeinandertreffen hineininterpretieren. Auch der TV Lindach

weiter
  • 108 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga B I

Sonntag, 13 Uhr: Durlangen II – Hintersteinenb. Straßdorf II – TSGV Rechberg SF Lorch II – Türkgücü Gmünd Sonntag, 15 Uhr: TSV Waldhausen – Spraitbach Ermis Gmünd – TV Lindach TV Weiler – TV Herlikofen II

weiter
  • 441 Leser

Kleines Derby in Lorch

Los geht’s in der Kreisliga B I. Zum Auftakt spielt die Reserve der Sportfreunde Lorch gegen den TSV Waldhausen – es ist das kleine Derby. Die zweite Mannschaft aus Lorch würde dabei natürlich nur zu gerne dem Nachbarn ein Bein stellen. Nicht minder interessant wird es in Hintersteinenberg, denn dort gibt sich der SV Pahlbronn am ersten

weiter
  • 162 Leser

Zwei knappe Siege der Bezirksligisten

Fußball, Bezirkspokal, 2. Runde Der TV Heuchlingen und die SG Bettringen siegen beide nur mit 2:1 gegen die starken B-Ligisten SF Lorch II und TSGV RechbergTSV Mutlangen unterliegt mit 0:7 in Bargau

In der zweiten Runde des Bezirkspokals spielten die beiden B-Ligisten SF Lorch II und TSGV Rechberg überraschend gut mit – jeweils nur 1:2 gegen Bezirksligisten. Spannung pur gab es in Großdeinbach beim 7:6 nach Elfmeterschießen. Der FC Bargau II schießt den TSV Mutlangen mit 7:0 ab.

Ruppertshofen –

Bartholomä 3:4 (0:2)

Die Gäste begannen

weiter
  • 303 Leser

Der FC Spraitbach will es wissen

Fußball, Kreisliga BI Der Vorjahreszweite FC Spraitbach will nun den direkten Aufstieg. Die TSF Gschwend wechseln rüber in die B-II-Liga.

Bereits in den Vorjahren war der FC Spraitbach immer vorne mit dabei. Platz drei und zwei hieß es in den vergangenen zwei Spielrunden. Vor zwei Jahren verlor der FCS den Relegationsplatz knapp an den FC Durlangen und in der vergangenen Saison wurde der Aufstieg dann in der Relegation nicht geschafft. Nun wollen es die Spraitbacher wissen und sind in

weiter
  • 301 Leser

Wer zieht in die dritte Runde ein?

Fußball, Bezirkspokal Schafft Rechberg die nächste Überraschung, oder ist Bettringen eine Nummer zu groß?

Nachdem sich der B-Ligist TSGV Rechberg überraschend in der ersten Runde gegen den TV Herlikofen durchsetzen konnte, wartet jetzt in der zweiten Runde der Landesliga-Absteiger aus Bettringen. Die SG Bettringen hatte sich beim knappen 3:2-Erfolg in Mögglingen schon nicht mit Rum bekleckert. Setzt der krasse Außenseiter aus Rechberg das nächste Ausrufezeichen

weiter
  • 192 Leser

B-Ligist Rechberg wirft Herlikofen raus

Fußball, Bezirkspokal, 1. Runde SG Bettringen II schießt Durlangen II ab – Iggingen schlägt Straßdorf II knapp – Bargau II kegelt Gschwend raus – Bartholomä schlägt Böbingen II

In der ersten Bezirkspokal-Runde sorgte B-Ligist TSGV Rechberg mit einem 5:2-Erfolg über den TV Herlikofen für die einzige große Überraschung. Souverän in die zweite Runde ein zogen der FC Spraitbach (9:1 gegen Alfdorf), Mutlangen (5:1 in Pfahlbronn) und der SV Lautern (5:0 gegen Leinzell). Schwerer als erwartet taten sich hingegen die SG Bettringen

weiter
  • 475 Leser

4. Elfmeterturnier des TSGV Rechberg ein Erfolg

Fußball 30 Mannschaften mit rund 180 Schützen traten zum 4. Elfmeterturnier des TSGV Rechberg an. Packende Duelle, spannenden Spiele und ausgelassene Stimmung gab es auf dem Rechberg. Alle Teilnehmer waren sich einig, dass dies ein erfolgreiches Event ist. Am Ende setzten sich, in einem spannenden Finale unter Flutlicht, die Durstigen Dribbler gegen

weiter
  • 342 Leser

Der heimatverbundene Ur-Rechberger

Geburtstag Der langjährige Ortsvorsteher und Vereinsmensch Karl Weber wird 60.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Bodenständig, heimatverbunden und stets mit viel Herzblut für Vereine: So kennen viele Karl Weber. In Schwäbisch Gmünd. In Rechberg. Und auch in Deggingen, wo Karl Weber seit 2007 Bürgermeister ist. Der langjährige Rechberger Ortsvorsteher und CDU-Stadtrat feiert an diesem Montag, 16. Juli, seinen 60. Geburtstag – „aber

weiter
  • 342 Leser

Fußball Zwei Turniere beim TSGV Rechberg

Der TSGV Rechberg umrahmt sein Sommerfest am Samstag, 21. Juli, auf dem Sportgelände mit zwei Fußballturnieren: Um 11.30 Uhr beginnen die Spiele um den 2. Kaiserbergcup und ab 18 Uhr steigt das 4. Elfmeterturnier. Neben den Gastgebern spielen beim Kaiserbergcup der TSV Ottenbach, TV Straßdorf und die TG Reichenbach mit. Ganze 30 Mannschaften haben sich

weiter
  • 438 Leser

Sommerfest des TSGV Rechberg

Der TSGV Rechberg veranstaltet am 21.07.2018 sein Sommerfest auf dem Sportgelände. Sportlich umrahmt wird das Sommerfest mit dem 2. Kaiserbergcup und in den Abendstunden mit dem 4. Elfmeterturnier.

11:30 Uhr Kaiserbergcup

18:00 Uhr Elfmeterturnier

2. Kaiserbergcup

Dieser Jahr nehmen der TSV Ottenbach, TV Straßdorf, TG Reichenbach und der

weiter
  • 5
  • 1862 Leser

Langjährige Treue gewürdigt

Vereine Ehrungsmatinee des TSGV Rechberg 1884 mit Auszeichnungen für ehrenamtliche Tätigkeiten und Treue zum Verein.

Schwäbisch Gmünd. Im Vereinsheim des TSGV Rechberg fand kürzlich eine Ehrungsmatinee statt. Als Vertreter vom Chorverband Friedrich Silcher nahm Frieder Krauß die Ehrungen vor. Bei dieser Veranstaltung konnte 1. Vorsitzender Helmut Geiger zahlreiche Ehrenmitglieder begrüßen.

Umrahmt wurde diese Feier mit einem Stehempfang sowie Gesangseinlagen des

weiter
  • 594 Leser
Sport in Kürze

Kaiserbergcup und Elferturnier

Fußball. Im Rahmen des Sommerfests des TSGV Rechberg wird am Samstag, 21. Juli, der 2. Kaiserbergcup auf dem Sportgelände des TSGV ausgetragen. Gespielt wird ein Blitzturnier mit vier Mannschaften. Beginn ist um 11.30 Uhr. Im Anschluss, gegen 18.45 Uhr, steigt das 4. Elfmeterturnier. Interessierte Mannschaften können sich noch problemlos unter www.tsgv-rechberg.de

weiter
  • 263 Leser

Kaiserbergcup und Elfmeterturnier des TSGV Rechberg

Am 21.07.2018 findet im Rahmen unseres Sommerfestes der 2. Kaiserbergcup auf dem Sportgelände des TSGV statt. Gespielt wird ein Blitzturnier mit vier Mannschaften. Beginn ist auf 11:30 Uhr terminiert.

Im Anschluß beginnt unser 4. Elfmeterturnier. Das Turnier wird gegen 18:45 Uhr starten. Interessierte Mannschaften können sich noch problemlos

weiter
  • 5
  • 3281 Leser

FC-Fernduell um den Titel

21 Spiele, 56 Punkte, Platz eins vor dem letzten Spieltag. Der FC Durlangen hat in der Kreisliga B I alles selbst in der Hand, wenn am Sonntag die Entscheidung fällt, wer Meister wird und wer „nur“ in die Relegation darf. Gegner ist der Sechste TV Weiler, der wahrlich keine Laufkundschaft ist und die undankbare Aufgabe hat, die finale Begegnung

weiter
  • 166 Leser
Fußball am Wochenende

Kreisliga B I

Freitag, 19 Uhr: TSF Gschwend – FC Alfdorf Sonntag, 13 Uhr: LorchII Hintersteinenberg Sonntag, 15 Uhr: SV Pfahlbronn - TV Lindach FC Durlangen – TV Weiler Türkgücü – Ermis Gmünd FC Spraitbach – TSGV Rechberg

weiter
  • 444 Leser
Der besondere Tipp

Elfmeterturnier beim TSGV Rechberg

Das 4. Elfmeterturnier des TSGV Rechberg läuft am Samstag, 21. Juli, um 18 Uhr. Im vergangenen Jahr waren 25 Mannschaften am Start. Zur aktuellen Veranstaltung können Interessierte sich ab sofort anmelden. Einfach Online auf www. tsgv-rechberg.de reinschauen und das Kontaktformular ausfüllen. Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Mannschaften begrenzt. Die

weiter
  • 190 Leser